powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV
67
21:59
Finnland : Kanada
Fazit:
Kanada krönt sich zum 27. Mal zum Weltmeister und zieht damit in der ewigen Rangliste mit Rekordchampion Russland gleich! Die Ahornblätter kämpfen sich gegen Deutschland-Bezwinger Finnland zweimal zurück und haben dann in der Overtime das bessere Ende für sich. Nick Paul krönt mit seinem Treffer ein irres Turnier der Nordamerikaner, die die Finalrunde um ein Haar verpasst hätten. Als erste Mannschaft der Geschichte holen die Kanadier nach drei Auftaktpleiten noch den Titel. Während beim jungen Team von Gerard Gallant riesige Freude herrscht, kann der eine oder andere Finne seine Tränen nicht zurückhalten. Die finnische Defense auch in diesem Endspiel überragend, nur in Überzahl konnte Kanada hier in 60 Minuten treffen. Doch am Ende jubelt einmal mehr das Mutterland des Eishockeys. Das war es von dieser WM 2021, bei der das deutsche Team so begeistert und einen starken vierten Platz errungen hat. Glückwunsch an Team Canada und Tschüss aus Riga!
67
21:52
Finnland : Kanada
Spielende
67
21:52
Finnland : Kanada
Nick Paul
Tor für Kanada, 2:3 durch Nick Paul
Nick Paul macht Kanada zum Weltmeister! Petri Kontiola gewinnt das Bully im Angriffsdrittel für die FInnen, spielt den Puck aber nach hinten in einen kanadischen Schläger. Es entwickelt sich eine Überzahl, in der Nick Paul zunächst den Puck vorantreibt. Im Angriffsdrittel folgt der Querpass auf Connor Brown, der legt vor Juho Olkinuora wieder zurück auf die andere Seite und Paul schiebt ein.
65
21:50
Finnland : Kanada
Ruotsalainen hat die WM auf der Kelle! nach einem Patzer im kanadischen Aufbau taucht der Finne vor Kuemper auf und will den Ouck unters Dach schweißen, doch Kuemper lenkt diesen knapp über die Latte. Es geht weiter!
63
21:48
Finnland : Kanada
Hannes Björninen versucht es mal aus spitzem Winkel, kann Darcy Kuemper aber nicht überlisten.
62
21:47
Finnland : Kanada
Es wird viel gewechselt und sehr bedächtig aufgebaut. Bloß keinen Konter fangen in dieser entscheidenden Phase.
61
21:46
Finnland : Kanada
Lundell auf der einen und Mangiapane auf der anderen Seite vergeben die ersten beiden Chancen der Verlängerung.
61
21:45
Finnland : Kanada
Ab geht's! Drei Finnen gegen drei Kanadier um die WM-Krone!
61
21:44
Finnland : Kanada
Beginn Verlängerung
60
21:31
Finnland : Kanada
Zwischenfazit:
Der Weltmeister 2021 wird in der Overtime ermittelt! Finnland und Kanada gehen wie schon im Gruppenspiel nach 60 Minuten mit einem 2:2 vom Eis. Finnland war durch Lindbohm ein zweites Mal in Führung gegangen, doch Kanada hatte erneut eine Powerplay-Antwort parat. Ab sofort wird im 3-gegen-3 weitergespielt, bis einem Team der alles entscheidende Treffer gelingt. Können die Europäer ihren Titel verteidigen oder zieht Kanada nach Titeln mit Russland gleich?
60
21:30
Finnland : Kanada
Ende 3. Drittel
60
21:28
Finnland : Kanada
Noch 60 Sekunden! Beide Mannschaften scheuen nun sichtlich das Risiko. Es sieht ganz danach aus, als würde dieses Finale im 3-gegen-3 entschieden!
59
21:26
Finnland : Kanada
Weil ein Finne seinen Stock verliert und seine Kollegen den Puck daraufhin zu weit raushauen, gibt es nochmal Bully vor dem Kasten von Juho Olkinuora.
58
21:24
Finnland : Kanada
Niko Ojamäki hat die Chance für Finnland! Der 25-Jährige hat mal einen Meter Platz und zieht gleich ab, jagt die Scheibe aber am Gehäuse vorbei.
57
21:23
Finnland : Kanada
Natürlich wird es auch eine Frage der Kräfte. 57 Minuten lang haben die beiden Teams sich hier jetzt einen harten Abnutzungskampf geliefert. Und das nachdem beide in den vergangenen zwei Wochen bereits neun Spiele absolviert haben.
56
21:22
Finnland : Kanada
Finnland versucht weiter, sehr konzentriert und stets mit Absicherung aufzubauen. Kanada wirkt etwas forscher und ist in dieser Phase oft einen Schritt schneller.
55
21:20
Finnland : Kanada
Wer riskiert in der Schlussphase mehr? Kanada ist erstmal obenauf und drückt.
54
21:20
Finnland : Kanada
Gegen fünf Finnen kommen die Kanadier kaum zum Zug, aber das Powerplay der Nordamerikaner ist gnadenlos! Drei Strafen haben die Finnen kassiert, zweimal hat es geklingelt.
53
21:17
Finnland : Kanada
Adam Henrique
Tor für Kanada, 2:2 durch Adam Henrique
Schon nach wenigen Sekunden schlagen die Ahornblätter zu! Und diesmal zählt der Treffer von Kapitän Adam Henrique. Connor Brown schiebt über rechts an und bringt die Scheibe zum vor dem Tor platzierten Max Comtois. Der behauptet sich stark und passt dann sensationell durch die eigenen Beine vor dem Tor quer auf Henrique, der aus kurzer Distanz einnetzt.
53
21:16
Finnland : Kanada
Mikael Ruohomaa
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mikael Ruohomaa (Finnland)
Jetzt bekommen die Kanadier ihre Chance! Ruohomaa wandert nach einem Beinstellen in die Kühlbox und Kanada darf ins Powerplay!
52
21:15
Finnland : Kanada
Je mehr die Amerikaner riskieren, desto mehr Räume ergeben sich natürlich für Finnland. Noch kann der Titelverteidiger daraus aber kein Kapital schlagen.
51
21:14
Finnland : Kanada
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Kanada ist wieder komplett und erhöht langsam die Schlagzahl.
50
21:12
Finnland : Kanada
Bisher war das finnische Powerplay insgesamt eher harmlos. Gegen sehr aggressiv verteidigende Kanadier kommen die Europäer einfach nicht in ihre Formation. Die Ahornblätter sind bei zwei Kontern sogar näher an einem Treffer. Juho Olkinuora lässt aber nichts durch.
49
21:10
Finnland : Kanada
Sean Walker
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Sean Walker (Kanada)
Das hilft sicher nicht! Walker fängt sich für einen Bandencheck die nächste Strafe ein und bekommt noch eine Disziplinarstrafe obendrauf.
48
21:08
Finnland : Kanada
Jetzt sind die Kanadier gefordert! Bisher hat der 26-fache Weltmeister in diesem Schlussabschnitt nicht viel gezeigt. Gegen die massive Defensive der Finnen hat das junge Team von Gerard Gallant noch nicht die zündenden Ideen.
47
21:07
Finnland : Kanada
Niko Ojamäki gewinnt die Scheibe im Forecheck und versucht es auf eigene Faust gegen drei Kanadier, verfehlt die Kiste aber aus acht Metern zentraler Position aber klar.
46
21:05
Finnland : Kanada
Petteri Lindbohm
Tor für Finnland, 2:2 durch Petteri Lindbohm
Und im Gegenzug gehen die Finnen wieder in Führung! Lindbohm kriegt den Querpass in den linken Bullykreis, macht noch einen Schritt und feuert dann halbhoch aufs lange Eck. Vor Darcy Kuemper macht Jere Sallinen mächtig Alarm und nimmt dem Goalie der Kanadier die Sicht. So schlägt der Puck krachend neben dem Pfosten ein!
45
21:03
Finnland : Kanada
Aussetzer von Juho Olkinuora! Der finnische Goalie verzockt sich neben seinem Gehäuse und muss dann Kopf und Kragen riskieren, um zu verhindern, dass Brandon Pirri den Puck über die Linie drückt.
43
21:00
Finnland : Kanada
Die Europäer beginnen etwas druckvoller und verbuchen die ersten Abschlüsse in diesem Abschnitt. Von Kanada ist noch nichts zu sehen.
42
20:59
Finnland : Kanada
Die ersten gute Möglichkeit haben die Finnen! Niko Ojamäki taucht im linken Anspielkreis auf, feuert aber genau auf die Brust von Darcy Kuemper.
41
20:57
Finnland : Kanada
Das dritte Drittel läuft! Wird es auch das letzte dieser WM? Sollte es nach 60 Minuten weiter unentschieden stehen, würde es übrigens so lange Overtime geben, bis die Entscheidung fällt. Es gibt kein Penaltyschießen!
41
20:56
Finnland : Kanada
Beginn 3. Drittel
40
20:47
Finnland : Kanada
Drittelfazit:
Alles wieder auf null! Nach 40 Minuten steht es im WM-Finale zwischen Finnland und Kanada 1:1. Die Nordamerikaner kamen mit Feuer aus der Kabine, erzwangen gleich zwei Strafen und nutzten die Überzahl zum Ausgleich durch Max Comtois. Die Finnen brauchten eine Weilt, um ihre defensive wieder zu etablieren, hatten dann aber wieder mehr vom Spiel. Allerdings ohne gefährlich zu werden. Das taten dann die Ahornblätter nochmal, doch aufgrund einer knappen Abseitsposition wurde der Treffer von Adam Henrique zurückgenommen. So geht es also mit einem Remis in den Schlussabschnitt. Bis gleich!
40
20:41
Finnland : Kanada
Ende 2. Drittel
39
20:40
Finnland : Kanada
Es geht weiterhin unheimlich intensiv zur Sache. Immer wieder knallt es an der Bande, es wird um jeden Zentimeter Eis gekämpft.
38
20:39
Finnland : Kanada
Es bleibt also beim 1:1. Wie verarbeiten die Kanadier nun diesen Rückschlag, nachdem sie vermeintlich bereits in Führung lagen?
37
20:37
Finnland : Kanada
Und tatsächlich: Der Treffer zählt nicht! Connor Brown war mit seinem Schlittschuh deutlich vor dem Puck in der Angriffszone und die Unparteiischen entscheiden nachträglich auf Abseits.
37
20:36
Finnland : Kanada
Die Paradereihe schlägt wieder zu! Owen Power leitet ein und legt rechts raus auf Connor Brown. Der findet mit seinem scharfen Pass vor die Kiste zwar Andrew Mangiapane nicht, doch die Scheibe hüpft durch zum dahinter lauernden Adam Henrique und der netzt ins verwaiste Tor ein. Jukka Jalonen zieht aber die Coaches Challenge!
35
20:31
Finnland : Kanada
Die Kanadier bleiben ihrem Rezept treu, immer wieder für viel Verkehr vor Juho Olkinuora zu sorgen. Die Scheiben kommen derzeit aber gar nicht erst durch bis an den Torraum und so wird es auch nicht gefährlich.
34
20:28
Finnland : Kanada
Kuemper hält das Remis fest! Finnland nistet sich in der Angriffszone ein, lässt die hartgummischeibe flink zirkulieren und Petri Kontiola kriegt nach feiner Pakarinen-Vorarbeit den freien Abschluss aus dem hohen Slot. Kuemper fährt die Stockhand aus und verhindert den Einschlag!
32
20:25
Finnland : Kanada
Owen Power
Kleine Strafe (2 Minuten) für Owen Power (Kanada)
An der Stockhaltung müssen die Kanadier nochmal arbeiten. Zum dritten Mal ist das Spielgerät viel zu hoch und es gibt eine Strafzeit. Diesmal muss Power raus.
31
20:25
Finnland : Kanada
Die Finnen haben nun wieder das Zepter übernommen und drücken den Kanadiern das eigene Spiel auf. Team Suomi verteidigt schon in der neutralen Zone extrem konsequent, lässt gar nichts zu und arbeitet sich an der kanadischen Defense ab bis sich eine Lücke auftut.
30
20:21
Finnland : Kanada
Insgesamt liegt der Fokus auf beiden Seiten vor allem auf der Verteidigung. Finnland hat in diesem Mittelabschnitt bisher ganze zwei Torschüsse abgegeben, Kanada auf der anderen Seite auch nur vier.
29
20:20
Finnland : Kanada
Finnland berappelt sich langsam und konzentriert sich nun erstmal auf eine solide Defensive. Das war auch das ganze Turnier über der Trumpf der Nordeuropäer.
27
20:17
Finnland : Kanada
Der 26-fache Weltmeister will das Momentum jetzt nutzen und macht gleich weiter Druck. Das führt fast zu einem Konter von Jere Sallinen, der aber im letzten Moment noch abgefangen wird.
26
20:16
Finnland : Kanada
Allein für ihren nimmermüden Einsatz haben die Kanadier sich den Ausgleich verdient. Auch wenn die zweite Strafe gegen Finnland durchaus diskutabel war.
25
20:12
Finnland : Kanada
Max Comtois
Tor für Kanada, 1:1 durch Max Comtois
Da ist der Ausgleich! Connor Brown pfeffert einen knackigen Handgelenksschuss von der blauen Linie ans Lattenkreuz und von dort plumpst die Scheibe Max Comtois vor die Schlittschuhe. Der 22-Jährige reagiert gut und drückt das Spielgerät aus wenigen Zentimetern über die Linie.
25
20:12
Finnland : Kanada
Finnland verteidigt leidenschaftlich und übersteht zunächst mal die zehn Sekunden zu dritt sowie die folgende Minute ohne große Probleme. Immer wieder bringen die Jalonen-Männer die Scheibe geschickt raus.
24
20:10
Finnland : Kanada
Atte Ohtamaa
Kleine Strafe (2 Minuten) für Atte Ohtamaa (Finnland)
Jetzt wandert auch noch Ohtamaa nach einer etwas unübersichtlichen Szene für ein vermeintliches Beinstellen ein. Kurzes 5-gegen-3 für Kanada!
23
20:10
Finnland : Kanada
Gabe Vilardi bekommt dann doch noch seine Chance, scheitert aber an Juho Olkinuora. Den überwindet Max Comtois wenig später, drischt das Ding aber an den linken Pfosten.
22
20:09
Finnland : Kanada
Erstes Powerplay für Kanada! Natürlich ist die Reihe um Andrew Mangiapane drauf und soll es richten. Die Ahornblätter lassen auch gleich zwei Schüsse los, dann befreit sich Finnland erstmal.
22
20:07
Finnland : Kanada
Arttu Ruotsalainen
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arttu Ruotsalainen (Finnland)
Kanada beginnt druckvoll, erobert den Puck hoch und als Gabe Vilardi am rechten Bullykreis abziehen will, hakt Ruotsalainen von hinten entscheidend dazwischen.
21
20:05
Finnland : Kanada
Beginn 2. Drittel
20
19:56
Finnland : Kanada
Drittelfazit:
Das erste Drittel des WM-Endspiels 2021 geht mit 1:0 an Finnland! Der Titelverteidiger profitierte von einigen Undiszipliniertheiten auf Seiten der Kanadier, die sich drei Strafen einfingen. Eine davon nutzen die Nordeuropäer durch Mikael Ruohomaa zur Führung. Ansonsten kam von den Finnen bis auf einen Abschluss von Olli Määttä offensiv wenig. Die Amerikaner hatten mehr vom Spiel, waren mit etwas mehr Energie bei der Sache und erkämpften sich einige gute Situationen. Nur an klaren Abschlüssen fehlt es der Mannschaft von Gerard Gallant noch. Gleich geht's weiter mit dem Mittelabschnitt in Riga!
20
19:50
Finnland : Kanada
Ende 1. Drittel
19
19:50
Finnland : Kanada
Die Kanadier spielen heute sehr körperbetont und wollen hier unbedingt selbst den Ton angeben. Im Vergleich zu den ersten Spielen sind die Ahornblätter kaum wiederzuerkennen.
17
19:46
Finnland : Kanada
Die finnische Defensive wirkt heute nicht so sicher wie über weite Strecken des Turniers. Schon dreimal konnte Kanada in Überzahl kontern, hat den Abschluss aber immer vergeigt.
16
19:44
Finnland : Kanada
Auch diesmal kommt nicht viel vom finnischen Special Team. Kanada stellt die Wege gut zu und lässt die Skandinavier kaum in Formation kommen. Am Ende ist es erneut Kaski, der zumindest einmal von der Blauen abdrückt, Kuemper aber nicht gefährden kann.
14
19:41
Finnland : Kanada
Michael Bunting
Kleine Strafe (2 Minuten) für Michael Bunting (Kanada)
Eine Strafe gibt es aber nur gegen Kanada. Bunting hat offenbar am meisten Unruhe gestiftet und sitzt ein. Dritte Überzahl für die Finnen.
14
19:41
Finnland : Kanada
Jetzt geht es rund! Hinter dem kanadischen Tor wird geschubst und geschimpft, was das Zeug hält. Hier ist auf beiden Seiten richtig Feuer drin.
13
19:39
Finnland : Kanada
Kanada hat den Gegentreffer gut verdaut und macht nun mächtig Dampf. Brandon Pirri stochert im Torraum gegen Goalie Olkinuora, der aber den Schoner aufs Eis bringt und die Tür zumacht.
12
19:36
Finnland : Kanada
Gute Chance zum 2:0! Finnland schaltet nach Puckgewinn schnell um und Anton Lundell schiebt über rechts an. Sein Querpass findet auf der anderen Seite Olli Määttä, der alleine auf Kuemper zugeht, das Hartgummi aus dem Anspielkreis aber nicht am Goalie vorbeikriegt.
10
19:32
Finnland : Kanada
Ein Powerplaytreffer war es offiziell übrigens nicht. Eine Sekunde vor Ruohomaas Tor war die Strafe gegen Ruohomaa abgelaufen.
9
19:29
Finnland : Kanada
Mikael Ruohomaa
Tor für Finnland, 1:0 durch Mikael Ruohomaa
Erst kurz vor Schluss des Powerplays finden die Europäer ihre AUfstellung lassen die Scheibe laufen. Oliwer Kaski feuert noch knapp vorbei, doch die Kollegen halten das Spielgerät in der Zone und werfen es nochmal Richtung Tor. Vor Darcy Kuemper hat sich Mikael Ruohomaa positioniert und schiebt das Ding am Goalie vorbei in die Maschen.
8
19:28
Finnland : Kanada
Im zweiten finnischen Überzahlspiel werden zunächst die Kanadier gefährlich! Die Ahornblätter kontern mit zwei auf eins, Foudy verfehlt die Scheibe nach Querpass im Slot aber.
7
19:26
Finnland : Kanada
Nick Paul
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Paul (Kanada)
Kaum ist Kanada wieder vollständig, folgt die nächste Strafe! Diesmal hat Nick Paul den Stock zu hoch und muss 120 Sekunden zuschauen.
6
19:25
Finnland : Kanada
Einige finnische Fans haben sich in der halle eingefunden und feuern ihr Team in diesem ersten Powerplay an. Kanada verteidigt aber sehr aggressiv und lässt wenig zu. Erst kurz vor Schluss der Überzahl muss Darcy Kuemper zweimal eingreifen und macht das souverän.
5
19:22
Finnland : Kanada
Justin Danforth
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Justin Danforth (Kanada)
Danforth zieht bei seinem Check gegen Ville Pokka in letzter Sekunde den Ellbogen hoch und trifft den Finnen am Kopf. Zwei Minuten Überzahl für Finnland und zehn weitere Minuten persönliche Pause für Danforth.
3
19:20
Finnland : Kanada
Vom Start weg geht es ordentlich zur Sache. Alle paar Sekunden ertönt ein Pfiff und es gibt böse Blicke zischen etlichen Spielern. Kanada macht offensiv zunächst etwas mehr Druck.
2
19:18
Finnland : Kanada
Das Vorrundenduell dieser beiden Nationen endete mit einem 2:2, ehe sich die Finnen im Penaltyschießen den Zusatzpunkt sicherten und Kanada ums Weiterkommen zittern ließen. Wird es heute ähnlich dramatisch?
1
19:16
Finnland : Kanada
Ab geht's! Die beiden Tore werden auch heute wieder von Juho Olkinuora und Darcy Kuemper gehütet.
1
19:15
Finnland : Kanada
Spielbeginn
19:12
Finnland : Kanada
Auch die Skandinavier könnten heute Geschichte schreiben und erstmals in ihrer Historie den WM-Titel verteidigen. Nach den Titelgewinnen 1995 und 2011 verpasste man im Folgejahr jeweils eine Medaille. Die ist Finnland nun bereits sicher. Um eine Chance gegen die Kanadier zu haben, die zuletzt gegen die Topfavoriten Russland (2:1) und USA (2:1) bärenstark aufspielten, muss sich die finnische Defensive aber wieder steigern. Im Viertelfinale gegen Deutschland ließ man deftige 27 Torschüsse zu und konnte sich nur dank Goalie Jussi Olkinuora ins Ziel retten.
19:07
Finnland : Kanada
Bei Finnland hingegen sticht niemand so klar heraus. Der Star ist die Mannschaft, genau so wie Coach Jukka Jalonen es haben will. Suomis Topangreifer Anton Lundell hat ganze sieben Punkte (4 Tore, 3 Assists) in der Statistik stehen. Das Prunkstück des finnischen Spiels ist aber auch vor allem die Defensive. In keinem einzigen WM-Spiel kassierten die Nordeuropäer mehr als zwei Gegentore, zweimal blieb man gar ohne Gegentreffer.
19:00
Finnland : Kanada
Dass Kanada heute überhaupt die Chance hat, sich für die Finalpleite von 2019 zu revanchieren, verdankt es vor allem seiner Topreihe um Andrew Mangiapane. Der Stürmer von den Calgary Flames stieß erst im vierten Spiel dazu und führt mit sieben Toren dennoch bereits die Torschützenliste des Turniers an. Seine Kollege Connor Brown liegt mit 13 Punkten an der Spitze der Scorerliste, auch Adam Henrique hat bereits zehn Punkte verbucht. Allein diese Reihe kommt im Turnier auf unglaubliche 34 Punkte.
18:55
Finnland : Kanada
Die Kufencracks aus dem Mutterland des Eishockeys sind es gewohnt, Weltmeister zu werden. Dennoch wäre ein Titel in diesem Jahr ein besonderer. Einerseits, da die ganz großen NHL-Stars diesmal fehlen und Coach Gerard Gallant auf eine junge Mannschaft setzt. Andererseits, weil gleich zwei historische Meilensteine zu erreichen sind. Denn bisher ist noch nie ein Team nach drei Auftaktniederlagen am Ende noch Weltmeister geworden. Und sollten die Kanadier das schaffen, würden sie in der ewigen Siegerliste gleichzeitig zum großen Rivalen Russland aufschließen, der bei 27 WM-Titeln steht.
18:48
Finnland : Kanada
Der Titelverteidiger gegen den 26-fachen Weltmeister – mehr geht nicht in einem WM-Endspiel. Und dennoch sah es lange nicht so aus, als wäre dieses Traumfinale überhaupt möglich. Die Kanadier erwischten einen Horrorstart ins Turnier und verloren die ersten drei Gruppenspiele allesamt, u.a. mit 1:3 gegen Deutschland. Die DEB-Auswahl war es dann auch, die Kanada durch das 2:1 gegen Lettland im letzten Gruppenspiel noch ins Viertelfinale verhalf. Erst danach wurden die Ahornblätter stärker und stürmten in dieses Finale. Die Finnen hingegen absolvierten eine souveränen Vorrunde, hatten dann aber im Viertelfinale mit Tschechien (1:0) und vor allem im Halbfinale mit Deutschland (2:1) ihre Probleme.
18:45
Finnland : Kanada
Hallo und herzlich willkommen zum Finale der Eishockey-WM 2021 in Riga! Im großen Showdown um die Krone kommt es ab 19:15 Uhr in der Arēna Rīga zu einer Neuauflage des letzten Endspiels 2019. Deutschland-Bezwinger Finnland trifft auf Kanada!
60
16:34
USA : Deutschland
Fazit:
Aus der Traum! Die deutsche Nationalmannschaft unterliegt den USA im Spiel um Platz drei mit 6:1 und verpasst damit die Medaillenränge. Schlussendlich war die Enttäuschung nach der unglücklichen Halbfinalniederlage am gestrigen Samstag dann wohl doch zu groß, denn im Duell mit den Nordamerikanern konnte die Mannschaft von Toni Söderholm nur 20 Minuten wirklich mithalten. In einem einseitigen Mitteldrittel verlor die DEB-Auswahl dann aber den Anschluss, fand sich fast nur noch hinten drin und sah sich nach zwei Doppelschlägen des US-Teams mit 0:5 hinten. Auch der Ehrentreffer im Schlussdurchgang rührte nicht mehr am Ausgang des Spiels, denn auf das 5:1 der deutschen Mannschaft folgte postwendend das 6:1 der USA. Schmälern soll diese Niederlage die Leistung des Teams aber nicht, denn auch der vierte Platz ist durchaus ein Achtungserfolg für das deutsche Eishockey und diese Mannschaft, die sich im Turnier immer wieder teuer verkauft hat.
60
16:27
USA : Deutschland
Spielende
60
16:26
USA : Deutschland
Jack Drury
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jack Drury (USA)
Sechs Sekunden vor dem Ende der Partie gibt es nochmal eine Strafe gegen die Bank der US-Amerikaner wegen zu vieler Spieler auf dem Eis. Jack Drury setzt sich stellvertretend in die Box.
60
16:25
USA : Deutschland
Team USA schnappt sich den Puck in Person von Christian Wolanin und eilt sofort wieder hinter das eigene Tor. Hier lässt der Verteidiger dann auch die letzten Sekunden von der Uhr tropfen.
59
16:24
USA : Deutschland
Ähnliches gilt auch für die deutsche Auswahl, die ihre Offensivbemühungen nunmehr auch auf ein Minimum heruntergefahren hat. Alles wartet auf die Schlusssirene.
58
16:23
USA : Deutschland
Das Spiel trudelt seinem Ende entgegen, denn beide Teams haben weder Lust, noch die Körner, hier noch groß etwas zu reißen. Die Amerikaner halten die Scheibe jetzt sogar lange nur hinter dem eigenen Tor.
56
16:21
USA : Deutschland
Markus Eisenschmid
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Markus Eisenschmid (Deutschland)
Der Angreifer der Adler Mannheim lässt sich die Provokation nicht gefallen, schlägt ebenfalls mit dem Arbeitsgerät zu und es kommt zum Wortgefecht. Am Ende gehen wieder beide für übertriebene Härte.
56
16:21
USA : Deutschland
Colin Blackwell
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Colin Blackwell (USA)
Die Akteure auf dem Eis werden heute wohl keine Freunde mehr. Nach einem relativ unaufgeregten Zweikampf vor dem Tor des US-Teams, langt Colin Blackwell gegen Markus Eisenschmid mit dem Schläger zu.
55
16:17
USA : Deutschland
Kaum sind beide Seiten wieder komplett, da ergibt sich eine Überzahlchance für das deutsche Team. Tobias Rieder sucht vor dem Tor per Querpass den Schläger von Nico Krämmer, doch der kann das Zuspiel nicht verarbeiten.
53
16:14
USA : Deutschland
Maximilian Kastner
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kastner (Deutschland)
Auf der Torlinie hockend, bekommt der Stürmer im Anschluss den Ellenbogen von Kastner ins Gesicht und stürzt sich daraufhin wütend auf den Münchner. Für beide Spieler gibt es eine Strafe wegen übertriebener Härte.
53
16:14
USA : Deutschland
Ryan Donato
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ryan Donato (USA)
Es wird nochmal hitzig vor dem deutschen Tor! In Überzahl setzt Wideman Donato am rechten Pfosten ein, wo der Angreifer am Torhüter scheitert.
52
16:11
USA : Deutschland
Korbinian Holzer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Korbinian Holzer (Deutschland)
Und Deutschland bleibt vorne dran. Maximilian Kastner wird am rechten Pfosten eingesetzt, erwischt mit dem Schuss zum kurzen Knick aber nur den Ellenbogen von Cal Petersen. Bei dem anschließenden Befreiungsversuch der Amerikaner, zeiht Korbinian Holzer die nächste Strafe wegen Behinderung.
51
16:11
USA : Deutschland
Nächster schöner Spielzug der DEB-Auswahl! Auf der rechten Seite wühlt sich Jonas Müller in den Angriff, bindet zwei Gegenspieler und legt dann quer auf den verwaisten Leo Pföderl am linken Anspielkreis. Der Angreifer drückt hier sofort ab, scheitert aber einmal mehr am gegnerischen Torhüter.
50
16:07
USA : Deutschland
Ryan Donato
Tor für USA, 6:1 durch Ryan Donato
Die USA gibt die postwendende Antwort! 25 Sekunden ist der deutsche Treffer her, da schiebt Adam Clendening das Hartgummi in die Gefahrenzone und bedient Ryan Donato, der das Ding aus kurzer Distanz einschiebt und damit das halbe Dutzend voll macht.
50
16:05
USA : Deutschland
Dominik Bittner
Tor für Deutschland, 5:1 durch Dominik Bittner
Deutschland findet auf die Anzeige! Auf der rechten Seite wirft sich Dominik Kahun an der Bande rein, holt den Puck für das deutsche Team zurück und schleppt die Scheibe in den Torraum. Hier wandert das Hartgummi an den linken Pfosten, von wo der Verteidiger das Spielgerät in die kurze Ecke schlenzt.
49
16:05
USA : Deutschland
Die Mannschaft aus den USA scheint schon satt zu sein, denn aktuell spielt fast nur noch die DEB-Auswahl. Mit schnellen Angriffen bringt sich die Mannschaft von Toni Söderholm ins Angriffsdrittel, doch bisher fehlt das nötige Glück.
48
16:03
USA : Deutschland
Das gibt es doch nicht! Auch Tobi Rieder ist nach einem langen Aufbaupass alleine vorne durch und nimmt den Kasten unter Beschuss. Der Schlussmann der Amerikaner zieht die Schüsse aber magisch an und blockt daher auch diesen Versuch mit der Maske ab.
47
16:02
USA : Deutschland
Deutschland investiert in Überzahl nochmal einiges, wird aber weiter nicht belohnt. John-Jason Peterka luchst dem Gegner den Puck im Forecheck ab, bleibt mit dem Rückhandschuss aus spitzem, rechtem Winkel aber am Torhüter hängen.
46
16:00
USA : Deutschland
Petersen scheint unbezwingbar. Halbrechts vor der Kiste bekommt Noebels das Spielgerät aufgelegt und schickt einen Schuss gegen die Laufrichtung des Keepers. Trotzdem ist der Schlussmann der LA Kings mit der Fanghand dazwischen.
45
15:58
USA : Deutschland
Connor Mackey
Kleine Strafe (2 Minuten) für Connor Mackey (USA)
Schon wieder muss ein US-Amerikaner runter. Connor Mackey will den Puck aus der eigenen Zone befördern, schleudert das Spielgerät dabei aber über das Plexiglas hinweg.
45
15:58
USA : Deutschland
Mit aufgefüllten Reihen macht das deutsche Team nochmal Druck nach vorne. Während Markus Eisenschmid vor dem Netz wirbelt, saust die Scheibe von links heran. Am Ende sitzt Cal Petersen aber auf dem Hartgummi.
44
15:56
USA : Deutschland
Achtungserfolg für die DEB-Auswahl! Das Powerplay der USA bleibt nicht nur ohne Treffer, sondern auch weitgehend ohne Torschuss.
43
15:56
USA : Deutschland
Unerfreuliche Nachrichten gibt es auch vom Personal. So ist Fabio Wagner nach dem Check gegen den Kopf zwar wieder zurück auf dem Eis, Moritz Müller ist nach seinem unglücklichen Block vor dem 5:0 aber nicht aus der Kabine zurückgekehrt.
42
15:54
USA : Deutschland
Korbinian Holzer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Korbinian Holzer (Deutschland)
Auch im dritten Drittel läuft erstmal nichts zusammen. Korbinian Holzer will im Forecheck Jason Robertson stoppen, verpasst dem Angreifer dabei allerdings einen Cross-Check.
41
15:52
USA : Deutschland
Hinein in den Schlussabschnitt!
41
15:51
USA : Deutschland
Beginn 3. Drittel
40
15:43
USA : Deutschland
Drittelfazit:
Machen wir uns nichts vor, die Kiste ist durch! Dabei legte das deutsche Team zu Beginn des Mittelteils erneut gut los und drängte in der Hoffnung auf den Ausgleich in die Offensive. Wie schon im ersten Drittel, fand die DEB-Auswahl vor dem gegnerischen Tor aber nie wirklich in die Gefahrenzone. Ganz anders die Amerikaner, die in der 27. Minute auf 2:0 erhöhten und keine 120 Sekunden später auch noch das 3:0 nachlegten. Der dritte Gegentreffer zog der deutschen Nationalmannschaft dann auch den Zahn, sodass sich das US-Team in einen Rausch spielen und per erneutem Doppelschlag noch zwei weitere Tore nachlegen konnte. Im Anschluss durfte die Truppe von Toni Söderholm zwar in doppelter Überzahl ran, doch auch mit zwei Spielern mehr bekam Schwarz-Rot-Gold den Puck nicht im gegnerischen Kasten unter.
40
15:37
USA : Deutschland
Ende 2. Drittel
40
15:37
USA : Deutschland
Die Paradereihe der Amerikaner spielt Katz und Maus mit der DEB-Auswahl. Mit viel Spielwitz zocken die drei NHL-Akteure vorne auf und lassen dem Gegner dabei kaum Chancen zu intervenieren.
39
15:36
USA : Deutschland
Das US-Team ist inzwischen wieder komplett und deckt Felix Brückmann fleißig mit Schüssen ein. Trevor Moore schraubt am Doppelpack, schickt den Schuss zum langen Eck aber an den Schoner von Deutschlands Schlussmann.
38
15:35
USA : Deutschland
Bei einfacher Überzahl sieht es sogar noch magerer aus, denn trotz des numerischen Vorteils, muss das deutsche Team in der Defensive arbeiten. Der Schuss vom zurückgekehrten Colin Blackwell rauscht aber über den Kasten.
37
15:32
USA : Deutschland
Uff! Auch mit zwei Spielern mehr auf dem Eis gelingt dem deutschen Team kein Tor. Ein Comeback erscheint ohnehin sehr unwahrscheinlich, solche Chancen sollte man aber auch ungeachtet des Zwischenstands mal nutzen. Die USA jetzt wieder zu viert.
36
15:31
USA : Deutschland
Der Puck will einfach nicht ins Netz! Am linken Pfosten bekommt Leo Pföderl das Spielgerät aufgelegt und muss eigentlich nur noch einnetzen. Der herannahende Goalie ist aber mit der Fanghand dazwischen.
35
15:29
USA : Deutschland
Mit zwei Mann mehr schießt sich die DEB-Auswahl den Frust von der Seele. Matthias Plachta und Markus Eisenschmid prügeln den Puck zum Tor, an der Maske von Cal Petersen ist jedoch Endstation.
34
15:27
USA : Deutschland
Colin Blackwell
Kleine Strafe (2 Minuten) für Colin Blackwell (USA)
Und gleich noch eine Strafe gegen das US-Team! Colin Blackwell stellt dem herannahenden Dominik Kahun ein Bein und besorgt dem deutschen Team damit das erste 5-auf-3 in diesem Turnier.
33
15:26
USA : Deutschland
Alexander Chmelevski
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Alexander Chmelevski (USA)
Das war's für Alexander Chmelevski! Der US-Amerikaner checked Fabio Wagner mit dem Kopf voraus in die Bande und wird vorzeitig unter die Dusche geschickt. Ryan Donato sitzt indes die fünf Minuten ab.
33
15:24
USA : Deutschland
Trevor Moore
Tor für USA, 5:0 durch Trevor Moore
Deutschland fällt auseinander! Links vor dem Tor blockt Kapitän Mo Müller einen satten Schlagschuss und geht getroffen zu Boden. Der Abpraller flippert derweil in den Torraum und wird im dritten Anlauf von Trevor Moore über die Linie gedrückt.
32
15:23
USA : Deutschland
Nico Krämmer
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nico Krämmer (Deutschland)
Es läuft nicht mehr viel zusammen beim DEB-Team. Beim Kampf im Slot verpasst Nico Krämmer Chris Wideman einen Cross-Check und bringt das US-Team gleich wieder in Überzahl.
32
15:21
USA : Deutschland
Jason Robertson
Tor für USA, 4:0 durch Jason Robertson
Das war's dann wohl. In Überzahl machen die Amerikaner das Spiel schnell und schrauben sich in der Offensive fest. Conor Garland macht das Spiel schnell und serviert für Jason Robertson, der aus halbrechter Position abdrückt und das Geschoss in den kurzen Winkel schweißt.
31
15:20
USA : Deutschland
Matthias Plachta
Kleine Strafe (2 Minuten) für Matthias Plachta (Deutschland)
Jetzt darf das US-Team! Kaum ist die Überzahl der DEB-Auswahl vorbei, da geht die Tür zur deutschen Strafbank auf. Plachta sitzt zwei Minuten für ein Halten.
31
15:20
USA : Deutschland
Kahun lässt den Pfosten klingeln! Im zweiten Teil des Powerplays ist Deutschland dann doch vorne drin und versucht es über den Angreifer der Edmonton Oilers. Der Handgelenkschuss aus dem linken Anspielkreis hat den US-Keeper schon passiert, schlägt aber am kurzen Kreuzeck ein.
30
15:19
USA : Deutschland
Kein guter Beginn für die DEB-Überzahl! Marcel Noebels wird im Rückwärtsgang von Eric Robinson überlaufen und ebnet dem Amerikaner damit die nächste dicke Konterchance. Felix Brückmann kann die kurze Ecke aber abdichten und so den vierten Gegentreffer vereiteln.
29
15:16
USA : Deutschland
Kevin Rooney
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Rooney (USA)
Jetzt schnell zurückkommen! Kevin Rooney zieht zwei Minuten für ein Beinstellen und besorgt der DEB-Auswahl damit das zweite Powerplay in dieser Partie.
29
15:15
USA : Deutschland
Jack Drury
Tor für USA, 3:0 durch Jack Drury
Und wieder schlägt es ein. Brian Boyle schleppt den Puck mit Vollgas durch das Mitteleis und in die Zone der Deutschen, in der der Amerikaner Jack Drury bedient. Der Stürmer saust im Tiefflug auf die rechte Ecke zu und überwindet Felix Brückmann mit einem Rückhandschuss am rechten Pfoste. Mist!
28
15:15
USA : Deutschland
Deutschland antwortet mit Attacke. Moritz Seider bedient Markus Eisenschmid am linken Pfosten, doch der pfeffert das Spielgerät am lagen Knick vorbei.
27
15:12
USA : Deutschland
Conor Garland
Tor für USA, 2:0 durch Conor Garland
Die USA legt nach! Und wieder ist es die Top-Reihe. Während Trevor Moore und Conor Garland im Slot wirbeln, zimmert Jason Robertson die Scheibe von der blauen Linie drauf und zwingt Felix Brückmann zu einem Abpraller, der am rechten Pfosten direkt auf der Kelle vom Top-Torjäger landet. Conor Garland lässt sich die Chance nicht entgehen und schlenzt den Puck aus spitzem Winkel unter den Giebel.
26
15:11
USA : Deutschland
Während Marcel Noebels im Torraum die Sicht von Cal Petersen versperrt, schleudert Jonas Müller den Puck aus dem linken Rückraum vorne rein. Matthew Hellickson hilft seinem Goalie aber aus und wehrt den Schusspass des Berliners ab.
25
15:09
USA : Deutschland
Da war mehr drin! Tom Kühnhackl flitzt flankiert von zwei Kollegen durch das Mitteleis und erzwingt dabei fast einen Überzahlkonter. An der blauen Linie will der Angreifer jedoch an einen der beiden Mitspieler abgeben und schickt den Puck zum Gegner.
24
15:08
USA : Deutschland
Im direkten Gegenzug sorgt Alexander Chmelevski für Trubel im DEB-Torraum und sucht den Weg in die kurze rechte Ecke. der Beinschoner von Felix Brückmann ist in erster Instanz dazwischen, doch die Szene bleibt heiß, bis Leon Gawanke das Spielgerät aus der Gefahrenzone wischt.
23
15:06
USA : Deutschland
Es geht schnell auf und ab! Weil Deutschland das Anspiel im eigenen Drittel für sich entscheidet und Tage Thompson dabei zu Boden geht, ist der Weg offen für Fabio Wagner. Der Kapitän des ERC Ingolstadt probiert sich auf der Gegenseite mit einem Schuss aus dem zentralen Rückraum, schickt den Puck aber knapp links vorbei.
23
15:04
USA : Deutschland
Conor Garland macht es besser als sein Teamkollege. Der Top-Torjäger der USA bekommt das Hartgummi im linken Anspielkreis auf die Kelle, scheitert im kurzen Eck aber an Felix Brückmann.
22
15:04
USA : Deutschland
Und schon geht's wieder vor den US-Kasten. Moritz Müller schleudert sich Scheibe von der blauen Linie vorne rein, schießt aber einen Gegenspieler ab. Christian Wolanin nimmt den Abpraller auf und fährt den nächsten Konter, wird dieses Mal aber hinter das Netz gedrängt.
21
15:03
USA : Deutschland
Weiter geht's! Auch der zweite Abschnitt beginnt mit einem Bullygewinn der DEB-Auswahl.
21
15:02
USA : Deutschland
Beginn 2. Drittel
20
14:52
USA : Deutschland
Drittelfazit:
Auch im Spiel um Platz drei glänzt das deutsche Team bisher mit Aufopferung und Leidenschaft - getroffen hat jedoch nur der Gegner. Gleich vom Start weg schmiss die DEB-Auswahl alles nach vorne, setzte die USA sofort unter Druck und erkämpfte so ein frühes, vierminütiges Powerplay, in dem der Mannschaft von Toni Söderholm allerdings kein wirklich gefährlicher Abschluss gelang. Stattdessen erzwangen die Amerikaner mit Ablauf der Strafe einen schnellen Konter, an dessen Ende der erste Torschuss des US-Teams im Netz zappelte. Deutschland ließ sich davon trotzdem nicht aus dem Konzept bringen und stürmte munter weiter. Gerade gegen Ende des Drittels drehte aber auch die USA nochmal auf, weitere Tore fielen aber nicht mehr.
20
14:47
USA : Deutschland
Ende 1. Drittel
20
14:47
USA : Deutschland
Die letzten Minuten dieses Drittels gehen dann doch klar an die USA, die sich nun häufiger in der Offensive festmachen kann. Bisher hat Felix Brückmann die Schüsse auf sein Tor aber weitgehend im Griff.
19
14:45
USA : Deutschland
Zac Jones will den nächsten Angriff des US-Team anschieben und gibt den Verteiler an der blauen Linie. Beinahe geht das Vorhaben nach hinten los, doch mit etwas Glück landet die Scheibe auf der linken Seite bei Kevin Rooney, der am kurzen Pfosten am deutschen Goalie scheitert.
18
14:43
USA : Deutschland
Im Gegenzug geht es dafür blitzschnell! Eingesetzt von Torschütze Christian Wolanin darf Brian Boyle am rechten Pfosten abziehen und die kurze Ecke anpeilen. Felix Brückmann kommt jedoch rechtzeitig herangerauscht und schickt das Geschoss an seinem Kasten vorbei.
17
14:42
USA : Deutschland
Auch Tom Kühnhackl kann sich im Kampf um die Scheibe gegen zwei Amerikaner behaupten, doch wieder findet die Scheibe nicht in den Slot. Der Wille ist da, doch es fehlt der letzte Touch.
16
14:40
USA : Deutschland
Vorne sichert sich Marcel Noebels den Puck auf der rechten Seite an der Bande und hat dann ein wenig Platz. Es folgt ein Pass in die Gefahrenzone, der jedoch keinen der Mitspieler erreicht.
15
14:38
USA : Deutschland
Insagesamt lässt sich das schon wieder gut an, was die Truppe von Toni Söderholm da in der Defensive aufbringt. Bei jedem Angriff der Amerikaner sind immer zwei Spieler da, die die gegnerischen Stürmer in die Mangel nehmen.
14
14:37
USA : Deutschland
Trevor Moore schlängelt sich mit dem Hartgummi an der Kelle durch die deutsche Zone und lässt dabei drei Gegenspieler stehen. Während sich die Kollegen im Torraum in Stellung bringen, spielt der Angreifer einen Rückhandpass an den rechten Anspielkreis, an dem jedoch weit und breit kein Abnehmer in Sicht ist.
13
14:34
USA : Deutschland
Deutschland reißt das Geschehen wieder zunehmend an sich und fährt Angriffe im Sekundentakt. Nico Krämmer probiert sich mit einem Abschluss aus dem hohen Slot, pfeffert das Spielgerät aber hauchzart am linken Pfosten vorbei.
12
14:33
USA : Deutschland
Eisenschmid! Nach starker Vorarbeit von Kahun, der sich hinter dem Netz gegen zwei Gegenspieler behaupten und den Puck in den Slot schicken kann, hämmert der Mannheimer per One-Timer drauf. Cal Petersen steht dem Kracher aber im Weg.
11
14:32
USA : Deutschland
Im Forecheck holen sich die USA die Scheibe zurück und sind dann sofort gefährlich vor dem Tor. Jason Robertson drückt das Hartgummi aus spitzem, rechtem Winkel drauf, doch diesmal ist Felix Brückmann dran.
10
14:31
USA : Deutschland
Auch nach zehn Minuten zeigt die Schussstatistik eine 7:1-Führung für die DEB-Auswahl, die auch weiterhin den Ton angibt. Die Gegenwehr der Amerikaner wird aber stärker.
9
14:29
USA : Deutschland
Mit hohem Forecheck will die US-Mannschaft dem deutschen Team zusetzen, doch Matthias Plachta kann sich durchsetzen. Der Angreifer der Adler stürmt anschließend zentral durch die neutrale Zone und nötigt Cal Petersen mit einem Schuss aus dem Rückraum zu einer Parade.
8
14:28
USA : Deutschland
Aber auch die DEB-Auswahl bleibt in Angriffslaune. Maximilian Kastner schleppt die Scheibe über rechts nach vorne, sieht sich in der Rundung aber drei Gegenspielern gegenüber und verliert das Hartgummi im Getümmel.
7
14:27
USA : Deutschland
Der Treffer war gleichzeitig auch der erste Torschuss des US-Teams in diesem Spiel. Doch mit der Führung im Rücken machen die Amerikaner mehr Druck nach vorne und kombinieren sich gleich nochmal hinter das deutsche Gehäuse.
6
14:23
USA : Deutschland
Christian Wolanin
Tor für USA, 1:0 durch Christian Wolanin
Das US-Team legt vor! Während Jason Robertson von der Strafbank kommt, setzt Christian Wolanin auf der gegenüberliegenden Seite zum Alleingang an und flitzt mit Tempo quer über die Eisfläche. Vor dem Tor angekommen rauscht der Angreifer quer vor Felix Brückmann entlang und steckt das Hartgummi im Vorbeifahren in die lange, rechte Ecke.
4
14:23
USA : Deutschland
Es dauert satte zweieinhalb Minuten, bis Deutschland das Spielgerät erstmals vor das gegnerische Tor bekommt. Ein Querpass von links soll Erfolg bringen, doch das Zuspiel saust unberührt durch das Getümmel im Slot.
3
14:22
USA : Deutschland
Doch wie erwartet glänzen die Amerikaner mit einem herausragenden Unterzahlspiel, halten die DEB-Auswahl aus der Formation und gehen dann sogar selbst zum Konter über. Tobi Rieder hechtet dem Gegenschlag aber nach und beendet den Konter mit einer energischen Intervention.
2
14:20
USA : Deutschland
Vier Spiele hat es nicht geklappt mit dem Treffer in Überzahl, doch gestern gelang ausgerechnet gegen die defensivstarken Finnen wieder ein Powerplaytor. So eine frühe Führung wäre doch auch was für das laufende Spiel.
1
14:17
USA : Deutschland
Jason Robertson
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Jason Robertson (USA)
Deutschland überzeugt vom Start weg mit aggressivem Vorwärtsgang und setzt die US-Amerikaner auch im Forecheck unter Druck. Jason Robertson hat in der eigenen Zone Markus Eisenschmid im Nacken, erwischt den Mannheimer mit dem Schläger im Gesicht und verpasst dem Gegenspieler auch noch eine blutende Nase. Dafür gibt es vom finnischen Schiedsrichtergespann zurecht die 2+2-Strafe.
1
14:16
USA : Deutschland
Der Puck fällt - das Spiel läuft! Es geht um die Bronzemedaille.
1
14:15
USA : Deutschland
Spielbeginn
14:08
USA : Deutschland
Personell hat Toni Söderholm im Vergleich zum gestrigen Spiel zwei Veränderungen vorgenommen. So steht heute mit Dominik Bittner wieder ein weiterer Verteidiger im Aufgebot, für den Frederik Tiffels draußen bleibt. Das Tor hütet derweil Felix Brückmann, der auch schon im ersten Duell mit den USA zwischen den Pfosten stand.
14:07
USA : Deutschland
Bleibt noch der Blick auf das erste Turnierduell mit den US-Amerikanern, in dem der DEB-Auswahl trotz Dominanz und einer Vielzahl an Schüssen kein eigener Treffer gelang. Auf der Gegenseite gingen die Amerikaner in der 39. Minute in Führung und stellten kurz vor Schluss mit einem Treffer ins leere Netz auf 2:0.
13:53
USA : Deutschland
Besonders Augenmerk muss die deutsche Auswahl auf die Top-Reihe der USA haben. Die Formation um die NHL-Akteure Jason Robertson, Trevor Moore und Top-Scorer Conor Garland war alleine für zwölf der 29 US-Treffer verantwortlich. Zudem glänzte die Mannschaft von Nationalcoach Jack Capuano mit einer herausragenden Defensive, die in den sieben Gruppenspielen nur acht Gegentreffer zuließ. Nach dem finnischen Abwehrriegel, hat der DEB-Angriff also die nächste, harten Nuss zu knacken.
13:47
USA : Deutschland
Allerdings steht der DEB-Auswahl mit dem US-Team ein schwerer Brocken gegenüber, schließlich galt die Mannschaft von Jack Capuano lange als großer Favorit auf die Goldmedaille. Mit sechs Siegen aus sieben Spielen dominierten die Amerikaner die deutsche Gruppe B und sicherten sich am Ende auch die Tabellenspitze. Auch im Viertelfinale gab sich die Truppe aus den USA keine Blöße und fegte die Slowakei mit 6:1 vom Eis. Ausgerechnet im Prestigeduell mit dem Rivalen aus Kanada zog das US-Team dann aber doch den kürzeren und unterlag den Ahornblättern mit 2:4.
13:44
USA : Deutschland
Einen Tag nach dem unglücklichen Aus im Halbfinale geht es nun darum, gegen die USA an die herausragende Leistung anzuknüpfen. Coach Söderholm ist von der Leidenschaft seiner Truppe aber ohnehin weiter überzeugt: "Mit dieser Einstellung brauche ich die Mannschaft nicht extra zu motivieren." Kapitän Mo Müller versprach zudem bereits, dass das Team im Spiel um Bronze wieder "alles in die Waagschale" werfen wolle.
13:36
USA : Deutschland
In diesem Jahr stehen die Chancen aber vielleicht so gut, wie lange nicht mehr, denn im bisherigen Turnierverlauf hat die deutsche Mannschaft gezeigt, dass sie sich auch vor den ganz Großen nicht zu verstecken braucht. "Wir spielen durch die Bank ein überragendes Turnier", erklärte Leo Pföderl. Auch im Deull mit dem amtierenden Weltmeister setzte die Truppe den Plan vom Coach zu "99 Prozent um": "Wir haben viele unserer Stärken ins Spiel gebracht, sehr gute Torchancen kreiert, vieles gemacht, das eigentlich auch einen Sieg hätte bringen können", ärgerte sich Toni Söderholm.
13:27
USA : Deutschland
Edelmetall aus Riga mitzunehmen wäre für Schwarz-Rot-Gold in jedem Fall ein Riesentriumph, schließlich liegt der letzte Medaillenerfolg bei einer Weltmeisterschaften über 70 Jahre zurück. 1932 und 1934 holte sich die deutsche Mannschaft Bronze, 1930 und 1953 war es am Ende sogar Silber. Seither stand Deutschland nur noch 2010 in einem Medaillenspiel. Damals kam der Gegner aus Schweden und sicherte sich mit einem 3:1-Sieg in der Kölnarena den Platz auf dem Treppchen.
13:19
USA : Deutschland
Es war so knapp, es war so gut und doch hat es für das DEB-Team am Ende nicht gereicht. Nach der denkbarknappen 2:1-Niederlage gegen den amtierenden Weltmeister aus Finnland musste die deutsche Nationalmannschaft zwar ihre Finalambitionen beerdigen, der Traum von der Medaille lebt jedoch weiter, denn im Spiel um Platz drei sind die Karten wieder neu gemischt. "Jetzt gilt es, im Spiel um Bronze noch mal alles in die Waagschale zu werfen", erklärte DEB-Sportdirektor Christian Künast und auch Coach Toni Söderholm ist im Vorfeld guter Dinge: "Wir wissen, worum wir spielen, wir haben uns eine Medaille als Belohnung und Ziel gesetzt."
13:15
USA : Deutschland
Hallo und herzlich willkommen zum Finaltag der Eishockey-WM 2021! Bevor es heute Abend um die Goldmedaille geht, steigt am Nachmittag das "kleine Endspiel" um Platz drei zwischen Deutschland und den USA. Der erste Puck fällt um 14:15 Uhr
Weiterlesen