Anzeige

Liveticker

65
12.10.2018 19:30
Kölner Haie
2:1 n.V.
0:01:00:11:0
Iserlohn Roosters
OrtLanxess Arena, Köln
Zuschauer9.599
65
21:56
Fazit:
Nach 64 umkämpfen Minuten geht das West-Duell zwischen den Haien und Roosters also an die Gastgeber aus dem Rheinland. Beide Teams trumpfen am heutigen Abend lange Zeit mit guter Abwehrarbeit auf und riefen das Toreschießen erst nach 37 Minuten aus. Der KEC machte die erste Bude, schluckte aber direkt zu Beginn des 3. Drittels ein feines Traumtor der Roosters. Im Schlussabschnitt blieben die Gäste daraufhin auch am Drücker und erspielten sich gleich eine Reihe von Topchancen. Der KEC, der im PP heute erneut enttäuschte, rettete sich so gerade eben in die Overtime und überstand dort zunächst eine harte Strafe gegen Zalewski. Genau dieser Zalewski war es dann auch, der direkt nach seiner Auszeit die Partie mit einem Knaller beendete.
65
21:50
Spielende
64
21:48
Mike Zalewski
Tor für Kölner Haie, 2:1 durch Mike Zalewski
Der Sieg geht an den KEC, Unglücksrabe Zalewski macht den Overtime-Treffer und beendet die Partie mit einem Ausrufezeichen! Der Kölner kommt von der Strafbank, macht alle drei Roosters nass und drückt den Puck ins Netz!
64
21:47
Wesslau zückt die Fanghand gegen Fischer, kurz darauf ist der KEC wieder vollzählig. Sehr gutes Unterzahlspiel der Haie!
62
21:44
Mike Zalewski
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Zalewski (Kölner Haie)
Bittere Strafe für die Haie! Zalewski bekommt zwei Minuten für Behinderung und kassiert damit einen sehr harten Call. Iserlohn in der OT nun mit einem 4-gegen-3.
62
21:43
Die Verlängerung läuft und begeistert sofort mit einer richtig dicken Gelegenheit für die Haie! Ben Hanowski stiehlt sich halbrechts frei und kommt dann einfach nicht an Lange vorbei!
61
21:42
Beginn Verlängerung
60
21:40
Drittelfazit
Und das war es dann für die ersten 60 Minuten. Köln und Iserlohn gehen mit einem 1:1 in die Overtime und suchen ab sofort den Eigentümer des zweiten Zählers. Iserlohn egalisierte den Rückstand sehr früh und übernahm nach mit fortlaufender Spielzeit das Kommando. Der KEC nutzte ein spätes Powerplay nicht mal im Ansatz und hatte dazu großes Glück, nicht via Shordhander mit 1:2 vom Eis zu fahren...
60
21:39
Ende 3. Drittel
60
21:39
Noch eine Großchance für die Roosters! Jon Matsumoto macht sich erneut im Break auf den Weg und hämmert den Puck vollkommen freistehend über die Latte hinweg! Der KEC rettet sich mit letzter Kraft in die OT...
59
21:35
Und somit "überstehen" die Kölner Haie dann ihr Powerplay. Noch zwei Minuten bis zur Sirene.
58
21:34
Die erste PP-Minute der Kölner ist ein Satz mit X. Iserlohn befreit sich locker leicht und hat über Matsumoto sogar die Mega-Chance auf den Shorthander. Wesslau macht die Beine zu und hält seine Haie im Spiel!
57
21:32
Jake Weidner
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jake Weidner (Iserlohn Roosters)
Wenn die nicht nochmal weh tut! Weidner hakt sich beim Gegner ein und schenkt den Haien ein ganz spätes Powerplay. Die Lanxess-Arena steht!
54
21:29
Gefährliches Spiel für die Haie. Iserlohn gelingt in der Schlussphase offensiv mehr und kommt zu Abschlüssen. Wer jetzt noch trifft, wird das Ding wohl gewinnen.
49
21:26
Wesslau verhindert das 1:2! Der KEC-Goalie macht mit einer Faust-Abwehr alles richtig und gönnt Bergmann nicht seinen vierten Saisontreffer. Die Haie werden hinten eingeschnürt!
47
21:23
Das 4-gegen-4 liefert uns keine neuen Erkenntnisse, doch das West-Duell ist jetzt richtig flott unterwegs. Beide Mannschaften intensivieren die Angriffs-Bemühungen und wollen die Führung. Die Roosters präsentierten sich dabei aktuell etwas zwingender.
44
21:15
Anthony Camara
Kleine Strafe (2 Minuten) für Anthony Camara (Iserlohn Roosters)
Die Rooster haben keine Lust auf Powerplay! Torschütze Camara begeht schon beim Bully das Foul und beendet das eigene Überzahlspiel nach nur drei Sekunden. Unnötiger geht es kaum...
44
21:14
Morgan Ellis
Kleine Strafe (2 Minuten) für Morgan Ellis (Kölner Haie)
Wechselt das Momentum? Die Haie kriegen das 1:1 und müssen jetzt aucn noch auf Strafbank. Hoher Stock von Ellis.
42
21:11
Anthony Camara
Tor für Iserlohn Roosters, 1:1 durch Anthony Camara
Was für eine Bude, den Roosters gelingt das Traumtor! Fischer, Florek und Camara tricksen den KEC mit Tic-Tac-Toe aus und am rechten Alu macht Camara seinen 9. Saisontreffer! Alles auf Null, in Deutz ist wieder alles offen.
41
21:09
Reicht es für den Heimsieg? Köln und Iserlohn nähern sich dem Finale und gehen ins 3. Drittel.
41
21:09
Beginn 3. Drittel
40
20:55
Drittelfazit:
37 Minuten hat es gedauert, dann fiel auch in Köln der erste Treffer des DEL-Abends. Die Haie gehen nach dem nächsten unterhaltsamen Drittel in die Kabine und nehmen diesmal eine Führung mit in die Katakomben. Iserlohn agierte im Mittel-Durchgang erneut auf Augenhöhe, fiel dann aber der eigenen Undiszipliniertheit zum Opfer und kassierte im Unterzahl das überfällige Powerplay-Gegentor. Bleiben die Iserlohner im Sturm weiterhin so frech und aktiv, ist für die Roosters im 3. Drittel noch alles möglich.
40
20:52
Ende 2. Drittel
39
20:51
Iserlohn reagiert unbeeindruckt! Die Gäste fahren die Offensive nach dem Gegentor schnell wieder hoch und erzeugen eine dicke Chance am rechten Alu. Fischer fährt seinen Gegenspielern davon und pfeffert Wesslau das Hartgummi aus kurzer Distanz in die ausgestreckte Fanghand.
37
20:48
Felix Schütz
Tor für Kölner Haie, 1:0 durch Felix Schütz
Na wer sagt es denn, der Bann ist gebrochen! Die Haie machen mal wieder ein Heim-Tor und sorgen in Deutz für ausgelassenen Jubel. Akeson bereitet herzallerliebst am linken Alu vor und verdient sich mit seiner Puck-Kontrolle und Übersicht 90% des Tores. Schütz läuft ein und hämmert die Scheibe via Onetimer ins Netz!
36
20:47
Dylan Yeo
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Jetzt vielleicht? Komm schon, irgendwann müssen beim Eishockey Tore fallen...
33
20:43
Kai Hospelt
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kai Hospelt (Kölner Haie)
Erneut eine Strafe gegen die Haie. Hospelt muss in die Box.
33
20:43
Das erste Tor will einfach nicht fallen! Die Haie lösen einen Vorstoß auf der rechten Seite mit Tempo und Uvira kommt am Alu mit der Rückhand zum Schuss. Lange fährt an den Pfosten und lässt den Puck nicht vorbei!
30
20:37
Passieren tut aber auch bei den Roosters nichts. Der KEC steht mit seinem Special Team gut sortiert und bleibt ohne Gegentreffer. 30 Minuten sind rum, weiter 0:0.
28
20:34
Dominik Tiffels
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Tiffels (Kölner Haie)
Wenn man im Sport davon spricht, dass sich gewisse Sachen irgendwann mal rächen, dann sind die Haie jetzt definitiv in der Dangerzone. Der KEC lässt PP um PP liegen und zieht jetzt eine eigene Strafe.
27
20:32
...mit der Mega-Chance! Todd kommt von der Strafbank wieder und ist auf und davon. Wesslau ist auf sich allein gestellt und entscheidet das 1-gegen-1 gegen den Stürmer für sich. Super Parade!
25
20:31
Weidner verliert seinen Schläger und Iserlohn steht eigentlich nur noch mit zwei Mann auf dem Eis. Der KEC ist direkt vor Lange, kann diesen aber nicht mit einem Fernschuss überwinden. Iserlohn wieder komplett und...
24
20:28
Marko Friedrich
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marko Friedrich (Iserlohn Roosters)
JETZT oder nie KEC! Die Roostern fangen sich ein 3-gegen-5 ein und sind nun für 1:45 Minuten in doppelter Unterzahl. Eigentlich ein sicheres Tor!?
24
20:27
Daine Todd
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daine Todd (Iserlohn Roosters)
Und wieder dürfen die KEC mit einem Mann mehr ran. Iserlohn ist und bleibt zu undiszipliniert und muss abermals auf die Holzbank.
22
20:25
Das Überzahlspiel bleibt bei den Haien einfach schwach. Auch das dritte Powerplay des Tages verläuft enttäuschend und generiert kaum Torabschlüsse. Iserlohn tankt erneut Selbstvertrauen und lässt sich auch in Unterzahl nichts vom KEC gefallen.
21
20:22
Ein Tor bitte! Köln und Iserlohn bestreiten ab sofort das 2. Drittel. Köln zunächst mit einem 5-gegen-4.
21
20:22
Beginn 2. Drittel
20
20:07
Drittelfazit:
Das Powerplay der Haie will bei Heimspielen einfach nicht funktionieren - Pause, 0:0. Das West-Duell zwischen Köln und Iserlohn geht nach den ersten 20 Minuten torlos in die Katakomben. Beide Teams suchten von Beginn an die Offensive und wussten lange Zeit auch ohne Treffen durchaus zu überzeugen. Während Iserlohn ein richtig gutes Auswärtsspiel abliefert, ist bei den Haien insbesondere beim Powerplay noch ordentlich Luft nach oben.
20
20:04
Ende 1. Drittel
19
20:02
Kevin Schmidt
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Schmidt (Iserlohn Roosters)
Auch das zweite Überzahlspiel der Haie bleibt wirkungslos, nun fängt sich mit Schmidt aber gleich die nächste Strafe an. Der KEC wird wohl mit einem Powerplay in den zweiten Durchgang starten.
16
20:00
Denis Shevyrin
Kleine Strafe (2 Minuten) für Denis Shevyrin (Iserlohn Roosters)
Nächste Gelegenheit für den KEC! Die Roosters verzögern das Match und bekommen eine Bankstrafe aufgedrückt.
13
19:51
Dürftiges Powerplay der Rheinländer! Die Haie finden nur schwer in die Formation und bleiben bei 5-gegen-4 viel zu harmlos. Kennt man vom KEC ja schon...
11
19:49
Jake Weidner
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jake Weidner (Iserlohn Roosters)
Hilft dem KEC die Überzahl? Weidner kassiert bei der Chance der Haie eine Strafe und muss runter.
11
19:49
Lange hält das 0:0! Die Haie nehmen Fahrt auf und machen das Spiel auf den Flügeln breit. Schütz nimmt einen Sahnepass im Zentrum auf und knallt Lange den Puck an den rechten Schoner!
9
19:46
In der DEL ist schon gut was los, aber in Köln-Deutz lässt der Premierentreffer noch auf sich warten. Köln und Iserlohn wissen bisher auch ohne Tor zu gefallen und präsentieren taktisch perfekt auf abgestimmt. Wer findet als Erstes eine Lücke?
6
19:41
Jetzt kommt Iserlohn! Die Roosters schütteln die passive Phase zu Beginn ab und präsentieren nun ihre offensive Schokoladenseite. Yeo hämmert von links auf die Bude und Wesslau brilliert mit einem super schnellen Fandhand-Reflex.
2
19:35
Das Eis ist wieder sauber und die Haie kommen darauf richtig gut zurecht. Mike Zalewski gibt die Scheibe am linken Alu nicht her und stochert so lange nach, bis der Goalie die Hand auf den Puck bekommt.
2
19:33
Einmal aufräumen bitte! Hinter der Bude von Mathias Lange sind ein paar Gegenstände angesammelt, die da nichts zu suchen haben und für die geballte Eishockey-Action natürlich weggeräumt werden müssen. Die Refs werfen den Kram über das Plexiglas, dann geht es weiter.
1
19:31
Abfahrt! In Köln-Deutz fällt der Puck und die DEL-Action beginnt.
1
19:30
Spielbeginn
19:28
Es wird heiß! In der Lanxess-Arena läuft bereits das Intro und der Hallensprecher schreit die Haie ins Becken. Es kribbelt!
19:23
In der Lanxess-Arena will das Team von Coach Rob Daum nun die Defensive in den Griff bekommen und – noch wichtiger – endlich auch auswärts siegen. Der IEC wartet in fremder Halle immer noch auf das erste Erfolgserlebnis. "Wir müssen defensiv einfach besser stehen. In einigen Spielen haben wir gut verteidigt, aber wir kassieren zu viele Gegentore", meint Daum.
19:21
Etwas weniger Glück am letzten Spiel-Wochenende hatte indes Iserlohn. Die Roosters feierten erst einen 4:2-Sieg gegen Bremerhaven, verloren dann aber beim Torfestival gegen Augsburg mit 6:7.
19:12
Beim KEC zeigt die Formkurve aktuell steil nach oben. Die Haie sind seitdem Show-Match gegen die Edmonton Oilers obenauf und holten am vergangenen Wochenende erstmals volle sechs Punkte aus zwei Spielen. "Ich habe das Gefühl, dass sich die Spieler immer mehr gegenseitig vertrauen", sagt Trainer Peter Draisaitl zur Verfassung seiner Mannschaft. Nach Siegen über Nürnberg und Schwenningen sollen gegen Iserlohn und Mannheim nun auch noch zwei Heimsiege folgen.
18:59
Guten Abend und herzlich willkommen zur DEL aus Köln! Die Haie laden am 10. Spieltag zum Heimspiel ein und treffen in der Lanxess Arena um 19:30 Uhr auf die Isterlohn Roosters. Bleiben die Punkte in Deutz oder zieht der IEC in der Tabelle vorbei?
DEL DEL
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SOTPENOTPEToreDiff.Pkt.
1Adler MannheimAdler MannheimMannheim1060012137:271021
2Düsseldorfer EGDüsseldorfer EGDüsseldorf1043012033:211220
3ERC IngolstadtERC IngolstadtIngolstadt1052030033:24919
4Straubing TigersStraubing TigersStraubing1051040031:30117
5Kölner HaieKölner HaieKölner Haie941022022:16616
6Eisbären BerlinEisbären BerlinBerlin1041140028:26216
7EHC Red Bull MünchenEHC Red Bull MünchenMünchen1041140028:30-216
8Augsburger PantherAugsburger PantherAugsburg1041032026:28-216
9Krefeld PinguineKrefeld PinguineKrefeld932022030:31-115
10Iserlohn RoostersIserlohn RoostersIserlohn1040042039:39014
11Nürnberg Ice TigersNürnberg Ice TigersNürnberg1031042033:32113
12Fischtown PinguinsFischtown PinguinsBremerhaven1032050031:34-313
13Grizzlys WolfsburgGrizzlys WolfsburgWolfsburg1020062023:34-118
14Schwenninger Wild WingsSchwenninger Wild WingsSchwenningen100108018:30-223
  • Playoff-Viertelfinale
  • 1. Playoff-Runde
Anzeige