Anzeige

Liveticker

90
29. Spieltag
Stadionflyeralarm Arena, Würzburg
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
26
34
40
49
73
76
78
90
41
57
74
74
74
39
50
59
64
68
32
69
69
81
81

Torschützen

90
21:12
Fazit:
Der 1. FC Magdeburg gewinnt mit 1:0 bei den Würzburger Kickers und schafft somit einen wichtigen Auswärtsdreier. Wurden in der ersten Halbzeit schon immerhin drei Gelbe Karten gezählt, kamen in der zweiten Hälfte noch neun (!) weitere Verwarnungen hinzu. Ein deutlicher Beleg dafür, dass die Partie nicht selten überhart geführt wurde. Ansonsten bot die zweite Hälfte gute Chancen auf beiden Seiten: Baumann ließ allen voran in der 56. Spielminute einen Hochkaräter aus, Magdeburg schloss bei mehreren Kontern eher schwach ab (Kvesić, Conteh) und verpasste so das 2:0. Die Gastgeber blieben immer gefährlich und trafen in der 90. Spielminute nach einem Kopfball von Pfeiffer den Pfosten. Magdeburg kämpfte aufopferungsvoll und rettete die knappe 1:0-Führung nicht unverdient über die Ziellinie. Während der FCM damit einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf schafft, bedeutet die Niederlage für Würzburg einen Rückschlag im Aufstiegsrennen.
90
21:00
Spielende
90
20:59
War das die letzte Chance für die Kickers? Schuppan wird mit einer Flanke von der linken Seite gefunden und köpft das Spielgerät am langen Torpfosten vorbei.
90
20:59
Die Kickers bekommen rechts am Strafraum einen Freistoß, den Herrmann wuchtig in die Mauer drischt.
90
20:57
Luca Pfeiffer
Gelbe Karte für Luca Pfeiffer (Würzburger Kickers)
Pfeiffer sieht für ein weiteres Einsteigen unweit des Magdeburger Tores die Gelbe Karte.
90
20:57
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:57
Pfosten! Nach einer Flanke von der rechten Seite hat Pfeiffer die Chance per Kopf und setzt das Leder aus fünf Metern aus halblinker Position an den kurzen Torpfosten! Im Gegenzug hat erneut Conteh die Chance in einem Konter, setzt den Ball mit seinem Abschluss aber am langen Toreck vorbei und verpasst so die Entscheidung!
89
20:55
Contehs Abschluss kann bei einem FCM-Konter noch gerade so von Ronstadt geblockt werden. Die Ecke bringt für die Gäste nichts ein.
87
20:54
Würzburg fährt nach einem hart, womöglich überhart geführten Zweikampf einen gefährlichen Konter, dessen Folgen durch eine aufmerksame Abwehraktion von Bell Bell per Kopf am zweiten Pfosten für den FCM glimpflich ausgehen.
85
20:51
Eine Flanke der Kickers von der rechten Seite fängt FCM-Schlussmann Behrens ab, lässt nach einem Schubser von Pfeiffer das Leder aber wieder fallen. Der Schiedsrichter entscheidet hier zu Recht auf Stürmerfoul.
82
20:49
Claus-Dieter Wollitz zieht seine Wechsel vier und fünf.
82
20:49
Charles-Elie Laprévotte
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Charles-Elie Laprévotte
82
20:48
Björn Rother
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Björn Rother
82
20:48
Sören Bertram
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
82
20:48
Mario Kvesić
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
81
20:48
Die Uhr tickt für den FCM, der weiterhin diese knappe 1:0-Führung bei Aufstiegsaspirant Würzburg hält. Noch sind aber einige Minuten zu spielen.
79
20:46
Kaufmann! Der Offensivmann der Gastgeber besitzt nach Zuspiel von Rhein eine gute Torchance, verzieht diesen Schuss aber von halbrechter Position unweit der Strafraummarkierung.
78
20:43
Niklas Hoffmann
Gelbe Karte für Niklas Hoffmann (Würzburger Kickers)
Wenig später ist der eben erst eingewechselte Hoffmann an der Reihe.
76
20:43
Fabio Kaufmann
Gelbe Karte für Fabio Kaufmann (Würzburger Kickers)
Das Kartensammeln der Akteure will nicht aufhören. Diesmal holt sich Kaufmann die Verwarnung ab.
74
20:42
Kickers-Trainer Schiele bringt drei neue Spieler auf einen Streich.
74
20:42
Yassin Ibrahim
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Yassin Ibrahim
74
20:42
Dominic Baumann
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
74
20:42
Robert Herrmann
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Robert Herrmann
74
20:41
Leroy Kwadwo
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Leroy Kwadwo
74
20:41
Niklas Hoffmann
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Niklas Hoffmann
74
20:41
Dave Gnaase
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dave Gnaase
73
20:38
Hendrik Hansen
Gelbe Karte für Hendrik Hansen (Würzburger Kickers)
Hansen "begrüßt" Conteh mit einem Foul von hinten. Die Gelbe Karte hat sich der Kickers-Akteur dafür absolut verdient.
70
20:37
Magdeburg wechselt doppelt: Conteh und FCM-Toptorschütze Beck kommen für den verwarnten Roczen und Steininger.
70
20:36
Christian Beck
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Christian Beck
70
20:35
Daniel Steininger
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
70
20:35
Sirlord Conteh
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
70
20:35
Anthony Roczen
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Anthony Roczen
68
20:33
Léon Bell Bell
Gelbe Karte für Léon Bell Bell (1. FC Magdeburg)
Die nächste Verwarnung in diesem Kartenfestival geht an Bell Bell, der Kaufmann rechts kurz vor dem Strafraum festhält. Aus dem nachfolgenden Standard können die Gastgeber wiederum kein Kapital schlagen.
64
20:31
Björn Rother
Gelbe Karte für Björn Rother (1. FC Magdeburg)
Für ein taktisches Foul in der eigenen Spielhälfte sieht Rother Gelb.
63
20:31
Ein weiterer vielversprechender Konter der Gäste endet erneut mit einem eher schwachen Abschluss, diesmal von Kvesić in guter Position von halblinks, der es mit einem Schlenzer aus 14 Metern in Richtung langes Toreck probiert. Wirklich platziert gerät der Abschluss aber nicht.
62
20:28
Erneut kommt Baumann zum Abschluss, diesmal muss FCM-Keeper Behrens aber nicht eingreifen, denn sein Abwehrspieler Koglin blockt den Schuss halbrechts im Strafraum aus kurzer Distanz. Die nachfolgende Ecke bringt für die Kickers nichts ein.
61
20:27
Die Partie wird sehr intensiv, teilweise überhart geführt. Sechs Gelbe Karten belegen dies.
58
20:25
Anthony Roczen
Gelbe Karte für Anthony Roczen (1. FC Magdeburg)
Der Magdeburger holt Kwadwo in der Würzburger Spielhälfte unsanft von den Beinen und sieht dafür nachvollziehbarerweise die Gelbe Karte.
57
20:24
Die Hausherren wechseln zum zweiten Mal - Rhein ersetzt Sontheimer.
57
20:24
Simon Rhein
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Simon Rhein
57
20:23
Patrick Sontheimer
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Patrick Sontheimer
56
20:23
Die Kickers haben ihre nächste große Möglichkeit! Pfeiffer setzt sich gegen Müller in der Zentrale 35 Meter vor dem Tor der Gäste durch, Müller geht bei dieser Aktion zu Boden. Die Partie läuft weiter und Pfeiffer bedient den halbrechts freistehenden Baumann, der aus 15 Metern an FCM-Keeper Behrens scheitert, der den Winkel gut verkürzt.
53
20:20
Die Gäste fahren nicht das erste Mal am heutigen Tag einen gefährlichen Schnellangriff. Am Ende wird Kvesić halbrechts bedient, der Mittelfeldmann zieht dann aus 14 Metern ab. Das Leder fliegt am langen Toreck vorbei.
50
20:16
Brian Koglin
Gelbe Karte für Brian Koglin (1. FC Magdeburg)
Kurz danach sieht mit Koglin der erste Magdeburger eine Verwarnung nach einem Zweikampf mit Kaufmann 30 Meter vor dem FCM-Tor - eine harte Entscheidung von Referee Fritsch. Der fällige Freistoß bringt für die Kickers nichts ein.
49
20:14
Leroy Kwadwo
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (Würzburger Kickers)
Magdeburg erhält auf der rechten Seite einen Einwurf zugesprochen und Kwadwo beschwert sich beim Schiedsrichter. Dieser zeigt ihm dafür Gelb.
49
20:14
Die zweite Halbzeit beginnt etwas zerfahren.
46
20:10
Weiter geht's in Würzburg.
46
20:10
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:01
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der 1. FC Magdeburg mit 1:0 bei den Würzburger Kickers. Die Gastgeber kamen besser in die Partie und ließen in Person von Pfeiffer eine Großchance auf die frühe Führung liegen (4.). Magdeburg kam im Anschluss Stück für Stück besser ins Spiel, es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, wobei die Hausherren zunächst weiterhin den etwas gefährlichen Eindruck machten. In Führung gingen allerdings die Gäste durch ein Kopfballtor von Müller infolge einer Ecke (38.). Mit diesem Ergebnis ging es schließlich auch in die Halbzeitpause. Überschattet wurde die erste Halbzeit durch zwei allem Anschein nach schwerere Verletzungen von Magdeburgs Bomheuer und Kickers-Torwart Müller. Für beide Akteure ging es nicht weiter. Die Gastgeber werden im zweiten Abschnitt für ein aus ihrer Sicht besseres Ergebnis an ihrer Chancenauswertung arbeiten müssen.
45
19:54
Ende 1. Halbzeit
45
19:53
Kurz vor der Pause kommen die Kickers noch zu einer guten Chance! Der agile Kaufmann findet von rechts im Zentrum Baumann, der das Leder bei seinem Abschluss aus neun Metern in halbrechter Position aber nicht richtig trifft. Der Schuss fliegt rechts am FCM-Kasten vorbei.
45
19:53
Die Gäste fahren einen Konter, an deren Ende eine halbhohe Hereingabe von Möschl von halbrechts im Strafraum an den Körper von Schuppan fliegt. Mehrere Magdeburger fordern einen Elfmeter, doch Schuppan bekommt die Kugel hier wohl an die Brust. Der Referee jedenfalls lässt in dieser Situation weiterspielen.
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Die längeren Verletzungsunterbrechungen führen zu reichlich Nachschlag in der ersten Halbzeit.
42
19:48
Für den Torwart der Hausherren geht es nicht weiter. Vincent Müller hat es anscheinend bei dem Zusammenprall im Gesicht erwischt. Auch hier hoffen wir auf eine schnelle Genesung. Eric Verstappen wird eingewechselt und hütet nun das Gehäuse der Gastgeber.
42
19:47
Eric Verstappen
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Eric Verstappen
42
19:47
Vincent Müller
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Vincent Müller
41
19:46
Dave Gnaase
Gelbe Karte für Dave Gnaase (Würzburger Kickers)
Gnaase sieht Gelb für Meckern.
40
19:46
Die Magdeburger fahren kurze Zeit später den nächsten gefährlichen Angriff. Eine Hereingabe von rechts am Strafraum sucht Anthony Roczen, der das Leder unter Bedrängnis und aus vollem Lauf aus sieben Metern nicht im Tor unterbringen kann. Die Kickers können klären. Allerdings prallte Anthony Roczen bei dieser Aktion heftig mit Würzburg-Schlussmann Vincent Müller zusammen.
38
19:41
Tobias Müller
Tooor für 1. FC Magdeburg, 0:1 durch Tobias Müller
Die Gäste gehen in Führung! Ein Eckball von der linken Seite ist mit viel Schnitt getreten und findet halbrechts am Fünfmeterraum Müller, der das Leder per Aufsetzer-Kopfball aus kurzer Distanz im Kickers-Tor unterbringt.
36
19:40
Kurze Zeit später probiert es Mario Kvesić aus halbrechter Position aus 23 Metern mit einem Linksschuss - das Leder fliegt mit ordentlich Tempo ein kleines Stück am rechten Torpfosten vorbei. Kein schlechter Versuch des Gäste-Akteurs!
35
19:38
Albion Vrenezi
Gelbe Karte für Albion Vrenezi (Würzburger Kickers)
Für ein rustikales Einsteigen gegen Möschl nahe der Mittellinie sieht der Würzburger die Gelbe Karte.
33
19:37
Für Dustin Bomheuer geht es nicht weiter. Es scheint sich um eine ernstere Verletzung zu handeln. Gute Besserung an den Magdeburger von dieser Stelle! Er wird ersetzt durch Philipp Harant.
33
19:36
Philipp Harant
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Philipp Harant
33
19:35
Dustin Bomheuer
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Dustin Bomheuer
30
19:34
Bei einem vielversprechenden Angriff der Gastgeber geht FCM-Abwehrspieler Bomheuer nahe des Mittelkreises ohne Einwirkung eines Gegenspielers zu Boden. Die Partie wird unterbrochen.
27
19:30
Frank Ronstadt
Gelbe Karte für Frank Ronstadt (Würzburger Kickers)
Für ein Einsteigen in der eigenen Hälfte auf der rechten Defensivseite der Hausherren sieht Ronstadt die erste Verwarnung des Spiels.
25
19:30
Das war knapp! Nach einer Freistoß-Hereingabe aus dem halbrechten Korridor der Kickers kommt Abwehrmann Schuppan auf Höhe des ersten Pfostens aus zwölf Metern Torentfernung zum Kopfball - der Abschluss des Defensivspielers fliegt nur unweit am langen linken unteren Toreck vorbei. FCM-Keeper Behrens hatte dem Leder nur hinterhergeschaut.
24
19:28
Die nächste Behandlungspause entfällt auf den eben noch vorne in Aktion gewesenen Kaufmann nach einem Zweikampf mit Bell Bell. Auch für Kaufmann geht es weiter.
22
19:26
Nun zeigen sich wieder die Kickers in der Offensive und das mächtig gefährlich! Kaufmann spielt die Kugel von der rechten Seite scharf und flach in die Mitte - Baumann rauscht heran und verpasst den Ball in der Mitte mit einem langen Bein nur knapp.
20
19:23
Eine weitere Ecke, diesmal von der linken Seite, ist etwas zu weit getreten und segelt ins Toraus.
18
19:22
Die Gäste haben sich in den letzten Minunten immer besser in der Partie zurechtgefunden und werden nun auch das erste Mal offensiv gefährlich! Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt Léon Bell Bell unweit des Elfmeterpunkts im Getümmel zum Abschluss, sein Schuss wird geblockt.
14
19:17
Das Spiel kommt nach einer durchaus lebhaften Anfangsphase gerade etwas zur Ruhe.
12
19:15
Frank Ronstadt wurde auf seiner rechten Defensivseite aus kurzer Distanz unsanft vom Ball getroffen. Der Kickers-Akteur kann nach kurzer Behandlungspause weiterspielen.
8
19:12
Würzburg setzt die Gäste früh unter Druck und versucht sie durch ein hohes Pressing zu Fehlern zu zwingen.
4
19:09
Die Kickers haben früh die Großchance zur Führung! Albion Vrenezi hat die Kugel 25 Meter zentral vor dem Magdeburger Tor am Fuß und schickt dann mit Übersicht Angreifer Luca Pfeiffer in die Gasse. Der ehemaliger Osnabrücker kommt freistehend aus 13 Metern Torentfernung in halbrechter Position zum Abschluss und setzt das Leder ein Stück am langen Eck vorbei ins Toraus. Da war mehr drin für die Gastgeber!
2
19:06
Die Gäste erhalten einen ersten Freistoß in halbrechter Offensivposition. Jacobsen schlägt den Ball mit links vor das Kickers-Tor, über Umwege gerät das Leder zu Bomheuer. Der Abwehrspieler kommt halblinks im Sechzehnmeterraum zum Abschluss, das Schiedsrichtergespann hat den Magdeburger aber im Abseits gesehen und unterbindet die Situation.
1
19:04
Der Ball rollt in Würzburg.
1
19:03
Spielbeginn
18:46
Die primäre Ursache für die großangelegte Rotation beim FCM im Vergleich zum Spiel am Samstag wird darin begründet liegen, dass die Magdeburger erst seit kurzer Zeit im Mannschaftstraining sind und somit derzeit das Ziel besitzen werden, die Belastung auf möglichst viele Spieler zu verteilen.
18:40
Anders verhält es sich beim 1. FC Magdeburg. Dort nimmt Coach Claus-Dieter Wollitz im Vergleich zur 0:1-Heimpleite gegen Kaiserslautern vom Samstag satte acht Wechsel an seiner Startelf vor. Lediglich Keeper Morten Behrens, Tobias Müller und Mario Kvesić begannen sowohl am Wochenende als auch heute. Unter anderem nehmen damit die beiden erfolgreichsten Torschützen des FCM in der laufenden Spielzeit, Christian Beck und Sören Bertram, zunächst auf der Bank Platz.
18:30
Kickers-Trainer Michael Schiele sieht nach dem siegreichen Gastspiel beim Restart in Meppen keinen Anlass für personelle Veränderungen. Sowohl die Startelf, als auch die Besetzung auf der Bank ist dieselbe wie am Samstag.
Ganz andere Sorgen hat man dagegen in Magdeburg. Der Zweitligaabsteiger verlor zum Restart zuhause gegen bis dato seit acht Spielen sieglose Rote Teufel aus Kaiserslautern. Dabei war die Leistung gar nicht schlecht. Allein der Ball wollte - selbst per Elfmeter - nicht über die Linie. Magdeburg hängt damit auch nach 28 Spieltagen tief im Abstiegsschlamassel fest. Mit nur 33 Punkten auf dem Konto ist der FCM punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz. Klingt nach einer schwierigen Ausgangslage gegen das aufstrebende Würzburg. Doch Magdeburg wird sich ans Hinspiel erinnern, welches man klar und deutlich mit 3:0 gewann. Und nichts anderes als ein Sieg zählt auch im Rückspiel.
Ende Januar, am 21. Spieltag, verloren die Kickers daheim gegen Unterhaching und rangierten auf Platz 14 - punktgleich mit dem kommenden Gegner. Dann aber blieb die Elf von Trainer Michael Schiele sieben Spiele in Folge ungeschlagen und schlich sich heimlich, still und leise bis auf einen Zähler an Platz drei heran. Dass Würzburg mittlerweile über ein gefestigtes Team verfügt, musste am Pfingswochenende der SV Meppen erfahren. Denn im hohen Norden siegten die Kickers nach der langen Zwangspause einfach weiter. Nun soll gegen einen angeschlagenen Gegner der nächste Dreier und womöglich der Sprung auf den Relegationsplatz folgen.
Hallo vom Dallenberg! Die Würzburger Kickers empfangen am Dienstag ab 19:00 Uhr den 1. FC Magdeburg zum Duell vor leeren Rängen.
3. Liga 3. Liga
Anzeige

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern München IIBayern München IIBayern II381981176:601665
    2Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg381971271:601164
    3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig3818101064:531164
    4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt381712961:402163
    5MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg3817111068:482062
    6Hansa RostockHansa RostockRostock381781354:431159
    7SV MeppenSV MeppenSV Meppen3816101269:571258
    8TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18603816101263:54958
    9Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim381317852:47556
    101. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern3814131159:54555
    11SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching3812151150:53-351
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln381491565:71-651
    13KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen3812121440:54-1448
    141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg3810171149:42747
    15Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3812101664:66-246
    16FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3811111656:61-544
    17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz3811111654:60-644
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster389131649:62-1340
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach38882233:67-3432
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena38582540:85-4523
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige