Anzeige

Liveticker

1526398
Finale
23:59
Fazit:
Nach 60 umkämpften Minuten und einem noch spannenderen Penaltyschießen setzt sich Großbritannien mit 5:3 durch. Damit sorgen die Britinnen für eine waschechte Sensation gegen die schier übermächtigen Niederländerinnen. Diese waren über die gesamte Spielzeit klar die bessere Mannschaft, konnten aber aus einer Vielzahl an Chancen zu wenig Kapital schlagen. Man kann also sagen, dass Fortuna durchaus einige Aktien am Überraschungserfolg der Britinnen hatte. "Das Glück des Tüchtigen" würde es der Volksmund wohl nennen.
23:44
Großbritannien ist Olympiasieger!
Unglaublich! Der Außenseiter sorgt für die Sensation. Im Penaltyschießen bezwingt Großbritannien die Niederlande durch eine Glanzleistung von Maddie Hinch, die keinen Penalty durchließ und damit die Heldin des Abends ist.
23:41
Führung für Großbritannien!
Die Spannung ist wirklich unglaublich. Die Britin wird gefoult, es gibt Siebenmeter, den die zuvor gescheiterte Richardson-Walsh ausführen darf. Die Kugel sitzt und der Underdog führt, denn die Torhüterin kann parieren.
23:39
Wieder scheitern beide!
Das Penaltyschießen bleibt torlos. Auch die Schützinnen Drei und Vier patzen. Bisher ist es ein Duell der Torhüterinne, die auf beiden Seiten einen sehr guten Job machen.
23:38
Noch kein Treffer!
Die ersten beiden Schützinnen scheitern! Auf Seiten der Britinnen verpasst Richardson-Walsh den Treffer, auf der Gegenseite scheitert auch Willemijn Bos an der Torhüterin.
23:33
Penaltyschießen!
Mehr Spannung geht nicht! In den letzten zwei Minuten passiert nichts mehr, so dass auch das Finale im Penaltyschießen entschieden wird.
23:28
Crunch-Time!
Die letzten zwei Minuten brechen an und die Niederlande will es nicht auf das Penalty-Schießen ankommen lassen. Der Favorit macht noch einmal Druck und versucht die Partie in der regulären Spielzeit zu entscheiden.
23:20
Ausgleich!
Die Überzahl hilft! Großbritannien sichert sich eine Strafecke, die eigentlich nicht optimal ausgeführt ist. In der Mitte schaltet White aber am schnellsten und drischt die Kugel in die Maschen.
23:18
Überzahl!
Geht da doch noch was? Die Niederlande kassieren nun eine Grüne Karte, was bedeutet, dass Großbritannien nun in Überzahl spielt. Zwei Minuten lang haben die Underdogs nun Zeit, mit einer Spielerin mehr zum Ausgleich zu kommen.
23:10
Durchschnaufen
Ein letztes Mal gibt es eine kleine Verschaufpause in diesem Endspiel. Momentan macht es nicht den Anschein, als könne der Underdog hier noch einmal zurückschlagen. Die Niederlande hat alles im Griff, konnte bislang aber noch nicht für die Entscheidung sorgen.
23:07
Klare Geschichte?
Das Ergebnis sagt zwar etwas anderes, doch das Ganze ist mittlerweile eine deutliche Angelegenheit- Die Britinnen können sich gar nicht mehr befreien und kennen die gegnerische Hälfte nur noch aus Durchgang Eins.
23:02
Aller guten Dinge sind Drei!
Jetzt klappt es aber! Schöne Variante der Niederländerinnen, die über die Eckenschützen van Male spielen, die das Spielgerät aus kurzer Distanz über die Linie drückt.
22:57
Niederlande am Drücker!
Es gibt die Strafecken Fünf und Sechs für die Favoritinnen. Daraus können die Niederländerinnen aber kein Kapital schlagen. Besonders die zweite Strafecke ist besonders knapp und kann von der britischen Torhüterin erst im letzten Moment geklärt werden.
22:53
Weiter geht's!
Die Pause ist beendet, die Seiten sind gewechselt. Aus neutraler Sicht bleibt zu hoffen, dass es im zweiten Abschnitt genauso spannend und offensiv läuft wie in Durchgang Eins.
22:46
Halbzeit in Rio
Am Ende des zweiten Viertels gilt es zu verschnaufen: Eine spektakuläre erste Hälfte ist vorbei, die Niederlande und Großbritannien gehen mit einem Spielstand von 2:2 zum Pausentee. Der große Favorit hat eine Strafecke vergeben und die Partie doch noch zu seinen Gunsten gedreht. Postwendend kam Großbritannien aber wieder zum Ausgleich - hier ist noch alles drin.
22:38
Der postwendende Ausgleich!
Was ist das für ein verrücktes Finale? Im direkten Gegenzug wird Crista Cullen links im Kreis sträflich frei gelassen und verwandelt einen messerscharfen Schuss aus fünf Metern im Kasten der überrumpelten Niederländer, die gedanklich noch ihren Führungstreffer feierten. Alles ist wieder offen!
22:37
Paumen ins Glück!
Maartje Paumen macht ihren verschossenen Siebenmeter wieder gut: die Kapitänin der Niederlande verwandelt eine Strafecke eiskalt ins linke untere Eck. Mit ihrem gezielten Schuss lässt sie weder Maddie Hinch noch Helen Richardson-Walsh auf der Linie eine Chance.
22:34
Holland-Rufe
Die Anhänger der Niederlande feuern ihr Team von den Rängen aus an - gute Stimmung im olympischen Hockey Centre. Das Team des Weltmeisters hat seit dem Ausgleich erneut das Heft des Handelns in die Hand genommen und in Person von Naomi van As einen erstklassigen Treffer an die Latte gesetzt. Der Druck auf Großbritannien wächst!
22:24
Ausgleich Niederlande!
Was für eine Antwort der Niederländerinnen! Kurz nach Wiederanpfiff kommen die Weltmeisterinnen mit viel Speed durchs Mittelfeld. Die entscheidenden Duelle verlieren die Britinnen, bis am Ende eines schnellen Angriffs Kitty van Male eine Kurve um Maddie Hinch schlägt und den Ball mit einer kraftvollen Rückhand unter die Latte zimmert - toller Ausgleich!
22:21
GB-Führung
Das erste Viertel ist beendet, Großbritannien liegt noch immer durch den Treffer von Owsley in Front. Die Niederlande haben leichte Feldvorteile und sind etwas besser im Spiel, konnten aber ihren Siebenmeter nicht verwandeln und auch sonst kaum nennenswerte Chancen herausspielen. Wie stecken Paumen und ihre Kolleginnen dieses erste Viertel weg und was ist hier noch drin? Wir sind gespannt!
22:13
Owsley trifft!
Großbritannien geht in Führung! Sophie Bray kommt mit Tempo in den Kreis, lässt den Ball auf dem Schläger tanzen. Ihren Schuss kann die niederländische Keeperin noch abwehren, doch beim Abstauber von Owsley ist Joyce Sombroek machtlos.
22:08
Siebenmeter für die Niederlande!
Laurien Leurink wird von Sam Quek von den Beinen geholt und es gibt Siebenmeter für die Niederlande. Maartje Paumen tritt an - doch Maddie Hinch beweist eiskalte nerven und pariert stark für Großbritannien. Die Null steht weiterhin!
22:01
Los geht's
Der Ball rollt - schafft die Niederlande das Gold-Tripple? In London und Peking konnten sie bereits siegreich aus dem olympischen Turnier hervorgehen. Doch da hat heute Großbritannien ein Wörtchen mitzusprechen.
21:52
Deutschland holt Bronze
Nachdem sich der große Favorit in seinem Halbfinale nur denkbar knapp im Penalty-Shootout gegen Deutschland durchsetzen konnte, trifft die Elf aus den Niederlanden nun auf Großbritannien, die ihr Halbfinale mit 3:0 recht deutlich gegen Neuseeland gewinnen konnten. Im Spiel um Platz drei sicherte sich die DHB-Mannschaft heute Abend bereits die Bronze-Medaille mit einem 2:1-Erfolg gegen die Kiwis sichern.
21:48
Es geht um Gold!
Im olympischen Hockey Centre geht es um die Vergabe des wertvollsten Edelmetalls: zwischen dem Weltmeister und Vize-Europameister aus den Niederlanden und dem Team aus Großbritannien kommt es zum Showdown um Gold und Silber!
Olympische Spiele, Frauen Frauen Olympische Spiele, Frauen Frauen
Anzeige
Anzeige