Anzeige

Liveticker

Olympische Winterspiele - Teamwettbewerb - Kurzprogramm - Frauen - Mixed
  • Kurzprogramm - Männer
    09.02. 02:00
  • Kurzprogramm - Paarlauf
    09.02. 03:45
  • Kurzprogramm - Eistanz
    11.02. 02:00
  • Kurzprogramm - Frauen
    11.02. 03:45
  • Kür - Paarlauf
    11.02. 05:40
  • Kür - Männer
    12.02. 02:00
  • Kür - Frauen
    12.02. 03:10
  • Kür - Eistanz
    12.02. 04:20
  • Gesamtwertung
    12.02. 06:00
05:11
Russland glänzt
Als Siebter beendet das deutsche Eiskunstlauf-Team die Qualifikation im Teamwettbewerb. Auch in der letzten Disziplin, dem Kurzprogramm der Damen, war die Konkurrenz für die deutsche Auswahl zu groß. Nicole Schott landete nach einem Sturz nur auf dem achten Platz, was nur drei Zähler für die Gesamtwertung einbringt. Als letzte Läuferin in der Qualifikation stellte die Russin Evgenia Medvedeva ihre Kontrahentinnen in den Schatten und tütete mit 81.06 Wertungspunkten souverän die zehn Zähler für das russische Team ein. Für den finalen Durchgang sind nun Kanada, Russland, die USA, Japan und Italien qualifiziert.
04:35
Kleiner Erfolg
Die deutsche Eiskunstlauf-Mannschaft lässt Israel und Frankreich weiter hinter sich. Nicole Schott läuft sich im Kurzprogramm mit 55.32 Punkten vorerst auf den dritten Platz. Leider konnte sie den Triple-Flip zum Auftakt nicht stehen, weshalb sie stürzte. Dadurch verlor sie wichtige Punkte, die eine bessere Platzierung verhinderten. Dennoch setzt sie sich gegen Buchanan und Frankreichs Meite durch. Daher wird Deutschland mehr Punkte holen als seine Verfolger. Allerdings kommen noch fast alle Favoriten.
04:13
Ein erster Eindruck
Aus deutscher Sicht sind die Resultate Chinas und Israels besonders wichtig, da man sich im direkten Duell mit den Teams befindet. Aktuell führt Chinas Li Xiangning mit 58.62 Punkten vor Israels Aimee Buchanan. Nach zwei Starterinnen ist das aber natürlich noch nicht aussagekräftig. Nicole Schott startet als Fünfte.
03:57
Aktueller Zwischenstand
Vor der vierten Teildisziplin führen die Kanadier den Teamwettbewerb im Eiskunstlauf an. Mit 27 Punkten stehen die Nordamerikaner unangefochten auf dem ersten Platz. Damit sind sie auch schon für das Finale qualifiziert. Durch die drei Punkte des Eistanz-Duos ist die deutsche Auswahl in der Gesamtwertung auf Platz sieben geklettert.
03:50
Neues Spiel, neues Glück
Nach dem Eistanz wird der Teamwettbewerb gleich mit dem Kurzprogramm der Damen fortgesetzt. Für das deutsche Team soll Nicole Schott Punkte sammeln.

Aktuelle Wintersport-Events

Damen
Österreich
Sölden
26.10.2019
Riesenslalom
10:00
Herren
Österreich
Sölden
27.10.2019
Riesenslalom
10:00
Herren
Polen
Wisla
23.11.2019
HS 134 Team
Damen
Finnland
Levi
23.11.2019
Slalom
10:15
Herren
Polen
Wisla
24.11.2019
HS 134 Einzel
Anzeige
Anzeige