Anzeige

Liveticker

90
2. Spieltag
StadionSchauinsland-Reisen-Arena, Duisburg
Zuschauer22.893
Schiedsrichter
Assistent 1
Assistent 2
7
45
76
61
65
85
47
70
80
46
65
79
90
14:56
Fazit:
Der MSV Duisburg und der VfL Bochum trennen sich unter dem Strich leistungsgerecht 1:1-Unentschieden. Die Gäste ließen sich in der zweiten Halbzeit nicht lange bitten und ihnen gelang in der 47. Minute durch den gerade erst eingewechselten Jannik Bandowski der schnelle Ausgleichstreffer zum 1:1. In der Folge hatte der MSV anders als noch im ersten Abschnitt defensiv Probleme. Bochum kam vermehrt zu Tormöglichkeiten, ließ bei diesen aber die nötige Kaltschnäuzigkeit vermissen. Auch die Gastgeber setzten noch vereinzelt Nadelstiche, die zwar nicht ungefährlich waren, durch die aber VfL-Keeper Riemann nicht ein zweites Mal überwunden werden konnten. Es blieb beim durchaus gerechten 1:1-Remis, obwohl die Gäste den drei Punkten am Ende näher waren.
90
14:50
Spielende
90
14:50
...die zu kurz gerät und von Danilo Soares am ersten Pfosten geklärt werden kann.
90
14:49
Es gibt noch einmal Ecke für den MSV von rechts...
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2 Zwei Minuten gibt es für die 22 Akteure oben drauf.
89
14:48
Eisfeld kommt nach starker Hereingabe von rechts kurz vor dem Fünfmeterraum beinahe zum Abschluss, segelt aber im Fliegen knapp an der Kugel vorbei. Falls der Mittelfeldmann den Ball richtig getroffen hätte, wäre es für den MSV extrem gefährlich geworden.
86
14:46
Gelingt einer Mannschaft noch der entscheidende Wirkungstreffer? Die Bochumer sind einem weiteren Treffer näher als die Gastgeber, doch 100-prozentige Tormöglichkeiten konnte sich auch der VfL nicht herausspielen.
85
14:44
Auf MSV-Seiten ist Wiegel der letzte Joker. Für ihn verlässt Neuzugang Oliveira-Souza den Rasen.
85
14:43
Andreas Wiegel
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Andreas Wiegel
85
14:43
Cauly Oliveira-Souza
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Cauly Oliveira-Souza
84
14:43
Mlapa zündet über links den Turbo und dringt in den Strafraum ein. Beim Abschluss stört Nauber ihn aber entscheident und Onuegbu verzieht den anschließenden Torschuss deutlich.
83
14:42
Bastians kommt nach einem Aussetzer von Nauber rechts im Strafraum aus 14 Metern zum Abschluss, doch der Linksfuß trifft den Ball nicht richtig, so dass Flekken die Pille in Ruhe aufnehmen kann.
81
14:40
Bomheuer geht an der linken Strafraumkante nach Kontakt mit Eisfeld zu Boden, doch die Pfeife von Petersen bleibt stumm. Die Duisburger können die Hereingabe des VfL-Akteurs in der Folge zur Ecke klären, die für den MSV keine negativen Folgen bereithält.
80
14:38
Jannik Bandowski
Gelbe Karte für Jannik Bandowski (VfL Bochum)
Der Ex-Dortmunder holt Tashchy nahe der Mittellinie in der eigenen Hälfte unsanft von den Beinen und bekommt dafür von Schiedsrichter Petersen die Gelbe Karte gezeigt.
79
14:38
Atalan zieht seinen letzten Joker und bringt im Angriff Mlapa für Hinterseer.
79
14:37
Peniel Mlapa
Einwechslung bei VfL Bochum -> Peniel Mlapa
79
14:37
Lukas Hinterseer
Auswechslung bei VfL Bochum -> Lukas Hinterseer
78
14:37
22839 Zuschauer haben heute den Weg in die Schauinsland-Reisen-Arena gefunden.
76
14:35
...Eisfeld übernimmt als Gefoulter die Aufgabe höchstpersönlich, setzt den Ball aber in die Mauer.
76
14:33
Gerrit Nauber
Gelbe Karte für Gerrit Nauber (MSV Duisburg)
Der Neuzugang, gekommen von den Sportfreunden Lotte, fällt Eisfeld halblinks 20 Meter vor dem eigenen Tor...
74
14:33
Der eingewechselte Onuegbu will auf Duisburger Seite bei einem Konter für Gefahr sorgen, wird dann aber 35 Meter vor dem Tor von VfL-Keeper Riemann fair durch Fabian ausgebremst.
72
14:31
Bochum greift vornehmlich über die linke Angriffsseite an, wo Assistgeber Danilo Soares gemeinsam mit Torschütze Bandowski für mächtig Wirbel sorgt.
70
14:29
Kevin Stöger
Gelbe Karte für Kevin Stöger (VfL Bochum)
Der Joker begeht gegen Stoppelkamp 30 Meter vor dem eigenen Tor ein taktisches Foul und wird dafür verwarnt.
70
14:28
Bochum wird immer stärker, der MSV hat aktuell defensiv keinen Zugriff.
68
14:28
Die nächste Bochumer Chance hat Eisfeld auf dem Schlappen, doch aus spitzem Winkel aus acht Metern trifft der Mittelfeldmann nur das Außennetz.
66
14:25
Beide Teams wechseln. Der MSV bringt für den im ersten Abschnitt sehr präsenten Brandstetter Sturmtank Onuegbu, bei den Gästen kommt Kreativakteur Stöger für Kruse ins Spiel.
66
14:25
Chance für den VfL! Danilo Soares zieht in seitenverkehrter Robben-Manier von links ins Zentrum und probiert es dann aus 19 Metern hoch aufs lange Eck - nur knapp rauscht das Spielgerät über das MSV-Tor.
65
14:23
Kingsley Onuegbu
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Kingsley Onuegbu
65
14:23
Simon Brandstetter
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Simon Brandstetter
65
14:23
Kevin Stöger
Einwechslung bei VfL Bochum -> Kevin Stöger
65
14:23
Robbie Kruse
Auswechslung bei VfL Bochum -> Robbie Kruse
64
14:22
Kevin Wolze! Der MSV-Kapitän kommt halblinks im Strafraum aus 15 Metern zum Abschluss und zirkelt das Leder knapp rechts am VfL-Gehäuse vorbei. Da war die Bochumer Abwehrreihe unaufmerksam.
61
14:20
Gruev reagiert auf die stärker werdende VfL-Offensive und bringt Erat für Rechtsverteidiger Klotz.
61
14:19
Tuğrul Erat
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Tuğrul Erat
61
14:19
Nico Klotz
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Nico Klotz
60
14:19
Hoogland kommt ungedeckt nach Hereingabe von Kruse aus dem rechten Halbfeld zum Kopfball, setzt diesen aber ein gutes Stück über den MSV-Kasten.
59
14:18
Bomheuer grätscht Danilo Soares die Kugel halblinks vor der Grundlinie vom Fuß und es gibt Ecke für die Gäste. Der Standard sorgt einmal mehr für keine Gefahr, da haben die Bochumer noch Nachholbedarf.
57
14:15
Schnellhardt behauptet sich im Defensivzweikampf vor dem eigenen Strafraum gekonnt gegen Hinterseer, der dann das Foul zieht. Freistoß für die Gastgeber.
54
14:14
Patrick Fabian rettet! Nach flacher, aber scharfer Hereingabe von Klotz aus dem rechten Halbraum klärt der Routinier am eigenen Fünfmeterraum in höchster Not vor den heranstürmenden MSV-Offensiven.
52
14:11
Die ersten Minuten beim Spielstand von 1:1 gestalten sich ausgeglichen. Der MSV präsentiert sich nicht geschockt, beim VfL ist aber ein Zuwachs an Selbstvertrauen durchaus ersichtlich.
49
14:09
Die Ansprache von Bochums Coach Ismail Atalan scheint gefruchtet zu haben, denn die Reaktion seiner Mannen ließ nach der Halbzeitpause nicht lange auf sich warten. Wie geht der MSV nun mit dem Gegentreffer um?
47
14:05
Jannik Bandowski
Tooor für VfL Bochum, 1:1 durch Jannik Bandowski
Was für ein Einstand des Jokers! Danilo Soares schickt Bandowski links in den Strafraum, der mit Zug Richtung Grundlinie unterwegs ist und aus acht Metern dann stramm flach abzieht. Die Kugel schlägt unhaltbar für Flekken neben dem rechten Pfosten ein!
46
14:05
Weiter geht's in Duisburg mit einem Spielerwechsel: Für den im ersten Abschnitt unauffälligen Wurtz kommt Außenbahnspieler Bandowski.
46
14:04
Jannik Bandowski
Einwechslung bei VfL Bochum -> Jannik Bandowski
46
14:04
Johannes Wurtz
Auswechslung bei VfL Bochum -> Johannes Wurtz
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
Der MSV Duisburg liegt nach dem ersten Durchgang nicht unverdient mit 1:0 gegen den VfL Bochum vorne. Die Gäste waren in den allerersten Minuten der Partie eigentlich die aktivere Mannschaft, in Führung gingen aber bereits nach sieben Minuten die Duisburger durch einen sehenswerten Treffer von Borys Tashchy. In der Folge verteidigte die MSV-Defensive gut, der VfL kam kaum zu Tormöglichkeiten. Die Beste vergab Danilo mit einem Freistoß kurz vor der Strafraumgrenze - das Leder flog in die Mauer (33.). Wenn der VfL den Fehlstart mit zwei Niederlagen in zwei Spielen noch abwenden will, wird er defensiv Duisburgs starke linke Seite besser in den Griff bekommen müssen und benötigt offensiv kreativere Lösungen, um die MSV-Abwehr zu knacken.
45
13:49
Ende 1. Halbzeit
45
13:48
Enis Hajri
Gelbe Karte für Enis Hajri (MSV Duisburg)
Der Mittelfeldmann behindert Riemann beim Abschlag und sieht dafür Gelb.
45
13:48
...der zunächst nicht für Gefahr sorgt, doch über Umwege erarbeitet sich der MSV einen Eckstoß von der linken Seite. Ein Torschuss resultiert auch daraus nicht.
45
13:47
Losilla legt Tashchy halblinks vor dem eigenen Strafraum. Es gibt Freistoß für den MSV aus nicht ungefährlicher Position...
45
13:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 180 Sekunden gibt es oben drauf. Hauptgrund dafür wird die gerade notwendig gewesene Behandlungspause gewesen sein.
45
13:45
Bochums Kapitän Felix Bastians probiert es aus halblinker Position aus 30 Metern - sein Linksschuss fliegt deutlich über das MSV-Tor.
44
13:44
Es scheint für beide Spieler weiterzugehen, sie sind nun wieder mit von der Partie.
42
13:43
Nach einer VfL-Ecke von der rechten Seite prallen Fabian und Hajri übel gegeneinander. Beide Akteure werden auf dem Rasen behandelt.
41
13:42
Hoogland geht nach Zweikampf mit Bomheuer halbrechts im MSV-Strafraum elf Meter vor dem Tor zu Boden, Schiedsrichter Petersen lässt zu Recht weiterspielen.
40
13:41
Eisfeld findet mit seinem Eckstoß von links Celozzi, der im halbrechten Rückraum lauert und die Pille per Volley direkt abnimmt, aber übers Tor setzt. Da fehlte nicht so viel!
37
13:38
Auch offensiv macht Wolze ein gutes Spiel. Wieder legt er raus aus Stoppelkamp, der sich einmal mehr gegen Celozzi durchsetzt. Dieser findet am ersten Pfosten mit seiner Hereingabe Brandstetter, der das Leder aber nicht aufs, sondern übers Tor köpft.
36
13:36
Hinterseer wird einmal mehr gesucht, diesmal per Steilpass in den Sechzehnmeterraum. Wolze hat auf Duisburger Seite aufgepasst und klärt.
34
13:36
Hinterseer probiert es nach Flanke von links aus acht Metern am ersten Pfosten per Direktabnahme, setzt die Pille aber über den Kasten.
33
13:34
...den Danilo über die Mauer zirkeln will, aber die Kugel zu niedrig ansetzt. Brandstetter klärt in der Mauer per Kopf zur Ecke, aus der die Gäste im Anschluss kein Kapital schlagen können.
31
13:33
Kruse geht halbrechts am MSV-Strafraum zu Boden, nachdem Stoppelkamp im Zweikampf hart, aber wohl ohne Foulspiel zu Werke ging. Trotzdem pfeift Petersen Freistoß...
28
13:30
Eine Eisfeld-Ecke von der rechten Seite sorgt für keine Gefahr und kann von den Gastgebern herausgeköpft werden, die Hereingabe im Anschluss aus dem rechten Halbfeld fängt Flekken im MSV-Tor souverän ab.
26
13:28
Die Gäste tun sich schwer. Der MSV verteidigt gallig und aufmerksam, dem VfL fällt gegen die kompakte Defensive der Hausherren wenig ein.
24
13:26
Stoppelkamp dribbelt sich von links im Strafraum in die Mitte, kann dann aber beim Abschluss entscheidend von mehreren VfL-Akteuren bedrängt werden, so dass Riemann die Kugel im Anschluss in Ruhe aufnehmen kann.
22
13:24
Wenige Augenblicke später kommt Brandstetter nach Hereingabe von links zum Kopfball und visiert das lange Eck an - Riemann pariert den nicht allzu druckvollen Kopfball.
22
13:23
Tashchy tritt im Zentrum an und legt links raus zu Stoppelkamp, der gefährlich in die Mitte gibt. Die Bochumer Defensive beweist gutes Stellungsspiel und klärt.
19
13:20
Es ist ein lebhaftes und unterhaltsames Duell, das den Zuschauern bislang geboten wird. Dem MSV hat der Führungstreffer merklich gut getan. Die Hausherren finden mehr und mehr Zugriff und lassen die Gäste aktuell kaum zur Entfaltung kommen.
17
13:18
...Stoppelkamp übernimmt und tritt den Freistoß mittig in die Mauer.
17
13:17
Immer wieder Brandstetter! Diesmal wird er von Celozzi am linken Strafraumeck gefoult und es gibt Freistoß für den MSV...
16
13:16
Brandstetter wird mit einem langen Ball in die Tiefe geschickt, wird aber aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespanns.
14
13:15
Stoppelkamp probiert es aus ähnlicher Position wie Tashchy beim Führungstreffer, aus 18 Metern aus halbrechter Position. Riemann hält den Flachschuss ohne Probleme.
13
13:14
Das Derby wird bislang hart, aber fair geführt. Man kann im Sinne aller Beteiligten nur hoffen, dass dies auch so bleibt.
11
13:12
Bomheuer klärt im MSV-Strafraum nachdem Danilo die Kugel gefährlich hereingebracht hatte. Der VfL versucht den Schock schnell zu verdauen.
10
13:10
Die Führung der Duisburger kam durchaus aus dem Nichts. Bislang war der VfL die präsentere Mannschaft. Wie gehen die Gäste nun mit dieser kalten Dusche um?
7
13:07
Borys Tashchy
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Borys Tashchy
Der MSV geht in Front! Einen hohen Ball legt Brandstetter an der Strafraumkante gekonnt auf Tashchy ab, der direkt abzieht und das Leder an den linken Innenpfosten setzt, von wo das Leder sich hinter die Torlinie bewegt. Eine starke Aktion des Neuzugangs!
6
13:06
Eisfelds Freistoß von halblinks nahe der Strafraumkante findet am ersten Pfosten Losilla, doch dessen Kopfball streicht deutlich über den Kasten.
5
13:05
Eisfeld schickt Losilla links die Linie runter Richtung Grundlinie, doch Klotz hat auf Duisburger Seite aufgepasst und klärt zum Einwurf nahe der Eckfahne.
3
13:03
Die Bochumer sind in den ersten Momenten der Partie die tonangebende Mannschaft, der MSV empfängt die Gäste relativ tief.
2
13:02
Der Rahmen stimmt jedenfalls schonmal. Der Rasen ist in gutem Zustand und beide Fanlager geben auf den Rängen mächtig Gas.
1
13:00
Los geht’s im kleinen Revierderby! Wer kann den Fehlstart abwenden – MSV oder VfL?
1
13:00
Spielbeginn
12:57
Die Mannschaften betreten den Rasen, gleich ertönt in Duisburg der Startschuss.
12:47
Zu seinem 49. Zweitliga-Einsatz kommt Schiedsrichter Martin Petersen. Der 32-Jährige wird von seinen Assistenten Michael Emmer und Tobias Fritsch unterstützt, als Vierter Offizieller ist Oliver Lossius eingeteilt.
12:40
Die Bochumer Startelf stellt sich im Vergleich zum Saisonauftakt auf drei Positionen verändert dar: Fabian und Kruse beginnen für die verletzten Gyamerah (Muskelfaserriss) und Gündüz (Fußprellung). Im Angriff feiert Neuzugang Hinterseer sein Pflichtspieldebüt für den VfL. Er ersetzt Diamantakos, der sich zuletzt mit Rückenproblemen herumgeplagt hat und zunächst auf der Bank Platz nimmt.
12:38
Duisburg kann nicht auf Neuzugang Lukas Fröde zurückgreifen, der sich in Dresden in der 93. Minute die zweite Gelbe Karte abholte und vom Platz flog. Für ihn läuft Hajri von Beginn an auf. Ansonsten startet der MSV mit den gleichen Akteuren wie am letzten Sonntag.
12:19
VfL-Coach Ismail Atalan, den es von den Sportfreunden Lotte in den Pott zog, gab für das heutige Spiel eine klare Marschroute vor und betonte den besonderen Charakter der Partie: „Klar ist auch, dass wir uns steigern wollen. Das wird ein richtiges Derby. Es geht am Samstag um den Willen und die Bereitschaft, das Maximum herausholen zu wollen. Setzen wir das nicht zu 100 Prozent um, werden wir dieses Spiel nicht gewinnen“.
12:07
An diesen haben selbstredend auch die Bochumer großes Interesse. Bei der 0:1-Niederlage im Eröffnungsspiel vor heimischem Publikum gegen den FC St. Pauli bot der VfL keinesfalls eine desolate Vorstellung, doch er zeigte sich vor dem Hamburger Gehäuse zu ineffizient und insbesondere gegen Spielende auch zu unkreativ, um zumindest einen Punkt im Ruhrgebiet zu behalten.
11:57
Für einen Weg raus aus dem Fahrstuhl zwischen Liga zwei und drei, sprich für den Klassenerhalt, würde natürlich ein gelungener Start in die Spielzeit eine enorme Hilfe darstellen. Nachdem es für die Meidericher zum Auftakt in Dresden aufgrund des Gegentreffers in der 88. Spielminute durch Dynamo-Akteur Röser eine 0:1-Pleite setzte, bietet nun das Nachbarschaftsduell vor heimischer Kulisse gegen den VfL Bochum die nächste Chance auf die ersten drei Punkte.
11:52
Der MSV Duisburg begrüßt zum ersten Zweitliga-Heimspiel nach dem einjährigen Dasein in der Dritten Liga. Dort belegten die Meidericher nach dem letzten der 38 Spieltage den Platz an der Sonne und schafften mit fünf Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz den direkten Wiederaufstieg. In der Spielzeit zuvor konnte die Klasse trotz ordentlicher Punktausbeute unter dem nach verpatztem Saisonstart im November 2015 verpflichteten Chefcoach Ilia Gruev nicht mehr gehalten werden.
11:43
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Zweiten Liga. Aufsteiger Duisburg bekommt es im ersten Heimspiel der Saison mit Revier-Nachbar Bochum zu tun. Die Partie in der Schauinsland-Reisen-Arena wird um 13 Uhr angepfiffen.
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige