Anzeige

Liveticker

90
17. Spieltag
StadionBWT-Stadion am Hardtwald, Sandhausen
Zuschauer4.437
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
20
45
26
77
80
90
16
90
39
70
46
60
76
90
15:27
Fazit
Sandhausen muss eine gefühlte Niederlage verdauen, die Koschinat-Elf kassiert den späten Ausgleichstreffer gegen Jahn Regensburg. Bereits im ersten Durchgang nehmen die Hausherren das Heft in die Hand, trotzdem läuft man kurzzeitig einem Rückstand hinterher. Der Treffer von Adamyan wirkt über weite Strecken jedoch nur wie ein Ausrutscher, die SVS-Defensive lässt ansonsten überhaupt nichts anbrennen. Gleichzeitig verpasst man aber auch die Vorentscheidung, obwohl die Comebackqualitäten der Regensburger bekannt sein sollten. Und so gelingt es Adamyan 60 Sekunden vor Ablauf der Nachspielzeit, noch einen Punkt für die Gäste abzustauben. Damit bleibt der Befreiungsschlag für Sandhausen aus.
90
15:25
Spielende
90
15:23
Sargis Adamyan
Tooor für Jahn Regensburg, 2:2 durch Sargis Adamyan
Da fällt der Ausgleich noch - und es ist so einfach! Saller schlägt einen langen Ball von der rechten Seite, Grüttner steigt hoch und verlängert in den Strafraum. Adamyan startet passend und stellt mit einem hohen Linksschuss auf 2:2. Doppelpack für den einzigen Regensburger, der heute Normalform erreicht.
90
15:22
Gute Ecke von Geipl, die Hintermannschaft kann jedoch klären. Das Leder landet am linken Strafraumeck, Nandzik nimmt es volley ab. Er verfehlt das Gehäuse deutlich.
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
15:18
Erik Zenga
Einwechslung bei SV Sandhausen -> Erik Zenga
90
15:18
Philipp Förster
Auswechslung bei SV Sandhausen -> Philipp Förster
88
15:17
Flanke aus dem Halbfeld, Saller befördert das Spielgerät in die Arme von Schuhen.
87
15:16
Wir können uns auf Nachspielzeit einstellen. Das Betreuerteam der Hausherren ist Dauergast auf dem Platz, nun musste Förster nach Foul von Sørensen behandelt werden.
85
15:15
Gíslason spielt einen Fehlpass, setzt aber direkt nach. Saller schießt den Isländer dann im Strafraum ab, plötzlich hat der WM-Teilnehmer die Kugel. Er wartet ab, schickt dann Paqarada vor die Torauslinie. Der Pass hat jedoch etwas zu viel Kraft, es geht mit Abstoß weiter.
83
15:12
Sandhausens Kapitän ist wieder auf dem Platz. Denis Linsmayer musste heute bereits ordentlich einstecken.
82
15:11
Wieder Pause: Linsmayer wird von Stolze am Knöchel getroffen.
80
15:09
Marcel Seegert
Einwechslung bei SV Sandhausen -> Marcel Seegert
80
15:09
Markus Karl
Auswechslung bei SV Sandhausen -> Markus Karl
79
15:08
Verletzungsunterbrechung in Sandhausen, Markus Karl sitzt auf dem Rasen. Scheinbar geht es nicht weiter, der Oberschenkel streikt.
78
15:08
Der Joker startet sofort bis zur Torauslinie durch, dann schlägt Gíslason eine halbhohe Hereingabe in die linke Strafraumhälfte. Förster steht richtig, kann den Ball aber nicht kontrollieren.
77
15:06
Rúrik Gíslason
Einwechslung bei SV Sandhausen -> Rúrik Gíslason
77
15:06
Andrew Wooten
Auswechslung bei SV Sandhausen -> Andrew Wooten
76
15:05
Maximilian Thalhammer
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Maximilian Thalhammer
76
15:05
Markus Palionis
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Markus Palionis
74
15:03
Starkes Stellungsspiel von Zhirov, der Verteidiger klärt einen langen Ball vor George. Ansonsten hätte es brenzlig werden können, die Gäste hatten eine Überzahlsituation auf der rechten Seite.
70
14:59
Sargis Adamyan
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Der Ball ist bereits eine Weile weg, da langt Adamyan noch gegen Linsmayer hin. Für den Offensivmann ist es die fünfte gelbe Karte, auch er fehlt gegen Ingolstadt.
69
14:58
Der fällige Eckball wird in die Mitte geklärt, der nachrückende Markus Karl schießt aus 27 Metern. Sein Flachschuss landet weit neben dem linken Pfosten.
68
14:58
Chance über Chance: Klingmann flankt von rechts auf den ersten Pfosten, Schleusener springt ein und köpft. Er trifft aus acht Metern noch den Rücken von Palionis, dann landet der Ball über der Querlatte.
67
14:56
Philipp Förster kann in den Strafraum spazieren, die Regensburger schauen nur zu. Aus halblinker Position schließt er flach auf das kurze Eck ab, Philipp Pentke streckt sich und pariert.
66
14:55
Eine Klingmann-Flanke wird abgewehrt, Förster erhält den Abpraller in der rechten Strafraumhälfte. Er legt für Wooten auf, Sandhausen Stürmer setzt den Ball im Fallen über den Kasten.
65
14:54
George hat mal etwas Platz im Zentrum, prompt versucht er es mit einem Flachpass hinter die Abwehrkette. Adamyan war gestartet, Zhirov steht aber richtig. Der Russe schießt seinen Kontrahenten ab, dann geht es mit Abstoß weiter.
64
14:53
Sandhausen verteidigt weiter bärenstark. Man macht bereits im Mittelfeld die Räume zu, dadurch können die Gäste kaum Angriffe aufziehen.
60
14:49
Sebastian Stolze
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Sebastian Stolze
60
14:48
Hamadi Al Ghaddioui
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Hamadi Al Ghaddioui
59
14:48
Starker Ball in die Spitze, Verlaat hat Wooten gesehen. Doch Palionis weiß sich zu helfen, er läuft den Stürmer gekonnt ab.
55
14:44
Flache Hereingabe von der linken Seite, Pentke wirft sich auf den Ball. Paqarada wollte eigentlich Wooten bedienen.
54
14:43
Nach einem langen Ball von der rechten Seite stößt Schleusener in die Tiefe, Palionis hängt mit beiden Armen am Angreifer. Riskantes Spiel des Verteidigers, Kampka lässt weiterlaufen.
52
14:41
Ein halbhoher Eckball von Geipl findet nur das Knie von George, die Kugel prallt in die Arme von Schuhen.
48
14:38
Da ist die erste Chance des zweiten Abschnitts: Wooten behauptet das Leder mit dem Rücken zum Tor, legt dann für Förster ab. Der beweist Übersicht und spitzelt es nach Links. Paqarada läuft ein und hat aus 13 Metern freie Schussbahn, sein Abschluss landet weit über dem Kasten.
46
14:34
...und weiter! Achim Beierlorzer reagiert auf den schwachen Auswärtsauftritt, Marc Lais ersetzt Adrian Fein. Sandhausen spielt unverändert weiter.
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:32
Marc Lais
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Marc Lais
46
14:32
Adrian Fein
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Adrian Fein
45
14:21
Halbzeitfazit
Dank einer Last-Minute-Führung wird die Stimmung in der Kabine vom SVS sicherlich gut sein, die Hausherren belohnen einen couragierten Auftritt. Auch vom 0:1, dem eine Einzelaktion von Adamyan vorausgeht, lässt man sich nicht aus dem Konzept bringen. Wooten hat eine schnelle Antwort parat, nach dem Ausgleichstreffer spielt fast nur noch Sandhausen. Trotzdem dauert es bis zur 45. Spielminute, ehe Förster die ersehnte Führung eintüten kann. Nun gilt es, die Konzentration auch im zweiten Durchgang hochzuhalten. Wer weiß, ob die Offensivabteilung des Jahn in der Kabine auftaut.
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
Eckball für die Gäste, Geipl bringt das Spielgerät von der linken Seite rein. Es fliegt auf den zweiten Pfosten, Schuhen faustet es raus.
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
14:14
Philipp Förster
Tooor für SV Sandhausen, 2:1 durch Philipp Förster
Was für ein Tor, 2:1! Palionis köpft eine Flanke der Sandhäuser ins Zentrum, Förster steht richtig und lässt den Ball kurz ticken. Dann setzt er zum Distanzschuss an, aus 25 Metern nagelt der Mittelfeldmann das Leder in den linken Torwinkel.
44
14:14
Glück für Regensburg! Grüttner hält gegen Klingmann den Fuß drauf, ein gelbwürdiges Foul. Referee Kampka macht deutlich, dass es die letzte Ermahnung für den Kapitän ist.
43
14:13
Über die rechte Abwehrseite der Gäste kann Sandhausen immer wieder durchbrechen, diesmal bringt Förster eine flache Hereingabe. Wooten lässt in der Mitte durch, in seinem Rücken wartet kein Mitspieler.
41
14:11
Auf der anderen Seite die gleiche Aktion, Linsmayer grätscht gegen Nandzik. Der Regensburger springt rechtzeitig hoch, ansonsten hätte es übel enden können. Linsmayer kommt ohne Gelb davon.
39
14:09
Marco Grüttner
Gelbe Karte für Marco Grüttner (Jahn Regensburg)
Sein frühes Pressing muss Grüttner teuer bezahlen: Verlaat hat bereits einen langen Ball geschlagen, als der Regensburger ihm auf den Fuß tritt. Es ist die fünfte gelbe Karte für den Angreifer.
36
14:06
Hälfte Schuss, Hälfte Flanke: Paqarada erläuft sich einen freien Ball am linken Strafraumeck, prüft dann Pentke mit einem satten Schuss in die rechte Ecke. Der Torhüter zeigt sich hellwach. Da hat er aber auch Glück, dass Schleusener seinen Fuß nicht reinhalten konnte.
35
14:05
Die nächste Ecke tritt Klingmann, erneut fliegt der Ball nur bis zum ersten Pfosten. Nandzik ist zur Stelle und köpft raus.
33
14:02
Eckball von der linken Seite, Linsmayer schlägt das Leder halbhoch auf den ersten Pfosten. Förster nimmt es an und gibt zurück, die zweite Hereingabe von Linsmayer landet dann bei Sørensen.
30
14:00
Am linken Strafraumeck kann sich Paqarada an zwei Gegenspielern vorbeidribbeln, dann schlägt er minimal mit dem linken Ellbogen aus. Er trifft den Bauch von George, Referee Kampka pfeift sofort. Paqarada versteht die Welt nicht mehr.
27
13:58
Saller knallt das Spielgerät aus 35 Metern flach in den Strafraum, dort tummeln sich noch die zum Freistoß aufgerückten Verteidiger. Es hält aber niemand den Fuß rein.
26
13:56
Leart Paqarada
Gelbe Karte für Leart Paqarada (SV Sandhausen)
Paqarada trifft mit einer Grätsche an der Mittellinie nur den Schlappen von George. Die Gelbe hat er sich verdient.
22
13:52
Sandhausen kombiniert sich mal am Boden durch, Förster wird letztlich in der linken Hälfte des Sechzehners bedient. Er will flach vor das Tor spielen, bleibt aber an Palionis hängen.
20
13:49
Andrew Wooten
Tooor für SV Sandhausen, 1:1 durch Andrew Wooten
Der schnelle Ausgleich, 1:1! Paqarada flankt von der linken Seite, das Leder ist gefühlte Ewigkeiten unterwegs. Trotzdem springt Sørensen unter der Hereingabe her, Wooten wartet im Rücken des Verteidigers. Aus sechs Metern köpft der Sandhäuser gegen die Laufrichtung von Pentke in das linke Eck ein.
16
13:45
Sargis Adamyan
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch Sargis Adamyan
Tolle Aktion von Adamyan, 0:1! Der 25-Jährige wird von Al Ghaddioui in halblinker Position bedient, mit einer Körpertäuschung schickt er Klingmann ins Leere. Dann zieht Adamyan in die Mitte, legt sich den Ball per Außenrist zurecht und schlenzt ihn exakt in das lange Eck. Schuhen kann nur hinterherschauen.
15
13:45
Taffertshofer nutzt den nassen Rasen für einen Aufsetzer, das Leder hoppelt einen Meter neben den linken Pfosten.
11
13:41
Erste Möglichkeit für die Gäste: Adamyan fängt einen Fehlpass ab, spielt das Leder dann sofort in die linke Strafraumhälfte. Grüttner läuft, begleitet von Verlaat, ein und schließt aus halblinker Position direkt ab. Schuhen taucht ab und pariert den Flachschuss mühelos.
9
13:39
Ein langer Ball der Sandhäuser fliegt auf das linke Strafraumeck, Schleusener zündet den Turbo. Saller ist auf dem Posten und köpft das Spielgerät in die Arme seines Keepers.
6
13:37
Da war mehr drin: Paqarada bringt eine halbhohe Flanke von Links, Linsmayer befördert das Leder in die Höhe. Es fällt hinter Sörensen runter, Förster schiebt sich zwischen Verteidiger und Tor. Der Sandhäuser geht allerdings mit der Brust hin, dann prallt die Murmel in die Handschuhe von Pentke. Aus fünf Metern muss er da schießen.
5
13:35
Die ersten Minuten verstreichen ohne Aufreger. Beide Teams schlagen den Ball häufig lang, die Abwehrreihen behalten die Lufthoheit.
1
13:30
Auftakt am Hardtwald! Regensburg hat in roten Trikots angestoßen, Sandhausen ist in schwarz-weißen Leibchen unterwegs.
1
13:30
Spielbeginn
13:22
Schiedsrichter der Partie ist Dr. Robert Kampka. Für den 36-Jährigen ist es der fünfte Saisoneinsatz im Unterhaus, die Regensburger pfiff er bereits am 2. Spieltag in Paderborn (2:0). Mit Sandhausen hatte Kampka in dieser Spielzeit noch keinen Kontakt. An den Seitenlinien assistieren Tobias Christ und Katrin Rafalski, vierter Offizieller ist Tobias Endriß.
13:13
Auf fremden Plätzen fühlen sich die Regensburger richtig wohl, die 19 erzielten Auswärtstore sind Ligabestwert (Gemeinsam mit dem 1. FC Köln). Da sollte man beim Kellerkind klarer Favorit sein. "Wir dürfen nicht den großen Fehler machen, Sandhausen nach dem Tabellenplatz zu beurteilen", mahnt Jahn-Coach Achim Beierlorzer. "Sie haben viele etablierte Zweitligakräfte, das ist eine schwer zu bespielende Mannschaft."
13:05
"Regensburgs Punkteausbeute entspricht absolut der Qualität der Mannschaft. Dort herrscht ein hohes Maß an Kontinuität", zeigt sich Uwe Koschinat beeindruckt. Besonders aufmerksam wird seine Truppe heute bei den gefährlichen Angriffen des Gegners sein müssen. "Die Offensivabteilung macht einen starken Job, sie stressen ihren Gegner geradezu."
12:55
Als Uwe Koschinat das Ruder in Sandhausen übernahm, feierte man prompt einen 4:0-Heimerfolg über den FC Ingolstadt (10. Spieltag). Seitdem holte die Mannschaft aber nur noch drei Zähler, kein einziger Sieg kam hinzu. Da ist die Durststrecke in Regensburg deutlich kürzer, hier wartet man seit dem 13. Spieltag (3:2 in Magdeburg) auf einen Erfolg.
12:45
Die Sandhäuser holten zuletzt einen Punkt auf der Bielefelder Alm, nach 90 Minuten stand es 1:1. Trainer Uwe Koschinat sieht nach dem Auftritt nur geringen Handlungsbedarf, Denis Linsmayer rückt für Kapitän Stefan Kulovits in die Mannschaft. Regensburg verlor am 16. Spieltag daheim gegen den 1. FC Köln (1:3), Marcel Correia sah dabei die rote Karte. Er wird heute von Markus Palionis vertreten, die restliche Mannschaft lässt Coach Achim Beierlorzer unverändert.
12:33
Herzlich willkommen zum 17. Spieltag der 2. Bundesliga! Heute Mittag empfängt der SV Sandhausen den Jahn aus Regensburg. Anstoß ist um 13:30 Uhr.
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17114224:16837
21. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln17113345:192636
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17710027:121531
4FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1794426:21531
5Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1776431:24727
61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1776428:22627
7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1767436:28825
8VfL BochumVfL BochumBochum1766525:21424
9Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1758429:27223
10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1765621:31-1023
11Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden1764720:26-622
12Erzgebirge AueErzgebirge AueAue1754822:23-119
13SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1754821:27-619
14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld1746721:26-518
15MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg17341015:30-1513
16SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1726918:27-912
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1718819:31-1211
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt1717916:33-1710
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige