Anzeige

Liveticker

90
15. Spieltag
StadionFritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer20.464
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
56
81
81
57
74
84
27
90
87
71
76
84
90
15:31
Fazit:
Arminia Bielefeld fährt einen letztlich etwas glücklichen 2:0-Sieg in Kaiserslautern ein. In der ersten Hälfte stellten die Ostwestfalen klar die bessere Mannschaft und gingen völlig verdient nach einem unfassbaren Bock der Lauterer Hintermannschaft durch Voglsammer in Führung. Die Bielefelder spielten mutig und zielstrebig nach vorne und erspielte sich gute Möglichkeiten, um zu erhöhen. Auch kurz nach der Halbzeitpause lief alles zunächst auf ein 2:0 des DSC hinaus, doch dann wendete sich das Blatt. Die Pfälzer wurden plötzlich stärker und erspielten sich einige sehr gute Möglichkeiten. In den letzten zwanzig Minuten war es fast ausschließlich ein Spiel auf das Tor der Gäste. In der vierten Minute der Nachspielzeit machte dann aber Kerschbaumer mit einem Kontertor den Sack zu. Damit bleibt der Befreiungsschlag der Roten Teufel aus und sie bilden weiterhin das Schlusslicht der Liga. Die Arminia springt nach dem Sieg in der Tabelle auf Rang sechs. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Sonntag!
90
15:22
Spielende
90
15:22
Konstantin Kerschbaumer
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:2 durch Konstantin Kerschbaumer
Die Gäste machen den Deckel drauf! Ortega macht nach der Lauterer Ecke das Spiel schnell und setzt Weihrauch mit einem langen Abschlag auf die linke Seite in Szene. Der setzt sich im entscheidenden Zweikampf durch, zieht nach innen und legt quer auf den mitgelaufenen Kerschbaumer. Der schiebt die Pille locker aus kürzester Distanz locker zum 2:0 ein!
90
15:22
Ein Bielefelder klärt per Kopf zur nächsten Ecke. Die kommt hoch in den Fünfmeterraum und Ortega pflückt die Kirsche locker runter.
90
15:21
Nochmal Eckball für den FCK! Marius Müller kommt mit nach vorne.
90
15:20
Bei einem langen Ball von Müller steht Vučur hauchdünn im Abseits. Das hätte für den kroatischen Innenverteidiger eine dicke Chance ergeben.
90
15:18
Der vierte Offizielle zeigt vier Minuten Nachspielzeit an.
89
15:17
Halfar bringt einen Freistoß nahe der Mittellinie hoch in den Sechzehner, doch auch diese Szene bereinigen die Arminen durch ein gewonnenes Kopfballduell.
87
15:15
Konstantin Kerschbaumer
Gelbe Karte für Konstantin Kerschbaumer (Arminia Bielefeld)
86
15:14
Die kommt in Richtung kurzen Pfosten und der Ball wird von den Bielefeldern herausgeschlagen.
86
15:14
Lukas Spalvis holt mit einem Dribbling auf der rechten Seite nochmal eine Ecke heraus...
85
15:13
Jeff Saibene bringt mit Brian Behrendt einen zusätzlichen Verteidiger für Fabian Klos und will die Führung jetzt irgendwie über die Zeit bringen. Die Arminia verteidigt mit Mann und Maus. Alle Feldspieler bis auf Marius Müller befinden sich in der Hälfte der Ostwestfalen.
84
15:11
Brian Behrendt
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Behrendt
84
15:11
Fabian Klos
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
84
15:11
Torben Müsel
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Torben Müsel
84
15:11
Christoph Moritz
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christoph Moritz
84
15:11
Der 1. FCK drängt weiter auf den Ausgleich! Die Roten Teufel wirken wie ausgewechselt und gehen aggressiv in die Zweikämpfe. Auch das Passspiel ist schnell und direkt. Sieben Minuten plus Nachspielzeit verbleiben der Mannschaft von Jeff Strasser noch.
81
15:08
Daniel Halfar
Gelbe Karte für Daniel Halfar (1. FC Kaiserslautern)
Der Spielmacher der Pfälzer sieht nach einem harten Einsteigen folgerichtig die Gelbe Karte.
81
15:08
Patrick Ziegler
Gelbe Karte für Patrick Ziegler (1. FC Kaiserslautern)
79
15:07
Die Lauterer kriegen das Ding nicht rein! Der eingewechselte Barış Atik kommt links im Strafraum an den Ball und schließt aus kurzer Entfernung und spitzem Winkel ab. Torwart Ortega wehrt den Schuss mit dem Fuß zur Ecke ab. Die bleibt ungefährlich.
78
15:05
Riesenchance für Fabian Klos! Brandy gewinnt nach einem hohen Ball in den Strafraum ein Kopfballduell und legt das Ding quer rüber auf Klos. Der schließt direkt ab, scheitert aber mit seinem Schuss aus acht Metern am stark reagierenden Schlussmann Müller!
76
15:04
Sören Brandy
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sören Brandy
76
15:03
Andreas Voglsammer
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Andreas Voglsammer
74
15:02
Barış Atik
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Barış Atik
74
15:02
Brandon Borrello
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Brandon Borrello
74
15:02
Was macht Ortega da? Der Keeper kommt aus seinem Kasten heraus, weil er einen Steilpass auf Andersson abfangen will. Er wirkt dabei aber nicht entschlossen genug und hat Glück, dass Lautern trotzdem die Chance nicht nutzt!
73
15:00
Der eingewechselte Weihrauch beginnt gleich mal mit dem ersten Abschluss! Voglsammer schickt den Offensivmann mit einem Steilpass auf die Reise. Weihrauch nimmt das Leder schön mit und schließt aus halbrechter Position von der Strafraumkante ab. Die Murmel fliegt aber deutlich rechts am Gehäuse vorbei!
71
14:58
Patrick Weihrauch
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Patrick Weihrauch
71
14:58
Leandro Putaro
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Leandro Putaro
69
14:56
...Tim Schütz tritt an und will den Ball über die Mauer hinweg in die kurze Ecke zirkeln. Die Pille bleibt in der Mauer hängen und die Chance ist vertan.
68
14:55
Gute Freistoßmöglichkeit für Bielefeld in zwanzig Metern Torentfernung und halblinker Position...
66
14:53
Wer hätte gedacht, dass die Mannschaft von Jeff Strasser doch nochmal so zurückkommt? Die Rothemden bringen die Abwehrreihe der Bielefelder immer wieder in Bedrängnis und zeigen viel mehr Engagement als vor der Halbzeitpause.
64
14:52
Strittiger Pfiff des Schiedsrichters! Voglsammer nimmt einen langen Ball mit und läuft alleine auf den Keeper des FCK zu. Plötzlich hebt der Linienrichter die Fahne und will ein Handspiel erkannt haben. Voglsammer hat das Spielgerät tatsächlich leicht an die Hand bekommen, Absicht ist bei der Szene aber nicht zu erkennen. Schwierige Entscheidung!
63
14:49
Dadurch, dass die Pfälzer deutlich mutiger und klarer nach vorne spielen als zuvor, wird das Spiel immer besser. Es geht jetzt auf dem Platz hin und her und beide Mannschaften können sich Torchancen erarbeiten. Hier ist noch lange nichts entschieden!
60
14:48
Die Roten Teufel erwachen tatsächlich nochmal und werden stärker! Jeff Strasser peitscht seine Jungs am Spielfeldrand nach vorne und das scheint Wirkung zu zeigen. Immerhin können die Hausherren deutlich mehr Gefahr nach vorne entwickeln als im ersten Durchgang.
57
14:45
Nicklas Shipnoski
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nicklas Shipnoski
57
14:45
Nils Seufert
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nils Seufert
57
14:45
Schöner Schussversuch von Voglsammer! Der Stürmer der Arminia nimmt einen Abpraller kurz hinter der Strafraumgrenze Volley! Der Ball rauscht knapp über die Latte!
56
14:44
Brandon Borrello
Gelbe Karte für Brandon Borrello (1. FC Kaiserslautern)
55
14:43
Nächste Chance für Kaiserslautern! Seufert gewinnt an der Mittellinie ein Kopfballduell und nickt den Ball in den Lauf von Andersson. Der verliert zwar knapp das Laufduell, holt aber immerhin eine Ecke heraus. Die bleibt ungefährlich.
54
14:41
Guter Angriff der Lauterer! Spalvis wird auf dem Linken Flügel mit einem Steilpass auf die Reise geschickt. Er schlägt das Leder hoch auf den Elfmeterpunkt. Dort steht Halfar, der das Ding Volley nehmen will, den Ball aber nicht richtig trifft und die Chance vergibt.
52
14:39
Bislang ist bei den Gastgebern kein Unterschied zum ersten Durchgang zu erkennen. Die Bielefelder spielen kontrolliert mit einem schönen Kurzpassspiel nach vorne und sind dem 2:0 deutlich näher als der FCK dem Ausgleich.
49
14:36
Klasse Parade von Müller! Nach einem Einwurf von der linken Seite kommt Prietl in kürzester Distanz zum Kopfball und will das Ding über den Lauterer Keeper hinweg in die Maschen nicken. Der Schlussmann ist aber hellwach und fischt die Kugel aus der Luft. Anschließend kann das Spielgerät aus der Gefahrenzone geschlagen werden.
47
14:34
Acht von zehn Saisontoren haben die Lauterer in dieser Saison in der zweiten Hälfte erzielt. Wir sind gespannt, ob die Pfälzer auch heute mit einer starken zweiten Halbzeit die Wende schaffen können.
46
14:33
Weiter geht's!
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Mit lautstarken Pfiffen von den Rängen geht es in die Kabine! Die Arminia führt hochverdient mit 1:0 gegen schwache Pfälzer. Die Bielefelder Mannschaft konnte in den ersten 45 Minuten mit einer strukturierten Vorstellung und aggressivem Pressing überzeugen. Die Bielefelder ließen kaum etwas zu und gingen durch einen eklatanten Abwehrfehler der Hausherren verdient in Führung. Der FCK wirkt ideenlos und ohne Durchschlagskraft im Spiel nach vorne. Bei den Roten Teufeln mangelt es zudem an Bewegung im Spiel. Wir sind gespannt, ob Jeff Strasser seiner Mannschaft einen Plan für die Wende in Halbzeit zwei mit auf den Weg geben kann. Ansonsten läuft alles auf einen Dreier der Ostwestfalen hinaus. Bis gleich!
45
14:15
Ende 1. Halbzeit
43
14:12
Schwache Flanke von Borrello! Der Flügelspieler der Roten Teufel wird mit einem schönen Diagonalpass auf der rechten Seite in Szene gesetzt. Anschließend schlägt er die Kugel halbhoch in die Arme von Ortega. Dankbarer Ball für den Schlussmann der Arminia.
40
14:09
Klasse verteidigt von Klos! Während eines Konters der Hausherren lässt sich Florian Dick auf der rechten Seite von Sebastian Andersson austanzen. Dann kommt aber Fabian Klos zur Hilfe und holt im Duell mit dem Stürmer des 1. FCK einen Freistoß heraus.
38
14:07
Die Arminen fordern lautstark einen Pfiff des Referees! Fabian Schütz wird kurz vor der gegnerischen Strafraumgrenze gefoult und muss einen Freistoß bekommen. Die Pfeife des Schiedsrichters bleibt stumm.
36
14:06
Fabian Klos ist überall auf dem Platz zu finden. Der lange Stürmer geht weite Wege und arbeitet bis tief in die eigene Hälfte mit nach hinten. Auch vorne ist er als Dreh- und Angelpunkt immer wieder zu finden.
35
14:04
Die Offensivakteure der Gäste rennen die Viererkette der Pfälzer weiterhin an. Die Rothemden bewegen sich nicht gut und wirken derzeit völlig überfordert mit dem Tempo. Momentan ist die Mannschaft von Jeff Strasser um Entlastung bemüht und spielt überwiegend lange Bälle nach vorne.
32
14:01
Die Bielefelder agieren gut sortiert und verschieben vorbildlich. Immer wieder spielen sie den ersten vertikalen Ball auf Klos, der ihn anschließend weiter verteilt und seine Mitspieler clever in Szene setzt.
30
14:00
Was ist das für ein Abwehrverhalten der Hausherren? So ein langer Ball des Keepers darf nie und nimmer durch die Abwehr rutschen. Da fehlt es bei der Hintermannschaft von Jeff Strasser an Abstimmung und Konsequenz.
27
13:56
Andreas Voglsammer
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Andreas Voglsammer
Da ist die verdiente Führung für die Arminia! Ortega schlägt einen langen Ball in Richtung gegnerischen Strafraum. Dort verschätzen sich die beiden Verteidiger Vučur und Mwene und Voglsammer bedankt sich. Der Stürmer pflückt die Kugel herunter und schießt den Ball aus etwa 14 Metern flach in die linke Ecke!
27
13:56
Arminia Bielefeld drängt auf den Führungstreffer! Die in schwarz spielenden Ostwestfalen spielen kontrollierter und mutiger nach vorne. Die Angriffe der Gäste sind klarer und ideenreicher. Mittlerweile hätten sich die Bielefelder die Führung verdient!
25
13:54
Nächste Großchance für die Arminen! Putaro wird auf der rechten Seite im gegnerischen Strafraum angespielt und lässt einen Roten mit einem Haken alt aussehen. Er schließt mit dem linken Fuß ab, doch sein Schuss wird geblockt und die Chance ist vertan!
23
13:53
Dicke Möglichkeit zur Führung für Andreas Voglsammer! Ziegler geht völlig unnötigerweise auf der linken Seite ins Dribbling mit Klos. Der Bielefelder gewinnt das Duell und bringt anschließend eine flache Flanke auf den kurzen Pfosten. Dort steht sein Sturmpartner völlig frei und will die Kugel direkt in der kurzen Ecke versenken. FCK-Schlussmann Müller ist aber hellwach und pariert mit dem linken Fuß!
20
13:50
Florian Dick bringt aus etwa 35 Metern Torentfernung von der rechten Seite einen Freistoß hoch in den Sechzehner. Dort findet er jedoch keinen Abnehmer aus der eigenen Mannschaft. Die Lauterer können die Situation klären.
18
13:48
Wir sehen weiterhin viele Abspielfehler auf beiden Seiten. Teilweise wirkt das Zusammenspiel vogelwild und hektisch. Dadurch spielen sich große Teile der Begegnung derzeit im Mittelfeld ab.
15
13:45
Die beiden Mannschaften schenken sich keinen Meter Rasen und gehen leidenschaftlich zu Werke. Lautern schaltet nach Ballgewinn immer wieder blitzschnell um und hat sich schon einige Kontermöglichkeiten erspielt.
12
13:42
Die Jungs aus der Pfalz kommen immer besser ins zunehmend ausgeglichene Spiel. Momentan geht es temporeich hin und her. Die aus Sicht der Bielefelder dominante Anfangsphase wurde gestoppt.
10
13:40
Riesenchance für den FCK! Die Roten Teufel kommen mit mächtig Tempo über die rechte Seite. Borrello setzt sich durch und marschiert bis zur Grundlinie. Anschließend legt er das Leder zurück auf Höhe des Elfmeterpunktes. Dort steht Spalvis und nimmt das Ding direkt! Er knallt die Kugel mitten auf Keeper Ortega, der die Pille nach vorne abwehrt und die Situation letztendlich bereinigt.
8
13:38
Durch das Pressing der Bielefelder wirken die Hausherren verunsichert und spielen zahlreiche Fehlpässe. Die Hintermannschaft der Gastgeber wackelte schon in einigen Situationen und wirkt nicht wirklich souverän.
5
13:35
Die Ostwestfalen stehen sehr hoch und ziehen ein aggressives Pressing auf. In diesen ersten Minuten bestimmen die Mannen von Jeff Saibene die Partie und weisen deutlich mehr Ballbesitz auf als die Roten Teufel.
3
13:33
Gute Kontermöglichkeit für die Gäste! Klos und Voglsammer laufen nach einem Ballgewinn an der Mittellinie gemeinsam auf das gegnerische Tor zu. Von den Lauterern ist nur noch ein Verteidiger auszuspielen. Klos will den Ball links rüber legen auf den freistehenden Voglsammer. Klos tunnelt den Verteidiger des FCK, doch sein Pass ist zu ungenau und von seinem Sturmpartner nicht zu erreichen.
2
13:32
Die in schwarzen Trikots agierenden Bielefelder suchen gleich mal den Weg nach vorne. Auf dem linken Flügel steht Halfar nach einem Steilpass hinter die Abwehr aber knapp im Abseits. Die Fahne des Assistenten geht direkt hoch!
1
13:30
Los geht's! Die Bielefelder eröffnen die Partie!
1
13:30
Spielbeginn
13:27
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann das erste Aufeinandertreffen zweier luxemburgischer Fußballtrainer im deutschen Profifußball losgehen!
13:19
Der Schiedsrichter der Partie ist Florian Badstübner. Assistiert wird er von Michael Bacher und Pascal Müller. Vierter Offizieller ist Tobias Fritsch.
13:12
Im Hinspiel der vergangenen Saison auf dem Betzenberg trennten sich die beiden Mannschaften mit einem torlosen Remis. Im Rückspiel auf der Bielefelder Alm setzten sich die Ostwestfalen durch Treffer von Hemlein und Schuppan durch.
13:12
FCK-Coach Jeff Strasser registrierte zwar die nicht wirklich überzeugende Vorstellung seiner Mannschaft gegen Dresden, blickte aber zuversichtlich in die Zukunft: „Wir haben Anschluss in der Tabelle gefunden und schauen ein bisschen glücklicher in die Zukunft". Hinsichtlich des Aufeinandertreffens mit seinem luxemburgischen Kollegen Jeff Saibene meint Strasser: „Am Sonntag wird die Freundschaft zwischen Jeff Saibene und mir für 90 Minuten ruhen – so ist das im Fußball. Danach werden wir uns die Hand geben und alles ist wieder gut.“
13:03
Am vergangenen Spieltag spielten die Bielefelder im eigenen Stadion 2:2-Unentschieden gegen Eintracht Braunschweig. Die Arminen gingen durch Schütz früh verdient in Führung, kassierten aber nach der Halbzeit innerhalb von nicht einmal acht Minuten gegen stark verbesserte Braunschweiger zwei Gegentreffer. Durch Putaro schaffte die Arminia dann aber noch den umjubelten 2:2-Ausgleich.
12:58
Arminia Bielefeld steht mit 19 Punkten auf Platz neun im Mittelfeld der Liga. Nach einem starken Saisonstart der Ostwestfalen gestalteten sich die vergangenen Wochen eher durchwachsen. Seit nunmehr fünf Partien ist die Mannschaft von Coach Jeff Saibene sieglos. Nach drei Niederlagen in Folge gab es an den vergangenen beiden Spieltagen zwei Unentschieden.
12:57
Die Gastgeber agieren in einem 4-2-3-1-System mit Moritz und Seufert auf der Doppel-Sechs und Andersson als einzige echte Spitze. Die Gäste treten in einer 4-2-2-2-Formation an. Dabei bilden Prietl und Schütz die Doppel-Sechs, Putaro und Kerschbaumer besetzen die Flügel und Voglsammer und Klos sind im Sturmzentrum.
12:53
Kaiserslautern muss auf Correia, Albaek, Osawe und Przybyłko verzichten. Bei den Bielefeldern fehlen Quaschner, Sporar und der Langzeitverletzte Nöthe.
12:48
Der 1. FCK fuhr am vergangenen Montag einen 2:1-Last Minute-Siegin Dresden feiern. Nachdem die Mannen von Jeff Strasser bereits nach einer knappen Viertelstunde in Rückstand gerieten, konnten sie durch Treffer von Stipe Vučur und Lukas Spalvis in der 85. Und 88. Minute die Partie drehen. Vor allem in der ersten Hälfte agierten die Pfälzer harmlos, doch eine taktische Umstellung des Trainers sowie eine Schlussoffensive sorgten für den zweiten Saisonsieg.
12:39
Die Hausherren aus der Pfalz bilden schon seit Wochen das Schlusslicht der Liga. Insgesamt konnten sich die Lauterer erst zehn Zähler erspielen. Zuletzt konnten die Roten Teufel nach dem Trainerwechsel Ende September immerhin gelegentlich überzeugen. Mit einem Erfolg gegen Bielefeld könnten Lauterer unter Umständen die beiden festen Abstiegsränge verlassen.
12:29
Hallo und ein herzliches Willkommen aus dem Fritz-Walter-Stadion zum 15. Spieltag der 2. Bundesliga und der Partie zwischen Kaiserslautern und Arminia Bielefeld. Um 13:30 geht’s los!
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

15. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige