Anzeige

Liveticker

60
16. Spieltag
OrtBCF Arena, Fribourg
Zuschauer5.750
60
22:02
Verabschiedung

Hiermit verabschiede ich mich und wünsche ihnen noch einen schönen Abend. Besten Dank fürs Mitfiebern! 

60
21:59
Fazit

Der Sieg der Hausherren geht unter dem Strich in Ordnung - die Drachen sind die aktivere und insbesondere zielstrebigere Mannschaft! In der Defensive präsentiert sich die French-Equipe überraschend stabil und lassen nur wenige gefährliche Tormöglichkeiten des Leaders zu! Der zweite Offensivblock mit Bykov, Lhotak und Sprunger zerlegt die Defensive der Seeländer phasenweise in ihre Einzelteile. Wenig überraschend ist auch, dass die Torschützen Andrey Bykov und Julien Sprunger (im Powerplay) heissen!

Die Saanestädter können also ihren Aufwärtstrend fortsetzen, während die Törmänen-Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison zwei Spiele in Folge verliert. Die Bieler bleiben aber trotz dieser Niederlage Tabellenführer! 

Am kommenden Freitag treffen die Bieler zu Hause auf den HC Lugano, während Fribourg-Gottéron auswärts im Derby gegen den HC Lausanne ran muss!

60
21:59
Fazit

 

60
21:58
Spielende

Ende, Aus und Vorbei! Der EHC Biel verliert also in Fribourg gegen Gottéron diskussionslos mit 3:0!

60
21:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jim Slater (HC Fribourg-Gottéron)
Jim Slater

Hiller bleibt nach dem dritten Gegentor im Kasten - die Messe ist also gelesen in der BCF-Arena!

60
21:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Pedretti (EHC Biel)
Marco Pedretti

Slater und Pedretti geraten sich Sekunden vor Ende der offiziellen Spielzeit nochmals in die Haare. Für die beiden Streithähne resultiert eine zwei-Minuten-Strafe! 

60
21:55
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 3:0 durch Killian Mottet

Die Entscheidung! Marchon erobert den Puck in der gegnerischen Zone und spielt direkt auf MOTTET, welcher sich keine Blösse gibt und die Scheibe im verwaisten Gehäuse einnetzt! 

59
21:54

Nun nimmt Törmänen Keeper Hiller vom Eis. Es heisst also Alles oder Nichts beim Leader!

57
21:51

Weniger als drei Minuten verbleiben in dieser Affiche! Trotzdem geben sich die Gäste nicht geschlagen - Tschantré versucht es beherzt aus der Distanz. Berra lässt abprallen und Brunner setzt den Rebound neben den Kasten!

55
21:48

Riesenchance zur Vorentscheidung! Furrer lanciert Slater mit einem Zauberpass. Der Center bewahrt vor Hiller Ruhe und legt nochmals für den besser postierten Mottet quer, welcher die 3:0-Führung mit einem Direktschuss ins Aussennetz vergibt!

53
21:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ralph Stalder (HC Fribourg-Gottéron)

Ralph Stalder wird wegen einem Beinstellen auf die Strafbank geschickt. Diese Strafe kommt natürlich aus Sicht der Bieler zu einem optimalen Zeitpunkt. Powerplay für die Gäste also! 

52
21:44

Earl, Brunner und Fuchs kombinieren sich mit einer schönen Passstafette durch die gegnerische Abwehr. Schlussendlich ist es die Nummer 10, Robbie Earl, welcher Berra aus spitzem Winkel per Backhand prüft!

50
21:42

Riesentat von Berra! Der Routinier im Kasten der Drachen pariert einen Distanzschuss von Brunner, welcher noch durch Robbie Earl brandgefährlich abgelenkt wurde! 

48
21:38

Noch knapp 12. Spielminuten stehen auf der Matchuhr in der BCF-Arena. Die Gäste müssen sich also dringend etwas einfallen lassen, um das Gottéron-Bollwerk irgendwie zu überwinden. Berra & Co wirken aber momentan sehr abgeklärt! 

46
21:36

Nach diesem Gegentreffer werden die Seeländer plötzlich etwas offensiver! Pedretti spielt Abplanalp mit einem herrlichen Dribbling schwindlig und behält dann auch noch die Übersicht für Sturmpartner Rajala. Der Finne vergibt aber fahrlässig!

44
21:31
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 2:0 durch Julien Sprunger
Julien Sprunger

Jetzt klappt es mit dem Powerplaytreffer für die Hausherren! Miller spielt an der blauen Linie stehend raus auf Holös, welcher einmal quer durch die Box SPRUNGER in Szene setzt. Der Topscorer von Gottéron lässt sich nicht zweimal bitten und schweisst das Ding in den Winkel!

43
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Maurer (EHC Biel)
Marco Maurer

Marco Maurer muss wegen einem späten Check auf die Strafbank! Das ist bereits die achte zwei-Minuten-Strafe gegen die Gäste und somit wieder ein Powerplay für die French-Truppe!

43
21:27

Distanzschuss von Pouliot! Der Center wird von einem Rajala-Zuspiel freigespielt und hat alle Zeit der Welt um zum Slapshot anzusetzen. Dieses Geschoss rauscht aber nur Zentimeter am Gottéron-Kasten vorbei!

41
21:26
Beginn 3. Drittel

Das Schlussdrittel ist angebrochen!

40
21:08
Pausenfazit

Im zweiten Abschnitt kommen die Gäste zunehmend immer besser in die Partie! Phasenweise kann sich der Leader in der gegnerischen Zone festsetzen - zwingende Tormöglichkeiten bleiben aus Sicht der Gäste aber Mangelware!

Die Schussstatistik ist weiterhin sehr ausgeglichen. Während Gottéron Biel-Keeper Hiller 15 Mal prüfte, schossen die Gäste 18 Mal auf den gegnerischen Kasten!

Will der Leader nicht zum zweiten Mal in Folge verlieren, müssen sie im Schlussdrittel etwas offensiver agieren. Dies birgt natürlich das Risiko durch Gottéron-Konter einen weiteren Gegentreffer zu kassieren. Spannend wird's auf jeden Fall - bleiben sie dran, wenn sie das Schlussdrittel und somit die Entscheidung nicht verpassen wollen!

 

40
21:08
Ende 2. Drittel

Nach 40. Spielminuten steht es in der BCF-Arena weiterhin 1:0 für die Hausherren. Zeit für den Pausentee!

40
21:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jim Slater (HC Fribourg-Gottéron)
Jim Slater

Eine halbe Zeigerumdrehung vor Drittelsende geht es also mit vier gegen vier weiter!

40
21:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc-Antoine Pouliot (EHC Biel)
Marc-Antoine Pouliot

Erneut fliegen die Fäuste - Pouliot und Slater gesellen sich zu ihren Teamkollegen in die Kühlbox!

39
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tristan Vauclair und Flavio Schmutz (HC Fribourg-Gottéron) und Damien
Tristan Vauclair

Nun geraten sich zwei Biel-Akteure und zwei Gottéron-Spieler in die Haare. Vauclair und Schmutz müssen auf Seiten der Hausherren auf der Strafbank Platz nehmen, während beim EHC Biel Riat und Dufner sanktioniert werden! Weiter geht es mit fünf gegen fünf.

38
20:55

Künzle fängt einen katastrophalen Pass von Bykov ab und kann zum Konter losziehen. Der Flügelspieler lanciert Neuenschwander gedankenschnell, welcher aber im letzten Moment von Rossi am Abschluss gehindert wird. Fribourg im Glück, dass sie in dieser Situation nicht den Shorthander kassieren! 

36
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabian Lüthi (EHC Biel)

Fabian Lüthi muss wegen übertriebener Härte in der Kühlbox Platz nehmen. Viertes Powerplay und somit die Möglichkeit zum 2:0 für die Hausherren!

34
20:49

Nach einem bisher turbulenten Mitteldrittel hat sich das Spielgeschehen nun etwas beruhigt. Der Leader kommt zwar zunehmend besser in die Partie, findet aber gegen die solide Defensive der Saanestädter kein Durchkommen! 

32
20:47

Brunner kann einen Befreiungsschlag von Chavaillaz gerade noch so unterbinden und hält den Puck in der offensiven Zone. Mit einem Laserpass setzt er dann Rajala in Szene, doch der Topscorer trifft nur den Beinschoner von Reto Berra!

30
20:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tristan Vauclair (HC Fribourg-Gottéron)
Tristan Vauclair

Vauclair schnappt sich das Trikot von Topscorer Rajala und muss darum zwei Minuten auf der Strafbank Platz nehmen (Halten). Erstes Überzahlspiel für die drittbeste Powerplaymannschaft der Liga!

28
20:41

Das Boxplay der Gäste ist hervorragend - in Unterzahl steht der EHC Biel äusserst kompakt und lässt kaum Torchancen zu. Slater versucht einen Distanzschuss von Mottet abzulenken, verfehlt den linken Torpfosten aber haarscharf! 

26
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Damien Brunner (EHC Biel)

Zum dritten Mal können die Drachen nun in Überzahl agieren! Damien Brunner wird für ein Beinstellen vom Unparteiischenduo Eichmann / Massy sanktioniert! 

24
20:37

Die nächste Möglichkeit für die Gastgeber lässt nicht lange auf sich warten! Vauclair und Walser hebeln mit einem Doppelpass die gegnerische Defensive aus. Letzterer versucht es aus spitzem Winkel, trifft aber nur das Aussennetz! Der Druck der Saanestädter nimmt zu und der Leader weiss sich nur noch mit Befreiungsschlägen zur Wehr zu setzen! 

22
20:34

Riesenchance für Bykov! Der Russe wird von Rossi optimal in Szene gesetzt und vergibt alleinstehend von Hiller. Der Biel-Hüter lässt den Puck im Fanghandschuh verschwinden!

21
20:34
Beginn 2. Drittel

Das Mitteldrittel ist im Gange!

20
20:20
Pausenfazit

Eine wahrlich ausgeglichene Affiche bisher! 

20
20:15
Pausenfazit

Die Fribourger liegen nach dem Startdrittel nicht unverdient mit 1:0 in Front. Die Drachen sind punkto Kreativität, Chancenerarbeitung und Kaltschnäuzigkeit den Bielern insbesondere in der Offensive überlegen!

Das Schussverhältnis präsentiert sich zwar etwas zugunsten der Törmänen-Truppe, welche neun Torschüsse zu Buche stehen haben (gegenüber sieben Abschlüssen auf das Gehäuse von Gottéron). Die Qualität der Tormöglichkeiten ist aber bei den Hausherren besser!

Interessant ist auch die Bully-Statistik, welche die Seeländer doch ziemlich deutlich mit 13:5 für sich entscheiden können. 

Geht es im gleichen Stil weiter, kann sich der neutrale Zuschauer auf eine spannende Partie freuen. Bleiben sie dran - in wenigen Augenblicken geht es auch schon weiter!

20
20:15
Ende 1. Drittel

Dann passiert Nichts mehr - nach 20. Spielminuten steht es 1:0 für die Hausherren aus Fribourg.

18
20:10

Bykov kommt an der blauen Linie in Scheibenbesitz und verlagert die Partie mit einem Zuspiel auf Mottet. Der Flügelspieler sieht Sturmpartner Sprunger im Slot - dieser trifft den Puck aber bei seinem Slapshotversuch nicht wunschgemäss. Die Chance verpufft im Nichts! 

16
20:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Neuenschwander (EHC Biel)

Neuenschwander kassiert die nächste zwei-Minuten-Strafe und wandert in die Kühlbox. Das Delikt ist ein Stockschlag - Powerplay HCFG!

14
20:03

Topmöglichkeit für die Seeländer! Brunner tankt sich auf dem rechten Flügel energisch durch und hat das Auge für den freistehenden Fey. Der Verteidiger nimmt den Onetimer aus der Distanz und zwingt Berra zu einer Blitzreaktion per Beinschoner! 

12
20:00

Die Gastgeber verstecken sich also keineswegs vor dem aktuellen Tabellenführer! Die Equipe von Mark French diktiert bisher die Partie und überzeugt durch eine aggressive Zweikampfführung und gutes Forechecking, welches die Bieler in deren Zone immer wieder zu Fehlern zwingt!

10
19:58
Tor für HC Fribourg-Gottéron, 1:0 durch Andrei Bykov
Andrei Bykov

Da scheppert es ein erstes Mal im Kasten der Gäste! Rossi kommt in der neutralen Zone in Scheibenbesitz und übergibt den Puck an BYKOV. Der Russe zieht aus der Distanz per Handgelenkschuss ab und zimmert das Ding in die Maschen - Hiller sieht bei diesem Gegentreffer etwas unglücklich aus! 1:0-Führung also für den Aussenseiter!

9
19:54

Die Drachen installieren sich schnell in der gegnerischen Zone und kommen über Slater und Miller gleich zu einer Doppelchance. Letzterer bekommt den Puck im Slot und hämmert das Ding aus der Drehung ansatzlos an den Pfosten - Glück für die Seeländer!

7
19:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc-Antoine Pouliot (EHC Biel)

Die erste Strafe der Partie ist Tatsache! Der Übeltäter heisst Marc-Antoine Pouliot und das Delikt ist eine Behinderung. Powerplay Gottéron!

5
19:51

Die zwei Ex-NHL-Söldner Reto Berra und Jonas Hiller werden heute sicherlich Schlüsselspieler ihrer jeweiligen Mannschaft sein. Welchem Keeper wird es besser gelingen einen sicheren Rückhalt darzustellen? Noch sind gut 54. Minuten zu spielen - beide Torhüter konnten sich aber bereits einmal auszeichnen! 

4
19:49

Jetzt erspielt sich auch der Leader eine erste gute Möglichkeit! Center Pouliot vernascht einen Gegenspieler und setzt Rajala mit einem perfekt getimten Pass in Szene. Der Topscorer fackelt aus dem hohen Slot nicht lange, scheitert aber am gut reagierenden Berra!

2
19:46

Die Saanestädter zeigen gleich zu Beginn wer Herr im Hause ist! Chavaillaz lanciert Lhotak, welcher direkt für Rossi querlegt. Der Flügelspieler scheitert aus vielversprechender Position an Hiller, der sich ein erstes Mal mit einer Parade auszeichnen kann!

1
19:46
Spielbeginn

Das Spiel läuft in der BCF-Arena!

19:23
Verletzungspech bei Fribourg

Die Hausherren müssen ausgerechnet gegen den Leader auf Leistungsträger Michal Birner verzichten! 

19:22
Aufstellung Fribourg-Gottéron

Die Westschweizer werden heute mit folgender Formation antreten... 

19:20
EHC Biel

Die Seeländer haben bisher nur zwei Spiele verloren. Die restlichen acht Partien konnte Gottéron stets als Sieger - und mit drei Punkten im Gepäck - vom Eis gehen. Die Gäste sind also in der heutigen Affiche der haushohe Favorit in der BCF-Arena!

19:18
Fribourg-Gottéron

Bei den Saanestädtern zeigt die Formkurve deutlich nach oben! Nach drei Pleiten in Folge zu Saisonbeginn gab es aus den vergangenen fünf Spielen drei Vollerfolge. Die Drachen könnten sich mit einem Sieg gegen den Leader etwas vom Strichkampf distanzieren! 

19:16
Ausgangslage

Die Fribourger sind mittelmässig in die Spielzeit gestartet und rangieren nach zehn Spieltagen auf Platz sieben (15 Punkte). Die Gäste aus Biel sind das Überraschungsteam der Saison und belegen momentan den Platz an der Sonne mit 24 Zählern aus ebenfalls zehn Partien!

19:15
Willkommen!

Herzlich Willkommen zur National-League-Partie zwischen Fribourg-Gottéron und dem EHC Biel!

National League National League
Anzeige

16. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1SC BernSC BernBern5031301411143:9944101
    2EV ZugEV ZugZug5030011441159:1154497
    3Lausanne HCLausanne HCLausanne5025112012141:1261582
    4EHC Biel-BienneEHC Biel-BienneBiel-Bienne5024022130149:1381179
    5HC Ambri-PiottaHC Ambri-PiottaAmbri-Piotta5021421922138:140-279
    6SCL TigersSCL TigersSCL Tigers5022312004132:126678
    7HC LuganoHC LuganoLugano5024112202160:1411978
    8Genf-ServetteGenf-ServetteGenf5021222131137:150-1375
    9ZSC LionsZSC LionsZSC Lions5019422050129:132-374
    10HC Fribourg-GottéronHC Fribourg-GottéronFribourg5022212311125:125074
    11HC DavosHC DavosHC Davos5014223110121:167-4651
    12SC Rapperswil-Jona LakersSC Rapperswil-Jona LakersRapperswil50910372192:167-7532
    • Playoffs
    • Playouts
    Anzeige