powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

29. Spieltag
StadionVonovia Ruhrstadion, Bochum
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
29
38
62
90
18
64
73
87
22
67
90
6
65
73
84
84
90
15:28
Fazit:
Ein unglaubliches Match geht zu Ende! Der VfL Bochum bezwingt Hannover 96 daheim mit 4:3. Nach der Pausenführung nahm sich die Partie eine kleine Auszeit, ehe sich die Ereignisse überschlagen sollten: Zoller besorgte mit dem 3:1 die vermeintliche Vorentscheidung, ehe Ducksch nur kurze Zeit später wieder verkürzte. In den letzten 20 Minuten drückten die Roten vehement auf das 3:3 und belohnten sich kurz vor Abpfiff durch Ochs' abgefälschten Treffer. Wenig später setzte Tesche mit seinem zweiten Tor des Tages dem Spiel die Krone auf. Insgesamt gehen die Westfalen als glückliche Sieger aus diesem Aufeinandertreffen hervor - ein Remis hätten sich die Niedersachsen aufgrund ihres Kraftaktes verdient gehabt. So müssen sie es am Mittwoch gegen den SSV Jahn Regensburg besser machen. Der VfL gastiert ebenfalls am Mittwoch beim 1. FC Heidenheim.
90
15:22
Spielende
90
15:22
Riesending nochmal für die Leinestädter! Falette kommt infolge einer Ecke von rechts aus neun Metern zum Kopfball. Das Leder wäre wohl ins Tor geflogen, hätte Leitsch nicht kurz vor der Linie im Weg gestanden. Dann ist die Nummer durch!
90
15:19
Robert Tesche
Tooor für VfL Bochum, 4:3 durch Robert Tesche
Der helle Wahnsinn - Bochum schlägt zurück! Eisfelds Ecke von rechts nickt Tesche am kurzen Pfosten aus vier Metern in die Maschen.
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:17
Philipp Ochs
Tooor für Hannover 96, 3:3 durch Philipp Ochs
In der letzten Minute der offiziellen Spielzeit fällt das 3:3! Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld, bei dem Keeper Esser mitaufrückt, wird vor Ochs' Füße mittig vor den Strafraum geblockt. Der Joker haut mit links aus 23 Metern einfach mal drauf und hat Glück: Seine Direktabnahme wird zwei Mal abgefälscht und landet halblinks im Netz.
88
15:15
Reis wechselt defensiv. Für Zoller kommt Decarli.
87
15:14
Saulo Decarli
Einwechslung bei VfL Bochum: Saulo Decarli
87
15:14
Simon Zoller
Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller
85
15:12
Die nächste dicke Möglichkeit! Elez drückt einen Freistoß von rechts mit der Fußspitze aus sieben Metern flach aufs Tor. Riemann taucht rechtzeitig ab und pariert gut.
84
15:11
Philipp Ochs
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
84
15:11
Dominik Kaiser
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
84
15:11
Moussa Doumbouya
Einwechslung bei Hannover 96: Moussa Doumbouya
84
15:11
Florent Muslija
Auswechslung bei Hannover 96: Florent Muslija
83
15:11
Gefährlich! Etwas glücklich kommt Weydandt aus zentralen zehn Metern volley zum Abschluss. Im letzten Moment wird sein Schuss geblockt.
80
15:09
In dieser Phase der Begegnung scheint alles möglich. Beide Teams sind weiterhin offensiv unterwegs. Der VfL konzentriert sich nachvollziehbarerweise aber vermehrt auch auf die Defensive.
77
15:05
Die Schlussoffensive der Niedersachsen ist in vollem Gange. Etwas mehr als zehn Minuten bleiben, um einen wichtigen Punkt für die Moral einzusammeln.
74
15:03
Beide Trainer wechseln ein Mal. Bei 96 ersetzt Elez Bijol. Die Gastgeber tauschen Eisfeld für Blum ein.
73
15:02
Thomas Eisfeld
Einwechslung bei VfL Bochum: Thomas Eisfeld
73
15:02
Danny Blum
Auswechslung bei VfL Bochum: Danny Blum
73
15:02
Josip Elez
Einwechslung bei Hannover 96: Josip Elez
73
15:02
Jaka Bijol
Auswechslung bei Hannover 96: Jaka Bijol
70
15:00
Die Schlussphase bricht heran. Hannover drückt jetzt auf den Ausgleich und kommt wiederholt in gefährliche Räume.
67
14:54
Marvin Ducksch
Tooor für Hannover 96, 3:2 durch Marvin Ducksch
Sekunden später netzt Ducksch zum 2:3 - und da sieht Riemann nicht gut aus! Infolge eines langen Passes ans eigene linke Sechzehnereck eilt der Schlussmann überstürzt aus seinem Gehäuse. Weydandt ist schneller da und hebelt die Kugel an den Elfmeterpunkt, wo Ducksch in den verwaisten Kasten einköpft.
66
14:53
Zwei Wechsel auf einen Streich, je einer auf beiden Seiten. Während Reis Pantović für Holtmann ins Rennen schickt, übernimmt bei der Kocak-Truppe Ducksch für Maina.
65
14:53
Marvin Ducksch
Einwechslung bei Hannover 96: Marvin Ducksch
65
14:52
Linton Maina
Auswechslung bei Hannover 96: Linton Maina
64
14:52
Miloš Pantović
Einwechslung bei VfL Bochum: Miloš Pantović
64
14:52
Gerrit Holtmann
Auswechslung bei VfL Bochum: Gerrit Holtmann
62
14:49
Simon Zoller
Tooor für VfL Bochum, 3:1 durch Simon Zoller
Von wegen neue Impulse - es steht 3:1! Žulj möchte aus dem Mittelfeldzentrum in die Spitze zum durchstartenden Zoller durchstecken. Stattdessen befördert Franke die Murmel unglücklich nach links in die Box zu Blum. Der Ex-Frankfurter haut sie flach an den Fünfer, wo Zoller am schnellsten schaltet und mit dem langen Bein einschießt.
60
14:49
Eine Stunde ist durch. Bei den 96ern geht nicht viel im Spiel nach vorne, ebenso zieht sich die Reis-Truppe ein Stück weit zurück. Möglicherweise benötigt es auf beiden Seiten neue Impulse von der Bank.
57
14:45
Aktuell nimmt sich die Partie dann doch eine kleinere Auszeit. Wirklich viel geschieht zurzeit nicht vor den Toren.
54
14:42
Die Ihmestädter probieren es momentan mit etwas mehr Spielkontrolle. Durch höhere Ballbesitzanteile soll die Bochumer Defensive auseinandergezogen werden.
51
14:39
Der zweite Durchgang beginnt mit viel Tempo auf beiden Seiten. Schwer vorstellbar, dass diese Begegnung mit 2:1 zu Ende gehen wird.
48
14:36
Auf der Gegenseite wird es ebenfalls gefährlich! Žulj treibt die Kugel über rechts nach vorne. Sein Flachpass an die halblinke Strafraumkante findet Blum, der direkt mit links abzieht. Esser ist zur Stelle.
47
14:34
Um ein Haar der Ausgleich! Weydandt steht etwas glücklich zentral vor dem Sechzehner extrem frei. Er legt nochmal nach rechts zu Maina raus, dessen Schuss aufs lange Eck Bella-Kotchap haarscharf neben den Pfosten abfälscht. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
46
14:33
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:19
Halbzeitfazit:
Pause in Bochum: Der VfL führt zu Recht mit 2:1 gegen Hannover 96. Nach etwas druckvollerem Beginn der Gastgeber übernahm die Kocak-Elf durch ein kleines Powerplay das Kommando. Folgerichtig traf Kaiser zum 1:0. Anschließend aber waren es die Westfalen, die eine gute Reaktion zeigten und begannen, das Gaspedal durchzudrücken. Tesche nach einer Ecke und Holtmann infolge eines tollen Angriffs drehten die Partie zu Gunsten des Tabellenführers, der insgesamt den wacheren und offensiveren Eindruck macht. So oder so aber bleibt es spannend, im zweiten Abschnitt ist noch alles drin - bis gleich!
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:14
Holtmann hält nach gutem Doppelpass mit Zoller aus 19 halbrechten Metern flach drauf. Esser hat mit dem unplatzierten Schuss wenig Probleme.
41
14:12
Der Vorsprung für die Hausherren ist verdient. Spätestens seit dem 1:1 sind sie das aktivere Team, die Niedersachsen dagegen finden offensiv kaum statt. Mal schauen, ob noch vor der Halbzeit eine weitere Bude fällt.
38
14:08
Gerrit Holtmann
Tooor für VfL Bochum, 2:1 durch Gerrit Holtmann
Bochum dreht das Match! Riemanns Abschlag landet rechts an der Mittellinie nahe des Seitenaus bei Losilla. Der 35-Jährige schickt mit einem richtig feinen hohen Steilpass Holtmann auf rechts auf die Reise. Im Zweikampf mit Hult behält der Flügelflitzer die Oberhand, zieht in die Box und überwindet Esser aus spitzem Winkel und neun Metern im langen Eck. Ein tolles Tor!
35
14:05
Die Ruhrstädter erkämpfen sich aktuell einen ruhenden Ball nach dem anderen. Zahlreiche Frei- und Eckstöße rauschen in den Strafraum der 96er. Gefahr entsteht bislang aber noch nicht wieder.
32
14:01
...Franke klärt den hohen Ball aber per Kopf aus der Gefahrenzone.
32
14:01
Der VfL schickt sich an, nach dem Ausgleich wieder die Initiative zu übernehmen. Žulj steht schon wieder für einen Standard bereit, diesmal einen Freistoß nahe der Eckfahne von rechts...
29
13:58
Robert Tesche
Tooor für VfL Bochum, 1:1 durch Robert Tesche
Da ist die prompte Antwort! Infolge einer Žulj-Ecke von rechts löst sich Tesche am ersten Fünfmeterraumeck problemlos von Muroya. Sein Kopfball landet per Aufsetzer im langen Eck.
27
13:57
Die Führung für die Norddeutschen hatte sich abgezeichnet. Seit dem Muslija-Freistoß erspielten sie sich innerhalb kurzer Zeit mehrere gute Chancen. Nun sind die Westfalen gefordert, eine Reaktion zu zeigen.
24
13:54
Nun auch die Gastgeber: Am rechten Sechzehnmeterraumeck zieht Gamboa nach innen und probiert es mit einem Schlenzer aufs lange Eck. Im Zentrum verpasst Zoller knapp, sodass das Spielgerät unweit des linken Pfostens ins Toraus segelt.
22
13:51
Dominik Kaiser
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Dominik Kaiser
Und dann steht es tatsächlich 0:1! Maina nimmt auf dem rechten Flügel Muroya mit, der unbedrängt in die Mitte flanken darf. Seine halbhohe Hereingabe nimmt Kaiser aus leicht halbrechter Position und neun Metern direkt ab. Riemann ist gegen den Einschlag im linken Eck machtlos.
21
13:51
Und im Anschluss an den Standard tritt Falette die Latte! Die abgewehrte Pille landet am kurzen Pfosten. Dort schaltet Falette schneller als Tesche und drischt das Ding mit dem Außenrist aus sieben Metern an den Querbalken.
20
13:50
Gamboa klärt vor der Linie! Eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld Bijols vertändelt Weydandt, indem er die Kugel weit in den rechten Strafraumkorridor prallen lässt. Riemann eilt aus seinem Kasten, muss gegen den gut abschirmenden Weydandt aber mitansehen, wie dieser den Ball in die Mitte befördert. Haraguchi visiert aus zehn halbrechten Metern das Gehäuse an, Gamboa steht aber richtig und rettet zur Ecke.
18
13:47
Herbert Bockhorn
Gelbe Karte für Herbert Bockhorn (VfL Bochum)
Im Anschluss an eine Bochumer Ecke rollt der Hannoveraner Konter. Bockhorn muss auf Höhe der Mittellinie gegen Haraguchi zum taktischen Foul greifen und wird verwarnt.
16
13:45
...guter Versuch! Muslija knallt die Murmel aufs Torwarteck. Riemann greift aber stark über und wehrt zur Ecke ab. Die bringt nichts ein.
14
13:44
Nun könnte es mal spannend werden. Tesche fällt Haraguchi leicht halbrechts 18 Meter vor dem eigenen Tor...
12
13:42
Wirklich viel tut sich im jeweiligen letzten Drittel allerdings nicht. Während 96 überhaupt nicht nach vorne kommt, ist Esser meist mit dem Abfangen von Flanken beschäftigt.
9
13:39
Die ersten Augenblicke gehören den Blau-Weißen. Immer wieder suchen sie insbesondere über die linke Seite den Weg nach vorne. Noch stehen Franke und Co. im Zentrum aber sicher.
6
13:35
Dominik Kaiser
Gelbe Karte für Dominik Kaiser (Hannover 96)
Kaiser holt Bockhorn im Mittelfeld rustikal von den Beinen. Er sieht früh Gelb.
5
13:34
Ja. Muroya kehrt auf den Platz zurück.
4
13:34
Auf dem linken Offensivflügel wird Holtmann von Muroya abgegrätscht. Der Japaner tut sich in dieser Szene offenbar am Oberschenkel weh. Ob es weitergeht?
1
13:32
Ab geht's.
1
13:31
Spielbeginn
13:11
Wesentlich schlechter sieht dagegen die Bilanz der Niedersachsen aus. Seit sieben Spielen sind sie ohne Sieg, drei Mal gingen sie dabei als Verlierer vom Feld. Besonders unnötig war dabei die Heimniederlage gegen Schlusslicht Würzburg (1:2 nach 1:0-Führung). Auch jüngst zuhause gegen den 1. FC Heidenheim setzte es eine weitere Schlappe (1:3), sodass nur ein enttäuschender elfter Rang zu Buche steht. Glück für 96: Die Abstiegszone ist zehn Zähler entfernt und wird damit wohl kein Thema mehr.
12:50
Es war ein Rückschlag für den Spitzenreiter. Am vergangenen Wochenende verlor er nach zwei Siegen in Folge beim SC Paderborn 07 deutlich (0:3). Zumindest tabellarisch hat diese Niederlage aber keinen wirklichen Einfluss. Nach wie vor rangiert der VfL auf der ersten Position. Vier Punkte beträgt der Abstand auf den Hamburger SV, der aktuell auf dem Relegationsplatz steht. Ein Dreier heute wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Aufstieg und Zweitligameisterschaft.
12:30
Hallo und herzlich willkommen zum 29. Spieltag in der Bundesliga! In einem vom Namen her echten Hochkaräter gastiert Hannover 96 heute beim VfL Bochum. Anstoß im Ruhrstadion ist um 13:30 Uhr.
Weiterlesen
2. Bundesliga 2. Bundesliga

29. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1VfL BochumVfL BochumBochum34214966:392767
    2SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth341810669:442564
    3Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel34188857:352262
    4Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341610871:442758
    5Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341681055:46956
    6Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe3414101051:44752
    7SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341561363:55851
    81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341561349:49051
    9SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn3412111153:45847
    10FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli341381351:56-547
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg3411111246:51-544
    12Erzgebirge AueErzgebirge AueAue341281444:53-944
    13Hannover 96Hannover 96Hannover 96341261653:51242
    14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg349111437:50-1338
    15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen341042041:60-1934
    16VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück34961935:58-2333
    17Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig347101730:59-2931
    18Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg34672137:69-3225
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg