Anzeige

Liveticker

90
17. Spieltag
StadionPreußenstadion, Münster
Zuschauer6.053
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
8
46
56
63
79
72
77
79
72
73
76
58
57
63
80
90
15:56
Fazit:
Waldhof Mannheim dreht das Spiel und gewinnt mit 3:1 beim SC Preußen Münster. Der Gastgeber kam gut aus der Pause und gab weitgehend den Ton ab. In der stärksten Druckphase der Preußen gelang es jedoch den Gästen den Ausgleich zu erzielen, der das Team von Sven Hübscher völlig aus der Fassung brachte. Innerhalb von vier Minuten machte Waldhof aus einem 0:1 Rückstand eine 3:1 Führung. Danach war der SCP geschlagen und kam nicht mehr zurück. Eine ganz bittere Pille für die Westfalen, die nun erneut eine unruhige Woche haben werden. Große Freude hingegen bei Waldhof Mannheim und Bernhard Trares, die nun als Aufsteiger auf dem 6. Tabellenplatz stehen.
90
15:51
Spielende
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87
15:46
Einen langer Ball in den Strafraum von Julian Schauerte wird auf Luca Schnellbacher abgelegt, der aus zentraler Postition im Strafraum abzieht. Der Abschluss aus 15 Metern geht aber rechts am Kasten vorbei.
84
15:44
Lucas Cueto versucht es von der rechten Seite aus der Distanz, aber sein Schuss aus 20 Metern geht ungefährlich links am Tor vorbei.
80
15:41
Damit war nicht zu rechnen. Der SC Preußen Münster spielt eine starke zweite Hälfte und setzt Mannheim in der eigenen Hälfte fest. Dann befreien sich die Gäste und erzielen den 1:1 Ausgleich, der die Preußen völlig aus der Fassung bringt. Kommt der Gastgeber noch einmal aus der Schockstarre?
80
15:38
Mete Celik
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mete Celik
80
15:38
Kevin Conrad
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Kevin Conrad
79
15:37
Ole Kittner
Gelbe Karte für Ole Kittner (Preußen Münster)
Ole Kittner zieht am Trikot von Arianit Ferati und sieht dafür die Gelbe Karte.
78
15:36
Lucas Cueto
Einwechslung bei Preußen Münster: Lucas Cueto
78
15:36
Seref Özcan
Auswechslung bei Preußen Münster: Seref Özcan
76
15:34
Michael Schultz
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:3 durch Michael Schultz
Wahnsinn! In vier Minuten dreht das Team von Bernhard Trares komplett. Von der rechten Seite kommt eine Ecke in den Rückraum des Strafraums, wo Michael Schultz völlig frei steht und mit einer Direktabnahme das Leder im Tor unterbingt.
74
15:32
Die Proteste von Max Schulze Niehues waren durchaus berechtigt. Bei der Schussabgabe stand Mounir Bouziane mit einem Fuß im Abseits und bewegt sich auch aktiv noch zum Ball. Das Tor hätte nicht zählen dürfen. Ganz bitter für den SCP.
73
15:31
Dorian Diring
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:2 durch Dorian Diring
Was ist hier denn los? Waldhof Mannheim dreht das Spiel! Auf der rechten Seite legt Max Christiansen auf Dorian Diring zurück, der aus halbrechter Postition den Ball mit einem flachen Schuss in der linken Torecke unterbringt. Max Schulze Niehues reklamiert Abseits, weil er von Mounir Bouziane gestört wurde, aber Mitja Stegemann gibt den Treffer.
73
15:31
Rufat Dadashov
Einwechslung bei Preußen Münster: Rufat Dadashov
73
15:31
Philipp Hoffmann
Auswechslung bei Preußen Münster: Philipp Hoffmann
72
15:30
Mounir Bouziane
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Mounir Bouziane
Der Ausgleich! Völlig aus dem Nichts erzielt Waldhof Mannheim den Ausgleich. Auf der linken Seite kombinieren sich die Gäste gut durch und Jan-Hendrik Marx passt in den Fünfmeterraum, wo Mounir Bouziane nur noch ins leere Tor einschieben muss. Jetzt ist alles wieder drin.
69
15:29
Der SC Preußen Münster ist nun am Drücker und hat sich in der Hälfte der Mannheimer festgespielt. Die Gäste können kaum noch für Entlastung sorgen. Schon am eigenen Sechzehner werden sie unter Druck gesetzt. Bis zum letzten Drittel sieht es bei den Preußen sehr gut aus, aber im Strafraum fehlen dann die Abnehmer.
65
15:23
Mounir Bouziane
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mounir Bouziane
65
15:22
Jean Koffi
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Jean Koffi
63
15:21
Max Schulze Niehues
Gelbe Karte für Max Schulze Niehues (Preußen Münster)
Da lässt sich Max Schulze Niehues zu viel Zeit und bekommt gleich gezeigt, dass er sich das sparen kann. Gelbe Karte!
63
15:20
Es will einfach nicht klappen bei Jean Koffi! Von der linken Seite kommt die Kugel in den Strafraum geflogen und in der Rückwärtsbewegung kommt Koffi stark zum Kopfball. Der geht aber haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
61
15:19
Auf der Linie! Nach einer Ecke kommt Luca Schnellbacher aus fünf Metern zum Kopfball, aber Timo Königsmann reagiert glänzend und fischt den Ball von der Torlinie.
58
15:16
Marco Schuster
Gelbe Karte für Marco Schuster (Waldhof Mannheim)
Marco Schuster stoppt Luca Schnellbacher, der in der Waldhof-Hälfte gerade durchstarten wollte und sieht dafür die Gelbe Karte. Die hat Folgen: Marco Schuster fehlt in der kommenden Woche gegen Eintracht Braunschweig.
57
15:16
Arianit Ferati
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Arianit Ferati
57
15:15
Maurice Deville
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Maurice Deville
56
15:14
Luca Schnellbacher
Gelbe Karte für Luca Schnellbacher (Preußen Münster)
Auch Luca Schnellbacher foult in der gegnerischen Hälfte und bringt Max Christiansen zu Boden. Er wird ebenfalls verwarnt.
52
15:11
Nun die Gäste: Von der rechten Seite bringt Jan-Hendrik Marx den Ball in den Strafraum, der am Fünfmeterraum Marco Schuster erreicht. Der dreht sich in Richtung Tor, aber Max Schulze Niehues ist zur Stelle und kann mit der linken Hand zur Ecke abwehren.
50
15:09
Der Gastgeber kommt gut aus der Pause und setzt Waldhof früh unter Druck. Von der linken Seite schließt Kevin Rodrigues Pires aus 17 Metern ab, aber sein Schuss geht ein gutes Stück über den Querbalken.
47
15:05
Julian Schauerte
Gelbe Karte für Julian Schauerte (Preußen Münster)
Der SCP-Kapitän stoppt in der gegnerischen Hälfte Gianluca Korte rüde und sieht dafür den gelben Karton. Es ist seine zweite Verwarnung in der laufenden Saison.
46
15:05
Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten geht es weiter mit dem 2. Durchgang!
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:54
Halbzeitfazit:
Mit 1:0 führt der SC Preußen Münster gegen Waldhof Mannheim nach 45 Minuten. Die Gastgeber kamen spritziger in die Partie und gingen bereits in der 7. Minute mit 1:0 in Führung. Anschließend wurde das Spiel zunehmend ausgeglichener. Mit einer kompakt stehenden Hintermannschaft machte das Team von Sven Hübscher den Gästen das Leben schwer. Die Mannheimer spielten den sichereren Ball und kamen in der eigenen Hälfte nur noch selten unter Druck. In der Offensive wurden sie aber nur selten wirklich gefährlich.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
14:49
Ein Klärungsversuch nach einem langen hohen Ball landet knapp 25 Meter vor dem Tor bei Max Christiansen. Der haut aus zentraler Position einfach mal drauf, aber sein strammer flacher Schuss zischt links am Pfosten vorbei.
42
14:45
Da fehlte nicht allzu viel! Aus dem rechten Halbfeld bringt Dorian Diring das Spielgerät in den Strafraum. Dort kommt Jean Koffi auf höhe des ersten Pfostens zum Kopfball, aber der geht einen Meter rechts am Tor vorbei.
40
14:43
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch auf der Uhr. Die Torchancen bleiben bei beiden Teams weitgehend rar. Kann jemand die verbleibende Zeit vor der Pause noch einmal für sich nutzen?
39
14:41
Auf der anderen Seite bringt Kevin Rodrigues Pires, ebenfalls von der linken Seite, einen Freistoß in den Strafraum. Der kommt im Fünfmeterraum an, kann aber von dort umgehend weit geklärt werden.
35
14:38
Philipp Hoffmann bringt Dorian Diring an der linken Strafraumecke zu Fall. Diring tritt selbst zu dem Freistoß aus ausichtsreicher Position an. Aus 18 Metern dreht sich sein Schuss aber links am Tor vorbei.
28
14:36
Es ist eine ausgeglichene Partie, die derzeit viel zwischen den beiden Strafräumen stattfindet. Der Aufsteiger ist mittlerweile besser in der Partie und wirkt sicherer in seinem Aufbauspiel. Im letzten Drittel fehlt es jedoch an Ideen, die SCP-Hintermannschaft zu durchbrechen. Die Preußen konzentrieren vor allem darauf kompakt zu verteidigen und machen es dem Gegner schwer.
24
14:26
Von der rechten Seite zieht Gianluca Korte in den Strafraum rein und will die Kugel dann in die Mitte bringen. Julian Schauerte steht aber parat und klärt zum Eckstoß.
19
14:22
Waldhof Mannheim ist nun um einiges aktiver und greift den Gastgeber deutlich eher schon in der eigenen Hälfte an. Dadurch müssen sich auch die hochstehenden Preußen anders aufstellen. Die Gäste bleiben aber zunöchst weiterhin ohne nennenswerte Torraumszene.
16
14:21
Da wird eine Unaufmerksamkeit von Simon Scherder beinahe bestraft. Der Verteidiger verliert an der Mittelinie die Kugel und dann hat Jean Koffi freie Bahn in Richtung Preußen-Tor. Mit einer unfassbar starken Grätsche kann schließlich Fridolin Wagner den Fehler von Scherder kurz vorm Strafraum noch ausbügeln. Koffi fordert noch Elfmeter, aber den bekommt er zu Recht nicht.
13
14:16
Das Tor gibt Philipp Hoffmann Selbstvertrauen. Von der linken Seite schießt er einfach mal aus 20 Metern auf den Kasten. Diesen Schuss kann Timo Königsmann, aber abfangen.
10
14:13
Diese Führung tut dem SC Preußen Münster sichtlich gut. Das Team von Sven Hübscher versucht das Spiel weiter an sich zu nehmen und hat auch mehr Spielanteile. Im Mittelfeld sind sie derzeit immer einen Tick eher an der Kugel, als die Gäste. Die offensive Ausrichtung brigt aber Kontergefahr.
7
14:09
Philipp Hoffmann
Tooor für Preußen Münster, 1:0 durch Philipp Hoffmann
Die frühe Führung für den SCP! Von der rechten Seite flankt Luca Schnellbacher butterweich in den Strafraum, aber zunächst verpasst Heinz Mörschel das Spielgerät. Der Klärungsversuch von Waldhof-Kapitän Kevin Conrad landet schließlich am Elfmeterpunkt, wo Philipp Hoffmann am schnellsten reagiert und den Ball mit einer Grätsche im Tor unterbringt.
4
14:08
Erstmals wird es gefährlich. Auf der rechren Seite hat Julian Schauerte viel Platz und spielt von der Grundlinie halbhoch in den Strafraum. Die Mannheim-Verteidigung ist sich uneinig, wer zuständig ist, den Ball zu klären, kann aber schließlich das Leder aus der Gefahrenzone entfernen.
1
14:03
Im Münsterland rollt der Ball. In schwarz-grünen Trikots spielen die Preußen zunächst mit der Heimkurve im Rücken. Mannheim spielt im weißen Dress.
1
14:02
Spielbeginn
14:01
Die Mannschaften begeben sich angeführt von Schiedsrichter Mitja Stegemann aus Bonn auf den Rasen. Der Spielleiter pfeift sein 14. Spiel in der 3. Liga.
13:52
Die Waldhof-Elf verändert sich im Vergleich zum Ingolstadt-Spiel auf einer Position. Nach überstandener Sperre kehrt Dorian Diring in die Startaufstellung zurück. Für ihn muss Mete Celik weichen.
13:44
Gleich auf vier Positionen nimmt Sven Hübscher Veränderungen vor. Nach vier Spielen wird Max Schulze Niehues zurück in das Preußen-Tor kehren. Zwischenzeitlich von Oliver Schnitzler verdrängt muss dieser nach seinem Freistoß-Patzer im vergangenen Spiel zurück auf die Bank. Neben ihm werden Okan Erdogan, Maurice Litka und Rufat Dadashov Platz nehmen. Diese werden durch Kevin Rodrigues Pires, Philipp Hoffmann und Luca Schnellbacher ersetzt. „Hier geht es nicht um mich, sondern um Preußen. Die Jungs wollen endlich die Wende", so der Coach.
13:29
Der Gegenüber von Sven Hübscher heißt Bernhard Trares und erwartet ein "ganz schweres Spiel". "Münster ist eine kampfkräftige Mannschaft, aber auch ein angeschlagener Gegner und solche Mannschaften sind total gefährlich. Wir müssen extrem konzentriert sein und dürfen Münster keine Luft lassen", sagte der Cheftrainer. Auch sein Team würde gerne wieder einen Sieg feiern. In den vergangenen fünf Partien gab es nur einen gegegen die SG Sonnenhof Großaspach. Am vergangenen Wochenende spielte man gegen den Tabellenzweiten aus Ingolstadt 0:0, was durchaus als Erfolg verbucht werden darf.
13:25
Eine Trainderdiskussion gibt es bei den Preußen nicht. "Wir beenden die Trainerdiskussion vor dem wichtigen Spiel gegen Waldhof Mannheim. In dieser Situation braucht die Mannschaft Klarheit und die bestmögliche Vorbereitung", so Sportchef Malte Metzelder.
13:21
„Wir dürfen uns nicht von Mannheim beeindrucken lassen. Wir haben in der Trainingswoche viel auf uns geachtet. Ich will morgen eine Mannschaft sehen, die Vollgas gibt und um jeden Preis das Tor verteidigt. Darauf wird der Schwerpunkt liegen. Vorne werden wir unser Tor schießen“, sagte SCP-Coach Sven Hübscher unter der Woche. Spieler und Fans lechzen nach einem Sieg. Den letzten gab es am 4. Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern. Sechsmal spielte man seither Unentschieden und ging ebenso oft als Verlierer vom Platz. Nach zwei Unentschieden in Folge gab es am vergangenen
13:01
Obwohl beide Mannschaften eine lange Tradition haben, trafen die Vereine erst viermal aufeinander. In der Saison 1990/1991 erstmals in der 2. Bundesliga. Das Hinspiel im Preußenstadion endete vor 4.500 Zuschauern mit 0:0. Für Waldhof Mannheim liefen damals unter anderem Dieter Hecking und Christian Wörns auf. Das Rückspiel endete 3:0 für Mannheim. Das 2:0 erzielte Hecking. Erst viele Jahre später, in der Saison 2009/2010, traf man sich in der Regionalliga West wieder. Erneut spielte man im Preußenstadion Remis (2:2), jedoch gewannen die Preußen das Auswärtsspiel bei Mannheim dieses Mal mit 2:0.
12:46
Zehn Punkte und elf Plätze liegen zwischen den Westfalen und den Gästen aus Baden-Württemberg. Beim Aufsteiger Waldhof Mannheim läuft es deutlich besser als beim SCP, der seine 8. Saison in der 3. Liga spielt. Das Team von Sven Hübscher rangiert als Vorletzter in der Tabelle und hat nun bereits sechs Punkte Abstand auf das rettende Ufer. Mannheim belegt derzeit den 8. Rang, was sich aber in dem eng besetzten Liga-Mittelfeld immer schnell ändern kann.
12:32
Hallo und herzlich willkommen zum 17. Spieltag in der 3. Liga. Im Preußenstadion trifft um 14 Uhr der heimische SC Preußen Münster auf Waldhof Mannheim. Viel Spaß!
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Spielplan
Tabelle
    Spieltag
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg18121538:241437
    2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1896335:201533
    3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1895429:21832
    4Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1894532:161631
    5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching1887327:20731
    6SV MeppenSV MeppenSV Meppen1876536:261027
    7Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim1869328:22627
    81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1868425:17826
    9KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen1875622:25-326
    10TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18601874726:27-125
    111. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1874732:34-225
    12Hansa RostockHansa RostockRostock1874721:25-425
    13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau1865729:27223
    14Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg1872927:37-1023
    15Bayern München IIBayern München IIBayern II1864833:38-522
    16Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln1856732:36-421
    17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz1838726:31-517
    18SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach18441019:37-1816
    19Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster1827927:39-1213
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena18231317:39-229
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige