Anzeige

Liveticker

90
27. Spieltag
StadionHolstein-Stadion, Kiel
ZuschauerUnter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Schiedsrichter
Assistent 1
7
78
79
39
69
65
73
73
90
90
59
86
26
41
45
90
46
64
76
76
89
90
15:26
Fazit:
Kiel bringt die Führung über die Zeit und sichert sich einen 3:2-Sieg gegen den VfB Stuttgart! Nach Wiederanpfiff ist den Gästen sogar zunächst der Ausgleich per Elfmeter gelungen. Doch Roberto Massimo unterliefen im Spielaufbau zwei gravierende Fehler, die von den Störchen eiskalt mit dem 2:1 und 3:1 bestraft wurden. Dadurch schien die Partie eigentlich entschieden, ehe Wamangituka kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer erzielte und für spannende Schlussminuten sorgte. Doch in Unterzahl reichte der letzte Sturmlauf der Stuttgarter nicht mehr, um den erneuten Ausgleich zu erzielen. Dadurch ist die Mannschaft von Matarazzo bereits zum vierten Mal in Folge nicht als Sieger vom Platz gegangen und nur noch einen Zähler vor dem Verfolger aus Heidenheim. Am Donnerstag kommt es dann zum Topspiel gegen den HSV. Die Störche haben somit beide Duelle in dieser Saison für sich entscheiden können und treffen am Mittwoch auf Bochum.
90
15:21
Spielende
90
15:20
Die Szene wurde vom VAR überprüft und es bleibt dabei, dass es keinen Elfmeter für den VfB gibt.
90
15:19
Pellegrino Matarazzo
Gelbe Karte für Pellegrino Matarazzo (VfB Stuttgart)
Förster kommt auf der Strafraumlinie zu Fall und alle Stuttgarter fordern lautstark den Elfmeter. Matarazzo beschwert sich anscheinend zu deutlich und bekommt vom Schiedsrichter die Gelbe Karte.
90
15:18
Beide Trainer bringen für die Nachspielzeit kopfballstarke Spieler.
90
15:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:17
Dominik Schmidt
Einwechslung bei Holstein Kiel: Dominik Schmidt
90
15:17
Phil Neumann
Auswechslung bei Holstein Kiel: Phil Neumann
90
15:17
Aleksandar Ignjovski
Einwechslung bei Holstein Kiel: Aleksandar Ignjovski
90
15:17
Jae-sung Lee
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jae-sung Lee
89
15:16
Marc Oliver Kempf
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Marc Oliver Kempf
89
15:16
Pascal Stenzel
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Pascal Stenzel
86
15:13
Silas Wamangituka
Tooor für VfB Stuttgart, 3:2 durch Silas Wamangituka
Geht doch noch was für den VfB? Wamangituka startet den tiefen Lauf. Das erkennt Endo und steckt perfekt durch. Dadurch taucht Wamangituka frei vor dem Kasten auf und lüpft den Ball sehenswert über den herauskommenden Gelios ins Tor.
85
15:13
Bei einem langen Schlag hat sich Gregor Kobel wehgetan und humpelt jetzt in seinem Strafraum. Für den Torwart scheint es nach einer kurzen Pause aber weitergehen zu können.
82
15:12
Mit dem Doppelschlag scheint Kiel das Spiel für sich entschieden zu haben. In Überzahl spielen sie das jetzt souverän und lassen Gegner und Ball laufen. Stuttgart versucht zwar irgendwie zurück zu kommen, aber findet momentan kein Mittel mehr.
79
15:07
Lion Lauberbach
Tooor für Holstein Kiel, 3:1 durch Lion Lauberbach
Massimo ist erneut der Pechvogel! Der 19-Jährige will als letzter Mann auf Kobel zurück spielen. Das misslingt ihm jedoch völlig. Dadurch gelangt Atanga an den zu kurz geratenen Ball, legt noch quer auf Lauberbach und der macht das Ding locker rein. Da Kobel Kobel sich weit vor seinem Tor angeboten hatte, war der Kasten frei.
78
15:05
Jannik Dehm
Tooor für Holstein Kiel, 2:1 durch Jannik Dehm
Kiel geht erneut in Front! Massimo verliert die Kugel in der eigenen Hälfte und das nutzen die Störche sofort aus. Mühling speilt Lauberbach links im Strafraum frei. Der junge Angreifer scheitert jedoch an Kobel, der mit dem Fuß parieren kann. Der Abpraller landet rechts am Fünfer jedoch bei Dehm, der per Scherenschlag direkt abschließt, Stenzel tunnelt und das 2:1 erzielt.
76
15:03
Silas Wamangituka
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Silas Wamangituka
76
15:03
Nicolás González
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Nicolás González
76
15:03
Roberto Massimo
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
76
15:03
Clinton Mola
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Clinton Mola
73
15:03
Für Finn Porath war die Flanke auf David Atanga die letzte Aktion. Ersetzt wird der 23-Jährige von Jannik Dehm. Zudem kommt der große Lion Lauberbach für Emmanuel Iyoha.
73
15:01
Jannik Dehm
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jannik Dehm
73
15:01
Finn Porath
Auswechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
73
15:01
Lion Lauberbach
Einwechslung bei Holstein Kiel: Lion Lauberbach
73
15:00
Emmanuel Iyoha
Auswechslung bei Holstein Kiel: Emmanuel Iyoha
72
15:00
Die Kieler wollen es jetzt wissen und erhöhen den Druck. Auf dem rechten Flügel zieht Porath allen davon und flankt an den zweiten Pfosten. Dort lauert Atanga. Mit dem Kopf trifft der Joker allerdings nur das Außennetz.
69
14:56
Finn Porath
Gelbe Karte für Finn Porath (Holstein Kiel)
Porath verhindert an der auf der rechten Defensivseite, dass Mola vorbei sprinten kann und bekommt dafür die Verwarnung.
68
14:56
Im zweiten Durchgang ist die Partie deutlich ausgeglichener. Immer wieder geht es hin und her. Hier ist noch alles drin!
65
14:54
Auch bei Kiel ändert sich durch den Tausch nicht viel. Mit David Atanga kommt ein frischer Spieler, der die freien Räume hinter den Außenverteidigern ausnutzen soll.
65
14:53
David Atanga
Einwechslung bei Holstein Kiel: David Atanga
65
14:52
Fabian Reese
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Reese
64
14:52
Mangala ersetzt Karazor positionsgetreu. Allerdings bringt Mangala mehr Durchsetzungsvermögen für die Offensive mit.
64
14:52
Orel Mangala
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Orel Mangala
64
14:51
Atakan Karazor
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
64
14:51
Erneut Mühling! Von links kommt wieder die Flanke und die Direktabnahme von Mühling geht nur knapp neben den linken Pfosten.
61
14:51
Mühling beinahe mit der Antwort!
Reese rettet die Kugel nur gerade eben vor dem Toraus und flankt von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr. Mühling kommt angerauscht und schließt direkt ab. Kobel ist irgendwie noch dazwischen und hat Glück, dass er das Ding irgendwie an den Pfosten gelenkt bekommt. Das war die große Chance auf die erneute Führung!
59
14:46
Nicolás González
Tooor für VfB Stuttgart, 1:1 durch Nicolás González
González verzögert vor dem Schuss bei gleich zwei Schritten, schickt Gelios dadurch ins rechte Eck und schließt locker links unten rein. Souverän verwandelt!
57
14:44
Elfmeter für Stuttgart!
Auf der rechten Seite behauptet Förster die Kugel sehr gut und gibt nach einem Doppelpass flach in die Mitte. Gelios will sich den Ball schnappen, aber rutscht aus. Dadurch kommt Al Ghaddioui noch dazwischen und wird vom KSV-Schlussmann zu Fall gebracht.
55
14:43
Mola macht auf links ein paar Übersteiger und zieht an seinem Gegenspieler vorbei. Die Flanke landet am langen Pfosten bei Al Ghaddioui, dessen Kopfball jedoch geblockt wird. Auch beim Nachschuss ist direkt wieder ein KSV-Bein dazwischen.
52
14:41
Auch nach Wiederanpfiff leibt es dabei, dass den Schwaben zu wenig einfällt, um gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Für Kiel ist es relativ einfach die Angriffe zu verteidigen.
49
14:37
Trotz Unterzahl ziehen sich die Gäste nicht zurück. Beim gegnerischen Abstoß wird alles zugestellt und weiterhin offensiv verteidigt.
46
14:35
Weiter geht's! Bei Kiel geht es ohne personelle Veränderungen in den zweiten Abschnitt. Matarazzo tauscht hingegen einmal und bringt Al Ghaddioui für Gomez. Die ersten Minuten dürften zeigen, wie der VfB Stuttgart in Unterzahl zum Ausgleich kommen will.
46
14:33
Hamadi Al Ghaddioui
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Hamadi Al Ghaddioui
46
14:33
Mario Gomez
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mario Gomez
46
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:24
Halbzeitfazit:
Viel schlechter hätte der erste Durchgang für den VfB Stuttgart kaum laufen können. Kiel führt zur Pause mit 1:0 und ist nach Wiederanpfiff jetzt auch noch in Überzahl. Dabei gehörte die erste große Möglichkeit den Gästen. Doch Gomez scheiterte bei dem Versuch den gegnerischen Keeper auszudribbeln. Nur wenig später machten es die Störche auf der anderen Seite dann besser. Einen Konter verwertete Iyoha eiskalt und brachte seine Farben dadurch in Front. Das zeigt auch den großen Unterschied am heutigen Nachmittag. Der VfB ist zwar spielbestimmend, aber macht zu wenig aus den eigenen Möglichkeiten. Der KSV ist offensiv hingegen sehr zielstrebig und hat die beste Chance eiskalt ausgenutzt. Eine Niederlage wäre für die Schwaben natürlich ein weiterer Rückschlag im Rennen um den Aufstieg. Von daher ist auch in Unterzahl mit ihnen zu rechnen. Es wird sicherlich eine spannende zweite Hälfte. Bis gleich!
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:15
Daniel Didavi
Gelb-Rote Karte für Daniel Didavi (VfB Stuttgart)
Kurz vor dem gegnerischen Strafraum verspringt Didavi der Ball leicht. Porath ist dazwischen und wird vom VfB-Kapitän, der seinem Gegenspieler die Beine wegzieht, sofort zu Fall gebracht. Da Didavi erst vor wenigen Minuten die Gelbe Karte wegen Meckerns gesehen hat, gibt es jetzt den Platzverweis. Das ist natürlich extrem bitter für die Gäste!
44
14:14
Lee hält aus der zweiten Reihe drauf. Der Distanzschuss geht klar drüber. Trotzdem war es einen Versuch wert.
41
14:11
Daniel Didavi
Gelbe Karte für Daniel Didavi (VfB Stuttgart)
Daniel Didavi kommt vor dem gegnerischen Strafraum zu Fall und will den Freistoß. Robert Schröder gibt ihn jedoch zurecht nicht. Da sich der Stuttgarter darüber lautstark aufregt, sieht der 30-Jährige den gelben Karton.
40
14:09
Emmanuel Iyoha
Gelbe Karte für Emmanuel Iyoha (Holstein Kiel)
Iyoha kommt zu spät und tritt seinem Gegenspieler auf Höhe der Mittellinie auf den Fuß. Dafür bekommt der Stürmer die Gelbe Karte.
37
14:09
Die Gastgeber tauchen mal wieder offensiv auf. Von links im Sechzehner hämmert Reese einfach mal drauf. Das Geschoss fliegt hoch ins kurze Eck und Kobel klärt zur Ecke.
36
14:08
Auch kurz vor der Pause bleibt es das gleiche Bild: Der VfB Stuttgart ist spielbestimmend, aber es fehlt der Treffer. Kiel hingegen lauert auf Konter und ist mit der Führung sicherlich zufrieden.
33
14:04
Links im Strafraum scheitert González mit seinem Abschluss an Neumann. Der Abpraller landet rechts im Sechzehner. Endo stößt ausnahmsweise mal mit vorne rein und versucht es direkt. Der Schuss aus etwas über elf Metern ist aber zu unplatziert und kein Problem für Gelios.
31
14:02
In den ersten Minuten ist es Kiel häufig gelungen, gefährlich zu kontern und zwischendurch auch mal den Ball zu sichern. Das gelingt den Störchen in dieser Phase fast gar nicht. Es spielt eigentlich nur noch der VfB.
28
13:59
Trotz der defensiven Ausrichtung der Norddeutschen gelingt es den Stuttgartern immer besser, Lücken in der gegnerischen Hintermannschaft zu finden. Gerade auf den Flügel ist regelmäßig Platz. Viele Flanken sind aber noch zu ungenau.
26
13:55
Atakan Karazor
Gelbe Karte für Atakan Karazor (VfB Stuttgart)
Karazor stoppt einen aussichtsreichen Gegenangriff auf der linken Seite mit einem taktischen Foul und sieht dafür seine fünfte Gelbe Karte. Damit fehlt der 23-Jährige beim Topspiel gegen den HSV.
24
13:55
Gelios hält den Kasten sauber!
Auf der rechten Seite bricht Förster durch und treibt das Leder bis auf Höhe des Fünfers. Von dort legt er zurück auf Gomez, der das Anspiel gut verarbeitet und mit dem zweiten Kontakt abschließt. Den flachen Abschluss kann Gelios jedoch parieren.
21
13:53
In den letzten Minuten spielt nur noch der VfB. Kiel gelingt es derzeit nicht mehr so gut, offensive Akzente zu setzen. Defensiv stehen die Hausherren jedoch weiterhin sehr gut und lassen fast nichts zu.
18
13:50
Das Risiko der Stuttgarter bleibt enorm hoch. Über weite Strecken befinden sich alle Feldspieler in der Hälfte der Hausherren. Dadurch ergeben sich große Räume für Konter, sobald sich die Störche vom Gegenpressing lösen können.
15
13:47
Die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo ist bemüht, den Ausgleich zu erzwingen. Kiel steht jedoch tief und gut organisiert. Dadurch haben die Brustringträger viel Ballbesitz, aber finden kaum den Weg in die gefährliche Zone vor dem Kasten.
12
13:43
Gregor Kobel hat der Arm von Stefan Thesker im Gesicht getroffen und er muss sich erst einmal schütteln. Für den Schlussmann der Gäste wird es aber weitergehen.
9
13:42
Die ersten Minuten zeigen die Probleme des VfB. Vorne hat der Bundesliga-Absteiger seine Möglichkeiten. Allerdings werden die zu oft ausgelassen. Und defensiv kassiert man immer wieder zu leichte Gegentreffer.
7
13:37
Emmanuel Iyoha
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Emmanuel Iyoha
Iyoha eiskalt! Mit einem langen Ball überspielt Neumann die gesamte Stuttgarter Hintermannschaft. Iyoha gewinnt das Laufduell gegen Kamiński, taucht dadurch frei halbrechts im Strafraum auf und lässt sich diese Chance nicht nehmen. Mit dem rechten Innenrist schließt der Stürmer ins lange Eck ab. Vom Innenpfosten geht die Pille anschließend über die Linie.
6
13:37
Gomez wird steil geschickt und und ist plötzlich frei durch. Gelios stürmt aus seinem Kasten und kann den Gegentreffer nur gerade eben verhindern. Der VfB-Stürmer hat versucht, den Keeper zu umkurven, aber kam dabei zu Fall.
4
13:36
Bereits in den ersten Minuten ist das Konzept der Kieler klar zu erkennen. Defensiv will man kompakt stehen und nach Ballgewinn blitzschnell kontern. Gelingt der Gegenstoß jedoch nicht, geht es darum, erst einmal ruhig aufzubauen.
2
13:33
Der erste ruhende Ball wird direkt wieder ins Toraus geklärt. Die zweite Ecke tritt Didavi von links dann an den langen Pfosten. Dort wird der Kopfball von Gomez jedoch direkt geblockt und der KSV kann klären.
1
13:31
Los geht's! Der VfB Stuttgart stößt an und holt bereits nach gut einer halben Minute die erste Ecke heraus.
1
13:30
Spielbeginn
13:27
Es ist erst das vierte direkte Aufeinandertreffen zwischen Kiel und dem VfB. Zweimal stand man sich im DFB-Pokal gegenüber und das Hinspiel war der erste Vergleich in der Liga. Den konnten die Störche knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Das goldene Tor erzielte Jae-sung Lee per Kopf.
13:13
Bei den Gästen aus Stuttgart tauscht Trainer Matarazzo gleich viermal das Personal. Wamangituka, Phillips, Kempf und Castro müssen sich zunächst mit einem Platz auf der Bank zufrieden geben. Neu dabei sind dafür der ehemalige Kieler Karazor, Stenzel, Badstuber und der erst 19-jährige Mola, der damit sein Debüt in der Startelf feiert.
13:06
Auf Seiten der Kieler setzt Ole Werner auf Konstanz. Im Vergleich zum 2:2-Unentschieden gegen Regensburg gibt es nur eine Änderung in der Startaufstellung. Finn Porath, der das als Joker das zwischenzeitliche 2:0 erzielen konnte, ersetzt Salih Özcan, der mit Adduktorenproblemen passen muss. Zudem hat Makana Baku seine Sprunggelenksprobleme überwunden und steht heute wieder zur Verfügung.
Bereits kurz vor der Unterbrechung lief es für den Aufstiegsaspiranten nicht ganz rund, es war bereits die dritte Niederlage in Folge. Ähnlich war der Lauf der Störche, die zumindest seit vier Spielen auf einen Dreier warten. Allerdings konnten sie das Hinspiel gegen den VfB - immerhin das erste Ligaduell der beiden Klubs - knapp für sich entscheiden.
Beide Kontrahenten kamen am vergangenen Wochenende eher mäßig aus der Corona-Pause, beide Partien sorgten für Diskussionen. Während Holstein Kiel eine komfortable 2:0-Führung gegen Regensburg in letzter Minute verspielte, kassierte der VfB nach einem umstrittenen VAR-Einsatz eine knappe 1:2-Niederlage gegen Wehen Wiesbaden. Mittlerweile haben die Schwaben Einspruch gegen die Wertung eingelegt. Immerhin kostete die Niederlage sie zumindest vorübergehend den zweiten Tabellenplatz.
Herzlich willkommen zur 2. Bundesliga. Im Holstein-Stadion treffen ab 13:30 Uhr Holstein Kiel und der VfB Stuttgart aufeinander.
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige