Suche Heute Live
Formel 1
Formel 1

Die größten Vettel-Momente in der Formel 1

«
  • Die größten Vettel-Momente in der Formel 1

    Die größten Vettel-Momente in der Formel 1

    Am Wochenende beendet Sebastian Vettel seine lange Karriere in der Formel 1. Mit vier WM-Titeln sowie 53 Grand-Prix-Siegen ist der Heppenheimer einer der erfolgreichsten Piloten der Geschichte. Hier kommen Vettels größte Momente in der Motorsport-Königsklasse:
  • König von Monaco

    König von Monaco

    Den Sieg beim Großen Preis von Monaco 2017 feiert Vettel bei der Siegerehrung mit einem kleinen Freudentänzchen. Es ist der erste Triumph des damaligen Ferrari-Stars im Fürstentum. 16 Jahre nach Michael Schumacher steht Vettel an der Côte d’Azur ganz oben auf dem Treppchen.
  • Dominator Vettel macht nächsten Titel klar

    Dominator Vettel macht nächsten Titel klar

    In der Saison 2011 dominiert Vettel die Formel 1 nach Belieben. Die Folge: Schon vier Rennen vor Schluss krönt sich der Heppenheimer erneut zum Champion. Dafür reicht dem Superstar der dritte Platz beim großen Preis von Japan.
  • Vettel gelingt vierter Streich

    Vettel gelingt vierter Streich

    2013 macht Vettel seinen vierten WM-Titel in Serie in beeindruckender Manier perfekt. Drei Rennen vor dem Saisonende siegt der Deutsche in Indien. Es soll die letzte Meisterschaft des Heppenheimers bleiben.
  • Emotionaler Sieg auf dem Nürburgring

    Emotionaler Sieg auf dem Nürburgring

    Emotional wird es für Vettel 2013 auf dem Nürburgring. Der Red-Bull-Fahrer setzt sich vor Kimi Räikkönen und Romain Grosjean durch. Es ist der erste und einzige Sieg des Heppenheimers bei einem Deutschland-GP.
  • Vettel erreicht magische Marke

    Vettel erreicht magische Marke

    Beim Großen Preis von Kanada erreicht Vettel 2018 die magische Marke von 50 Grand-Prix-Siegen. Der Ferrari-Pilot ist zu diesem Zeit erst der vierter Fahrer, der diese Schallmauer durchbricht. Insgesamt gelingen Vettel in seiner Karriere 53 Siege in der Formel 1.
  • Mega-Aufholjagd in Abu Dhabi

    Mega-Aufholjagd in Abu Dhabi

    Beim Großen Preis von Abu Dhabi beweist Vettel 2012, dass er nicht nur von vorne weg fahren kann. Aufgrund einer Strafversetzung startet der Red-Bull-Pilot vom letzten Platz. Im Rennen macht Vettel dann unglaubliche 21 Plätze gut und landet als Dritter doch noch auf dem Podium.
  • Vettel erfüllt sich Kindheitstraum

    Vettel erfüllt sich Kindheitstraum

    2015 erfüllt sich der Formel-1-Star einen Kindheitstraum und wechselt zu Ferrari. Im zweiten Rennen für die Scuderia gelingt der erste Sieg, Vettel jubelt in Malaysia. "Forza Ferrari, forza Ferrari", ruft der Deutsche über den Boxenfunk.
  • Sensationeller Premierensieg in Monza

    Sensationeller Premierensieg in Monza

    2008 fährt Vettel in Monza sensationell auf die Pole Position. Beim verregneten Italien-GP behält der 21-Jährige die Nerven und feiert seinen ersten Sieg in der Formel 1. Zudem kürt sich der Deutsche zum jüngsten Gewinner in der Königsklasse. Ein Rekord, der 2016 durch Max Verstappen geknackt wird.
  • Vettel beweist beim Saisonfinale Nervenstärke

    Vettel beweist beim Saisonfinale Nervenstärke

    Der Weg zum dritten WM-Titel verlangt Vettel jede Menge Nervenstärke ab. Beim Saisonfinale in Brasilien fällt der Heppenheimer nach einem Crash beim Start auf den letzten Platz zurück. In einem Regenkrimi kämpft sich Vettel noch auf den sechsten Platz vor, der zur dritten Meisterschaft reicht.
  • Erster WM-Triumph nach Drama

    Erster WM-Triumph nach Drama

    Sein emotionalster Triumph gelingt Sebastian Vettel 2010 in Abu Dhabi. In einem dramatischen Saisonfinale klettert der Heppenheimer in der Fahrerwertung noch vom dritten auf den ersten Platz und wird unter Tränen zum ersten Mal Weltmeister in der Formel 1.
»

Fahrerwertung

#FahrerTeamPunkte
1NiederlandeMax VerstappenRed Bull Racing454
2MonacoCharles LeclercFerrari308
3MexikoSergio PérezRed Bull Racing305
4GroßbritannienGeorge RussellMercedes AMG F1 Team275
5SpanienCarlos SainzFerrari246
6GroßbritannienLewis HamiltonMercedes AMG F1 Team240
7GroßbritannienLando NorrisMcLaren122
8FrankreichEsteban OconAlpine F1 Team92
9SpanienFernando AlonsoAlpine F1 Team81
10FinnlandValtteri BottasAlfa Romeo F1 Team49
11DeutschlandSebastian VettelAston Martin F1 Team37
12AustralienDaniel RicciardoMcLaren37
13DänemarkKevin MagnussenHaas F125
14FrankreichPierre GaslyAlphaTauri23
15KanadaLance StrollAston Martin F1 Team18
16DeutschlandMick SchumacherHaas F112
17JapanYuki TsunodaAlphaTauri12
18ChinaGuanyu ZhouAlfa Romeo F1 Team6
19ThailandAlex AlbonWilliams Racing4
20KanadaNicholas LatifiWilliams Racing2
21NiederlandeNyck de VriesWilliams Racing2
22DeutschlandNico HülkenbergAston Martin F1 Team0

Fahrerwertung