Anzeige

Liveticker

1
Halbfinale
22.08.2019 20:30
Belgien
4:2
0:00:21:03:0
Deutschland
60
22:09
Das Fazit
Schade, es sah so gut aus, aber im letzten Viertel gingen den deutschen Spielern ganz einfach das Benzin aus. Vielleicht war der Knackpunkt der Anschlusstreffer, der vielleicht ein paar Minuten zu früh fiel, aber insgesamt kann das Team stolz auf sich sein, hier so lange entgegen gehalten zu haben. Nichtsdestotrotz ist Belgien der verdiente Sieger. Sie haben viel mehr für das Spiel gemacht und waren am Ende körperlich überlegen.
60
22:08
Aus, vorbei
Die deutschen Spieler lassen die Köpfe hängen. Nach einem furiosen Endspurt zieht Belgie dann doch noch ins Finale ein.
59
22:07
Tor Belgien
Das war es dann wohl. Cédric Charlier bringt den Ball im leeren Tor unter.
59
22:06
Knapp vorbei
Das gibt es doch nicht, Mats Grambusch leitet einen hohen Ball weiter auf das Tor. Der Torwart ist geschlagen, aber der Ball geht knapp am Tor vorbei.
58
22:04
Torwart raus
Deutschland nimmt den Torwart raus und setzt alles auf eine Karte. Belgien bekommt den Ball, aber schafft es nicht, ihn im leeren Kasten unterzubringen.
56
22:03
Tor Belgien
So ein Mist, ein Bauerntrick von Victor Wegenez bringt Belgien in Führung. Er täuscht einen Pass an, geht aber am Gegenspieler vorbei in den Kreis und knallt den Ball mit der argentinischen Rückhand rein.
55
22:01
Ruhe bewahren
Jetzt muss man ruhig bleiben. Aber Belgien will mehr und drückt weiter.
53
22:00
Tor Belgien
Erst zeigt Victor Aly eine Weltklasseparade bei der Strafecke, aber sie kriegen den Ball nicht aus dem Kreis. Schließlich landet er bei Nicolas de Kerpel und der haut ihn humorlos ins Tor, Ausgleich.
53
21:57
Strafecke Belgien
Jetzt legen sie es aber auch drauf an und spielen den Ball extra gegen die Schuhe der deutschen Verteidiger. Das kann man vielleicht clever nennen.
52
21:55
Keine Strafecke
Diesmal kommt das deutsche Team um eine weitere Strafecke herum. Christopher Rühr war angeblich bei einem Freistoß nicht weit genug vom Ball weg, aber das erwies sich als nicht richtig.
51
21:52
Strafecke Belgien
Victor Wegenez feiert eine Strafecke, als hätte er ein Tor geschossen. Zum Glück verbaseln die Belgier den Ball.
49
21:52
In Unterzahl
Jetzt gibt es auch noch eine Strafzeit. Deutschand ist für zwei Minuten ein Mann weniger.
48
21:50
Ein Konter
Und da ergibt sich schon eine Chance. Die deutschen Spieler bringen den Ball schnell in den Kreis und Mathias Müller hat eine Einschussmöglichkeiten, aber dieser Vincent Vanasch hält jetzt wirklich alles.
47
21:48
Tolle Tat
Victor Aly bewahrt sein Team vor einem weiteren Gegentor. Mit dem ausgestreckten Bein wehrt er einen Schuss von linksaußen von Arthur van Doren ab.
46
21:45
Letztes Viertel
Nun geht das Zittern los. Belgien wird jetzt wie verrückt auf den Ausgleich drücken, aber dadurch entstehen natürlich Kontermöglichkeiten.
44
21:44
Strafecke Deutschland
Jetzt ergibt sich doch noch mal eine Chance, weil ein Belgier den Ball im Kreis an den Schuh bekam. Aber so langsam verzweifeln sie an Torwart Vincent Vanasch, weil der wieder eine Glanzparade zeigte.
44
21:42
Ball halten
Deutschland hält den Ball jetzt nur in den eigenen Reihen. Sie wollen wohl in die kurze Pause.
42
21:41
Tor Belgien
Jetzt ist es passiert, Tom Boon donnert die Ecke flach rein. Das ist jetzt wirklich unpassend, nachdem das deutsche Team zuvor so viele Gelegenheiten hatte.
42
21:40
Strafecke Belgien
Es geht jetzt richtig ab hier. Belgien bekommt eine Strafecke.
42
21:39
Zuviel Hand
Ein mögliches Tor hätte eh nicht gezählt. Der Ball wurde vor dem Torschuss mit der Hand gestoppt.
41
21:37
Strafecke Deutschland
Es gibt schon wieder eine Strafecke, ist ja auch egal, warum, es ist wieder eine gute Chance. Diesmal bekommt Tom Grambusch den Ball zwar am Torwart vorbei, aber Florent van Aubel klärt auf der Linie.
41
21:36
Wieder Pause
Schon wieder wird etwas überprüft. Wir wissen nicht genau, was passiert sein soll.
41
21:33
Strafecke Deutschland
Es gibt tatsächlich eine Strafecke und eine gute Chance, weil ein Belgier gefährliches Spiel betrieb. Tom Grambusch schlenzt den Ball flach auf das Tor, aber Torwart Vincent Vanasch wehrt mit dem Knieschutz ab.
41
21:32
Langer Pass
Niklas Wellen bekommt einen hohe, weiten Pass im Kreis nicht voll unter Kontrolle. Aber dann beschwert er sich beim Schiedsrichter und nun wird eine Szene überprüft.
40
21:30
Strafecke Belgien
Wieder verzieht Alexander Hendrickx die Strafecke total. Aber Tom Grambusch bekommt das schmerzhaft zu spüren, weil er den harten Ball voll an der Schulter abbekommen hat.
39
21:28
Letzter Mann
Wieder kontert Deutschland nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte blitzschnell. Arthur de Sloover aber stiehlt sich im letzten Moment in Unterzahl den Ball und verhindert so Schlimmeres für sein Team.
37
21:25
Taktische Disziplin
Jeder deutsche Spieler ist voll konzentriert und wirft sich in alles, was in den Kreis kommt. Belgien hat viel mehr Ballbesitz, aber sie bekommen kaum Raum, um ihr Spiel aufzuziehen.
34
21:23
Strafecke Belgien
Alexander Hendrickx erwischt den Ball nicht voll mit der Schlagfläche und der Ball war auch schlecht gestoppt. Diese Chance hauen die Belgier jedenfalls weit am Tor vorbei.
33
21:22
Rasanter Beginn
Die DHB-Herren wollten Belgien direkt überrollen. Aber das hat nicht geklappt.
31
21:13
Und weiter
Der Wiederanpfiff ist erfolgt. Eine halbe Stunde muss Deutschland jetzt seine Führung verteidigen oder im besten Fall noch ausbauen.
30
21:11
Das Halbzeitfazit
Mit einer bockstarken Defensivleistung hat das deutsche Team dies Basis gelegt, hier in Führung zu liegen. Sie haben, manchmal mit etwas Glück, allen Angriffsbemühungen standhalten können und waren dann eiskalt in der Offensive. Belgien dagegen ist optisch überlegen, aber sie kriegen den Ball nicht ins Tor. Bei den Gegentoren sahen sie außerdem teilweise nicht gut aus.
30
21:08
Starker Konter
Sekunden vor dem Halbzeitpfiff bekommt Deutschland unverhofft eine Chance durch einen Fehlpass. Der Ball kommt zu Timm Herzbruch und der geht in den Kreis, peitscht den Ball aber knapp am langen Pfosten vorbei
28
21:06
Voll gelegt
Im Mittelfeld geht Martin Zwicker den Belgiern gehörig auf die Nerven, weil er einen Tunnel nach dem anderen macht. Es kommt, wie es kommen muss und er wird einfach umgeschubst.
26
21:04
Toooooor Deutschland
Das ist mal effektiv. Christopher Rühr macht auf der rechten Seite alles richtig und spielt den Ball quer am Torwart vorbei vor das Tor, wo Florian Fuchs steht und nur noch einschieben muss, das war echt ein grandioser Spielzug.
25
21:02
Strafecke Deutschland
Da ist mal wieder eine Chance, aber die Stafecke wird kläglich vergeben. Bevor der Ball überhaupt geschlagen werden konnte, war schon ein Belgier da und hat den Stock dazwischen.
24
20:59
Strafecke Belgien
Es bleibt weiter ein Tanz auf der Rasierklinge. Belgien hat wieder eine Strafecke, aber diesmal zeigt Victor Aly im Tor eine Riesenparade.
21
20:56
Tooooor Deutschland
Völlig egal, ob Belgien mehr vom Spiel, Deutschland liegt in Führung. Der Ball wird im Kreis vor das Tor gestochert und dort steht Christopher Rühr dann schließlich vor dem leeren Kasten und knallt den Ball mit der Rückhand aus spitzem Winkel in die Maschen.
19
20:54
Mutiger Kamp
Belgien hat nun klar das Spiel in der Hand. Aber das DHB-Team stellt sich mutig dagegen.
17
20:54
Strafecke Belgien
Bei der Rettungsaktion ging wohl irgendetwas schief, auf jeden Fall hat Belgien nun eine Strafecke. Aber Mathias Müller steht wieder goldrichtig und rettet vor der Linie.
16
20:48
Kein Tor
Mit einem phantastischen Solo geht Thomas Briels am Torwart vorbei und bringt den Ball auf das Tor. Aber kurz vor der Linie rettet Mathias Müller gerade noch rechtzeitig mit dem Stock.
15
20:47
Schuss an den Pfosten
Was für ein Glück für Deutschland. Belgien knallt eine Strafecke mit voller Wucht gegen den Pfostne.
14
20:44
Krasser Schlag
Tom Grambusch knallt den Ball volley vor das Tor. Aber dort findet er nur Abwehrspieler von Belgien, die den Ball abwehren.
12
20:43
Neue Situation
Nachdem Deutschland bisher mehr vom Spiel hatte, dreht Belgien jetzt auf. Das ist eine ganz enge Kiste.
10
20:41
Riesige Chance
Puuh, das war knapp. Belgien knallt den Ball einfach von außen vor das Tor, dort fälscht Florent van Aubel den Ball mit dem Schläger ab, aber verfehlt das Tor.
9
20:39
Strafecke Deutschland
Niklas Wellen dribbelt sich an der Grundlinie durch, wird aber gelegt. Es gibt wieder eine Strafecke, die Martin Häner aber knapp am linken Winkel vorbeischlenzt.
8
20:37
Kuriose Szene
Torwart Vincent Vanasch schlägt einen hohen Ball, der unbeabsichtigt auf sein Tor geht, gekonnt mit dem Stock weg. Das deutsche Team hatte jetzt aber einige Einschussmöglichkeiten.
6
20:36
Strafecke Deutschland
Die erste gute Chance ist da. Lukas Windfelder schlenzt den Ball aber gegen den Stock eines Belgiers.
5
20:35
Starke Defensive
Mathias Müller hat mit einer saustarken Aktion einen Angriff abgewehrt. Jetzt wird aber turbulent.
4
20:33
Erste Gefahr
Mit einem hohen Pass von der Seite in die Mitte sorgt Belgien für den ersten Aufreger. Victor Aly im Tor musste sich strecken, konnte den Ball aber wegschlagen.
3
20:31
Langsamer Beginn
Bisher stehen die Abwehrreihen, für beide Teams ist kein Durchkommen. Die Kugel wird meistens nur am Kreis hin und her geschoben.
1
20:27
Der Anpfiff
Mit einem vom Stadionsprecher lautstark herausgebrüllten Countdown geht es nun los. Das deutsche Team hat den Ball.
20:27
Das Stadion ist voll
Natürlich ist die Hütte bis auf den letzten Platz besetzt. Der Gastgeber spielt ja und die Stimmung ist jetzt schon großartig.
19:43
Gleich geht es los
Gerade läuft die deutsche Nationalhymne. Wir müssen also nur noch ein paar Minuten waren.
19:38
Aufgabe ist nicht unlösbar
Das Team hat in diesem Jahr aber schon sechs Niederlagen in der FIH Pro League kassiert. Dem gegenüber stehen allerdings auch 13 Siege, einer davon im Penaltyschießen. Von den letzten sechs Spielen hat Belgien fünf gewonnen. Das Team scheint also gerüstet zu sein, um sich zum ersten Mal den Europameistertitel zu schnappen.
19:34
Harter Brocken
Mit Belgien steht der aktuelle Weltmeister auf der anderen Seite des Feldes. Bei dieser EM haben sie noch kein einziges Gegentor kassiert und alle Spiele relativ deutlich gewonnen.
19:29
Zwei Siege, eine Niederlage
Auch bei dieser EM musste das DHB-Team schon eine Niederlage einstecken. Im zweiten Gruppenspiel gab es ein knappes 2:3 gegen die Niederlande. Mit hohen Siegen gegen Schottland und Irland hat man sich aber dann für dieses Halbfinale qualifiziert. In diesem Spiel muss aber die beste Leistung her, wenn man wie 2011 und 2013, damals übrigens ebenfalls in Antwerpen ausgetragen, wieder das Finale der Europameisterschaft erreichen will.
18:58
Schwache Bilanz
Aber das wird keine einfache Aufgabe für die deutschen Hockey-Herren, denn vier der letzten fünf Begegnungen gegen Belgien gingen verloren, darunter auch die Niederlage im Penaltyschießen im Halbfinale der letzten EM. Besorgniserregend ist die letzte Partie von Mitte Juni, bei der es mit 0:8 eine ordentliche Klatsche gab.
15:07
Offene Rechnung
Herzlich willkommen zum Halbfinale der Feldhockey-EM der Herren 2019 in Antwerpen. Um 20:30 trifft das deutsche Team auf Belgien. Gegen den Vize-Europameister von 2017 schied der achtfache Titelträger 2017 im Halbfinale knapp aus. Diese offene Rechnung soll heute beglichen werden.
Europameisterschaft Europameisterschaft
Anzeige
Anzeige