Anzeige

Liveticker

90
16. Spieltag
StadionBremer Brücke, Osnabrück
Zuschauer9.641
Schiedsrichter
Assistent 1
39
90
62
69
60
80
89
69
67
78
86

Torschützen

90
20:56
Fazit:
Großer Jubel in der Osnatel-Arena! Der heimische VfL Osnabrück setzt sich mit 2:0 gegen einen starken Halleschen FC durch. Mit einer recht schmeichelhaften Führung für die Niedersachsen gingen die Mannschaften in die Pause. Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich dasselbe Bild wie zu Beginn des ersten Durchgangs: Die Gäste drückten, die Gastgeber taten das Nötigste und verteidigten. Im zweiten Spielabschnitt konnte die Truppe von Stefan Böger allerdings nicht mehr für ausreichend Gefahr für das gegnerische Tor sorgen. Die Osnabrücker bewiesen Cleverness in der Defensive und erhöhten kurz vor Schluss in Gestalt von Francky Sembolo auf 2:0. Die Punkte bleiben in Niedersachsen, die Gäste aus Halle haben sich jedoch gut verkauft und können erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.
90
20:49
Spielende
90
20:49
Mit der Einwechslung von Sembolo hat Joe Enochs ein goldenes Händchen bewiesen. Der Stürmer war nur wenige Sekunden auf dem Rasen und sorgte für die Entscheidung.
90
20:47
Francky Sembolo
Tooor für VfL Osnabrück, 2:0 durch Francky Sembolo
Kandziora schaltet blitzschnell und bringt den Ball von der linken Seite auf den ersten Pfosten, wo der eingewechselte Sembolo lauert und problemlos mit rechts einschiebt. Die Entscheidung an der Bremer Brücke!
89
20:46
Savran trabt unter großem Jubel in Zeitlupe vom Platz. Er wird durch Sembolo ersetzt, der in der Schlussphase für Entlastung sorgen soll.
89
20:45
Francky Sembolo
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Francky Sembolo
89
20:45
Halil Savran
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Halil Savran
87
20:44
Stefan Böger bringt mit Barnofsky eine weitere Offensivoption für die letzten Minuten. Viel Zeit bleibt dem HFC allerdings nicht mehr.
86
20:43
Max Barnofsky
Einwechslung bei Hallescher FC -> Max Barnofsky
86
20:43
Marcel Baude
Auswechslung bei Hallescher FC -> Marcel Baude
84
20:42
Kandziora gibt nach einem gewonnenen Laufduell den Ball weiter auf die linke Seite, aber dann sind sich Menga und Savran uneinig und vertändeln die Kugel. So fahrlässig dürfen die Hausherren nicht mit ihren Chancen umgehen.
83
20:40
Menga marschiert über die rechte Seite und flankt in die Mitte auf den gestarteten Dercho. Der Linksverteidiger kann das Leder noch erreichen, aber verliert im Anschluss den Ball.
81
20:38
Der sichtlich erschöpfte Hohnstedt darf schonmal duschen gehen. Fur ihn darf Kandziora im Schlussspurt nochmal ran.
81
20:37
Marcel Kandziora
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Marcel Kandziora
81
20:37
Michael Hohnstedt
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Michael Hohnstedt
80
20:35
David Pisot liegt in der eigenen Hälfte am Boden. Der Osnabrücker steht jedoch wieder auf, humpelt aber deutlich sichtbar.
77
20:34
Tobias Müller
Einwechslung bei Hallescher FC -> Tobias Müller
77
20:34
Ivica Banović
Auswechslung bei Hallescher FC -> Ivica Banović
76
20:32
Rau schlägt die Kugel weit in die Hälfte der Niedersachsen, aber Falkenberg ist zur Stelle und klärt. Mit langen Bällen werden die Hallenser wohl nicht zum Erfolg kommen, da braucht es mehr Kreativität.
74
20:30
Die Partie ist in diesen Minuten wirklich völlig offen. Beide Mannschaften erspielen sich gute Möglichkeiten, ein Tor liegt in der Luft.
72
20:28
Und auf der Gegenseite fast der Ausgleich! Osawe zieht von der linken Seite zur Mitte und schlenzt das Leder herrlich aufs lange Eck. Nur haarscharf zischt der Ball am Osnabrücker Gehäuse vorbei.
71
20:27
Der Ball zappelt im Hallenser Netz, aber wegen einer Abseitsstellung von Savran nach einer Flanke von der linken Seite durch Hohnstedt zählt der Treffer nicht.
70
20:25
Michael Hohnstedt
Gelbe Karte für Michael Hohnstedt (VfL Osnabrück)
Hohnstedt begeht ein taktisches Foul im Mittelfeld. Hierfür wird der Osnabrücker mit der Gelben Karte verwarnt.
68
20:24
Stefan Böger nimmt den unauffälligen Ziegenbein aus der Partie und bringt mit Lindenhahn einen frischen Mann für die Offensive der Gäste.
67
20:24
Toni Lindenhahn
Einwechslung bei Hallescher FC -> Toni Lindenhahn
67
20:23
Björn Ziegenbein
Auswechslung bei Hallescher FC -> Björn Ziegenbein
66
20:23
Menga legt auf halbrechts für Savran ab. Der hat aus circa 15 Metern in aussichstsreicher Position die Chance zum Abschluss, aber Bredlow taucht ab und wehrt die Kugel ab.
65
20:22
Savran will den eingewechselten Menga in der Spitze in Szene setzen, aber sein Zuspiel wird von der gegnerischen Abwehr abgefangen.
64
20:21
Der anschließende Freistoß der Hallenser geht etliche Meter über das Osnabrücker Tor. Hierfür handeln sich die Gäste hämischen Beifall ein.
63
20:19
Massimo Ornatelli
Gelbe Karte für Massimo Ornatelli (VfL Osnabrück)
Ornatelli weiß sich in der Rückwärtsbewegung nur mit einem taktischen Foul gegen Aydemir zu helfen und sieht zu Recht die Gelbe Karte.
62
20:17
Der Torschütze verlässt unter schallendem Applaus den Platz. Für Álvarez kommt Menga in die Partie.
60
20:17
Addy Menga
Einwechslung bei VfL Osnabrück -> Addy Menga
60
20:16
Marcos Álvarez
Auswechslung bei VfL Osnabrück -> Marcos Álvarez
59
20:14
Syhre wird steil geschickt. Der Mittelfeldmann sprintet fast bis zur Grundlinie und passt das Leder in die Gefahrenzone, aber Kruse setzt zur Grätsche an und klärt für sein Team zur Ecke.
57
20:13
Ein schöner Diagonalpass findet Hohnstedt, der zurück auf Dercho legt. Der Osnabrücker Linksverteidiger flankt ins Zentrum, aber der gesuchte Savran kommt nicht an die Kugel.
55
20:10
Aydemir dribbelt sich in die Osnabrücker Hälfte und will von der rechten Seite in den Strafraum ziehen, aber bevor der Stürmer die Kugel in die Gefahrenzone geben kann, klärt die Abwehr der Hausherren.
52
20:08
Auf der Gegenseite bekommen die Niedersachsen einen Freistoß zugesprochen: Álvarez versucht es aus halbrechter Position direkt, aber das war gar nichts. Die Kugel rauscht deutlich am Tor vorbei.
50
20:06
Der zweite Spielabschnitt beginnt genauso wie der erste: Halle ist am Drücker, der VfL wird in der eigenen Hälfte eingeschnürt und macht keine Anstalten, seinerseits in den Angriff zu gehen.
48
20:05
Bertram setzt sich im Duell gegen Dercho durch und feuert einen Schuss auf das gegnerische Tor ab. Wieder einmal ist Schwäbe der Sieger und pariert den Ball.
47
20:03
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.
46
20:02
Weiter geht's in der Osnatel-Arena!
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:49
Halbzeitfazit:
Pause in einem guten Drittligaspiel. Die Niedersachsen führen an der Bremer Brücke mit 1:0 durch ein Tor von Álvarez. Die Führung für die Hausherren ist insgesamt jedoch etwas glücklich, da die erste halbe Stunde eindeutig den Gästen aus Halle gehörte. In der Folgezeit wurde das Team von Joe Enochs allerdings aktiver und konnte aus ihrer kurzen Drangphase umgehend Zählbares mitnehmen. Der HFC muss jetzt antworten, das verspricht eine spannende zweite Hälfte!
45
19:46
Ende 1. Halbzeit
44
19:45
Und auf der Gegenseite will Aydemir seine Mannschaft zurück ins Spiel bringen. Aus gut 20 Metern prüft er mit einem schönen Schuss Schwäbe, aber der Keeper der Hausherren macht sich lang und pariert.
42
19:43
Die Gastgeber wollen direkt nachlegen. Savran wird auf der rechten Seite angespielt, aber seine Flanke wird abgeblockt und es gibt Ecke. Diese bringt jedoch nichts ein.
40
19:42
Sören Bertram
Gelbe Karte für Sören Bertram (Hallescher FC)
Bertram ist mit der Entscheidung des Unparteiischen sichtlich unzufrieden und erhält wegen Meckerns die Gelbe Karte.
39
19:41
Marcos Álvarez
Tooor für VfL Osnabrück, 1:0 durch Marcos Álvarez
Die Niedersachsen können ihre Drangphase umgehend in einen Treffer ummünzen: Nach einem Einwurf leiten die Osnabrücker blitzschnell weiter auf den vorne lauernden Álvarez. Die Hallenser wollen hierbei eine Abeitsposition gesehen haben, aber davon lässt sich der Stürmer der Gastgeber nicht beirren und verwandelt mit einem tollen Distanzschuss im langen Eck!
37
19:38
Auch in den Zweikämpfen geht das Team von Joe Enochs nun aggressiver zu Werke. Kippt die Partie hier vor der Pause?
35
19:36
Es gibt Eckball für die Gäste. Bertram führt aus, aber die Verteidigung der Hausherren klärt per Kopf.
33
19:34
Savran auf den agilen Ornatelli. Der Osnabrücker zieht in den Strafraum und will in die Mitte geben, aber die Hallenser bekommen noch ein Bein dazwischen, bevor es gefährlich werden kann. Die Niedersachsen wachen langsam auf!
30
19:32
Und auf einmal haben die Gastgeber die erste gute Torchance: Álvarez zieht auf halblinks in den Sechzehner, schaut in Richtung des gegenerischen Tores und schlenzt die Kugel aufs lange Eck. Bredlow kann mit einem schönen Reflex parieren. Aber da war sie, die erste Osnabrücker Gelegenheit!
29
19:30
Die Lila-Weißen müssen aufpassen, dass sie nicht in Rückstand geraten. Der HFC hatte die eindeutig besseren Möglichkeiten und hätte durchaus schon in Führung gehen können.
26
19:27
Pfostentreffer! Aydemir wird schön freigespielt und feuert nach einem feinen Dribbling einen Schuss auf das Gehäuse von Schwäbe ab. Der kann nur noch zuschauen, wie das Leder an den Außenpfosten donnert. Tolle Torchance!
25
19:25
Dercho legt ab auf Hohenstedt, der umgehend ins Zentrum flankt. Sein Zuspiel findet Savran, der Stürmer greift jedoch im Zweikampf zu unfairen Mitteln und wird vom Unparteiischen zurückgehalten.
22
19:23
Ein erstes Raunen geht durch das lebhafte Publikum: Hohenstedt fasst sich aus der Distanz ein Herz und zieht ab, aber sein Schuss wird von der Abwehr der Sachsen geblockt.
21
19:22
Syhre chippt das Leder auf die linke Seite, aber die Gäste gehen sofort dazwischen und stoppen den Osnabrücker Angriff. In solchen Szenen zeigt sich, wie wachsam die Hallenser sind.
19
19:20
Nach gleich 20 absolvierten Minuten ist der Hallesche FC immer noch das spielbestimmende Team. Die Niedersachsen haben noch nicht wirklich in die Partie gefunden und tun sich gerade beim eigenen Kombinationsspiel schwer.
16
19:17
Banović spielt mit einem wunderschönen Pass den pfeilschnellen Osawe vorne frei. Der Stürmer geht auf Schwäbe zu und will die Kugel links am Keeper der Hausherren vorbeilegen, aber der kann mit der Hüfte abwehren und zur Ecke klären. Das war die bislang beste Gelegenheit der Partie!
14
19:15
Ornatelli sprintet über die rechte Seite, zieht zur Mitte und schlägt eine Flanke ins Sturmzentrum, aber seine Hereingabe ist viel zu weit gespielt und erreicht keinen seiner Mannschaftskameraden.
11
19:12
Nach einem Zweikampf mit Osawe kommt Pisot zu Fall und bleibt kurz auf dem Rasen liegen, aber es geht weiter für den Osnabrücker.
9
19:10
Groß verlagert das Spiel auf die rechte Seite zu Ornatelli, der wiederum sofort auf Álvarez weiterleitet. Der Stürmer der Niedersachsen geht jedoch im Zweikampf zu Boden und holt einen Freistoß für seine Mannschaft auf Höhe der Mittellinie heraus.
7
19:07
Willers will Ornatelli in Szene setzen, aber Rau kommt dem Osnabrücker Mittelfeldmann zuvor und kann die Situation unterbinden. Munterer Beginn in der Osnatel-Arena!
5
19:05
Die Hallenser marschieren über die rechte Seite, aber Dercho stellt sich seinem Gegner in den Weg und kann zum Einwurf klären.
3
19:03
Die Gäste beginnen nahezu überfallartig. Sie machen direkt mächtig Druck und verzichten auf ein erstes Abtasten zu Beginn.
2
19:02
Sören Bertram wird von Osawe geschickt und versucht sich mit einem Schuss aufs kurze Eck, aber Schwäbe kann parieren und klärt zur Ecke.
1
19:01
Der Ball an der Bremer Brücke rollt. Los geht's!
1
19:00
Spielbeginn
18:54
Das Spiel in der Osnatel-Arena wird geleitet von Patrick Alt. Ihm assistieren Katrin Rafalski und Julius Martenstein. In wenigen Minuten geht's los hier an der Bremer Brücke! Auf einen schönen Fußballabend!
18:47
VfL-Trainer Joe Enochs stellte seine Mannschaft unterdessen auf ein kampfbetontes Spiel ein: "Erstmal müssen wir über die Zweikämpfe ins Spiel kommen.", machte der Coach seiner Truppe klar. Ob die Gäste aus Halle ähnlich kampfbereit ins Spiel gehen wie die Gastgeber?
18:41
Bei den Hallensern präsentiert sich die Ausgangssituation ähnlich: Sie rangieren derzeit auf dem neunten Rang mit nur einem Punkt Rückstand auf den heutigen Gegner. Zu Beginn der Spielzeit kam das Team von Stefan Böger überhaupt nicht in Schwung. Der Erfolg stellte sich erst ab dem achten Spieltag mit einem 3:0 gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart ein. Seitdem kassierten die Sachsen nur zwei Niederlagen und gingen fünfmal als Sieger vom Platz. Am vergangenen Samstag trennte man sich 1:1 von Fortuna Köln.
18:34
Mit dem siebten Rang befinden sich die Hausherren in Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Nach einem schwachen Saisonstart mit nur zwei Punkten aus den ersten vier Begegnungen konnten die Niedersachsen mehr und mehr Fuß fassen und eifrig Zähler sammeln. Insgesamt kommt der VfL jedoch zu selten über ein Remis hinaus: Sechs der insgesamt 15 Partien endeten mit einer Punkteteilung. Zuletzt zeigte man sich jedoch besonders in der Defensive gefestigt. In den letzten drei Begegnungen musste Keeper Schwäbe nicht einmal hinter sich greifen und sicherte seinem Team damit sieben von neun möglichen Punkten.
18:14
Spannung und erbitterter Kampf um jeden Punkt. Das sind wohl die Dinge, die in diesem Jahr kennzeichnend für die dritthöchste deutsche Spielklasse sind. Zwischen Rang zwölf und Rang vier liegen gerade einmal fünf mickrige Pünktchen. An jedem Spieltag besteht die Chance, in die oberste Tabellenregion vorzudringen - eine Chance, die sowohl Osnabrück als auch Halle heute unbedingt nutzen wollen.
18:03
Hallo und Herzlich willkommen zum 16. Spieltag in der 3. Liga! Hier im Stadion an der Bremer Brücke kommt es heute zum Showdown zwischen dem VfL Osnabrück und dem Halleschen FC! Wer kann zu den Spitzenplätzen der Liga aufschließen und wer bleibt erstmal im Mittelfeld der Tabelle? Die Antwort auf diese spannende Frage gibt es ab 19 Uhr!
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden16123138:172139
2Preußen MünsterPreußen MünsterPreuß. Münster1677224:15928
3SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach1676332:201227
41. FSV Mainz 05 II1. FSV Mainz 05 IIMainz 05 II1667322:16625
51. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1666423:16724
6VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück1666421:17424
7Erzgebirge AueErzgebirge AueAue1666411:12-124
8VfR AalenVfR AalenVfR Aalen1658317:15223
9Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg1648412:9320
10Hallescher FCHallescher FCHallescher FC1662822:23-120
11Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz1655619:20-120
12Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln1654723:32-919
13Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß ErfurtRW Erfurt1646618:18018
14SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden1638519:23-417
15Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1645719:24-517
16Energie CottbusEnergie CottbusCottbus1637615:21-616
17VfB Stuttgart IIVfB Stuttgart IIVfB II1644820:28-816
18Stuttgarter KickersStuttgarter KickersKickers1644816:27-1116
19Hansa RostockHansa RostockHansa Rostock1629514:19-515
20Werder Bremen IIWerder Bremen IIWerder II1643920:33-1315
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige