Anzeige
Anzeige

Liveticker

90
StadionJahn-Stadion, Regensburg
Zuschauer3.250
Schiedsrichter
34
76
90
28
78
89
41
52
56
66
58
78
81

Torschützen

90
13:05
Andreas Güntner
Gelbe Karte für Andreas Güntner (Jahn Regensburg)
90
15:51
Spielfazit:
Jahn Regensburg feiert durch einen 2:0 Sieg gegen Darmstadt den ersten Heimsieg seit Februar dieses Jahres. Letztlich verdiente sich der Jahn diesen Sieg. Nach der glücklichen Pausenführung, kam Darmstadt zwar etwas besser auf, doch die Ostbayern hielten dagegen. Aias Aosman krönte seine starke Leistung durch seinen zweiten Treffer in der 76. Spielminute und avancierte so zum umjubelten Matchwinner im Jahnsatdion.
90
15:47
Spielende
90
15:46
Kurz gespielt und dann ist Schluss.
90
15:46
Nochmal Freistoß für den SSV.
90
15:45
Die Nachspielzeit läuft.
89
15:44
Ruben Popa
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Ruben Popa
89
15:43
Jim-Patrick Müller
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Jim-Patrick Müller
87
15:43
Patrick Wiegers mit zwei guten Paraden hintereinander. Das war brenzlig - aber jetzt dürfte das Spiel endgültig entschieden sein.
86
15:42
Fast das 3:0 Oliver Hein nimmt einen Abpraller volley. Der Ball sehnt sich zum Tor, die Flugkurve verändert sich kurz vor em Einschlag. Doch einige Zentimeter fehlen. Der Giebel wackelt.
84
15:39
Heller ist für seine eigenen Gedanken zu schnell. Er rennt die Linie entlang, spielt den Pass aber erst, als der Ball schon im Toraus ist.
83
15:37
Das Spiel plätschert momentan so vor sich hin. Darmstadt scheint sich geschlagen zu geben.
81
15:35
Uwe Hesse
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Uwe Hesse
81
15:35
Milan Ivana
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Milan Ivana
80
15:35
Zehn Minuten sind noch zu spielen. Der langersehnte Heimsieg ist zum Greifen nah.
78
15:34
Julius Biada
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Julius Biada
78
15:34
Dominik Stroh-Engel
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Dominik Stroh-Engel
78
15:33
Aias Aosman
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Aias Aosman
78
15:33
Markus Smarzoch
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Markus Smarzoch
76
15:31
Aias Aosman
Tooor für Jahn Regensburg, 2:0 durch Aias Aosman
Das dürfte die Entscheidung sein. Amachaibou hat den Ball am Fünfmeterraum und legt dann in den Rücken der Abwehr. Dort lauert Aias Aosman, nimmt den Ball an, dreht sich um die eigene Achse und schließt aus sieben Metern ab. Zimmermann hat keine Chance. Regensburg feiert.
75
15:30
Leichtsinniger Fehler der Regensburger Verteidigung. Plötzlich hat Da Costa die Pille am Strafraum. Er versucht sich mit einem Chip, ein knapper Meter fehlt zum Ausgleich.
74
15:29
Regensburg stemmt sich mit aller Kraft gegen den Ausgleich.
72
15:27
Da segelt schon der nächste Freistoß in den Strafraum der Ostbayern. Patrick Wiegers kommt beherzt aus seinem Kasten und klärt mit den Fäusten.
71
15:26
Güntner klärt im letzten Moment gegen Heller. Eckball. Der wird dann auf den zweiten Pfosten geschlagen, wo sich zwei Lilien den Klassiker denken: "Nimm du ihn, ich hab ihn sicher..." Am Ende ist der Ball weg.
70
15:25
Da Costa steht bereit, doch sein Ball segelt ins Toraus.
69
15:24
Immer wieder muss der Schiedsrichter die Partie nun unterbrechen. Viele kleine Fouls. Jetzt gibt es Freistoß für die Hessen aus dem Halbfeld.
68
15:23
Heller nimmt seinem Gegenspieler auf zehn Metern fast fünf Meter ab und versucht sich dann mit der Flanke. Aber es bleibt dabei, die Hereingaben der Lilien bleiben einfach zu ungefährlich. Dabei haben sie mit Dominik Stroh-Engel einen typischen Kopfballspieler im Zentrum.
67
15:21
Die Freistoßvariante sorgt für Verwirrung. Am Ende ist es Andreas Güntner, der sich aus über 30 Metern versucht. Ungefährlich.
66
15:19
Jérôme Gondorf
Gelbe Karte für Jerôme Gondorf (SV Darmstadt 98)
Gondorf stoppt Aosman 34 Meter vor dem Tor.
65
15:19
Das Spiel ist deutlich besser, aber wir warten auf Torchancen.
63
15:18
Wieder zeigt Aias Aosman seine Klasse. Er lässt zwei Gegenspieler stehen und will dann mit der Hacke auf Abdenour Amachaibou ablegen. Gondorf ist dazwischen und verhindert soeben das Zuspiel.
62
15:17
Regensburg steht jetzt sehr tief. Darmstadt spielbestimmend.
61
15:16
Eine Stunde ist gespielt. Das Spiel hat im Gegensatz zum ersten Durchgang deutlich an Fahrt aufgenommen. Darmstadt sucht die Chance zum Ausgleich und für den Jahn ergeben sich immer wieder gute Kontermöglichkeiten.
60
15:14
Elton da Costa bringt das Spielgerät mit dem linken Fuß in die Mitte. Aber auch der Versuch ist zu kurz. Mario Neunaber steht richtig und köpft das Leder aus der Gefahrenzone.
59
15:13
Freistoß für Darmstadt genau am Strafraumeck.
58
15:13
Neues Offensivpersonal bei den Lilien.
58
15:12
Elton da Costa
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Elton da Costa
58
15:12
Hanno Behrens
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Hanno Behrens
57
15:12
Und wieder ein Konter der Regensburger. Hein versucht Amachaibou in Szene zu setzen. Milan Ivana ist dazwischen und kann klären.
56
15:10
Hanno Behrens
Gelbe Karte für Hanno Behrens (SV Darmstadt 98)
Behrens unterbindet den Konter.
55
15:10
Dominik Stroh-Engel legt auf Michael Stegmayer ab, doch der Schuss wird geblockt.
54
15:09
Der Jahn ist etwas besser aus der Kabine gekommen. Darmstadt hält sich noch etwas zurück.
52
15:07
Sandro Sirigu
Gelbe Karte für Sandro Sirigu (SV Darmstadt 98)
Sirigu hält den Schlappen gegen Aosman drauf. Der Schiedsrichter ahndet die Aktion völlig zurecht als Foulspiel.
50
15:06
Jim-Patrick Müller bekommt die Pille auf der Außenbahn und bringt das Leder gut vor das Tor. Zimmermann klärt etwas unorthodox mit dem Fuß. Marius Müller stand zum Einschieben bereit - von daher eine wichtige Aktion des Schlussmannes.
49
15:04
Wieder steht Jerôme Gondorf bereit und wieder ist die Hereingabe zu kurz. Daraus entwickelt sich postwendend der Konter für den Jahn...
48
15:03
Freistoß für die Lilien. Aus dem Halbfeld.
47
15:02
Amachaibou und Aosman im Zusammenspiel, aber letzterer rennt seinem Gegenspieler in die Parade und so entscheidet der Schiedsrichter auf Offensivfoul.
46
15:01
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.
46
15:00
Weiter geht es.
46
15:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:49
Halbzeitfazit: In einem typischen 0:0-Spiel führt der Jahn etwas überraschend mit 1:0 gegen Darmstadt 98. Beide Teams zeigen hier nicht die hohe Kunst des Fußballspiels. Regensburg fand lange Zeit gegen gut gestaffelte Hessen nicht ins Spiel. Marcel Heller hatte dann die beste Chance auf dem Fuß, sein Schuss prallte allerdings vom Pfosten zurück ins Spielfeld. Aus dem Nichts dann die Führung für die Hausherren. Aias Aosman krönte eine feine Einzelleistung mit dem bis dato einzigen Treffer. Hier ist dennoch viel Luft nach oben - und es bleibt spannend.
45
14:45
Ende 1. Halbzeit
45
14:45
Ohne Nachspielzeit geht es in die Pause.
43
14:45
Aber die Sechs-Mann-Mauer besteht den Härtetest. Der Ball landet im menschlichen Bollwerk.
43
14:44
Gute Freistoßmöglichkeit für die Lilien. 20 Meter vor dem Kasten.
42
14:44
Warum nicht? Der eingewechselte Marius Müller versucht sich aus der Distanz. Da fehlt nur ein knapper Meter zum Glück.
41
14:42
Aytaç Sulu
Gelbe Karte für Aytaç Sulu (SV Darmstadt 98)
Der Kapitän geht voran. Er beschwert sich etwas zu lauthals beim Unparteiischen und sieht deshalb die Gelbe Karte.
40
14:41
So schnell kann sich ein Stimmungsbild ändern. Jetzt singen die Jahn-Fans wieder.
38
14:41
Die nächste gute Chance für den Jahn! Oliver Hein wird gut in die Gasse geschickt und steht aus spitzem Winkel frei vor Keeper Zimmermann. Der behält dieses Mal die Oberhand und kann mit dem Fuß abwehren.
36
14:38
Das hatte sich nun wirklich nicht angedeutet. Aber auf der Gegenseite wird es gleich gefährlich. Marco Sailer zieht in den Sechzehner, wird im letzten Moment jedoch anscheinend regelkonform von Mario Neunaber gebremst.
34
14:35
Aias Aosman
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Aias Aosman
Da ist das Tor für den Jahn. Sprichwörtlich aus dem Nichts. Darmstadt ist aufgerückt und die Regensburger erkämpfen sich das Spielgerät. Aias Aosman hat die Pille 40 Meter vor dem Tor, ein Haken und dann tunnelt er auch noch Kapitän Aytaç Sulu. Dann ist der Weg frei, Keeper Jan Zimmermann kommt raus, wird umkurvt und dann braucht der "Zehner" der Ostbayern nur noch ins leere Tor einschieben.
33
14:33
Die Stimmung im Stadion scheint zu kippen. Das ist den Fans für einen Heimauftritt bis dato einfach zu wenig.
31
14:32
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Kein sonderlich intensives Spiel. Darmstadt spielt das hier sehr clever. Sie stören den Gegner früh und der Jahn kommt so nicht richtig zum Zug.
30
14:31
Marco Sailer dribbelt sich am Strafraum in gute Position und zieht aus der Drehung ab. Da muss aber noch Feintuning betrieben werden. Der Ball geht gute zwei Meter am langen Pfosten vorbei.
28
14:29
Schmid fasst sich an den Oberschenkel. Und geht vom Platz. Sieht nach einer Zerrung/Muskelfaserriss aus. Für ihn ist jetzt Marius Müller mit von der Partie.
28
14:28
Marius Müller
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Marius Müller
28
14:28
Benedikt Schmid
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Benedikt Schmid
26
14:27
Bei Regensburg deutet sich jetzt bereits der erste Wechsel an.
25
14:26
Der Freistoß aus guter Position wird scharf vor das Tor gezogen. Freund und Feind verpassen und so kullert die Pille letztlich am langen Pfosten vorbei.
24
14:25
Oliver Hein fährt Milan Ivana in die Parade. Die Brusttasche des Schiedsrichters bleibt aus unerklärlichen Gründen jungfräulich.
22
14:24
Benedikt Schmid zeigt seine technischen Fähigkeiten. Er nimmt es scheinbar mit der halben 98er-Manschaft auf. Doch am Ende ist der fünfte Gegenspieler dann einer zu viel.
21
14:21
Der Eckstoß ist auf den ersten Pfosten geschlagen, aber Regensburg kann sich ohne Probleme befreien.
20
14:20
Der zweite Eckball für die Lilien.
18
14:19
Das Spielniveau hat den Eingang zum Stadion scheinbar noch nicht gefunden.
16
14:18
Hein sucht Amachaibou. Aber Darmstadt hat zumeist Überzahl in Ballnähe und kann auch diese Situation durch engagiertes Laufspiel unterbinden. Aytaç Sulu ist dazwischen.
15
14:16
Da ist die erste Chance im Spiel. Nach einem Doppelpass ist Marcel Heller plötzlich frei vor dem Kasten von Patrick Wiegers. Der Offensivspieler setzt das Leder an den Pfosten. Sehr nachlässig vom SSV, und etwas zu ungestüm von Heller. Da war mehr drin.
14
14:15
Darmstadt ist mittlerweile etwas besser in der Partie. Beide Teams egalisieren sich. Wir warten weiter auf die erste Torchance.
13
14:14
Patrick Haag schlenzt den Ball in den Lauf von Amachaibou. Der Kreativspieler geht bis zur Grundlinie durch und spielt dann hoch in den Strafraum. Da wartet aber kein Abnehmer.
11
14:12
Benedikt Schmid und Aytaç Sulu rasseln mit dem Kopf zusammen. Kurz reiben, Mund abwischen und weiter geht es.
10
14:11
Michael Stegmayer bringt die Pille in die Mitte, Müller ist mit dem Kopf zur Stelle und klärt.
10
14:10
Nach zehn Minuten gibt es die erste Ecke für die Gäste.
9
14:09
Amachaibou hat Platz an der Strafraumgrenze und versucht es mit einem Flachschuss. Abgeblockt.
8
14:09
Die Lilien suchen noch nach der berühmten Bindung zum Spiel. Bisher reagiert die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster nur.
6
14:08
Amachaibou behauptet das Leder gegen seinen Widersacher und bedient auf der linken Seite Jim-Patrick Müller. Der Flügelspieler hat viel Platz, zieht nach innen und legt auf den besser positionierten Oliver Hein ab. Der schließt aus 17 Metern ab, trifft die Kugel aber nicht richtig und so bleibt die Aktion letztlich ungefährlich.
4
14:05
Der Jahn will hier sofort zeigen, welche Mannschaft Herr im Haus ist. Nach 15 Heimspielen ohne Sieg sicherlich keine Selbstverständlichkeit.
2
14:03
Abdenour Amachaibou bringt die Standardsituation in die Mitte. Jan Zimmermann ist zur Stelle und pflückt die Kirsche sicher in der Luft.
2
14:02
Erster Schussversuch des Jahn. Andreas Güntner versucht sich aus halbrechter Position, der Schuss wird noch abgefälscht und so gibt esdie erste Ecke der Partie.
1
14:00
Los gehts. Der Ball rollt.
1
14:00
Spielbeginn
12:39
Beide Teams trafen bereits 26 Mal aufeinander. Dabei feierte der Jahn 15 Siege, und Darmstadt freute sich acht Mal über einen Erfolg. Dreimal wurden die Punkte geteilt. Zuletzt begegneten sich beide Mannschaften in der Saison 2011/12 in der 3. Liga. Das Hinspiel endete 1:1. Im Rückspiel setzte sich der Jahn mit 2:1 durch.
12:37
Beim Versuch weitere Punkte zu ergattern, muss Trainer Schuster auf Julian Ratei, Dennis Schmidt und Benjamin Baier verzichten.
12:36
Doch die Lilien müssen sich sicherlich nicht verstecken. Mit acht punkten rangieren die Hessen auf dem neunten Tabellenplatz. Am vergangenen Wochenende gelang sogar die kleine Sensation und das Team gewann gegen Ligaprimus und Aufstiegsfavorit Heidenheim.
12:34
Diese Floskeln hat auch sein Gegenüber Dirk Schuster bestens verinnerlicht: Er sieht im Zweitligaabsteiger den klaren Favoriten dieser Begegnung. "Wir sind der Außenseiter".
12:33
Auf der Pressekonferenz zeigte Thomas Stratos, dass er das Einmaleins des Fußballs bestens beherrscht: Er schob die Favoritenrolle dem Gegner zu. "Sie werden am Ende sicher oben mit dabei sein", versuchte der Übungsleiter den Druck von seiner Mannschaft zu nehmen.
12:31
Beim Jahn muss Coach Stratos heute auf Thomas Kurz, Bernhard Hendl, Fabian Trettenbach und Romas Dressler verzichten. Dafür rückt Oliver Hein nach überstandener Verletzung wohl wieder in die Startformation.
12:30
Doch der Zweitligaabsteiger will sich vom Pokalaus nicht einschüchtern lassen - heute soll der erste Sieg vor heimischen Publikum gelingen. Bisher gab es im Jahnstadion erst einen mickrigen Punkt zu bejubeln. Die Folge ist ein bis dato enttäuschender 14. Tabellenplatz und erst fünf Punkte auf der Habenseite. Besonders die Defensive scheint noch nicht richtig eingespielt zu sein, mit zehn Gegentreffern stellt der Jahn die zweitschwächste Abwehr der Liga.
12:26
Beim Jahn blickt man mit gemischten Gefühlen auf die vergangenen Tage zurück. Am vergangenen Spieltag durfte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Stratos zwar über den ersten Saisonsieg gegen die Reserve von Borussia Dortmund freuen, doch unter der Woche folgte ein erneuter Rückschlag. Im Verbandspokal blamierten sich die Ostbayern gegen Landesligist Dinkelsbühl und mussten vorzeitig die Segel streichen.
12:23
Herzlich Willkommen aus dem Jahnstadion, wo der heimische SSV aus Regensburg heute den SV Darmstadt 98 begrüßt.
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Anzeige