Anzeige

Liveticker

90
33. Spieltag
StadionSchauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
Zuschauer6.301
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
78
37
43
79
61
70
83
6
55
59
80
63
73
85
90
16:00
Fazit:
Der VfL Osnabrück setzt sich mit 3:1 beim KFC Uerdingen durch und kommt durch den fünften Sieg in Folge dem Aufstieg noch näher! Schon nach sechs Minuten stellte Marcos Álvarez mit einem tollen Freistoßtor die Weichen auf Sieg. Die Hausherren ließen sich vom frühen Rückstand zwar nicht beirren und waren über weite Strecken des ersten Durchgangs die tonangebende Mannschaft. Doch nach dem Seitenwechsel zeigte sich der VfL wieder eiskalt und machte innerhalb von vier Minuten alles klar. Erst schnappte sich Anas Ouahim das Leder von Connor Krempicki und hob die Kugel aus 20 Metern gefühlvoll in das lange Eck, dann bereitete der frühere Kölner das Distanztor von David Blacha mit einer gefühlvollen Flanke vor. Blacha traf aus 25 Metern stramm in den rechten Winkel. während der Spitzenreiter vor Selbstvertrauen nur so strotzte, zeigte der KFC Auflösungserscheinungen und fand erst eine Viertelstunde vor Schluss wieder in das Spiel. Obwohl Maximilian Beister vom Punkt verkürzte und Osnabrücks Konstantin Engel wegen einer angeblichen Tätlichkeit vom Platz gestellt wurde, kam aber keine Spannung mehr auf. Der VfL hat bereits stolze zwölf Punkte Vorsprung auf die Verfolger!
90
15:53
Spielende
90
15:53
Die Gäste kommen sogar noch zu einer guten Konterchance! Per Doppelpass dringt David Blacha über links in den Strafraum ein und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Robin Benz wehrt mit der Brust ins Toraus ab, den anschließenden Eckball führt Blacha kurz aus.
90
15:51
Nur noch drei Minuten stehen auf der Uhr. Der VfL verteidigt auch in Unterzahl geschickt und lässt weiterhin nichts anbrennen.
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
15:50
Oğuzhan Kefkir zieht aus der zweiten Reihe ab, bleibt aber an einem Gegenspieler hängen. Der VfL befindet sich wieder in Ballbesitz.
88
15:48
Manuel Farrona-Pulido holt in der eigenen Hälfte gegen Osayamen Osawe geschickt einen Freistoß heraus, die Lila-Weißen können für Entlastung sorgen.
86
15:47
Der KFC darf ein Eckenfestival feiern. Nils Körber muss gleich zweimal eingreifen, kann erst eine Bogenlampe von Osayamen Osawe über den Querbalken lenken und faustet die nächste Hereingabe vor dem erneut lauernden Osawe aus der Gefahrenzone.
85
15:46
Mit Anas Ouahim verlässt der nächste Torschütze das Geläuf. Thomas Konrad kommt zu seinem vierten Saisoneinsatz und rückt in die Innenverteidigung.
85
15:45
Thomas Konrad
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Thomas Konrad
85
15:45
Anas Ouahim
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Anas Ouahim
83
15:45
Frank Heinemann wirft nun alles in die Waagschale, löst die Viererkette auf und bringt mit Osayamen Osawe einen zusätzlichen Angreifer.
83
15:43
Osayamen Osawe
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Osayamen Osawe
83
15:43
Dominic Maroh
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Dominic Maroh
80
15:40
Konstantin Engel
Rote Karte für Konstantin Engel (VfL Osnabrück)
Die Schlussphase wird tatsächlich noch einmal spannend! Maximililian Beister reklamiert einen angeblichen Tritt von Konstantin Engel und der Osnabrücker wird direkt vom Platz gestellt. In der Wiederholung ist zwar zu erkennen, wie Engel dem am Boden liegenden Beister eine klare Ansage macht, von einem Tritt ist aber nichts zu sehen. Osnabrück muss die letzten zehn Minuten in Unterzahl überstehen!
79
15:39
Alexander Bittroff
Gelbe Karte für Alexander Bittroff (KFC Uerdingen 05)
78
15:38
Maximilian Beister
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:3 durch Maximilian Beister
Keimt nochmal ein wenig Hoffnung für die Krefelder auf? Nils Körber ahnt die Richtung, kann den Flachschuss in die rechte Ecke aber nicht abwehren.
77
15:38
Nun wird Stefan Aigner im Sechzehner von Bashkim Ajdini gestoßen, es gibt Elfmeter für den KFC!
76
15:37
An der Seitenlinie kommt es zu einem Gerangel zwischen Stefan Aigner und Ulrich Taffertshofer. Der Unparteiische hat jedoch alles im Griff und kommt ohne Karten aus.
75
15:36
Eine Viertelstunde vor Schluss haben sich die Hausherren wieder gefangen, bekommen aber längst nicht mehr so viel Schwung in ihre Angriffe wie noch im ersten Durchgang. Gerade bleibt Christian Dorda mit einer uninspirierten Hereingabe hängen.
74
15:35
Der Kapitän verlässt den Rasen und macht Platz für den früheren Magdeburger Manuel Farrona-Pulido.
74
15:34
Manuel Farrona-Pulido
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Manuel Farrona-Pulido
74
15:34
Marc Heider
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Marc Heider
72
15:32
Oğuzhan Kefkir bringt nach seiner Einwechslung tatsächlich neuen Schwung, seinen Sololauf schließt er aber mit einem harmlosen Flachschuss in die Arme des Keepers ab.
71
15:32
Alexander Bittroff
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Alexander Bittroff
71
15:31
Kevin Großkreutz
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Kevin Großkreutz
70
15:31
Marc Heider verpasst den vierten Treffer! Luca Pfeiffer hat im Sechzehner allen Platz der Welt und legt für den ehemaligen Kieler quer. Aus nur fünf Metern drischt er die Kugel aber über den Querbalken.
69
15:30
Stefan Aigner steigt Konstantin Engel von hinten in die Fersen und hat Glück, für sein Frustfoul nicht den gelben Karton zu sehen.
67
15:28
Zum ersten Mal seit längerer Zeit tauchen die Krefelder mal wieder vor dem gegnerischen Tor auf. Die Hereingabe von Oğuzhan Kefkir aus dem linken Halbfeld pflückt Nils Körber aber sicher aus der Luft.
66
15:26
Im Gästeblock herrscht natürlich beste Laune. "Nie mehr 3. Liga" tönt es aus den 3.000 Osnabrücker Kehlen.
64
15:25
Der VfL Osnabrück bleibt im Vorwärtsgang. Bei einem Blacha-Freistoß von der linken Seite kommt auch der bislang unauffällige Luca Pfeiffer zum Kopfball, bleibt mit seinem zu unplatzierten Versuch aber an Robin Benz hängen.
63
15:24
Auch der Torschütze zum 1:0 hat bereits Feierabend. Etienne Amenyido dringt kurz nach seiner Einwechslung gleich mal mutig in den Sechzehner ein, bleibt aber an Kevin Großkreutz hängen.
63
15:23
Etienne Amenyido
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Etienne Amenyido
63
15:23
Marcos Álvarez
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Marcos Álvarez
61
15:23
Frank Heinemann versucht, den Zerfall seiner Mannschaft zu verhindern. Oğuzhan Kefkir betritt für den beim zweiten Gegentor sehr unglückliche aussehenden Connor Krempicki den Rasen.
61
15:22
Oğuzhan Kefkir
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Oğuzhan Kefkir
61
15:21
Connor Krempicki
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Connor Krempicki
59
15:19
David Blacha
Tooor für VfL Osnabrück, 0:3 durch David Blacha
Was haben die für ein Selbstvertrauen! Anas Ouahim schlenzt die Kugel von der rechten Seite gefühlvoll in den Rückraum zu David Blacha. Aus fast 25 Metern fasst sich der Mittelfeldmann ein Herz und wuchtet die Kugel unhaltbar für Robin Benz in das linke Winkeleck!
57
15:17
Osnabrück war gut aus der Kabine gekommen. Doch gerade, als es so aussah, als würde Uerdingen wieder die Initiative übernehmen, schlagen die Lila-Weißen zu und sorgen bereits für die Vorentscheidung.
55
15:15
Anas Ouahim
Tooor für VfL Osnabrück, 0:2 durch Anas Ouahim
Der Tabellenführer zeigt sich mal wieder eiskalt! Der frühere Kölner Anas Ouahim holt sich das Leder auf der linken Seite gegen Connor Krempicki mit einer tollen Grätsche, lässt noch einen Gegenspieler hinter sich und hebt die Kugel aus 20 Metern in das lange Eck!
54
15:14
Nun probiert es Patrick Pflücke selbst. An der Strafraumkante dreht er sich an Anas Ouahim vorbei und visiert von der linken Seite das kurze Eck an. Nils Körber hat das Leder erst im Nachfassen.
52
15:13
Plötzlich haben die Hausherren eine Riesengelegenheit zum Ausgleich! Maximilian Beister wird von Patrick Pflücke toll in den Sechzehner geschickt und hat aus halblinker Position nur noch den Torwart vor sich, doch er lässt sich zu viel Zeit und rutscht im entscheidenden Moment weg!
50
15:09
Marcos Álvarez prescht über die rechte Seite vor und geht im Laufduell mit Assani Lukimya zu Fall. Der Osnabrücker hofft auf den Freistoß, doch Lukimya trifft nur den Ball.
48
15:08
Die Gäste verbuchen den ersten Abschluss der zweiten Hälfte. Nach einer schönen Kombination über links zieht Anas Ouahim aus 20 Metern ab, seinen Schlenzer fängt Robin Benz aber sicher.
46
15:06
Stefan Aigner führt den Anstoß in die zweite Hälfte aus! Beide Trainer verzichten zur Pause noch auf Wechsel.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Auch einen Eckball holen die Gäste noch heraus, doch den lässt der Unparteiische nicht mehr ausführen - Spitzenreiter VfL Osnabrück geht mit einer 1:0-Führung gegen den KFC Uerdingen in die Kabine! Ein tolles Freistoßtor von Marcos Álvarez nach nur sechs Minuten reichte den Lila-Weißen. Von nun an nahm Uerdingen das Zepter in die Hand und kombinierte sich teils ansehnlich vor den Kasten von Nils Körber. Trotz mehrerer vielversprechender Annäherungen blieb den Krefeldern der Ausgleich aber verwehrt, unter anderem verpasste Maximilian Beister bei einem Konter in Überzahl den Moment für das Abspiel. In der Schlussphase gingen der Mannschaft von Frank Heinemann ein wenig die Ideen aus. Mal sehen, was dem KFC in der zweiten Hälfte noch einfällt!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Es wird wieder ruppiger. Der VfL darf sich nach einem groben Foul an David Blacha noch einmal an einem Freistoß versuchen. Es läuft bereits die Nachspielzeit.
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:47
Passiert in den Schlussminuten noch was? Es scheint so langsam, als würden den Hausherren die Ideen ausgehen.
42
14:45
Manuel Konrad
Gelbe Karte für Manuel Konrad (KFC Uerdingen 05)
Mit Geburtstagskind Manuel Konrad (wird heute 31) hat der Unparteiische kein Erbarmen, der frühere Dresdner wird für sein taktisches Vergehen an Anas Ouahim verwarnt.
41
14:45
Marc Heider hat Glück, für ein taktisches Foul gegen Kevin Großkreutz nicht verwarnt zu werden. Der Weltmeister von 2014 liefert bislang ein tolles Spiel ab.
40
14:43
Die Uerdinger Außenbahnspieler wechseln mal die Seiten. Roberto Rodríguez kann sich auf dem rechten Flügel gegen Konstantin Engel aber nicht durchsetzen und holt nur einen Einwurf heraus.
38
14:41
Den anschließenden Standard führt diesmal Maurice Trapp aus, der Innenverteidiger setzt aus knapp 25 Metern aber etwas zu hoch an.
37
14:40
Kevin Großkreutz
Gelbe Karte für Kevin Großkreutz (KFC Uerdingen 05)
Der frühere Dortmunder sieht seine zehnte Gelbe Karte und wird das anstehende Montagsspiel gegen Braunschweig verpassen.
34
14:39
Aus 20 Metern schlenzt Patrick Pflücke die Kugel Richtung rechtes Eck. Der tückische Schuss wird länger und länger und würde wohl vom Innenpfosten in die Maschen prallen, doch Nils Körber taucht ab und lenkt das Leder zur nächsten Uerdinger Ecke.
32
14:35
Roberto Rodríguez darf sich das Leder auf dem linken Flügel zum Freistoß hinlegen. Am kurzen Eck kann Patrick Pflücke verlängern, die Kugel landet aber genau in den Armen von Nils Körber.
30
14:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Der KFC Uerdingen gibt mittlerweile klar den Ton an, rennt aber weiterhin dem frühen Rückstand hinterher.
29
14:32
Wieder ist der Keeper gefordert! Nun gibt sich Kevin Großkreutz als Vorbereiter und passt durch die Schnittstelle zu Maximilian Beister, der auf dem rechten Flügel freie Bahn hat. Doch Nils Körber kommt rechtzeitig dazwischen und grätscht die Kugel ins Seitenaus!
28
14:31
Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte sucht den auf rechts startenden Kevin Großkreutz, doch Torwart Nils Körber hat aufgepasst und ist vor dem Weltmeister am Ball.
26
14:29
Schlitzohr Marcos Álvarez lässt sich im Zweikampf mit Dominic Maroh spektakulär fallen und holt den nächsten Freistoß für den VfL heraus. David Blacha führt kurz aus und kommt später selbst zum Abschluss, sein Schuss aus der zweiten Reihe segelt aber weit am Gehäuse vorbei.
24
14:27
Jetzt lassen die Hausherren das Leder über viele Stationen durch die eigenen Reihen laufen und warten geduldig auf die Lücke. Osnabrück kommt nicht an den Ball.
22
14:26
Der KFC liefert in der Anfangsphase einen starken Auftritt ab, nur das Tor fehlt noch. Maximilian Beister steckt auf den rechts startenden Kevin Großkreutz durch, der eine scharfe Flanke auf den zweiten Pfosten schlägt. Stefan Aigner wird gerade noch am Kopfball gehindert.
20
14:25
Plötzlich läuft Uerdingen in Überzahl auf den gegnerischen Kasten zu! Alles ist für den sicheren Ausgleich angerichtet, doch Maximilian Beister agiert zu egoistisch und verliert bei seinem Alleingang durch die Mitte das Leder.
19
14:23
Nun kommen die Gäste zur ersten Chance aus dem Spiel heraus. Ein langer Einwurf von der rechten Seite wird zu Ulrich Taffertshofer, der mit einem strammen Volleyschuss von der Strafraumkante Robin Benz zu einem Hechtsprung in das kurze Eck zwingt!
18
14:22
Roberto Rodríguez hat auf einmal freie Fahrt und marschiert vom linken Flügel auf den Kasten zu! Doch die Kugel hat vorher anscheinend schon die Seitenlinie überquert, der Schweizer wird zurückgepfiffen.
16
14:20
Ein Freistoß von der linken Seite sorgt für Chaos im Osnabrücker Sechzehner. Stefan Aigner kommt am zweiten Pfosten zum Abschluss, wirkt aber überrascht und setzt das Leder rechts an der Stange vorbei.
15
14:19
Eine Viertelstunde ist um. Trotz des frühen Rückstandes ist der KFC gut im Spiel und übernimmt mittlerweile sogar die Initiative. Einen weiteren Eckball muss Marc Heider per Kopf klären.
13
14:16
Der KFC holt den ersten Eckball heraus. David Blacha hat am kurzen Pfosten aber alles im Griff.
11
14:15
Nach den Standards der Osnabrücker kommt bislang immer Gefahr auf, nur für wen ist die Frage. Einmal lag die Kugel im Uerdinger Netz, nun leiten aber wieder die Hausherren einen vielversprechenden Konter ein. Kevin Großkreutz marschiert über die rechte Seite.
10
14:13
Die Gangart ist schon zu Beginn sehr hart. Jetzt hat es Anas Ouahim erwischt, der VfL darf sich aber über den nächsten aussichtsreichen Freistoß freuen.
8
14:12
Nun ist die Partie unterbrochen, da Konstantin Engel nach einem Zweikampf mit Maximilian Beister liegenbleibt und behandelt werden muss.
6
14:08
Marcos Álvarez
Tooor für VfL Osnabrück, 0:1 durch Marcos Álvarez
Doch ein weiterer Freistoß für den VfL bringt die frühe Führung! Aus 20 Metern und halblinker Position schlenzt Marcos Álvarez die Kugel über die Mauer hinweg in das kurze Eck. Robin Benz sieht den Ball wohl zu spät und greift nicht ein. Ein schöner Treffer!
4
14:08
Der ruhende Ball von der rechten Seite wird abgefangen. Uerdingen leitet umgehend einen Konter über Patrick Pflücke ein, der auf dem linken Flügel Anas Ouahim abschüttelt und von der Strafraumkante abzieht. Der stramme Schuss segelt rund einen Meter über den Kasten!
3
14:07
Die Partie beginnt schwungvoll. Eine Hereingabe von Marc Heider wehrt Dominic Maroh mit der Hand ab, es gibt einen gefährlichen Freistoß für die Gäste!
1
14:03
Marcos Álvarez führt auf dem vor wenigen Wochen neu verlegten Rasen den Anstoß aus, im sonnigen Duisburg herrschen optimale Bedingungen für ein tolles Fußballspiel!
1
14:03
Spielbeginn
14:02
Um die 3.000 Fans haben den Spitzenreiter bis nach Duisburg begleitet. Auch von der Heimmannschaft wurden im Vorfeld 3.000 Anhänger erwartet. Wahrscheinlich wird heute der bisherige Zuschauerrekord auf dem Spiel gegen 1860 München geknackt - gegen die Löwen waren 5.650 Personen anwesend.
13:52
Gut möglich also, dass der Unparteiische heute öfter beruhigend auf die Spieler einwirken muss. Der 32-jährige Landauer Timo Gerach wurde auf die Partie angesetzt, ihm assistieren Timo Klein und Timo Wlodarczak.
13:46
Damals im November 2018 tönte Christopher Schorch: "Ich freue mich auf das Rückspiel, weil da knallt es richtig." Der Uerdinger Innenverteidiger wurde mittlerweile vom Klub suspendiert, doch Osnabrücks Offensivmann Anas Ouahim ließ sich die Antwort trotzdem nicht nehmen: "Jetzt kommt das Rückspiel und dann schauen wir mal, wie es knallt!"
13:42
Das Hinspiel zwischen beiden Mannschaften endete mit einem 2:1-Sieg des VfL Osnabrück. An der Bremer Brücke ging der KFC nach einer knappen Stunde durch ein Tor von Christopher Schorch in Führung, doch Tim Danneberg und Marcos Álvarez per Strafstoß in der dritten Minute der Nachspielzeit drehten die Partie.
13:36
Im Niederrheinpokal erreichte Uerdingen durch ein 2:0 in Essen und hat nun im Finale gegen den Wuppertaler SV die Chance auf den Einzug in den DFB-Pokal. Außerdem konnte die schwarze Serie in der Liga durch einen 3:1-Auswärtssieg in Lotte beendet werden.
13:31
Nach turbulenten Wochen inklusive zweier Trainerwechsel (Norbert Meier ersetzte Stefan Krämer und wurde vor knapp einem Monat ebenfalls durch Frank Heinemann ersetzt) und zwölf siegloser Spiele in Folge fanden die Krefelder in der letzten Woche endlich in die Erfolgsspur zurück.
13:27
Beim KFC Uerdingen verändert Frank Heinemann sein Team ebenfalls auf zwei Positionen: Dominic Maroh ersetzt den gelbgesperrten Mario Erb, außerdem nimmt Patrick Pflücke den Platz vom verletzten Adam Matuszczyk ein.
13:24
Im Vergleich zur Partie gegen die Eintracht nimmt der Erfolgstrainer zwei Veränderungen vor: Der nach einer Grippe wiedergenesene Maurice Trapp ersetzt Thomas Konrad in der Innenverteidigung, Luca Pfeiffer darf für Benjamin Girth von Beginn an ran.
13:11
Doch bei den Lila-Weißen warten man weiterhin vergeblich auf den Einbruch. Zuletzt gewann die Elf von Daniel Thioune zwei aufeinanderfolgende Heimspiele gegen Lotte und Braunschweig mit 1:0, der Sieg gegen die Löwen war bereits der vierte in Folge.
13:08
Wer hätte das vor Saisonstart gedacht? Der VfL Osnabrück, in der letzten Spielzeit gerade noch dem Abstieg entronnen, führt die Tabelle sechs Spieltage vor Schluss souverän an, während der individuell stark besetzte KFC Uerdingen sich im grauen Mittelfeld wiederfindet.
13:02
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Partie KFC Uerdingen vs. VfL Osnabrück! Der Spitzenreiter hat seine letzten vier Spiele gewonnen und kann den Vorsprung auf die Verfolger heute auf zwölf Punkte ausbauen. Doch auch der KFC fand zuletzt wieder in die Erfolgsspur. Anstoß ist um 14 Uhr!
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück332010350:232770
2Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe331611651:321959
3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden331841163:422158
4Hallescher FCHallescher FCHallescher FC33168938:29956
5Hansa RostockHansa RostockHansa Rostock3312101141:43-246
6Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg331291246:39745
7Preußen MünsterPreußen MünsterPreuß. Münster331361441:40145
81. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern3311121041:43-245
9TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860 München3311111143:36744
10KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen331351539:51-1244
11FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3311101238:38043
12SV MeppenSV MeppenSV Meppen331271442:44-243
13SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching339141045:39641
14Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF Lotte339121230:37-739
15SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach33717929:33-438
16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig338131238:48-1037
17Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln339101434:55-2137
18Energie CottbusEnergie CottbusCottbus33981642:53-1135
19FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena337131336:52-1634
20VfR AalenVfR AalenVfR Aalen336121540:50-1030
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige