Anzeige

Liveticker

60
Gruppe A
OrtSteel Arena, Košice
60
18:27
Fazit
Der Favorit schlägt den Underdog - es hätte heute aber auch anders ausgehen können! Durch Tore von Seider, Ehliz und Draisaitl ergattert sich Team Deutschland drei wichtige Punkte im Kampf um das Achtelfinale. Dabei war dieser Sieg lange Zeit alles andere als selbstverständlich. Das lag vor allem an der fehlenden Chancenverwertung der Deutschen. Nachdem Draisaitl dann noch einen haarsträubenden Patzer vor dem Ausgleichstor begeht, scheint das Spiel zu kippen. Doch "Dr. Drai" macht seinen Fehler wieder gut und erzielt das 3:1 unnachahmlich mit einem Schlenzer in den Winkel. Hut ab vor der Leistung von Großbritannien, die alles andere als Underdog zu bezeichnen sind! Wenn Team Germany den Sprung in die Finalrunde schaffen will, müssen sie vor allem gegen Gegner wie Dänemark, Slowakei oder Frankreich eine Schippe drauf legen.
60
18:23
Spielende
59
18:22
Das gibt´s nicht!! Deutschland kann sich befreien und bringt die Scheibe nach vorne. Ehliz kann aus halblinker Position auf das leere Tor zielen, aber trifft nur den Pfosten! Den kann man machen.
59
18:21
Holzer beruhigt das Spiel und bringt die Scheibe erstmal raus. Icing und Bully vor dem Tor von Niederberger. Noch eine Minute zu spielen!
58
18:20
Coach Peter Russell nimmt eine Auszeit und zieht den Keeper für den sechsten Feldspieler auf dem Eis! Kommen die Briten nochmal ran oder schafft es ein Deutscher, den Empty-Netter zu erzielen?
57
18:19
Großbritannien gibt noch nicht auf! Niederberger muss wiederholt seine Klasse zeigen, nachdem Lachowicz frei zum Schuss kommt und den Goalie mit einem halbhohen One-Timer prüft.
55
18:15
Deutschland muss nicht mehr, Deutschland will aber noch! Vom Bully weg kommt Eisenschmid zum Schuss, der vom starken Bowns abgefangen wird.
53
18:12
Der Knoten ist geplatzt! Jetzt läuft die Scheibe bei Team Germany flüssiger, auch da die Briten hinten auf machen müssen.
51
18:07
Leon Draisaitl
Tor für Deutschland, 3:1 durch Leon Draisaitl
Draisaitl scoooooores! Plachta legt dem 23-jährigen die Scheibe auf die Kelle und der zeigt, warum er einer der besten Scorer in der abgelaufenen NHL-Saison ist. Haargenau setzt er das Hartgummi in den linken Winkel und baut die Führung aus.
49
18:05
Yasin Ehliz
Tor für Deutschland, 2:1 durch Yasin Ehliz
Da ist die erneute Führung! Plachta zieht aus zentraler Position ab, Bowns lässt das Ding abprallen. Vor dem Tor parkt Ehliz, der blitzschnell reagiert und das Ding einschiebt.
48
18:02
Paul Swindlehurst
Kleine Strafe (2 Minuten) für Paul Swindlehurst (Großbritannien)
Jetzt nochmal die Gelegenheit für Deutschland im Powerplay Druck zu machen! Swindlehurst muss für zwei Minuten in die Kühlbox wegen Haltens.
46
18:00
Unbeeindruckt vom Gegentreffer stürmen die Deutschen weiter! Sie müssen sich jetzt was einfallen lassen, da es beim Unentschieden und dem Gang in die Verlängerung nicht mehr die vollen drei Punkte geben kann.
43
17:54
Mike Hammond
Tor für Großbritannien, 1:1 durch Mike Hammond
Denkbar schlechter Zeitpunkt für ein Gegentor aus Deutscher Sicht. Die Scheibe scheint sicher hinter dem Tor von Niederberger, doch Draisaitl spielt den Puck mit der Rückhand genau auf die Kelle von Hammond, der dem Goalie das Ding durch die Hosenträger schiebt.
43
17:54
Holzer versucht´s aus der Distanz und der Puck wird sehr gefährlich, da Bowns die Sicht genommen wird. So kann es funktionieren!
41
17:51
Auf ins Schlussdrittel! Der erste Schuss in diesem Abschnitt gehört den Briten. Oconnor zieht von der Blauen ab und prüft Niederberger. Der Goalie fängt das Ding aus der Luft.
41
17:49
Beginn 3. Drittel
40
17:38
Drittelfazit
Wir gehen mit einer 1:0-Führung in die zweite Drittelpause! Lange mussten die Jungs um "Dr. Drai" warten und wären beinahe sogar in Rückstand geraten. Doch dann klingelte es kurz vor Schluss des zweiten Drittels, nachdem der 18-Jährige Seider die Scheibe zielgenau an Freund und Feind vorbeischlenzte, um sie im linken Eck des Kastens unter zu bringen. Ist der Bann jetzt gebrochen? Oder kommen die Briten nochmal zurück? Es ist noch nichts entschieden und wir freuen uns auf ein packendes Schlussdrittel!
40
17:34
Ende 2. Drittel
39
17:32
Moritz Seider
Tor für Deutschland, 1:0 durch Moritz Seider
Jetzt ist es so weit! Die Scheibe wird im Getümmel vor Bowns raus gekitzelt und kommt schlussendlich zum Youngster Moritz Seider. Der Rookie bleibt ganz cool und schlenzt perfekt ins linke Eck.
38
17:32
Niederberger muss erneut ran! Die Briten können nach einer verpatzten Gelegenheit nach vorne preschen und prüfen den Goalie.
36
17:30
Breakaway Pföderl! Der Junge ist schneller als seine Mitspieler und profitiert von einem Wechselfehler der Briten. Er geht auf der linken Seite durch, sein Abschluss ist dann zu harmlos. Halbhoch auf die Fanghandseite - kein Problem für Bowns.
34
17:26
Die Feinabstimmung im Offensivspiel der Deutschen fehlt eindeutig. Draisaitl tankt sich immer wieder durch und dropt den Puck an der Blauen. Der aufrückende Stürmer läuft dann in zwei Gegner rein und die Scheibe ist wieder weg.
33
17:22
Riesenmöglichkeit Tiffels und wieder kein Tor für Deutschland! Die Zone im Slot ist ständig voll und die Scheibe rutscht da nicht durch. Die Briten machen das gut, profitieren dann aber auch von der fehlenden Entschlossenheit der Deutschen.
31
17:19
Kahun vertendelt den Puck in der neutralen Zone und die Briten können die Scheibe tief spielen. So gehen wieder kostbare Sekunden drauf, in denen Schwarz-Rot-Gold keine Chancen kreieren kann.
29
17:16
3-auf-1-Situation, Draisaitl legt ab für Eisenschmid und der Mannheimer ballert drauf! Knapp daneben.
28
17:16
Großbritannien verteidigt in der eigenen Zone mit allen Mann! Der Schlagschuss von Pföderl kann nicht durch kommen, weil drei Blaue vor dem Kasten von Ben Bowns stehen und die Scheibe blocken.
27
17:14
Yannik Seidenberg bringt die Scheibe von der Blauen aufs Tor. Diesmal steht dort Tiffels, doch sein Schläger ist nicht lang genug.
26
17:10
Immer wieder Nadelstiche des Teams von Peter Russell! Nachdem die Scheibe in der Offensive Zone geklaut wird läuft der 3-auf-1-Konter. Den Schuss von Davies kann Niederberger mit der Stockhand ins Fangnetz lenken. Das kann nicht mehr lange gut gehen!
25
17:09
One-Timer von Reul! Doch vor dem Tor steht niemand.. Da muss einer abfälschen oder dem Goalie die Sicht nehmen.
23
17:08
Nun parken die Deutschen Stürmer wieder vor dem Tor im gegnerischen Drittel und warten auf einen Schuss. Der Gegner steht jedoch kompakt und lässt nicht viel zu.
21
17:05
Weiter geht´s! Wir gehen rein ins zweite Drittel und Großbritannien mit der nächsten Großchance! Ben Davies kann im Turnover am schnellsten schalten und rast auf Niederberger zu. Sein Schuss aus halbrechter Position kann vom Keeper geblockt werden. Erleben wir heute die nächste Sensation bei dieser WM?
21
17:03
Beginn 2. Drittel
20
16:52
Drittelfazit
Erstmal durchatmen! 0:0 nach den ersten 20 Minuten und beide Teams könnten bereits in Führung liegen. Das deutliche Chancenplus der Deutschen darf nicht darüber hinweg täuschen, dass die beste Chance der Partie bis dato von Großbritannien produziert wurde. Mosey tauchte in der 19. Minute alleine vor dem Kasten von Niederberger auf und hätte beinahe das erste Tor des Spiels erzielt. Um am heutigen Nachmittag in Führung zu gehen, muss sich Team Germany etwas mehr einfallen lassen. Wir sind gespannt auf das zweite Drittel!
20
16:49
Ende 1. Drittel
19
16:48
Kurz vor Schlluss nochmal Draisaitl! Der NHL-Star weiß, dass nur noch ein paar Sekunden auf der Uhr stehen und probiert es alleine. Zwei Mann lässt er stehen, beim Keeper ist dann jedoch Schluss.
19
16:47
Das wirkt jetzt doch etwas verfahren, was das Team von Söderholm zum Ende des ersten Drittels spielt! Großbritannien kann den Aufbau der Deutschen unterbrechen und Mosey ist plötzlich alleine vor Niederberger! Er will das Ding unter die Latte legen, doch bekommt die Scheibe nicht hoch. Das war die beste Chance des Spiels bis jetzt.
17
16:44
Deutschland im Rückwärtsgang! Großbritannien agiert als Wellenbrecher und lässt das Kombinationsspiel von Draisaitl und Co nicht zu. Im Konter laufen sie dann gemeinsam an und kommen sogar zum Abschluss. Niederberger ist zur Stelle.
16
16:41
Und jetzt Plachta! Der Stürmer pflückt sich die Scheibe aus der Luft und zieht sofort ab. Wieder knapp vorbei.
14
16:40
Boom! Erster guter Abschluss im Powerplay! Eisenschmid nimmt den One-Timer mit voller Kraft, verfehlt das Tor denkbar knapp!
13
16:37
Robert Dowd
Kleine Strafe (2 Minuten) für Robert Dowd (Großbritannien)
Dowd will Tiffels in die Bande nieten und kommt etwas zu spät. Er trifft seinen Kontrahänten am Bein und muss für zwei Minuten in die Kühlbox. Erstes Powerplay Deutschland!
13
16:36
Und weiter geht´s im Drittel von Great Britain. Deutschland setzt sich wieder fest und kann die Formation aufbauen. Der zwingende, letzte Pass fehlt jedoch bis jetzt und so kommt kein Torschuss zustande. Da ist etwas mehr Kreativität gefragt!
12
16:34
Den Cracks von Peter Russell gelingt noch kein Aufbau und somit plätschert das Überzahlspiel so dahin. Da fehlt dann doch noch die Internationale Klasse.
10
16:32
Korbinian Holzer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Korbinian Holzer (Deutschland)
Powerplay Großbritannien! Korbinian Holzer scheint etwas gefrustet zu sein und gibt seinem Kontrahänten nach Abpfiff noch einen mit dem Ellbogen mit. Zurecht zwei Minuten wegen Ellbogenchecks.
9
16:31
Und plötzlich kommt Großbritannien! Denis Reul rettet in letzter Sekunde, nachdem Davies in einer 2-auf-1 Situation abschließen kann. Glück für Team Deutschland!
8
16:28
Aus deutscher Sicht kann man bis jetzt sehr zufrieden sein. Die Jungs von Toni Söderholm machen Druck und lassen dem Gegner so gut wie keine Luft zum atmen. Jetzt muss nur noch das nötige Scheibenglück her.
5
16:25
Großbritannien wirkt nun doch schon etwas überfordert. Der Referee pfeift zum dritten Icing innerhalb von fünf Minuten. Anders kommt der WM-Neuling momentan nicht hinten raus.
3
16:24
Team Germany weiter im Angriff! Großbritannien ist im Forecheck und so eröffnen sich Räume für die zweite Reihe der Deutschen. Kahun ist mit seiner Wendigkeit im gegnerischen Drittel kaum zu halten und bringt die Scheibe nach schönem Deke aufs Tor. Kein Problem für den Goalie aus England.
2
16:21
Ehliz mit der ersten großen Gelegenheit für den Favoriten! Pföderl spielt die Scheibe flach aufs Tor und Ehliz kann den Rebound nehmen. Die Schiene des Keepers schnellt zur Seite und blockt auch den Nachschuss.
1
16:18
Die ersten Sekunden der WM 2019 für Team Deutschland laufen und sie müssen sofort hinten aufpassen! Davies tankt sich durch und kann aus halbrechter Position einen Schlenzer abgeben! Niederberger ist da und blockt die Scheibe ins Fangnetz.
1
16:16
Spielbeginn
16:15
Die Teams betreten das Eis und gleich kann es los gehen! Die deutschen Kufencracks gehen als haushoher Favorit in dieses Spiel. Wenn man einen Platz im Achtelfinale erreichen will, ist ein Sieg heute Pflicht.
15:48
Star im Team der Deutschen ist ganz klar der Kölner Leon Draisaitl. Der gelernte Center ist in dieser Saison mit 50 Toren und insgesamt 105 Scorerpunkten in den Olymp der NHL-Superstars aufgestiegen. Auch wenn seine Oilers aus Edmonton die Playoffs verpasst haben, zählt er zu den besten der Welt. Söderholm begeistert vor allem die Spielübersicht des 23-jährigen: "Er ist technisch sehr talentiert, hat einen guten Überblick über das Eis, schützt die Scheibe gut, ist groß, kann gut laufen. Er hat eigentlich alle Qualitäten."
15:48
Trainer Toni Söderholm erklärte vor dem Spiel: „Unsere Mannschaft freut sich sehr auf den WM-Auftakt! Die Stimmung in der Mannschaft ist positiv und die Spieler können es kaum erwarten, loszulegen. Wir bereiten die Mannschaft so vor, dass sie mit Geduld und Instinkt in das Spiel geht. Die taktischen Dinge haben die Spieler in der Vorbereitung verinnerlicht. Nun gilt es, fokussiert von Wechsel zu Wechsel zu spielen.“
15:47
Bis heute stand die deutsche Nationalmannschaft dem diesjährigen Auftaktgegner 17 Mal gegenüber. Dabei entschied die DEB-Auswahl Elf Mal das Spiel für sich, fünf Mal siegten die Briten und ein Mal endete die Partie remis. Das letzte Aufeinandertreffen war im Jahr 2006 in Amiens. Deutschland siegte damals mit 8:0.
15:33
Großbritannien hat im vergangenen Jahr den Aufstieg geschafft und nimmt erstmals seit 25!! Jahren wieder an einer Weltmeisterschaft der Top-Division teil. Nur zwei Spieler im Kader der Jungs von Coach Peter Russell sind nicht in der heimischen Elite Ice Hockey League aktiv: Liam Kirk, der für die Peterborough Petes in der Ontario Hockey League spielt und Joey Lewis aus der DEL 2. Der 26-jährige Stürmer spielt dort für den ESV Kaufbeuren. In den vergangenen zwei Saisons hat Lewis für sein Team 93 Punkte in 121 Spielen gesammelt.
15:30
Hallo und herzlich willkommen zum ersten Spiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei! Das Team von Coach Toni Söderholm trifft heute auf Großbritannien.
WM WM
Anzeige

1. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    Gruppe A
    #MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
    1KanadaKanadaKanada760010036:112518
    2FinnlandFinnlandFinnland750011022:111116
    3DeutschlandDeutschlandDeutschland750020018:18015
    4USAUSAUSA741020027:151214
    5SlowakeiSlowakeiSlowakei730130028:19911
    6DänemarkDänemarkDänemark710140118:23-56
    7GroßbritannienGroßbritannienGroßbritannien70106009:41-322
    8FrankreichFrankreichFrankreich700051114:34-202
    • Viertelfinale
    • Abstieg in Division I A
    Anzeige