powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

26. Spieltag
Stadionflyeralarm Arena, Würzburg
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Assistent 1
22
65
64
73
81
81
75
43
48
51
54
61
73
73
85
85

Torschützen

90
15:26
Fazit:
Mit 1:1 trennen sich Würzburg und Regensburg und das Ergebnis ist letztlich durchaus leistungsgerecht. Über die volle Distanz von 90 Minuten war die Jahnelf die insgesamt engagiertere Mannschaft, der lange Zeit aber das Spielglück fehlte. Würzburg verteidigte nach der Munsy-Führung mit viel Herz, aber hier und da sehr wackligen Beinen. Ein wenig hadert der FWK, für den das Remis im Abstiegskampf eine Spur zu wenig ist, mit dem Zweikampf zwischen Becker und Ronstadt, der dem Ausgleichstreffer letztlich vorausging. Gerade aber im Spiel nach vorne kam im zweiten Durchgang praktisch gar nichts mehr von den Unterfranken, weshalb der Ausgleich über kurz oder lang auch die logische Konsequenz war.
90
15:24
Spielende
90
15:23
Lotrič verliert leichtfertig den Ball, aber Caliskaner spielt beim Vorstoß über rechts viel zu fahrig ab. Strohdiek ist dazwischen und klärt zur Ecke. Wekessers hohen Ball ins Zentrum pflückt Bonmann sicher aus der Luft. Das dürfte es gewesen sein.
90
15:21
Viele leichte Ballverluste und zumeist nur hohe Bälle: Offensiv geht hüben wie drüben in einer intensiven Schlussphase seit geraumer Zeit absolut gar nichts mehr. Anderthalb Minuten noch.
90
15:19
Die reguläre Spielzeit ist um. Vier Minuten beträgt der Nachschlag.
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
15:17
Beide Teams wollen den Sieg, sind aber noch nicht bereit, voll ins Risiko zu gehen. Der Ball bewegt sich recht schnell von einer Box zur nächsten, ohne dass nennenswerte Torchancen, geschweige denn Abschlüsse herausspringen.
85
15:15
Auch Mersad Selimbegović wechselt noch einmal doppelt. Damit sind jetzt beidseitig alle Möglichkeiten für einen Eingriff aufgebraucht.
85
15:14
Oliver Hein
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
85
15:14
Benedikt Saller
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
85
15:14
Christoph Moritz
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
85
15:14
Jann George
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
84
15:13
Beide Teams zeigen, dass sie mehr möchten als den einen Punkt. Wirklich kreativ geht es in der Schlussphase aber nicht zu. Beiden fallen im Moment nur weite Bälle nach vorne ein, was für den Gegner nicht allzu schwierig zu verteidigen ist.
81
15:10
Bernhard Trares vollzieht einen Doppelwechsel. Zehn Minuten bleiben den Rothosen noch, um vielleicht doch den "Lucky Punch" zu landen. Die Gäste aus der Oberpfalz sind nach wie vor aber die spielbestimmende Mannschaft.
81
15:09
Lars Dietz
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Lars Dietz
81
15:09
Martin Hašek
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Martin Hašek
81
15:09
Nzuzi Toko
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Nzuzi Toko
81
15:09
Frank Ronstadt
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Frank Ronstadt
78
15:07
Beinahe dreht Regensburg binnen weniger Minuten die Partie. Bei einer Ecke von links taucht Bonmann dilettantisch unter dem Ball hindurch. Becker steht dahinter und könnte aus drei Metern eigentlich die Kugel über die Linie drücken, ist aber zu überrascht von diesem durchrutschenden Ball, den er nicht mehr erreicht. Ganz knapp!
75
15:03
Andreas Albers
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Andreas Albers
Regensburg drückt und gleicht auf 1:1 aus. Dabei könnte es um diesen Treffer durchaus Diskussionen geben. Ihm geht nämlich ein grenzwertiges Einsteigen von Becker gegen Ronstadt bei der entscheidenden Balleroberung voraus. Ronstadt bleibt angeschlagen liegen, fehlt anschließend hinten und über Wekesser landet die Kugel schließlich auf der linken Strafraumseite bei Albers, der das mit seiner Routine perfekt macht. Aus zwölf Metern schließt er mit links überlegt flach ins lange Eck ab. Keine Abwehrchance für Bonmann.
73
15:02
Beide Trainer wechseln erneut. Mersad Selimbegović zieht dabei zwei weitere Optionen für die Offensive.
73
15:02
André Becker
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
73
15:01
Charalambos Makridis
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
73
15:01
Kaan Caliskaner
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
73
15:01
Albion Vrenezi
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
73
15:01
Stefan Maierhofer
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Stefan Maierhofer
73
15:01
Rajiv van La Parra
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Rajiv van La Parra
71
15:00
Immer wieder gelingt es den Unterfranken, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen, was den Regensburgern den Wind aus den Segeln nimmt. 20 Minuten sind aber noch zu überstehen.
68
14:57
Die Oberpfälzer erhöhen weiter den Druck, werden aber zu selten zwingend im Drittel der Würzburger vorstellig. Der FWK verwaltet die Führung weiterhin mit viel Fokus auf die Defensive und lauert auf Kontermöglichkeiten.
65
14:53
Dominic Baumann
Gelbe Karte für Dominic Baumann (Würzburger Kickers)
Für einen Ballkontakt reicht es beim frischen Baumann zwar noch nicht. Für das vehemente Heranrauschen im Luftduell gegen Besuschkow sieht er dafür nur 45 Sekunden nach seiner Einwechslung die Gelbe Karte.
64
14:53
Beim Torschützen Munsy, der in den letzten Minuten schon nicht mehr so rund lief, scheinen bei dieser Auswechslung medizinische Gründe vorzuliegen. Baumann übernimmt positionsgetreu.
64
14:52
Dominic Baumann
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
64
14:52
Ridge Munsy
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Ridge Munsy
61
14:49
Mersad Selimbegović zieht nach einer Stunde seine erste Option. Für den glücklosen Otto übernimmt nun Opoku.
61
14:49
Aaron Opoku
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
61
14:49
David Otto
Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
59
14:48
Auf der anderen Seite kommt der Jahn mal wieder halbwegs gefährlich nach vorne. An die Vrenezi-Hereingabe von rechts kommen allerdings weder Otto noch Albers heran. Es fehlen erneut die wenigen Zentimeter, die auf Seiten der Gäste bereits im Durchgang eins vermisst wurden.
56
14:45
Wieder schnappt sich Lotrič den ruhenden Ball. Dieser Freistoß aus 23 Metern hätte dieses Mal aufs linke untere Eck gepasst, aber Meyer ist zur Stelle und kann das Leder unter sich begraben.
54
14:43
Charalambos Makridis
Gelbe Karte für Charalambos Makridis (Jahn Regensburg)
Wieder ist der quirlige David Kopacz nur unfair zu stoppen. Dieses Mal ist es Charalambos Makridis, der zum Foul greifen muss. Beim Einsteigen von hinten in die Beine wird das gerechtfertigterweise mit Gelb geahndet.
52
14:41
Der anschließende Freistoß ist richtig gut. Mitja Lotrič nimmt viel Anlauf und zieht mit rechts aus 25 Metern volles Rohr ab. Denkbar knapp rauscht das Spielgerät am linken Pfosten von Meyer vorbei. Abstoß Regensburg.
51
14:40
Benedikt Saller
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Kopacz erobert im Zentrum den Ball und Saller packt ohne Chance auf die Kugel den Bodycheck gegen seinen Gegenspieler aus. Glasklare Gelbe Karte.
48
14:36
Jann George
Gelbe Karte für Jann George (Jahn Regensburg)
Lotrič treibt das Leder nach Balleroberung nach vorne. George muss seinen Gegenspieler per taktischem Foul stoppen, um Schlimmeres zu verhindern. Das bringt ihm die Gelbe Karte ein.
47
14:36
Der erste Abschluss der zweiten Hälfte gehört den Gästen. Besuschkow spielt auf Vrenezi ab, der Makridis findet. Dessen Linksschuss aus 14 Metern ist zwar nicht übermäßig platziert, aber sehr hart. Bonmann kann die Kugel nicht festhalten und muss zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
46
14:34
Weiter geht's in der flyeralarm Arena. Beide Teams machen unverändert weiter.
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung geht Würzburg gegen Regensburg in die Pause. Nach Balleroberung durch Ronstadt war es dabei ein perfekt ausgespielter Umschaltmoment, der dem FWK durch Munsy die sprichwörtliche Führung aus dem Nichts einbrachte - mitten in einer Phase, in der der Jahn zunehmend stärker wurde. Die Oberpfälzer brauchten anschließend viel Zeit, um sich in der neuen Situation zurechtzufinden, schalteten dann aber ein paar Gänge hoch. Die Rothosen hatten viel Mühe, den Laden defensiv am Laufen zu halten. In mehreren engen Situationen war das Matchglück zudem auf Seiten der Hausherren, da mehrere vakante Bälle im Würzburger Strafraum stets wegen weniger Zentimeter keinen Abnehmer fanden. Auf entsprechend wackligen Beinen steht das Ergebnis, das noch lange nicht endgültig ist.
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen. Ein Minütchen gibt es noch on top. Die Unterfranken erarbeiten sich einen Eckball, den Hašek allerdings zu nah ans Tor zirkelt. Meyer hat keine Mühe, das Spielgerät aus der Luft zu pflücken.
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:15
David Otto
Gelbe Karte für David Otto (Jahn Regensburg)
Beim anschließenden FWK-Angriff muss Otto nun auch noch das taktische Foul im Zentrum ziehen, was ihm die erste Gelbe Karte der Partie einbringt.
43
14:15
Schon wieder wackelt Würzburg massiv. Albers kommt über links ausnahmsweise mal am starken Feltscher vorbei und bringt die Flanke scharf in den Fünf-Meter-Raum. Dort verpasst erst Otto knapp, ehe beide Spieler erneut um den vakanten Ball stochern. Bonmann bekommt beim erneuten Anspiel auf Otto noch die Fingerspitzen an den Ball, sodass die Kugel im Rücken des Regensburger Angreifers landet, der somit nicht abschließen kann.
41
14:12
Bei einem ruhenden Ball aus dem rechten Halbfeld begeht Douglas im Regensburger Strafraum ein Offensivfoul. Hier und da agieren die Würzburger etwas zu überambitioniert.
39
14:11
Die Rothosen sind darum bemüht, Ruhe in die Partie zu bringen, was der Auswahl von Bernhard Trares nach intensiven Minuten auch zunehmend wieder gelingt.
36
14:08
Wahnsinn! Was für ein Gestochere! Gleich fünf potenzielle Chancen auf ein Tor stecken in diesem Regensburger Angriff, bei dem vier von fünf Spielern in Abschlussposition den Ball nicht richtig treffen. Besuschkow ist der einzige, der aus sechs Metern halbrechter Position mit der Fußspitze an Bonmann scheitert. Noch hält der FWK dem Druck stand. Dass die Hausherren jedoch wackeln, ist nicht von der Hand zu weisen.
35
14:06
Jetzt ist deutlich mehr Tempo drin. Mit wenigen Bällen kombiniert sich der Jahn nach vorne. Die Kugel landet erneut bei Makridis, der aus 15 Metern volley mit links Maß aufs rechte Eck nimmt. Das Spielgerät rauscht gerade einmal einen halben Meter am Pfosten vorbei ins Aus. Knappe Angelegenheit!
34
14:05
Munsy strotzt jetzt vor Selbstvertrauen und setzt sich technisch sehr versiert über rechts durch. Sein Zuspiel landet bei Lotrič, der sich aus 15 Metern die Ecke aussuchen könnte, aber in Rückenlage mehrere Meter links am Kasten der Gäste vorbeischießt.
32
14:03
Charalambos Makridis behauptet einen weiten Ball in die Tiefe. Trotz starker Bedrängnis kann er sich drehen und aus 14 Metern mit gleich vier Gegenspielern um ihn herum abschließen. Der flache und harmlose Schuss stellt Bonmann, der die Kugel sicher aufnimmt, zwar nicht vor Probleme. Dennoch darf der Regensburger in dieser Situation eigentlich nicht zum Abschluss kommen.
31
14:02
Eine halbe Stunde ist rum und die Jahnelf ringt weiterhin um Fassung. Das Gegentor, das inmitten einer Phase fiel, in der die Gäste zunehmend stärker wurden, hat seine Wirkung nicht verfehlt. Der FWK hat im Moment alles unter Kontrolle und lauert auf weitere Umschaltmomente.
28
14:00
Wie beim Gegentor verliert George jetzt den Ball im Aufbauspiel und der FWK kommt zu einem weiteren Angriff. Im Fünf-gegen-Drei wird Munsy dann aber zu übermütig und will mit dem Kopf durch die Wand. Anstatt abzuspielen will er sich im Dribbling mit mehreren Übersteigern alleine durchsetzen, kommt aber nicht an Saller vorbei. Da war angesichts der Überzahl deutlich mehr drin.
27
13:58
Würzburg kommt im eigenen Stadion zum nächsten Konter, aber George passt auf und unterbindet den Vorstoß im letzten Moment mit einem fairen Zweikampf. Beim anschließenden Angriff ist es dann Vrenezi, der aus 20 Metern viel zu überhastet abschließt. Der halbhohe Ball landet in den sicheren Armen von Bonmann.
25
13:56
Der Jahn zeigt nicht wirklich eine Reaktion und spielt ähnlich verhalten wie in der Anfangsphase weiter. Regensburg muss sich so langsam aber sicher in die Partie arbeiten. Mersad Selimbegović schickt demonstrativ die gesamte Bank zum Warmmachen.
22
13:52
Ridge Munsy
Tooor für Würzburger Kickers, 1:0 durch Ridge Munsy
Aus dem Nichts geht der FWK mit 1:0 in Führung und es ist ein schneller Umschaltmoment nach einer Balleroberung, den die Hausherren mustergültig ausspielen. David Kopacz stößt durchs Zentrum nach vorne und legt im Zwei-gegen-Zwei dann im richtigen Moment auf Ridge Munsy quer. Der lässt Benedikt Saller überlegt mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen, legt sich die Kugel auf den rechten Fuß und zieht dann kompromisslos aufs Torwarteck ab. Bei diesem wuchtigen Abschluss aus acht Metern hat Alexander Meyer keine Abwehrchance mehr.
19
13:49
Offensiv kommt von den Rothosen nach intensiven ersten Minuten inzwischen rein gar nichts mehr. Feltscher versucht, einen Einwurf von rechts im Stil eines Eckballs weit in den Sechzehner zu bringen. Die Abwehrspieler der Gäste haben aber keine Mühe, das Leder aus der Gefahrenzone zu klären.
16
13:47
Vrenezi schiebt in Erwartung eines hohen Balls von hinten gegen Ronstadt und bringt seinen Gegenspieler damit zu Fall. Eigentlich ein harmloses Foul, aber Ronstadt scheint es übel erwischt zu haben. Zwei Minuten lang wird er auf dem Feld behandelt. Dann kommt allerdings die Entwarnung: Vorläufig kann er weitermachen.
13
13:43
Vrenezi holt über rechts eine Ecke heraus. Ein Fall für Wekesser, der kurz ausführt, die Kugel zurückbekommt, und dann von der Strafraumgrenze aus flanken möchte. Seine Hereingabe wird in die Füße von Vrenezi geblockt, der aus 22 Metern direkt draufhält, das Tor aber deutlich verfehlt. Noch nichts wirklich Zwingendes ist in dieser Partie erkennbar.
10
13:42
George erobert die Kugel im Zentrum und schickt Saller mit einem sehenswerten Diagonalball rechts zur Grundlinie vor. Dem 28-Jährigen unterläuft dort aber ein Stoppfehler. Er verstolpert die Kugel ins Toraus.
7
13:38
Die Jahnelf ringt um Ballsicherung und kann sich spielerisch zunehmend befreien. Die Gäste sind es auch, die zur ersten kleinen Chance kommen. Eine Wekesser-Flanke aus dem linken Halbfeld landet auf dem Kopf von Albers, der die Kugel allerdings aus 13 Metern mitten in die sicheren Arme von Bonmann köpft.
4
13:34
Die ersten Minuten spielen sich fast vollständig in der Hälfte der Regensburger ab. Der FWK scheint sich richtig viel vorgenommen zu haben für dieses Heimspiel und attackiert die Gäste sehr hoch.
1
13:31
Anpfiff in Würzburg. Los geht's.
1
13:31
Spielbeginn
13:01
Neben der Tabellensituation spricht heute übrigens auch die Bilanz in aller Form gegen den FWK. Drei Mal standen sich Würzburg und Regensburg bislang in Pflichtspielen gegenüber und in allen drei Fällen setzte sich am Ende die Jahnelf durch, die auch das Hinspiel am 28. November 2020 mit 2:1 gewann. Die Rothosen warten damit noch auf ihren allerersten Punktgewinn gegen die Oberpfälzer.
12:54
Dabei musste Regensburg nach mehreren Corona-Fällen zuletzt in eine unfreiwillige Pause gehen, aus der sich die Truppe von Mersad Selimbegović am Mittwochabend zurückmeldete. Bei der 1:2-Heimpleite gegen Greuther Fürth verlief das Comeback allerdings nicht wie gewünscht. Der Coach der Jahnelf justiert dementsprechend an der Startaufstellung nach und bringt gleich vier neue Spieler: Saller, Vrenezi, Makridis und Albers erhalten den Vorzug vor Beste, Hein, Moritz und Opoku (alle vier Bank).
12:48
Wirklich rund lief es zuletzt allerdings auch für die Jahnelf nicht, die nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewinnen konnte und im Moment Platz 13 bekleidet. Nur sechs Punkte beträgt der Vorsprung der Oberpfälzer auf den Relegationsplatz. Geschenke zu verteilen hat der heutige Gast, der im DFB-Pokal das Viertelfinale erstürmte und dort in zwei Wochen auf Werder Bremen trifft, folgerichtig nicht.
12:43
Zuletzt gab es für die Auswahl von Bernhard Trares nach vier Heimspielen in Folge ohne Niederlage eine 1:2-Pleite gegen Heidenheim, ehe die Partie letzten Sonntag in Hannover abgesagt werden musste. Der Übungsleiter wechselt als Reaktion auf die jüngste Niederlage dreifach: Mitja Lotrič, Frank Ronstadt und Rajiv van La Parra rücken in die Startaufstellung. Patrick Sontheimer, Marvin Pieringer (beide Bank) und Arne Feick (Adduktorenverletzung) bleiben dafür draußen.
12:36
Bei den abgeschlagenen Hausherren gehen so langsam aber sicher die Lichter aus. Zwar bäumte der FWK sich in den letzten Wochen immer mal wieder auf und gewann zwei der letzten drei Heimspiele, obwohl die Gegner mit Hamburg und Düsseldorf ausgesprochen groß waren. Dennoch fehlen nach den gestrigen Ergebnissen theoretisch aktuell elf Punkte zum rettenden Ufer. Bei noch einem offenen Nachholspiel ließe sich diese Lücke aber praktisch auf fünf Zähler reduzieren. Dazu brauchen die Rothosen aber zwingend einen Heimsieg über Regensburg.
12:30
Guten Tag und herzlich willkommen aus der flyeralarm Arena. Hier empfangen die Würzburger Kickers heute um 13:30 Uhr den SSV Jahn Regensburg im Rahmen des 26. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga.
Weiterlesen
2. Bundesliga 2. Bundesliga

26. Spieltag

Spielplan
Tabelle