Suche Heute Live
Freundschaft

Liveticker

April
17.04.2022 15:30
Schweiz
4:1
1:00:13:0
Frankreich
18:16
Auf Wiederlesen
Vielen Dank für das fleissige Mitlesen bei diesem Testspiel zwischen der Schweiz und Frankreich. Ich wünsche Ihnen noch schöne Ostern und morgen einen erholsamen Ostermontag! :)
18:16
So geht es weiter
Die Schweiz bestreitet in den nächsten Wochen fünf Testspiele gegen Deutschland, Lettland, Finnland und Schweden. Als Nächstes steht der Doppeltest am 21.04.2022 und am 23.04.2022 gegen Deutschland auf dem Programm. Am 14.05.2022 startet dann die WM für die Schweiz mit dem Auftaktspiel gegen Italien.
18:15
Schweiz-Frankreich 4-1
17:48
Fazit 3. Drittel
Mit zwei Strafen im letzten Drittel nahmen sich die Schweizer etwas aus dem Spiel. Frankreich schaffte es aber kaum in Überzahl hohen Druck zu entfalten. Beide Mannschaften hatten lange Zeit Mühe - doch plötzlich fielen die Tore auf der Seite der Rot-Weissen. Zuerst nutzte die Mannschaft von Patrick Fischer die sechste Überzahl zur erneuten Führung. Luca Hischier mit seinem Tordebüt in der Nationalmannschaft nach einem abgelenkten Schuss. Mit den Toren von Ken Jäger und dem zweiten Treffer von Nando Eggenberger machten die Schweizer alles klar in dieser Partie. Bis zur Weltmeisterschaft gibt es aber noch einiges an Arbeit für die Nati - vor allem bei der Anzahl an Strafen und in Sachen Effizienz.
60.
17:46
Spielende
Die Schweiz gewinnt mit 4-1 gegen Frankreich.
60.
17:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lukas Frick (Schweiz)
Lukas Frick
Frankreich ist wieder komplett und spielt noch 14 Sekunden im Powerplay.
60.
17:44
Tor für Schweiz, 4:1 durch Nando Eggenberger
Nando Eggenberger
Nächstes Tor in dieser Partie für Nando Eggenberger. Alatalo schiesst und Miranda mit einer überragenden Vorarbeit per Backhand nach einem Abpraller von Papillon auf den frei stehenden Eggenberger. Der Rapperswiler erzielt das 4-1 und damit seinen zweiten Treffer in diesem Spiel.
59.
17:43
Wieder trifft Fuchs nur das Gehäuse in Überzahl.
58.
17:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabien Bourgeois (Frankreich)
Fabien Bourgeois
Die Schweiz spielt in Überzahl.
58.
17:40
Tor für Schweiz, 3:1 durch Ken Jäger
Ken Jäger
Die Schweiz macht alles klar in Basel! Karrer feuert einen harten Schuss von der blauen Linie ab und Ken Jäger lenkt den Puck unhaltbar für Papillon ins Gehäuse zum 3-1 für die Schweizer Nationalmannschaft.
56.
17:34
Fahrni versucht sich mit einem nächsten Abschluss. Doch Frankreich wehrt mit vereinten Kräften ab.
54.
17:33
Das bisher beste Powerplay der Franzosen und Wüthrich hält gut. Die Schweiz ist aber wieder vollzählig.
53.
17:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Bertschy (Schweiz)
Christoph Bertschy
Nächste Strafe für die Schweiz und Frankreich kann in Überzahl spielen.
53.
17:28
Tor für Schweiz, 2:1 durch Luca Hischier
Luca Hischier
Die Schweiz erzielt wieder die Führung und das hochverdient! In Überzahl versucht es Santeri Alatalo mit einem satten Schuss auf den Kasten der Gäste und Nico Hischier lenkt mit den Beinen die Scheibe ins Tor der Franzosen ab. Keine Sicht auf den Schuss für Papillon und damit keine Chance für den Schlussmann der Franzosen.
52.
17:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Aziz Baazzi (Frankreich)
Aziz Baazzi
Foul von Baazzi an Hischier.
51.
17:26
Noch 10 Minuten sind zu spielen.
50.
17:23
Die Schweiz kommt bisher nicht mehr so zur Entfaltung in diesem letzten Drittel. Frankreich bleibt aber offensiv noch harmloser.
48.
17:21
Frankreich schafft es nicht in Überzahl Druck auf das Schweizer Tor auszuüben.
46.
17:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tristan Scherwey (Schweiz)
Tristan Scherwey
Scherwey muss nach einem unerlaubten Körperangriff raus.
45.
17:16
Bruche zieht plötzlich los und lässt Karrer aussteigen - doch Wüthrich ist auf seinem Posten und hält.
44.
17:16
Hischier mit einem guten Abschluss - Papillon lenkt den Puck um den Pfosten.
44.
17:15
Keine Chancen für die Franzosen in Überzahl und die Schweiz ist wieder vollzählig.
43.
17:14
Frankreich ist wieder komplett und spielt jetzt im Powerplay.
42.
17:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Miranda (Schweiz)
Marco Miranda
Miranda muss wegen Torhüterbehinderung für 2 Minuten raus.
41.
17:12
Beginn 3. Drittel
Die Schweiz startet in Überzahl im letzten Drittel.
17:10
Alles offen für das letzte Drittel
16:55
Fazit 2. Drittel
Das zweite Drittel glich dem ersten Abschnitt. Die Schweiz war klar das bessere Team und im Powerplay in der 22. Minute streift der Schuss von Christoph Bertschy nur die Latte. Trotz eines deutlichen Chancenplus verpasste es die Nati im Mitteldrittel den zweiten Treffer zu erzielen. So erklang die Torsirene wieder kurz vor Ende des zweiten Durchgangs - doch diesmal für die Franzosen! Lou Bogdanoff erwischte Philip Wüthrich nach einem Abpraller zwischen den Schonern zum überraschenden Ausgleich. In der Folge scheitert Jason Fuchs abermals am Gestänge und so hiess es weiterhin 1-1. Dieses Ergebnis war auch der Verdienst vom starken Torhüter der Franzosen Quentin Papillon. Die Schweiz hätte nach der gezeigten Leistung in den ersten 40 Minuten deutlich in Führung liegen - aber die Torausbeute liess zu wünschen übrig.
40.
16:54
Ende 2. Drittel
Frankreich gelingt im Mitteldritttel das 1-1.
40.
16:52
Viele Probleme mit der Matchuhr - deshalb jetzt diverse Unterbrechungen.
40.
16:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Bozon (Frankreich)
Kevin Bozon
... Bozon. Der Franzose hält Alatalo auf und der Schweizer schlägt mit dem Stock nach. Beide müssen auf die Strafbank.
40.
16:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (Schweiz)
Santeri Alatalo
Unfairer Zweikampf zwischen Alatalo und...
40.
16:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Thiry (Frankreich)
Thomas Thiry
Der SCB-Spieler klärt über das Plexiglas.
40.
16:49
Pfostenschuss von Frick! Der dritte Aluminium-Treffer für die Mannschaft von Fischer.
38.
16:46
Tor für Frankreich, 1:1 durch Lou Bogdanoff
Lou Bogdanoff
Der überraschende Ausgleich in dieser Partie! Wie im ersten Drittel fällt das Tor wieder in der Schlussphase - in diesem Fall aber für die Bleus. Frankreich gewinnt das Bully und Wüthrich kann den Schuss von Fabien Bourgeois nur abprallen lassen. Dort steht Lou Bogdanoff und der Ajoie-Stürmer erwischt den SCB-Schlussmann zwischen den Beinen.
37.
16:43
Bertschy mit viel freiem Eis und er zieht sofort ab. Doch der zweite Schweizer-Treffer bleibt aus.
36.
16:41
11 zu 3 für die Schweiz, zeigt das Torschussverhältnis im Mitteldrittel an.
35.
16:38
Die Schweiz verzeichnet mehr Scheibenbesitz, oft scheitert es am letzten entscheidenden Pass oder Papillon hält.
33.
16:36
Für einmal kann sich Philip Wüthrich auszeichnen. Boudon sieht seinen Versuch in der Fanghand des SCB-Torhüters.
33.
16:35
Papillon zeigt eine überzeugende Partie. Immer wieder scheitern die Schweizer am Schlussmann der Franzosen.
32.
16:32
Das dritte Powerplay der Schweizer geht ohne Torerfolg zu Ende.
30.
16:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Guillaume Leclerc (Frankreich)
Guillaume Leclerc
Nach einem Stockschlag muss Leclrec auf die Strafbank.
30.
16:30
Die Schweiz hat das Spielgeschehen im Griff - doch die Nati muss auf die Konter der Franzosen aufpassen.
29.
16:27
In dieser Phase gibt es wenig Chancen zu vermelden aus Basel.
27.
16:26
Delémont mit einem tollen Pass und Fuchs verpasst den Treffer zum 2-0.
27.
16:24
Das Tor ist wieder dort wo es sein sollte und die Nati ist wieder komplett.
26.
16:23
Künzle kann vor dem Tor der Franzosen nicht bremsen und reisst den Kasten aus der Verankerung.
25.
16:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Fuchs (Schweiz)
Jason Fuchs
Fuchs reisst seinen Gegenspieler zu Boden und muss raus.
23.
16:20
Frankreich ist wieder vollzählig.
22.
16:19
Gute Möglichkeiten für die Nati! Ein Schuss von Bertschy streift knapp die Latte.
21.
16:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Romain Bault (Frankreich)
Romain Bault
Bault spielt die Scheibe raus und muss auf die Strafbank.
21.
16:17
Beginn 2. Drittel
Die Scheibe läuft wieder in der St. Jakob-Arena.
16:17
Erstes Länderspieltor von Nando Eggenberger
16:10
Schweiz-Frankreich 1-0
16:02
Fazit 1. Drittel
Die Anfangsphase gestaltete sich ziemlich ausgeglichen zwischen den beiden Mannschaften und das spektakuläre Hockey gab es vorerst nicht zu bestaunen in der St. Jakob-Arena. Die Schweiz hatte optische Spielvorteile und verzeichnete mehr Scheibenbesitz. Doch die Schweizer sowie die Franzosen geizten zu Beginn mit Grosschancen und die Zuschauer brauchten einen langen Atem. Doch dann steigerte sich die Mannschaft von Trainer Patrick Fischer stetig und in der 13. Minute scheiterte Jason Fuchs in Überzahl nur am Pfosten. Nach überzeugenden Minuten verpassten die Schweizer in der Folge die Führung - bis knapp zwei Minuten vor Drittelsende. Nando Eggenberger schnappte sich die Scheibe und mit einer tollen Einzelleistung erzielte er die verdiente Führung.
20.
16:02
Ende 1. Drittel
Nach 20 Minuten steht es 1-0 für die Nati.
19.
15:59
Tor für Schweiz, 1:0 durch Nando Eggenberger
Nando Eggenberger
Schöne Einzelleistung von Nando Eggenberger! Der Rapperswil-Stürmer schnappt sich in der Mittelzone die Scheibe und lässt sich nicht mehr aufhalten. In seinem fünften Länderspiel schiesst er den Puck mit viel Überzeugung zum 1-0 an Papillon vorbei in die Maschen.
19.
15:58
Noch knapp zwei Minuten sind in diesem Abschnitt zu gehen.
18.
15:56
Die Schweiz drückt jetzt auf den Führungstreffer. Doch bisher hat die Null noch immer Bestand.
16.
15:56
Scherwey verpasst es frei vor dem Gehäuse die Scheibe an Papillon vorbeizubringen.
15.
15:51
Die Schweiz hat sich deutlich gesteigert und ist nun näher am Führungstreffer. Doch die Franzosen lauern auf Konter und können so für Nadelstiche sorgen.
13.
15:51
Frankreich ist wieder komplett.
13.
15:51
Fuchs trifft knapp vor Ablauf der Strafe nur den Pfosten!
12.
15:50
Die Schweizer spielen ein starkes Powerplay. Es riecht nach dem Führungstreffer in Basel.
11.
15:49
Fuchs scheitert in Überzahl an Papillon.
11.
15:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Suire (Frankreich)
Thomas Suire
Suire spielt die Scheibe mit der Hand und wird mit 2 Minuten bestraft.
10.
15:44
Die grösste Torchance bisher. Viel Betrieb vor Papillon, doch die Schweizer verpassen es mit Karrer die Führung zu erzielen. Papillon mit einem Big Save.
7.
15:41
Beide Mannschaften konnten sich bisher noch keine Grosschancen erspielen in der Startphase. Die Schweiz ist jedoch optisch überlegen - kann daraus aber noch kein Kapital schlagen.
5.
15:38
Die ersten fünf Minuten gestalten sich ziemlich ausgeglichen. Bis zur Strafe waren die Schweizer die bessere Mannschaft - aber das ganz grosse Hockey gibt es noch nicht zu bestaunen in Basel.
4.
15:38
Die Schweiz ist wieder komplett.
4.
15:37
Wüthrich mit seiner ersten tollen Parade! Mit dem Schoner blockt er einen Versuch der Bleus.
3.
15:36
Bisher wurde es noch nicht gefährlich vor Wüthrich - die Schweiz spielt das sehr diszipliniert.
2.
15:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für André Heim (Schweiz)
André Heim
Heim nimmt sich der erste Strafe in der Partie und die Schweiz spielt in Unterzahl.
2.
15:34
Noah Rod kommt nach dem Bully zu einem nächsten Abschluss - bisher bleibt es aber beim 0-0.
2.
15:32
Erster Abschluss von Nando Eggenberger. Der Stürmer von Rapperswil scheitert aber an Papillon.
1.
15:31
Spielbeginn
Das Spiel beginnt in Basel.
15:27
Nationalhymnen
Vor dem Spiel werden die beiden Nationalhymnen gesungen.
15:25
Kurz vor Spielbeginn
Das Spiel beginnt in knapp fünf Minuten.
15:21
Schiedsrichter
Die Schiedsrichter heute sind Cedric Borga und Lukas Kohlmüller. Sie werden von den Linienrichtern Dominik Schlegel und Marc-Henri Progin unterstützt.
15:18
Weltmeisterschaft
An der Weltmeisterschaft treffen sich beiden Mannschaften wieder in der Gruppe A. Die Schweiz spielt gegen die Franzosen im zweitletzten Gruppenspiel. Die Gruppe wird von Kanada, Deutschland, Dänemark, Italien, Slowakei und Kasachstan komplettiert.
15:16
National League- und Swiss League-Spieler bei Frankreich
Die meisten Spieler im Kader von Ex-Servette Spieler Philippe Bozon sind der französischen Ligue Magnus aktiv. Lou Bogdanoff (Ajoie) und Thomas Thiry (SC Bern) haben ihren Arbeitgeber in der Schweiz und sind den National League-Fans gut bekannt. Dazu erzielt Kevin Bozon in der Swiss League für Winterthur seine Tore. 
15:10
Debütanten in der Nati
Am Freitag debütierte im Dress der Nationalmannschaft Noah Delémont und Joshua Fahrni. Dabei machte der EHCB-Verteidiger Delémont gleich mit einem Tor und einem Assist auf sich aufmerksam.
15:04
Aufstellung Frankreich
Les Bleus spielt mit den gleichen Akteuren wie im ersten Spiel in Megève - mit Ausnahme der Torhüterposition. Trainer Philippe Bozon bringt heute Quentin Papillon für Henri-Corentin Buysse als erster Torhüter. 
14:56
Aufstellung Schweiz
Patrick Fischer nimmt zwei Änderungen vor in seiner Mannschaft im Vergleich zur Partie im vergangenen Freitag. Zwischen den Pfosten spielt SCB-Keeper Philip Wüthrich und Melvin Nyffeler nimmt auf der Bank Platz. Dazu spielt in der ersten Linie Christoph Bertschy auf dem rechten Flügel und Luca Fazzini steht nicht im Aufgebot. Alatalo und Kapitän Fora bilden die erste Linie in der Defensive. Von Beginn an stürmen Hischier, Fuchs und Bertschy in der Anfangsformation. 
14:55
Vorbereitung Frankreich
Die Kabine in der St. Jakob-Arena der Franzosen ist bereit für die heutige Partie.  
14:53
Kader der Schweiz
Insgesamt sind die Spieler aus dem ersten Aufgebot von Patrick Fischer bei sieben Vereinen beheimatet. Dabei ist Lausanne der Spitzenreiter und stellt mit Frick, Glauser, Bertschy, Fuchs, Jäger und Riat sechs Spieler für die Nationalmannschaft ab. Gefolgt von Lugano und Servette mit jeweils vier Akteuren. Dazu hat der SCB und Biel drei und Ambri und Rapperswil zwei Spieler im Kader der Nati. Patrick Fischer fehlen bislang noch die Cracks von den Playoff-Halbfinalisten ZSC, Fribourg, Zug und Davos sowie aus der NHL.
14:49
Aufgebot Schweiz
Für den verletzten Nathan Vouardoux von Rapperswil nominierte Patrick Fischer den Bieler Noah Delémont nach. Dazu ergänzte Luca Fazzini vom HC Lugano den Kader in der Offensive. 
14:34
Ausgangslage
Die Schweiz bestreitet heute ihr zweites Testspiel von insgesamt sieben Vorbereitungspartien im Hinblick auf die Weltmeisterschaft in Finnland. Am Freitag standen sich die beiden Mannschaften in Megève schon einmal gegenüber. Dabei gewann die Schweiz mit 4-2. 
14:19
Begrüssung
Herzlich willkommen zum Freundschaftsspiel zwischen den beiden Nationalmannschaften der Schweiz und Frankreich. Im Vorfeld zur Partie erhalten Sie hier die wichtigsten Informationen zur Partie. Anpfiff in Basel ist um 15:30 Uhr und wir freuen uns auf einen spannenden Test. 
Weiterlesen
06.04.2022 17:30
Tschechien
Tschechien
5
3
2
0
Tschechien
Österreich
Österreich
Österreich
1
0
0
1
08.04.2022 17:30
Österreich
Österreich
1
1
0
0
Österreich
Tschechien
Tschechien
Tschechien
4
1
1
2
13.04.2022 19:00
Dänemark
Dänemark
3
Dänemark
Finnland
Finnland
Finnland
4
13.04.2022 20:00
Norwegen
Norwegen
3
0
0
2
1
Norwegen
Schweden
Schweden
Schweden
2
0
1
1
0
14.04.2022 17:10
Tschechien
Tschechien
6
2
2
2
Tschechien
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
0
0
2
14.04.2022 18:00
Ungarn
Ungarn
3
1
2
0
Ungarn
Ukraine
Ukraine
Ukraine
1
0
1
0
14.04.2022 19:00
Österreich
Österreich
4
1
0
3
Österreich
Polen
Polen
Polen
1
0
0
1
14.04.2022 20:00
Norwegen
Norwegen
0
0
0
0
Norwegen
Schweden
Schweden
Schweden
7
2
2
3
15.04.2022 15:00
Tschechien
Tschechien
0
0
0
0
Tschechien
Deutschland
Deutschland
Deutschland
2
1
0
1
15.04.2022 20:00
Frankreich
Frankreich
2
1
1
0
Frankreich
Schweiz
Schweiz
Schweiz
4
2
0
2
17.04.2022 15:30
Schweiz
Schweiz
4
1
0
3
Schweiz
Frankreich
Frankreich
Frankreich
1
0
1
0
20.04.2022 19:00
Schweden
Schweden
6
2
1
3
Schweden
Dänemark
Dänemark
Dänemark
1
0
1
0
21.04.2022 17:30
Slowakei
Slowakei
3
1
2
0
Slowakei
Tschechien
Tschechien
Tschechien
1
1
0
0
21.04.2022 19:30
Deutschland
Deutschland
4
0
2
2
Deutschland
Schweiz
Schweiz
Schweiz
2
0
2
0
22.04.2022 19:00
Ungarn
Ungarn
3
0
1
1
0
Ungarn
Ukraine
Ukraine
Ukraine
2
1
0
1
0
23.04.2022 15:00
Deutschland
Deutschland
1
0
0
1
Deutschland
Schweiz
Schweiz
Schweiz
6
1
1
4
Slowakei
Slowakei
3
1
1
1
0
Slowakei
Tschechien
Tschechien
Tschechien
4
0
2
1
0
23.04.2022 16:50
Litauen
Litauen
3
Litauen
Estland
Estland
Estland
2
23.04.2022 17:30
Italien
Italien
2
Italien
Österreich
Österreich
Österreich
1
24.04.2022 14:30
Österreich
Österreich
5
2
1
2
Österreich
Italien
Italien
Italien
0
0
0
0
28.04.2022 17:30
Tschechien
Tschechien
1
Tschechien
Finnland
Finnland
Finnland
2
28.04.2022 19:00
Österreich
Österreich
3
Österreich
Schweden
Schweden
Schweden
2
29.04.2022 19:00
Deutschland
Deutschland
1
0
1
0
Deutschland
Slowakei
Slowakei
Slowakei
3
3
0
0
Norwegen
Norwegen
0
0
0
0
Norwegen
Dänemark
Dänemark
Dänemark
2
0
0
2
30.04.2022 12:00
Österreich
Österreich
2
Österreich
Finnland
Finnland
Finnland
4
30.04.2022 15:00
Norwegen
Norwegen
3
0
2
1
Norwegen
Dänemark
Dänemark
Dänemark
1
1
0
0
30.04.2022 17:00
Deutschland
Deutschland
2
1
1
0
Deutschland
Slowakei
Slowakei
Slowakei
3
1
1
1
30.04.2022 17:45
Schweiz
Schweiz
5
3
0
2
Schweiz
Lettland
Lettland
Lettland
2
0
1
1
30.04.2022 18:00
Slowenien
Slowenien
2
2
0
0
Slowenien
Frankreich
Frankreich
Frankreich
0
0
0
0