powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

Gruppe D
OrtKalinga Stadium, Bhubaneswar
09.12.2018 12:30
Malaysia
3:5
0:22:11:10:1
Deutschland
60
14:20
Fazit
Deutschland besiegt tapfer kämpfende Malaien mit 5:3 und zieht als Gruppensieger mit neun Punkten direkt ins Viertelfinale ein. Dafür musste die DHB-Auswahl allerdings hart arbeiten. Nach 25 Minuten führte der Favorit mit 3:0 und lehnte sich dann etwas zu weit zurück. Das nutzten die Asiaten aus und kamen vor der Pause durch zwei Ecken auf 3:2 heran. Nach dem Seitenwechsel wurden Deutschland wieder etwas dominanter und konnte nach einem schönen Angriff auf 4:2 stellen, doch erneut kam der nominelle Gastgeber nach einer Ecke zurück und hatte eine Minute vor dem Ende sogar die Chance auf das 4:4. Diesmal konnte Walter allerdings halten, sodass mit dem folgenden Konter und dem 5:3 der Deckel drauf gemacht wurde. Während Deutschland auf seinen Viertelfinalgegner wartet, kann Malaysia nur noch ein Torfestival von den Niederlande gegen Pakistan retten. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
60
14:08
Das war's!
Der Buzzer ertönt und das Spiel ist vorbei. Deutschland besiegt Malaysia mit 5:3!
59
14:05
Doppelpack Herzbruch - 3:5!
Ganz bitter für Malaysia, das bei der Ecke zuvor das 4:4 vergibt. Walter hält den Schuss von Rahim überragend. Anschließend lassen die Deutschen den Konter anrollen. Am Ende schießt Wellen von der linken Seite das Runde auf den Kasten und Herbruch stochert die Kugel in die rechte Ecke.
56
14:01
Das war knapp
Linnekogel dringt von der rechten Seite in den Torraum ein und versucht, seine Kollegen im Zentrum anzuspielen. Im letzten Moment werfen sich zwei Malaien dazwischen, die vermutlich das 3:5 verhindern.
53
13:59
Clever
Erneut nehmen die Deutschen das Tempo aus der Partie und lassen die gegnerischen Akteure hinterherlaufen. Nach vorne geht zwar nicht viel, aber gleichzeitig erstickt man aufkommende Gefahr der Malaien bereits im Keim.
50
13:56
Windfeder vergibt
Die Deutschen lassen gleich zwei Eckbälle liegen. Beim zweiten Versuch wird es deutlich gefährlicher, da Windfeder die Murmel in die rechte Ecke schlenzen will. Der Ball hat allerdings andere Pläne und segelt einen Meter am Kasten vorbei.
49
13:53
Ruhiger Beginn
Deutschland übernimmt erstmal das Kommando im letzten Viertel und lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Zu viel müssen die Deutschen auch nicht riskieren, denn selbst ein Unentschieden würde zum Gruppensieg reichen.
46
13:51
Noch 15 Minuten!
Das letzte Viertel läuft!
45
13:48
Zwischenfazit
Das dritte Viertel ist vorbei und es geht hier spannender zur Sache, als es sich viele Deutsche gewünscht haben. Während sich der vermeintliche Favorit das 4:2 nach einem schönen Angriff erarbeitete, münzten die Malaien die sechste Ecke zum 4:3 um. Die letzten 15 Minuten versprechen Spannung!
45
13:45
Deutschland darf heute nicht nachlassen
Der Bundestrainer hatte es vor der Partie schon angekündigt, dass die Malaien bis zur letzten Sekunde ums Überleben kämpfen werden. Erneut kommt eine kurze Ecke nach innen geflogen, doch diesmal schaffen es die Deutschen, sich in den Schuss von Rahim zu werfen.
42
13:42
Rahim erzielt das 3:4!!
Und wieder führt eine kurze Ecke zum Anschlusstreffer! Erneut gelangt der Ball zu Rahim, der noch ein paar Schritte nach vorne geht und die Kugel in die halbhohe linke Ecke nagelt. Diesmal hätte Walter aber durchaus die Chance gehabt, das Geschoss abzuwehren.
41
13:40
Es sieht wieder besser aus!
Deutschland ist auf dem besten Wege, als Erster direkt ins Viertelfinale einzuziehen. Selbst ein Unentschieden würde dafür reichen. Des Weiteren wirkt die DHB-Mannschaft in ihren Aktionen wieder deutlich sicherer und hält die Malaien erstmal vom eigenen Kasten fern.
38
13:37
4:2 für Deutschland?
Ja!! Jetzt zählt der Treffer. Einen langen Ball verarbeitet Windfeder auf der linken Seite. Der Deutsche nagelt die Murmel nach innen, wo Wellen die Kugel aus der Drehung vor den Kasten weiterleitet. Dort lässt sich Miltkau nach hinten fallen und stochert die Kirsche mit dem Schläger ins rechte Eck.
38
13:33
4:2 für Deutschland?
Nein! Die Deutschen zaubern einen überragenden Konter auf das Feld, doch Wellen trifft den Ball mit der runden Seite des Schlägers, sodass die Kugel per Bogenlampe ins Tor fliegt. Da das Schlagen mit der runden Seite nicht erlaubt ist, wird der Treffer nach dem Videobeweis zurückgenommen.
34
13:29
Fast das 3:3!
Aus rund 20 Metern donnert ein Malaie einfach mal auf den Kasten und hat Pech, dass die Kugel nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbeizischt. Der deutsche Schlussmann stand wie angewurzelt in seinem Tor und hat den Ball nicht sehen können, da ihm zu viele Akteure die Sicht versperrt hatten.
31
13:27
Weiter geht's!
Die zweite Halbzeit läuft! Kann Deutschland an den ersten 25 Minuten anknüpfen, oder schaffen die Malaien hier doch noch die Überraschung?
30
13:18
Halbzeitfazit
Wer hätte das gedacht? Nach 30 Minuten führt Deutschland knapp mit 3:2 gegen Malaysia. Die DHB-Auswahl startete hochkonzentriert in die Partie und spielte die Malaien 25 Minuten an die Wand. Das frühe 1:0 markierte Herzensbruch, gefolgt von den beiden Traumtoren von Rühr. Anschließend konnten sich die Südostasiaten zahlreiche Ecken rausholen, von denen gleich zwei zu einem Tor führten. Am Ende des 2. Viertels prügelten die Deutschen das Runde nur noch aus der eigenen Hälfte. Bleibt abzuwarten, ob sich der vermeintliche Favorit wieder gefangen bekommt. Bis gleich!
30
13:15
Deutschland schwimmt!
Deutschland zählt hier die Sekunden runter und kann sich nur noch mit Befreiungsschlägen helfen. Immer wieder kommen die Asiaten viel zu leicht in den Kreis und bring die Hinterreihe der Deutschen das ein oder andere Mal in Bedrängnis.
28
13:12
Tooor für Malaysia!
Die Malaien holen die x-te Ecke raus und kommen mit einem Spielzug zum Anschlusstreffer! Razie Rahim donnert das Runde diesmal nicht direkt aufs Tor, sonder etwas halbrechts versetzt. Dort kommt Nabil Noor angerutscht und lupft den Ball auf dem Boden liegen in den linken Winkel
26
13:08
Rahim erzielt das 3:1!
Jetzt ist er drin! Wieder versucht sich Rahim nach einer kurzen Ecke an einem Schuss und bleibt erneut hängen. Der Ball fällt dem Akteur allerdings wieder vor die Füße, sodass Rahim die Kugel halbhoch in die Maschen schlagen kann.
24
13:04
Interessante Statistik
Malaysia hat trotz der drückenden Überlegenheit des Gegners in Sachen Ballbesitz die Nase mit 51% knapp vorne. Das kommt daher, da die Asiaten die Kugel oft in der eigenen Hälfte ohne Ideen rumschieben und Schadensbegrenzung betreiben wollen.
24
13:03
Fast das 3:1!
Wieder können sich die Malaien einen Eckball herausholen, der diesmal deutlich gefährlicher wird. Rahim nagelt den Ball auf den Kasten und hat Pech, dass das Geschoss vor der Linie noch abgeblockt wird.
56
13:02
Das war knapp
Linnekogel dringt von der rechten Seite in den Kreis ein und sucht seine Kollegen im Zentrum. Im letzten Moment werfen sich zwei Malaien dazwischen und verhindern so vermutlich das 3:5.
21
13:01
Malaysia chancenlos
Der nominelle Gastgeber kann einem hier fast leid tun. Deutschland lässt nicht locker und kann immer wieder viel zu leicht in den Torraum eindringen. Des Weiteren hat Rühr heute einen Sahnetag erwischt und konnte schon zwei Traumtore beisteuern.
18
12:57
Doppelpack Rühr!
3:0 und die nächste geile Hütte hinterher! Rühr zündet auf der halblinken Seite den Turbo und marschiert bis auf die halbrechte Seite kurz vor dem gegnerischen Gehäuse. Der Torschütze zum 1:0 holt einmal aus und zimmert die Kugel gnadenlos in die linke untere Ecke.
16
12:56
Weiter geht's!
Das zweite Viertel ist unterwegs! Ziehen die Deutschen ihr Ding weiter durch, oder kommen die Asiaten überraschend nochmal ran?
15
12:54
Zwischenfazit
Deutschland, das hier mit 2:0 führt, agierte im ersten Viertel sehr fokussiert und schnürte die chancenlosen Asiaten tief in deren Hälfte fest. Schon nach zwei Minuten ging die DHB-Auswahl dank Herzensbruch in Front, ehe Rühr kurz vor Ende des ersten Abschnitts nachlegen konnte. Malaysia konnte dagegen nur einmal nach einer Strafecke gefährlich werden.
14
12:50
Traumtor zum 2:0 für Deutschland!
Was eine geile Bude von Rühr! Der Deutsche lässt auf der halbrechten Seite zwei Malaien ziemlich lässig stehen und legt sich anschließend die Kugel zurecht. Rühr feuert das Spielgerät auf die Kiste und darf mit ansehen, wie der Ball unhaltbar im linken Winkel einschlägt. Für Keeper Subramiam gab es da gar nix zu halten.
11
12:47
Nicht ungefährlich!
Malaysia holt eine Ecke raus und wird das erste Mal gefährlich. Der Ball wird von links ins Zentrum gespielt, wo Rahim die Kugel aufgelegt bekommt. Sein folgender Schuss rutscht allerdings etwas über den Schläger und donnert zwei Meter am linken Pfosten vorbei.
9
12:43
Malaysia traut sich mal
Immerhin kommen die Malaien mal über die Mittellinie, doch die Deutschen arbeiten aufmerksam zurück und drängen die Männer in den orangenen Trikots wieder in deren Hälfte. Auch körperlich sind die Asiaten der DHB-Auswahl unterlegen.
6
12:40
Fast das 2:0
Die nächste Strafecke kommt nach innen geflogen und Hauke donnert das Spielgerät auf die rechte untere Ecke. Kurz vor dem Pfosten stochert Häner Richtung Kugel, bugsiert die Pille allerdings über den Querbalken.
5
12:36
Die DHB-Auswahl drückt weiter
Bislang halten die Männer aus der Bundesrepublik das, was der Trainer vor der Partie angekündigt hat. Der Fokus wird hochgehalten, sodass Malaysia seit der ersten Minute tief in die eigene Hälfte gedrückt wird. Weitere Tore liegen hier in der Luft.
2
12:33
1:0 für Deutschland!
Das geht ja gut los! Hauke verstoppt sich bei einer Strafecke, schaltet allerdings gedankenschnell und spielt das Runde auf die halblinke Seite zu Häner, der den Ball ebenfalls sofort auf Herzbruch weiterleitet. Der Deutsche sieht, dass der Keeper zu früh abtaucht und donnert die Kugel aus etwa sieben Metern unhaltbar unter die Latte.
1
12:32
Startschuss
Der Pfiff ist ertönt, es kann also losgehen! Deutschland läuft mit weißen Trikots auf, während Malaysia in Orange agiert.
12:28
Gleich geht's los
Aktuell lauschen die beiden Nationen gespannt und konzentriert den Hymnen. Anschließend werden sich die zwei Mannschaften noch begrüßen, sodass es wenige Augenblicke später losgehen kann. Viel Spaß dabei!
12:23
Nicht überheblich werden
Die Männer aus Malaysia gehen natürlich als krasser Außenseiter in das heutige Duell, doch auch die Südostasiaten kämpfen noch um das Weiterkommen. Mit einem Zähler liegt der nominelle Gastgeber aufgrund des miserablen Torverhältnisses auf der letzten Position und benötigt heute einen Punkt oder einen Kantersieg der Niederländer im folgenden Spiel gegen Pakistan, um noch eine Chance auf die K.-o.-Runde zu haben. Gegen Oranje setzte es eine scheppernde 7:0-Klatsche, während sich von den Pakistani 1:1 getrennt wurde.
12:15
Zufriedener Bundestrainer
"Das war eines der Gesichter, die ich bei meiner Mannschaft sehen möchte. Sie hat mit ganz viel Leidenschaft und Geduld verteidigt. Der Knackpunkt war die Strafecke, die wir nach fünf Ballverlusten herausgeholt und erfolgreich verwandelt haben. In der zweiten Hälfte hat meine Mannschaft ihre Stärke ausgespielt", sagte Kermas. Der Sieg war nicht nur für das Selbstvertrauen wichtig, sondern auch für den folgenden Turnierverlauf. Nur der Tabellenerste kommt direkt ins Viertelfinale, während sich die Zweiten und Dritten um die letzten Tickets duellieren. Für die erste Position fehlt den Deutschen nur ein Zähler.
12:08
Dickes Ausrufezeichen
Am vergangenen Mittwoch sendete die DHB-Auswahl eine deutliche Warnung an alle Mannschaften, die bei dieser Endrunde auf die WM-Krone schielen. Deutschland zerlegte nämlich den Erzrivalen aus den Niederlanden deutlich mit 4:1. Allerdings lieferten sich die beiden Kontrahenten über drei Viertel einen harten Schlagabtausch, ehe die Deutschen im Schlussabschnitt aufdrehten und dem Nachbarland drei Buden einschenkten.
12:00
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum abschließenden Spiel der deutschen Mannschaft in der Gruppe D! Ab 12:30 Uhr wird sich in Indien mit Malaysia duelliert.
Weiterlesen
Weltmeisterschaft Weltmeisterschaft

3. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe D
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1DeutschlandDeutschlandDeutschland330010:469
    2NiederlandeNiederlandeNiederlande320113:586
    3PakistanPakistanPakistan30122:7-51
    4MalaysiaMalaysiaMalaysia30124:13-91
    • Viertelfinale
    • Cross-over