Anzeige

Liveticker

90
3. Spieltag
StadionJahnstadion Regensburg, Regensburg
Zuschauer3.042
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
44
40
58
81
75
75
80
88
88
25
30
37
55
60
46
46
67
85
85

Torschützen

90
14:57
Fazit:
Jahn Regensburg besiegt den Karlsruher SC nicht unverdient mit 1:0. Nach dem über weite Strecken schwachen Kick im ersten Durchgang mit dem überraschenden Treffer ging es nach dem Seitenwechsel zunächst hochspannend weiter. Hofmann verballerte einen Elfmeter. Anschließend gab es zahlreiche Nickligkeiten und Foulspiele, die dem nicht immer souveränen Schiedsrichter Koslowski einige Gelbe Karten abrangen. Ansonsten gab es auch in der zweiten Hälfte nicht allzu viele Chancen. Wenn, dann gehörten sie vor allem den Donaustädtern. Auch die Überzahl in den letzten zehn Minuten nach dem Platzverweis gegen Gimber vermochte dem KSC nicht zu helfen. Die Badener bleiben also punkt- und torlos. Nach der Länderspielpause empfangen sie den SV Sandhausen. Der Jahn gastiert bei Fortuna Düsseldorf.
90
14:52
Spielende
90
14:50
Zwei der angezeigten vier Minuten Nachspielzeit sind durch. Noch immer schafft es die Eichner-Elf nicht wirklich in gefährliche Räume. Trotz Überzahl gelingt ihnen kaum mal etwas Produktives. Gibt es die nächste Pleite?
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
14:47
Auch Selimbegovic schickt seine letzten Waffen ins Rennen. Becker und Palionis dürfen anstelle von Albers und Vrenezi ran.
88
14:46
André Becker
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
88
14:46
Andreas Albers
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
88
14:45
Markus Palionis
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
88
14:45
Albion Vrenezi
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
85
14:43
Eichner schöpft sein Wechselkontingent aus. Kother und Thiede haben Feierabend. Lorenz und Djuricin sind nun mit dabei.
85
14:43
Marc Lorenz
Einwechslung bei Karlsruher SC: Marc Lorenz
85
14:43
Dominik Kother
Auswechslung bei Karlsruher SC: Dominik Kother
85
14:42
Marco Djuricin
Einwechslung bei Karlsruher SC: Marco Djuricin
85
14:42
Marco Thiede
Auswechslung bei Karlsruher SC: Marco Thiede
84
14:42
Gueye nimmt einen Ball in die Box von rechts mit dem Rücken zum Tor an, behauptet sich gut gegen Nachreiner und schließt noch aus der Drehung ab. Links vorbei.
81
14:38
Benedikt Gimber
Gelb-Rote Karte für Benedikt Gimber (Jahn Regensburg)
Gimber fliegt! Nach einem Foul eines Mitspielers schießt er den Ball weg und meckert anschließend. Ob es dafür zwingend Gelb geben muss, ist schwierig. Dennoch ist das Ganze absolut unnötig.
80
14:38
Der nächste Tausch bei den Gastgebern. Stolze weicht für Heister.
80
14:37
Florian Heister
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
80
14:37
Sebastian Stolze
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
78
14:37
Sollte es bei diesem Ergebnis bleiben, blieben die Gäste nicht nur punktlos. Weiterhin würde sie dann auf ihren ersten Saisontreffer warten. Auch jetzt wird es nichts. Kother nimmt nach kapitalem Schnitzer eines Regensburgers Gueye im Sechzehner mit. Der wiederum legt nach rechts zu Choi raus. Die Flanke des 25-Jährigen ist aber zu lang. Gondorf kommt zwar aus spitzem Winkel zum Abschluss. Damit tut sich Meyer aber nicht schwer.
76
14:33
Doppelwechsel beim Jahn. Saller und Caliskaner kommen für Hein und Moritz.
75
14:32
Benedikt Saller
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
75
14:32
Oliver Hein
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
75
14:32
Kaan Caliskaner
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
75
14:32
Christoph Moritz
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
74
14:31
Von rechts bringt Thiede eine brauchbare Flanke in den Strafraum. Halblinks acht Meter vor des Gegners Kasten steigt Hofmann höher als Hein. Meyer pariert seinen Kopfball gegen die Laufrichtung aber gut.
72
14:30
Hein rutscht eine Flanke aus dem linken Halbfeld über den Schlappen. Gersbeck passt aber auf und fängt dieses krumme Ding ab, das sonst im Winkel eingeschlagen wäre.
70
14:28
Nachdem Kother die Kugel vor dem eigenen Sechzehner verdaddelt, legt Albers für Besuschkow ab. Dessen knallharter Linksschuss aus mittigen 20 Metern saust rechts vorbei.
68
14:26
Eichner legt offensiv nach. Gueye ersetzt Wanitzek und geht in die Sturmspitze.
67
14:26
Babacar Gueye
Einwechslung bei Karlsruher SC: Babacar Gueye
67
14:26
Marvin Wanitzek
Auswechslung bei Karlsruher SC: Marvin Wanitzek
67
14:25
Vrenezi! Der Flügelspieler zieht von rechts in die Mitte und schweißt die Murmel aus zentralen 22 Metern mit dem linken Fuß unten rechts vorbei.
66
14:24
Langsam aber sicher bricht die Schlussphase heran. Es scheint, als ob die Oberpfälzer wieder etwas mehr aufs Gas drücken. Aktuell sind sie aktiver als der Gegner.
63
14:22
Ein denkbar unglücklicher Tag ist es bislang für Hofmann. Der Angreifer, um den es seit einigen Wochen Wechselgerüchte gibt und der öffentlich mit einem Wechsel zu Union Berlin kokettierte, spielt keine gute Rolle. Neben seinem verschossenen Elfer ist er auch gelb-rot-gefährdet.
60
14:18
Robin Bormuth
Gelbe Karte für Robin Bormuth (Karlsruher SC)
Das Gelbe-Karten-Festival geht weiter. Bormuth hält Moritz von hinten in umarmender Pose fest. Gelb.
59
14:17
Meyer faustet Wanitzeks Freistoßhereingabe entschlossen weg. Insgesamt wird die Partie aber deutlich hitziger und unfairer. Schiri Koslowski macht dabei nicht immer die beste Figur.
58
14:16
Sebastian Nachreiner
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Trotz mehrfacher Vergehen in der ersten Hälfte sieht Nachreiner erst jetzt nach einem Tritt gegen Kother Gelb. Außerdem gibt es Freistoß nahe der linken Eckfahne.
57
14:15
Stolze bringt nach Moritz-Ablage eine hohe Flanke an den zweiten Pfosten, wo Albers überlegt per Kopf in die Mitte gibt. Vrenezi kommt nicht richtig ran, von rechts rauscht dann Hein heran. Der zieht gegen Kobald aber den Kürzeren und tut sich auch noch weh. Es geht aber weiter für ihn.
55
14:13
Philipp Hofmann
Gelbe Karte für Philipp Hofmann (Karlsruher SC)
Hofmann kommt gegen Nachreiner zu spät und hält das Bein drüber. Gelb.
53
14:11
Nach einer Ecke von rechts platziert Kobald das Spielgerät per Kopf vom Elfmeterpunkt weit links vorbei. Keine Gefahr.
51
14:09
Philipp Hofmann
Elfmeter verschossen von Philipp Hofmann, Karlsruher SC
Hofmann verschießt! Der wechselwillige Angreifer scheitert mit seinem schwachen Versuch aufs linke Eck an Meyer, der den Ball sogar festhalten kann.
51
14:08
Es bleibt dabei - es gibt den Strafstoß!
49
14:06
Elfmeter für den KSC! Nach einer hohen Kopfballabwehr trifft zunächst Moritz mit dem ausgefahrenen Arm nahe der Strafraumkante Gondorf im Gesicht. Anschließend erwischt Stolze Kobald unten regelwidrig am Bein. Bleibt Schiedsrichter Koslowski nach Beratung mit dem VAR bei seiner Entscheidung?
46
14:04
Mit zwei Wechseln auf Seiten der Blau-Weißen geht es weiter. Goller und Heise werden durch Choi und Carlson ersetzt.
46
14:03
Dirk Carlson
Einwechslung bei Karlsruher SC: Dirk Carlson
46
14:03
Philip Heise
Auswechslung bei Karlsruher SC: Philip Heise
46
14:03
Kyoung-rok Choi
Einwechslung bei Karlsruher SC: Kyoung-rok Choi
46
14:03
Benjamin Goller
Auswechslung bei Karlsruher SC: Benjamin Goller
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:01
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Regensburg, der Jahn führt mit 1:0 gegen den Karlsruher SC. Die Donaustädter kamen dabei gut in die Begegnung rein und wirkten wacher. Außer eines Stolze-Versuchs gelang beiden Truppen aber enorm wenig. Das Geschehen auf dem Rasen verflachte nach und nach. Richtige Tormöglichkeiten gab es so gut wie gar nicht. Umso überraschender kam der Führungstreffer durch Albers kurz vor dem Pausentee. Die etwas aktivere Jahnelf erweist sich entsprechend als etwas abgebrühter. Von den Gästen kommt dagegen viel zu wenig. Ob sich das ändert? Wir werden es sehen, bis gleich!
45
13:46
Ende 1. Halbzeit
45
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
13:44
Andreas Albers
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Andreas Albers
Und urplötzlich steht es 1:0! Nach einer schlampigen Ballannahme eines KSC-Akteurs geht es in der eigenen Hälfte schnell in die andere Richtung. Nachreiner nimmt auf rechts Vrenezi mit, der sich etwas glücklich gegen Heise durchsetzt. Seine Flanke findet am kurzen Pfosten Albers. Weil Bormuth ihn aus den Augen verliert, nickt der Stürmer aus vier Metern ins rechte Eck ein.
43
13:43
Bis zur Pause sind es nur noch wenige Minuten. Beide Trainer können insgesamt mit den Defensivleistungen ihrer Mannschaften zufrieden sein. Im Angriff gibt es bei beiden Teams dagegen Steigerungsbedarf.
40
13:39
Albion Vrenezi
Gelbe Karte für Albion Vrenezi (Jahn Regensburg)
Auf der rechten Offensivbahn steigt Vrenezi Kobald auf den Fuß. Gelb.
38
13:38
Den fälligen Freistoß schnibbelt Besuschkow von halblinks mit Schnitt zum Kasten in die Mitte. Weil kein Spieler mehr an die Kugel kommt, hat Gersbeck damit keine Mühe.
37
13:36
Philip Heise
Gelbe Karte für Philip Heise (Karlsruher SC)
Heise foult einen Rot-Weißen im eigenen Mittelfeld taktisch. Gelb und Freistoß aus 25 Metern sind die Folgen.
36
13:35
Es bleibt dabei. Ein guter Kick ist dieses Match inzwischen nicht mehr. Nachdem die ersten zehn Minuten nicht uninteressant waren, ist jetzt gelinde gesagt Ruhe eingekehrt.
33
13:33
Momentan lebt diese Partie eher vom Ergebnis als vom Spielerischen. Bei einem 0:0 braucht es nur eine gute Aktion, damit mehr Feuer ins Geschehen kommt. Ein Treffer liegt aber nun wirklich nicht in der Luft.
30
13:29
Lukas Fröde
Gelbe Karte für Lukas Fröde (Karlsruher SC)
Fröde stellt sich in Besuschkow rein. Für sein bereits drittes Foul sieht er nun die Gelbe Karte.
28
13:28
Besuschkow schlenzt nach flacher Vorarbeit aus dem rechten Halbfeld das Leder harmlos aus 25 Metern aufs Tor. Zum wiederholten Male packt Gersbeck dankbar zu. Die ganz dicken Chancen fehlen nach wie vor.
25
13:24
Marco Thiede
Gelbe Karte für Marco Thiede (Karlsruher SC)
Auf dem rechten Offensivflügel rauschen Wekesser und Thiede ineinander. Der Karlsruher sieht unverständlicherweise den gelben Karton. Eine Fehlentscheidung - beide Spieler konnten den Zusammenprall nicht verhindern. Für Wekesser geht es nach kurzer Behandlung weiter.
22
13:22
...Besuschkow übernimmt die Verantwortung und haut den ruhenden Ball aus 24 Metern als Aufsetzer in Gersbecks Arme. Kein Problem für ihn.
22
13:21
Vielleicht geht ja etwas über Standards. Wanitzek holt Hein im defensiven linken Halbraum von den Beinen. Das könnte spannend werden...
20
13:19
Na also, auch der KSC meldet sich an. Thiede flankt von rechts ins Zentrum, wo Gondorf das Rund aus 14 Metern per Kopf über den Kasten setzt.
17
13:17
Aus dem linken Halbfeld hebelt Besuschkow die Pille mit viel Gefühl an den langen Pfosten hinter die Kette. Vrenezi steht dort vollkommen blank, scheitert mit seinem Kopfball aus sechs Metern aber an Gersbecks überragender Fußabwehr. Zu Recht entscheidet das Schiedsrichtergespann überdies auf Abseits.
15
13:15
Erneut geht es über rechts. Gimber hat rechts an der Sechzehnmezerraumkante zu viel Platz und gibt flach an den Fünfer. Kobald klärt hier vor dem heranrauschenden Moritz.
14
13:14
Wieder nicht ganz schlecht. Infolge eines schnellen Konters, der in einen Einwurf auf der rechten Seite mündet, segelt eine Flanke in den Karlsruher Strafraum. Am Elfmeterpunkt taucht Moritz aber unter dem Ball durch.
11
13:11
Endlich der erste ansehnliche Versuch! Moritz schickt Wekesser auf der linken Außenbahn in die Tiefe. Der Linksfuß schiebt die Kugel flach in den linken Halbraum des Sechzehners. Dort hämmert Stolze sie aus 14 Metern klar über die kurze Ecke.
8
13:08
Immerhin verstecken sich die Badener hier nicht. Sie probieren es immer mal wieder mit Spielverlagerungen und schnellem Flügelspiel. Besonders auf der rechten Seite ist Aktivität zu verzeichnen. Allein der Ertrag bleibt bislang aus.
5
13:04
In den ersten Minuten wirken die Regensburger griffig. Sie attackieren früh und provozieren damit einige unsaubere Abspiele oder Ballannahmen beim Gegner. Ein guter Auftakt aus ihrer Sicht.
2
13:02
Ein erster Vorstoß der Selimbegovic-Truppe. Moritz setzt sich rechts entlang der Torauslinie durch und spitzelt die Murmel flach an den kurzen Pfosten. Dort findet er aber nur Gersbeck.
1
13:00
Auf geht's.
1
13:00
Spielbeginn
12:28
Auch die Gäste nehmen mit Blick auf das zurückliegende Wochenende zwei Mal. Hofmann (zurück nach Erkältung) und Goller verdrängen Gueye und Djuricin auf die Bank.
12:11
Die Hausherren wechseln im Vergleich zur Vorwoche auf zwei Positionen. Stolze und Moritz rücken neu in die Anfangsformation. Dafür nehmen Makridis und Caliskaner erstmal auf der Bank platz.
Und damit ist auch schon die Zielsetzung der Gäste weitgehend umschrieben. Der Aufsteiger des Vorjahres erwies sich vor allem in der Offensive bisher als zu harmlos. Wollen die Badener in dieser Spielzeit nicht von Anfang an der Musik hinterherlaufen, wird sich das in naher Zukunft ändern müssen. Ob das Gastspiel bei den durchaus heimstarken Regensburgern schon nah genug sein wird?
Beide Teams konnten sich in dieser noch jungen Spielzeit bislang nicht mit Ruhm bekleckern und sind jeweils noch sieglos. Doch im Gegensatz zum KSC sind die Regensburger auch noch nicht bezwungen worden - was angesichts der beiden bisherigen Aufgaben gegen den 1. FC Nürnberg und in Darmstadt durchaus achtbar ist. Heute aber soll gegen den noch punkt- und torlosen KSC natürlich der erste Dreier her!
Hallo und willkommen in der 2. Liga! In Regensburg empfängt der SSV Jahn heute den Karlsruher SC.
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige