Anzeige

Liveticker

90
25. Spieltag
StadionMercedes-Benz Arena, Stuttgart
Zuschauer54.302
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
53
33
73
78
83
76
19
86
65
65
90

Torschützen

90
22:25
Fazit:
Das Topspiel des 25. Spieltags in Liga zwei findet keinen Sieger. Der VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld trennen sich insgesamt leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden. Nach einer lahmen ersten Hälfte ging es im zweiten Durchgang rund in der Mercedes-Benz-Arena. Routinier Gomez brachte die Gastgeber in Führung, doch Bielefeld schüttelte sich nur kurz und schlug durch den eingewechselten Soukou zurück. Beide Teams hatten nach ihren Toren kurz gute Phasen, in denen ein weitere Treffer möglich schien, letztlich waren aber auch beide mit dem Punkt wohl halbwegs zufrieden. Stuttgart schiebt sich wieder vorbei am HSV auf Platz zwei, Bielefeld stabilisiert den Vorsprung an der Tabellenspitze. Am kommenden Wochenende geht es für beide Teams mit den nächsten Aufgaben in der Liga weiter. Der VfB tritt sonntags beim SV Wehen-Wiesbaden an, Bielefeld empfängt bereits am Freitagabend den VfL Osnabrück. Tschüss aus Stuttgart und noch einen schönen Abend!
90
22:21
Spielende
90
22:21
Viel ist bisher nicht passiert in der Nachspielzeit. Die Arminia begnügt sich mit dem Punkt. Stuttgart rennt zu ungestüm an. Noch 60 Sekunden.
90
22:20
Stephan Salger
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Stephan Salger
90
22:19
Marcel Hartel
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marcel Hartel
90
22:19
Drei Minuten gibts obendrauf. Erarbeitet sich noch eine Mannschaft die Chance zum entscheidenden Treffer?
90
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:18
Jetzt ist auch der VfB wieder wach und will den Lucky Punch unbedingt noch erzwingen. Es geht in die letzten zwei Minuten.
86
22:17
Unglaubliche Szene! Nach einer Ecke von links hat der VfB die Führung vor Augen, doch zwei Stuttgarter können das Chaos im Bielefelder Fünfer nicht nutzen und das Leder aus kürzester Distanz nicht über die Linie drücken. Im direkten Gegenzug kontert Bielefeld mit doppelter Überzahl und spielt diese dermaßen schlecht aus, dass nur ein harmloses Schüsschen von Hartel dabei herauskommt, das Kobel fängt.
86
22:14
Amos Pieper
Gelbe Karte für Amos Pieper (Arminia Bielefeld)
Pieper senst González um und sieht zu Recht Gelb.
85
22:14
Schiri Dankert lässt gerade einige überharte Aktionen kommentarlos laufen und bringt damit selbst ein wenig Umruhe ins Spiel.
84
22:13
Wer will den Sieg jetzt hier mehr? Oder wollen ihn eigentlich beide gar nicht so unbedingt und sind mit einem remis zufrieden. Wirklich schlecht stünden bei einer Punkteteilung beide nicht da. Stuttgart würde den HSV wieder überholen, Bielefeld seinen Vorsprung stabilisieren.
83
22:11
Mateo Klimowicz
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz
83
22:11
Orel Mangala
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Orel Mangala
81
22:10
Nicolás González hat großes Glück, dass er nach einem harten Foul an der Seitenlinie nicht die Gelbe Karte sieht und ist darüber wohl selbst so erstaunt, dass er beim nächsten Bielefelder Konteransatz den Ball einfach unter dem Fuß durchrutschen lässt.
80
22:08
Und plötzlich wackelt der VfB! Schon kurz vor dem Gegentor gerieten die Hausherren mächtig ins Schwimmen, nun geht gar nichts mehr beim VfB.Bielefeld begagert den Stuttgarter Strafraum und will nachlegen.
78
22:07
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
78
22:06
Silas Wamangituka
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Silas Wamangituka
76
22:04
Cebio Soukou
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Cebio Soukou
Innerhalb kürzester Zeit hatte die Arminia in Person von Fabian Klos zwei dicke Chancen vergeben. Im dritten Versuch schlagen die Gäste dann zu! Fabian Klos verlängert einen lagen Einwurf von links an den zweiten Pfosten, wo sich der eingewechselte Cebio Soukou robust durchsetzt, sich einmal um die eigene Achse dreht und aus 13 Metern cool vollstreckt.
75
22:04
Einfach mal rein das Ding! Aus dem Mittelfeld fliegt die Kugel in den Stuttgarter Strafraum und Klos gewinnt das Kopfballduell gegen zwei VfB-Verteidiger. Gregor Kobels Glaztat lenkt den ball über die Latte.
73
22:02
Oha! Pellegrino Matarazzo rührt hier heute aber ganz früh Beton an. Torschütze Gomez geht raus, für ihn kommt Innenverteiger Karazor.
73
22:01
Atakan Karazor
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
73
22:01
Mario Gomez
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mario Gomez
71
22:00
Wieder ist es Clauss. der dem Arminenspiel Leben einhaucht und über rechts in den Strafraum stürmt. Es ist allerdings auch erneut Clauss, der letztlich nicht gut ausführt und in der Mitte keinen Abnehmer findet.
69
21:57
Viel kommt zunächst aber trotzdem nicht von den Ostwestfalen. Stuttgart fühlt sich mit der Führung im Rücken sichtlich wohl und setzt sich immer wieder in der Bielefelder Hälfte fest.
66
21:54
Mit einem Doppeltausch will Neuhaus seinem Team neues Leben einhauchen. Schipplock und Soukou machen jetzt mit und Hartel gibt nun den einzigen Sechser im etwas offensiveren System.
65
21:53
Cebio Soukou
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Cebio Soukou
65
21:53
Manuel Prietl
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Prietl
65
21:53
Sven Schipplock
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sven Schipplock
65
21:53
Reinhold Yabo
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Reinhold Yabo
63
21:51
Jonathan Clauss ist bei den Gästen noch der auffälligste Offensivmann, ist aber auf sich alleine gestellt und macht aus seinen Chancen auch nicht gerade viel. Wenig überraschend wird Uwe Neuhaus wohl demnächst wechseln.
60
21:50
Nach einer Stunde ist die Führung für den VfB Stuttgart durchaus verdient. Seit dem Wiederanpfiff sind die Gastgeber die deutlich aktivere Mannschaft und haben deutlich mehr vom Spiel. Arminia Bielefeld hat derzeit nicht viel zu melden.
58
21:49
Der auffällige Nicolás González macht auf dem linken Flügel wieder ordentlich Alarm und tanzt einen Bielefelder auf wenigen Quadratmetern sehenswert aus. Diesmal findet seine Hereingabe aber keinen Abnehmer.
56
21:47
Wie reagiert die Arminia? Zunächst mal gar nicht, denn der VfB macht weiter Dampf und rennt an. Momentan haben die Schwaben hier klar Oberwasser.
53
21:41
Mario Gomez
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Mario Gomez
Irre Szene! Die Führung für den VfB ist eigentlich schon besiegelt, doch irgendwie kann Castro den Ball aus wenigen Zentimetern nicht über die Linie drücken. Die Szene läuft aber weiter und Stuttgart läuft Sekunden später schon wieder an. González sieht auf links, dass Gomez sich am zweiten Pfosten absetzt und serviert dem Oldie die Kugel genau auf den Kopf. Da sagt ein echter Torjäger nicht nein und nickt die Kugel sicher neben den rechten Pfosten.
51
21:40
Plötzlich die Riesenchance für die Arminia! Holger Badstuber leistet sich einen kapitalen Bock und überlässt die Kugel Jonathan Clauss, der von rechts alleine auf Gregor Kobel zuläuft. Der Flachschuss aufs lange Eck hätte wohl gepasst, doch Kobel tauscht blitzschnell ab und kratzt das Ding weg.
49
21:38
Stuttgart ist nun auf jeden Fall deutlich zielstrebiger unterwegs und nimmt das Bielefelder Tor ins Visier. Nicolás González versucht es aus 25 Metern volley, verfehlt die Kiste aber klar.
47
21:35
Der VfB beginnt wieder forsch und tankt sich gleich durch bis in den Strafraum. Die hohe Hereingabe von Gomez fängt Ortega aber lässig ab.
46
21:34
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:20
Halbzeitfazit:
0:0 heißt es nach 45 Minuten im Spitzenspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld. Die Partie begann fast mit einem Paukenschlag als Mario Gomez nach nur drei Minten die beste Chance der gesamten ersten Hälfte hatte. Aus acht Metern schoss der 34-Jährige aber nur einen Kollegen an. Im Gegenzug feuerte Fabian Klos für die Arminia ans Außennetz. Und das war es dann auch schon an spannenden Momenten in dieser erste Halbzeit. Beide Teams sind vor allem darauf bedacht, die taktische Ordnung nicht zu verlieren und warten auf Fehler des Gegners. Zur Pause hin sah es so aus, als wären beide mit einem Remis völlig zufrieden. Ob das auch im zweiten Durchgang so bleibt? Bis gleich!
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:15
Es geht in die letzte Minute der ersten Hälfte. Beide Teams scheinen mehr als zufrieden zu sein mit diesem torlosen Remis.
42
21:14
Geht vielleicht mal was nach einer Standardsituation? Nein! Hartels Eckball von links wird von der VfB-Defensive locker aus der Gefahrenzone geköpft. Wenig später versucht sich Bielefelds Mittelfeldmann auch noch von rechts, doch das Ergebnis bleibt das gleiche.
40
21:12
Mittlerweile werde sogar schon Fehlpässe beklatscht, sofern sie zumindest vorwärts gespielt wurden und eine Idee dahinter zu erkennen war. Man gibt sich nach 40 Minuten bereits mit wenig zu´frieden in der Mercedes-Benz-Arena.
37
21:08
Pellegrino Matarazzo gibt an der Seitenlinie den Antreiber und sein Team sputet auch gleich. Mangala gibt von rechts flach nach innen auf Silas Wamangituka, der noch einen feinen Haken schlägt und aus 17 Metern mit links aufs linke Eck schlenzt. Knapp vorbei!
34
21:06
Von einem Spitzenspiel hat dieses Duell im Moment herzlich wenig. Zumindest wenn man sich die Offensivbemühungen der Teams anschaut. Nach wie vor haben beide Mannschaften nur einmal Richtung Tor geschossen.
33
21:03
Orel Mangala
Gelbe Karte für Orel Mangala (VfB Stuttgart)
Mangala packt an der Seitenlinie ohne große Not eine rüde Grätsche aus und wird mit einer Verwarnung belohnt.
31
21:03
Nach kurzer Behandlung können aber beide zum Glück weitermachen.
30
21:02
Das sah mal gut aus beim VfB! Mit einem hohen Seitenwechsel verschaffen die Hausherren sich Raum und Gonzalo Castro spielt das Ding von links volley mit dem ersten Kontakt nach innen. Mario Gomez will mit dem langen Bein ran, kommt aber zu spät und rutscht voll in Keeper Ortega herein. das sah übel aus!
28
20:59
Die Gäste sind bemüht, die Kontrolle über die Partie zu übernehmen und setzen in dieser Phase vor allem auf Ballbesitz. Sobald es über die Mittellinie geht, ist das Leder aber dennoch meist ganz schnell wieder weg.
25
20:55
Da war mehr drin! Jonathan Clauss nimmt den Ball in der gegnerischen Hälfte stark mit, sprintet zwischen zwei Stuttgartern durch und hat freie Bahn Richtung Kobel. Allerdings legt sich der Bielefelder den Ball soweit vor, dass er einmal quer durch den Strafraum sprinten muss, um das Spielgerät wieder einzuholen. Und dann ist der VfB auch schon wieder sortiert.
23
20:54
Nach rasantem Beginn hat sich dieses Spitzenspiel mittlerweile beruhigt und beide Mannschaften hängen ein wenig in ihren taktischen Korsetts fest. Allzu verwunderlich ist das bei zwei derart ähnlichen Systemen kaum.
21
20:52
Orel Mangala hat auf rechts mal Platz und drückt aufs Tempo, rennt sich aber am Strafraum letztlich an zwei Bielefeldern fest. Auf der Gegenseite versucht es Marcel Hartel aus der Distanz, kann Gregor Kobel damit aber allerhöchstens ein leises Lächeln entlocken.
19
20:50
Manuel Prietl
Gelbe Karte für Manuel Prietl (Arminia Bielefeld)
Prietl kommt am Mittelkreis gegen Didavi zu spät und senst den Stuttgarter voll um. das gibt folgerichtig die erste Gelbe Karte der Partie.
17
20:50
Pascal Stenzel schaltet sich mal mit nach vorne ein als die erste Bielefelder Reihe sich eine Auszeit nimmt und schickt Mario Gomez per Steilpass in die Box. Der Ex-Nationalspieler wird von Joakim Nilsson robust gestoppt, für einen Elfer reicht das aber keinesfalls.
15
20:46
Auch in Stuttgart gibt es wieder einige DFB-kritische Banner zu sehen, dennoch ist die Stimmung an diesem Montag bisher bestens. So richtig vorstellen kann man sich das tatsächlich nicht, wie dieses Spektakel in den kommenden Wochen ohne Fans über die Bühne gehen soll.
12
20:42
Nicolás González zieht von links nach innen und fasst sich dann mal ein Herz. Sein Schuss aus 22 Metern ist aber leichte Beute für Stefan Ortega, der so kaum zu bezwingen sein dürfte. In sechs Spielen hat der DSC_Keeper 2020 fünfmal zu null gespielt.
10
20:40
Die Partie beginnt äußerst temporeich und mit einigen guten Aktionen auf beiden Seiten. Sowohl Stuttgart als auch Bielefeld suchen den Weg nach vorne und agieren sehr zielstrebig.
7
20:37
Auch Bielefeld zeigt sich sofort im gegnerischen Strafraum. Brunner bringt die Pille von rechts halbhoch nach innen, wo Klos sie am Sechzehner gut mitnimmt und dann aus spitzem Winkel ans Außennetz hämmert.
4
20:35
Gleich die erste dicke Chance für den VfB! Daniel Didavi zieht eine Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld scharf an den Fünfer und da die Arminia nicht klären kann, plumpst die Kugel plötzlich Mario Gomez vor die Füße. Der 34-Jährige zieht aus neun Metern sofort ab, schießt allerdings dabei seinen Teamkollegen Nathan Phillips ab. Hätte der nicht da am Fünfer rumgestanden, wäre hätte es vermutlich geklingelt.
2
20:33
Beide Teams agieren in der Ordnung in einem 4-3-3-System, wobei die die Mittelfeld-Variante der Gastgeber allein von den Namen her etwas offensiver wirkt.
1
20:31
Auf gehts! Die Hausherren spielen wir gewohnt in weiß mit rotem Brustring, Bielefeld tritt ebenso klassisch in blau und schwarz an.
1
20:30
Spielbeginn
20:28
Langsam aber sicher wird es ernst in der Mercedes-Benz-Arena, die an diesem Abend trotz der jüngsten Entwicklungen zum Thema Coronavirus mit fast 50.000 Zuschauern prall gefüllt ist. Die Unparteiischen führen die Teams in diesem Moment bereits aufs Spielfeld und in wenigen Minuten rollt endlich der Ball!
20:23
Schiedsrichter dieser Montagspartie ist Bastian Dankert, der an den Seitenlinien von Markus Häcker und Oliver Lossius unterstützt wird. Vierter Offizieller ist Patrick Hanslbauer und über den Videobeweis herrschen Florian Heft und sein Assistent Tim Skorczyk.
20:21
Ein Blick auf die Aufstellungen: VfB-Coach Pellegrino Matarazzo muss auf den verletzten Hamadi Al Ghaddioui verzichten und setzt zudem Atakan Karazor und Roberto Massimo auf die Bank. Dafür beginnen Holger Badstuber, Mario Gomez und Nicolás González. Bei der Arminia kehrt Manuel Prietl nach überstandenem Mittelhandbruch ebenso wie Reinhold Yabo zurück in die Startelf, Jóan Edmundsson und Cebio Soukou rotieren raus auf die Bank.
20:09
Die Arminia aus Bielefeld ist fulminant in die Rückrunde gestartet und hat in diesem Jahr noch kein Pflichtspiel verloren. Aus sechs Ligapartien holten die Ostwestfalen satte 16 Punkte und kassierten dabei gerade einmal zwei Gegentore. Nach dem jüngsten 1:0 gegen Wehen-Wiesbaden beträgt der Vorsprung auf Rang vier bereits neun Punkte. Uwe Neuhaus schickte im Vorfeld der Partie ein dickes Lob an den Gegner. "Sie haben eine Topmannschaft in unserer Liga. Unter Pellegrino Matarazzo spielen sie anders und sind nach hinten noch besser abgesichert, ohne dabei ihre spielerische Linie verloren zu haben", sagte der DSC-Coach, der diesem Topspiel keine zu große Bedeutung anheften will. "Gegen wen wir die Punkte holen, ist letztendlich egal – am Ende wird abgerechnet", so Neuhaus.
19:59
Am letzten Spieltag gab es für den VfB nach drei Siegen am Stück mal wieder einen Rückschlag. In Fürth unterlag Stuttgart mit 0:2 und musste damit die erste Liga-Niederlage im Jahr 2020 hinnehmen. Der Blick ist aber längst wieder nach vorne gerichtet im Schwabenland. "Wir gehen dieses Spiel mit einer enormen Vorfreude an und nicht mit einem Muss-Gefühl", sagte Coach Pellegrino Matarazzo im Vorfeld der Partie, stellte aber zugleich klar: "Es ist kein Finale, aber es ist uns bewusst, dass wir nur noch zehn Saisonspiele absolvieren zu haben."
19:51
Das Aufstiegsrennen in Liga zwei hat sich am Wochenende erneut zugespitzt. Der 1. FC Heidenheim ist bis auf drei Zähler an den VfB Stuttgart herangerückt. Die Schwaben sind ihrerseits auf den dritten Rang zurückgefallen, weil sogar der Hamburger SV mal wieder gewonnen und sich dank des besseren Torverhältnisses am VfB vorbeigeschoben hat. Stuttgart könnte die Hanseaten heute wieder überflügeln und zeitgleich bis auf drei Punkte an Tabellenführer Bielefeld heranrücken. Die Arminia will unterdessen mit einem Auswärtssieg einen weiteren Bigpoint landen und den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf neun Zähler ausbauen.
19:44
Hallo und herzlich willkommen zum Montagsspiel der zweiten Liga! Zum Abschluss des 25. Spieltags steigt in der Mercedes-Benz-Arena um 20:30 Uhr das Topspiel zwischen dem Dritten VfB Stuttgart und Tabellenführer Arminia Bielefeld.
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige