Anzeige

Liveticker

65
4. Viertelfinale
OrtSaturn-Arena, Ingolstadt
Zuschauer4.815
22.03.2019 19:30
ERC Ingolstadt
3:2 n.V.
1:01:10:11:0
Kölner Haie
Playoff-Stand:
3:1
65
22:21
Fazit:
Die Panther gewinnen die dritte Overtime der Serie und können am Sonntag in Köln ins Halbfinale einziehen! Der KEC befreite sich in der Saturn-Arena zweimal aus einem Rückstand, war insgesamt das aktivere und offensivere Team und steht nach heißen 64 Minuten trotzdem mit leeren Händen da. Für die Haie ein extrem bitteres Ergebnis, das die Serie nun klar und deutlich zu Gunsten der Panther dreht. Die Schanzer besorgten im 1. Drittel zunächst die schnelle Führung und bestätigten diese kurz nach 1:1-Ausgleich mit dem sofortigen 2:1. Im 3. Drittel beschränkten sich die Hausherren daraufhin zu früh auf die Ergebnissicherung und erhielten mit dem Gegentreffer zum 2:2 die Quittung. Der KEC drückte ab sofort mächtig auf den Last-Minute-Treffer und startete zudem mit einem Powerplay in die Overtime. In der Verlängerung unterlief den Domstädtern dann jedoch der erste größere Fehler und Mashinter war direkt zur Stelle.
65
22:17
Spielende
64
22:16
Brandon Mashinter
Tor für ERC Ingolstadt, 3:2 durch Brandon Mashinter
DER ERC GEWINNT DEN OVERTIME-KRIMI! Die Haie räumen ihren Slot nicht sauber genug auf und erlauben Cannone einen perfekten Pass in den hohen Slot. Mashinter läuft ein, nimmt Maß und jagt den Puck ein für alle Mal ins Netz!
63
22:14
Und dann der ERC mit einer Mega-Chance! Kelleher verzögert im hohen Slot und spielt links rüber zu Kohl. Der Schanzer wuchtet im Handumdrehen auf die Bude und Wesslau begräbt den Puck unter dem Schoner!
63
22:13
Auch nach dem Powerplay-Ende sind die Kölner weiter am Puck und schießen nach Scheibengewinn sofort in Richtung Reimer. Madaisky hämmert von der Blauen drauf, der ERC-Goalie zückt den Handschuh.
61
22:10
Köln startet extrem aggressiv und geht sofort auf die Entscheidung. Freddy Tiffels ballert von rechtsaußen auf die Bude und Jochen Reimer entschärft mit der Fanghand. Die Haie noch für 15 Sekunden im 5-gegen-4.
61
22:09
Na dann mal los! Verlängerung bei ERC - KEC, auf ein Neues!
61
22:09
Beginn Verlängerung
60
22:00
Drittelfazit:
Es ist das vierte Spiel zwischen ERC und KEC und zum dritten Mal geht in die Verlängerung! Die Panther entschieden sich im Schlussabschnitt relativ früh für die Ergebnissicherung und waren fortan nur noch in der eigenen Zone zu sehen. Die Haie liefen ein uns andere Mal an und nutzten ihre spielerische Überlegenheit schlussendlich in der 54. Minute für den erneuten Ausgleich. In den Schlussminuten steuerten die Haie sogar noch den Siegtreffer an und agierten - trotz deutlich mehr Aufwand - frischer. Wer in rund 15 Minuten die Overtime für sich entscheiden wird, scheint offen: Die erste Verlängerung der Serie ging an Ingolstadt, der zweite Nachschlag an die Domstädter. Köln startet gleich mit 30 Sekunden Rest-Powerplay!
60
21:56
Ende 3. Drittel
60
21:54
Lattenkracher und Ende! Pfohl lenkt einen letzten Schuss an den Querträger ab und dann ist die dritte Overtime am Stück perfekt!
60
21:53
Monster-Save von Wesslau! Der KEC fängt sich direkt einen Konter und Ingolstadt rast ins 2-auf-0. Sullivan legt quer zu D'Amigo, der sich in Wesslau festläuft und den Last-Minute-K.o hauchzart verpasst!
59
21:51
Tim Wohlgemuth
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Wohlgemuth (ERC Ingolstadt)
Doug Shedden kann es kaum fassen, WECHSELFEHLER bei den Panthern! Und das 90 Sekunden vor dem Ende!
59
21:50
Geht ERC gegen KEC wieder mal in die Overtime? Für den ERC wäre dieses momentan ein Erfolg, die Haie wollen das vorzeitige Ende in den ersten 60 Minuten!
58
21:48
Jones! Die Haie verlagern das Duell nach links und Jones lässt es krachen. Der Schuss des Kölners wir zum Strahl und zischt rechts geen die Bande!
57
21:47
Sind die Schanzer platt!? Ingolstadt kommt auch nach dem 2:2 nicht hinten raus und muss jetzt sogar um die Verlängerung bangen. Köln drückt dem ERC weiter sein Spiel auf und lässt nicht locker.
55
21:45
Die Kölner haben Blut geleckt und wollen mehr! Rok Tičar führt das Hartgummi gefährlich nah an das Alu und Oblinger knallt seinen Nachschuss in die Fanghand von Reimer.
54
21:42
Alexander Oblinger
Tor für Kölner Haie, 2:2 durch Alexander Oblinger
Und dann braucht es halt doch nur eine Szene für das 2:2! Der KEC gewinnt das Offensiv-Bully, Hanowski bedient Oblinger und dann ist der Ausgleich perfekt! Auch dieser Ausgleich ist verdient, der ERC hat sich zu sehr auf seine Defensive verlassen und wurde viel zu passiv...
53
21:39
Das Match klopft schon so langsam an der Crunch Time und Ingolstadt hält Köln weiter auf Distanz. Die Schanzer fokussieren sich nur noch auf die Defensive und wollen die Gäste keinesfalls zu aussichtsreichen Chancen kommen lassen.
51
21:34
Jason Akeson
Penalty verschossen von Jason Akeson (Kölner Haie) NICHT mit Reimer! Reimer verfolgt jede noch so kleine Bewegung von Akeson und schirmt das rechte Toreck perfekt ab. Der Kölner hat kein freies Schuss-Fenster und scheitert!
51
21:33
Penalty für die Kölner Haie! Dumont wird von Greilinger herzallerliebst bedient und ist frei durch. Koistinen hakt sich sich von hinten ein und die Refs geben den Penalty!
49
21:30
Felix Schütz
Kleine Strafe + Disziplinarstraße (2 + 10 Minuten) für Felix Schütz (Kölner Haie)
Die kann dem KEC noch weh tun! Schütz foult mit einem Crosscheck und wird im 3. Drittel auch nicht mehr wiederkommen. Ingolstadt war in den letzten Minuten nur in der Defensive aktiv und erhält nun die Chance auf das beruhigende 3:1.
49
21:29
Und so läuft das 3. Drittel dann ganz zügig in Richtung Schlussphase und die Haie kommen dem 2:2 nicht unbedingt näher.
47
21:28
Die Haie sorgen nur für den vorletzten Pass! Jones macht auf der linken Außenbahn alles richtig und spitzelt das Ding auf dem letzten Metern doch noch nach innen. Dort will dann Zalewski zupacken, praller aber an der ERC-Defensive ab.
45
21:23
Der ERC lässt die Haie jetzt in die eigene Gefahrenzone, nur um dann jeden einzelnen Schuss todesmutig abzublocken. Das Ganze geht schon fünf Minuten so...
42
21:22
Etwas vom Weg abgekommen! Lucas Dumont holt sich die Hartgummi-Scheibe schon in der eigenen Zone und marschiert bis zu Jochen Reimer. Als der Kölner dann zum Schuss ansetzen will, ist er schon zu weit außen.
41
21:19
Bei den Schanzern starten wir in die finalen 20 Minuten. Bleibt es beim Heimsieg und stellt sich die Serie auf 3:1?
41
21:19
Beginn 3. Drittel
40
21:05
Drittelfazit:
Der ERC Ingolstadt bleibt auch nach 40 Minuten knapp in Front und geht mit einer zarten 2:1-Führung in den Schlussabschnitt. In den mittleren 20 Minuten investierten die Haie unfassbar viel für den 1:1-Ausgleich und bewirkten diesen schlussendlich in der 33. Minute. Nur zwei Minuten später jubelten dann aber wieder die Panther, die in der 35. Minute ein Powerplay in das 2:1 ummünzten. Wollen die Haie den Matchpuck gegen sich noch verhindern, benötigen die Gäste im 3. Drittel eine zweite Luft und eine bessere Chancenverwertung.
40
21:00
Ende 2. Drittel
37
20:59
Nicht mit dieser Chancenverwertung! Oblinger geht ins uneinholbare Solo und liefert sich mit Reimer ein Privatduell. Der Panther-Schlussmann bleibt lange stehen und verdichtet die kurze Ecke. Erneuter Ausgleich? Nicht mit Herrn Reimer!
39
20:57
Ville Koistinen
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
Aus ERC-Sicht geht die Tür heute etwas zu oft auf, nun muss Koistinen auf das Holz. Der Grund: Stockschlag.
35
20:54
Dustin Friesen
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dustin Friesen (ERC Ingolstadt)
Haken gegen Friesen! Kommen die Haie unverhofft zurück?
35
20:50
Brett Olson
Tor für ERC Ingolstadt, 2:1 durch Brett Olson
Die Schanzer lassen sich im Powerplay nicht zweimal bitten und gehen wieder in Front! Greilinger hält den Puck am Alu und legt nach innen weiter. Kollege Olson hat freie Bahn und bringt seine Panther erneut in Führung!
35
20:50
Fabio Pfohl
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Pfohl (Kölner Haie)
Fehlt jetzt schon die Kraft? Kaum ist der Eintrag drin, muss Pfohl schon vom Eis. Behinderung!
35
20:49
Die Haie haben für das 1:1 so viel investiert, dass sich fast schon die Frage stellt, was die Kölner noch im Köcher haben.
33
20:44
Colby Genoway
Tor für Kölner Haie, 1:1 durch Colby Genoway
Lange hat sich der Ausgleich angekündigt, jetzt ist er da! Després scheitert zunächst mit einem Versuch aus kurzer Distanz, den Genoway denn aber in Stürmer-Manier für sich beansprucht und ins Tor drückt.
33
20:43
Benedikt Kohl
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Kohl (ERC Ingolstadt)
Fällt jetzt der Ausgleich? Kohl hakt sich auf die Bank und lädt die hungrigen Haie ein...
30
20:42
Olson mit einer ganz frechen Aktion! Der Schanzer steht hinter der Butze und schießt Wesslau einfach an den Rücken. Die Hartgummischeiber klatscht auf den Boden und eiert hauchzart am Pfosten vorbei!
29
20:41
Mega-Chance für die Haie! Die Panther schenken Köln ein 1-auf-0 und Schütz rast los. Reimer ist auf sich allein gestellt und vereitelt den Rückhand-Schuss von Schütz!
25
20:29
Die Refs blicken nochmal auf die Genoway-Aktion und bemühen den Videobeweis. Was schon klar war, bestätigt nun auch das Tape: Der Puck geht nur an den Pfosten und verabschiedet sich dann wieder gen Feld.
24
20:25
Jetzt geht es hoch und runter! Wesslau wird bei einem Schuss von der Seite schon zu Boden gebracht und ist im Prinzip geschlagen. Die Scheibe eiert frei durch den Slot und - springt wieder raus!
22
20:25
Der KEC nähert sich weiter an: Colby Genoway fackelt nicht lang und zwirbelt seinen Fernschuss von links an das Alu!
21
20:24
Auch in Ingolstadt geht es jetzt in das Mittel-Drittel. Wer ist jetzt effektiver?
21
20:24
Beginn 2. Drittel
20
20:11
Drittelfazit:
Die Panther retten ein knappes 1:0 in die erste Unterbrechung! Im Premieren-Drittel erwischte der ERC zunächst den besseren Start und verwandelte seine erste Großchance direkt in Zählbares. Köln wachte erst mit dem ersten Powerplay auf und schob das Spiel fortan mehr und mehr in die Zone der Schanzer. Dort fehlten Oblinger und Co. dann aber die Durchschlagskraft und brachten das 1:0 der Schanzer kaum ins Wanken.
20
20:07
Ende 1. Drittel
16
19:59
Die Haie haben den ERC jetzt dort, wo sie die Panther haben wollen und verlagern das Duell deutlich in die Zone der Hausherren. Ingolstadt wird momentan dann doch sehr passiv und schafft kaum Entlastungsangriffe.
14
19:55
Dusel bei den Schanzern! Die Panther leiten einen versuchten Pass zum Gegner weiter und Oblinger hat freie Bahn. Der Kölner feuert sofort von halbrechts drauf und Reimer zückt seine Fanghand!
11
19:50
Wesslau ist auf dem Posten! Der KEC-Goalie zeigt sein Können und wirft sich in einer Aktion gleich zweimal konsequent gen Scheibe. Erst scheitert Olver, dann Kelleher!
10
19:47
Ben Hanowski
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ben Hanowski (Kölner Haie)
Nichts, denn Hanowski folgt Greilinger und muss ebenfalls in die Box! Die Tat: Halten! In der Saturn-Arena geht es für 60 Sekunden mit 4-gegen-4 weiter.
9
19:46
Thomas Greilinger
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt)
Routinier Greilinger muss aufgrund einer Spielverzögerung vom Eis. Was macht das kölsche Powerplay?
8
19:46
Kaum Abschlüsse! Die Haie laufen schnell in Formation, richtig heiße Schüsse bleiben aber aus. Der ERC hält die Führung und ist wieder vollzählig!
6
19:42
Ville Koistinen
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
Überzahlspiel für die Domstädter! Koistinen checkt gehen den Kopf und erhält daher auch eine Disziplinarstrafe.
4
19:37
Tim Wohlgemuth
Tor für ERC Ingolstadt, 1:0 durch Tim Wohlgemuth
Der ERC schnappt sich die frühe Führung! Youngster Wohlgemuth tankt sich bis zum rechten Pfosten durch und lässt Wesslau im 1-gegen-1 keine Chance!
1
19:36
ERC gegen KEC geht in eine neue Runde, viel Spaß mit dem Liveticker!
1
19:30
Spielbeginn
19:15
Bei den Panthers saß der Frust nach der ersten Serien-Niederlage in Köln tief: "Ich weiß nicht, wer diesen Spielplan gemacht hat, aber da kratzt man sich schon am Kopf", beklagte sich Mike Collins nach der 2:3-Niederlage über die ungewohnt lange Wartezeit bis zum nächsten Spiel. Nach der Overtime-Niederlage am vergangenen Sonntag wollen die Schanzer nun den erkämpften Heimvorteil wahren und auf 3:1 stellen.
19:02
Guten Abend und willkommen zur Playoff-Action in der DEL! In wenigen Minuten geht das Duell ERC gegen KEC in die nächste Runde. Krallen sich die Panther die Haie zum dritten Mal oder kommen die Domstädter nach 0:2 nochmal auf 2:2 heran?
DEL DEL
Anzeige
Anzeige