Heute Live
Bundesliga

So ist der Stand bei Eintracht Frankfurts Kader-Planung

«
  • So ist der Stand bei Eintracht Frankfurts Kader-Planung

    So ist der Stand bei Eintracht Frankfurts Kader-Planung

    Durch den Triumph in der Europa League hat Eintracht Frankfurt die Teilnahme an der Champions League 2022/2023 in der Tasche. Um mit der europäischen Elite mithalten zu können, dürften die Hessen einige personelle Veränderungen vornehmen. Auch einige EL-Helden könnten den Klub verlassen. So ist der Stand bei der Kader-Planung, beginnend mit den neueste Spekulationen:
  • Zugang möglich: Junior Adamu (Stürmer)

    Zugang möglich: Junior Adamu (Stürmer)

    Als einer von mehreren Stürmern wird der Salzburger Angreifer derzeit in der Main-Metropole gehandelt. Laut "Sky" könnten rund zehn Millionen Euro für den 21-jährigen Österreicher fällig werden, der in der abgelaufenen Saison zusammen mit DFB-Talent Karim Adeyemi stürmte.
  • Zugang möglich: Ridvan Yilmaz (Linksverteidiger)

    Zugang möglich: Ridvan Yilmaz (Linksverteidiger)

    Laut Berichten aus der Türkei und von "Bild" steht Frankfurt kurz vor der Verpflichtung von Besiktas-Talent Ridvan Yilmaz. In Kürze ist ein Medizincheck und die Unterschrift geplant. Gut drei Millionen Euro Ablöse ist angeblich fällig.
  • Zugang möglich: Lucas Alario (Stürmer)

    Zugang möglich: Lucas Alario (Stürmer)

    Ist nach "Sky"-Infos erneut Thema bei der SGE, war schon im Sommer 2021 auf dem Zettel. Dieses Mal könnte es klappen, sollte Frankfurt ein passendes Angebot für Alario abgeben, der bei der Werkself häufig nur als Einwechselspieler berücksichtigt wurde und dennoch mit seinem Torriecher überzeugte.
  • Zugang möglich: Ko Itakura (IV/def. Mittelfeld)

    Zugang möglich: Ko Itakura (IV/def. Mittelfeld)

    Nachdem Schalke die Kaufoption für den starken Japaner nicht zog, galt Frankfurt in den letzten Wochen als möglicher Abnehmer für den vielseitigen 25-Jährigen, der Manchester City gehört und wohl für circa fünf bis sechs Millionen Euro zu haben wäre. Zuletzt wurde es allerdings ruhig um das SGE-Interesse
  • Zugang möglich: Diego Demme (Defensives Mittelfeld)

    Zugang möglich: Diego Demme (Defensives Mittelfeld)

    Laut "Area Napoli" will Demme den SSC Neapel im Sommer verlassen und soll dafür zuletzt sogar seinen Berater gewechselt haben. Eine Bundesliga-Rückkehr ist Thema und Frankfurt wohl ganz vorn dabei im Rennen, wo langfristig Bedarf auf der Sechserposition ist.
  • Zugang möglich: Wout Weghorst (Stürmer)

    Zugang möglich: Wout Weghorst (Stürmer)

    Der Stürmer des FC Burnley, der Trainer Oliver Glasners bestens aus gemeinsamen Zeiten beim VfL Wolfsburg kennt, ist laut "Sky" einer von mehreren Sturmkandidaten und bereits seit Längerem Thema in Frankfurt.
  • Zugang möglich: Nicolás Castro (Offensives Mittelfeld)

    Zugang möglich: Nicolás Castro (Offensives Mittelfeld)

    Laut argentinischen Medienberichten hat die Eintracht ein Angebot für das 21-jährige Offensivtalent Nicolás Castro abgegeben. Der Argentinier spielt bei CA Newell's Old Boys, eine Entscheidung wird in Kürze erwartet.
  • Zugang möglich: Josip Brekalo (Linksaußen)

    Zugang möglich: Josip Brekalo (Linksaußen)

    Beim FC Turin überzeugte die Leihgabe des VfL Wolfsburg, dennoch zog der Serie-A-Klub die Kaufoption nicht. Angeblich könnte die Eintracht beim schussgewaltigen Flügelflitzer nun zuschlagen.
  • Zugang möglich: Souleymane Isaak Touré (Innenverteidiger)

    Zugang möglich: Souleymane Isaak Touré (Innenverteidiger)

    Laut "'L'Equipe" und "RMC Sport" hat die SGE für den sage und schreibe 2,04 Meter großen Abwehrspieler, der bei AC Le Havre unter Vertrag steht, 5,5 Millionen Euro plus eine Weitverkaufsbeteiligung geboten. Kommt Touré, wäre man für den möglichen Ndicka-Abgang gerüstet.
  • Zugang möglich: Sebastian Polter (Mittelstürmer)

    Zugang möglich: Sebastian Polter (Mittelstürmer)

    Der 31-Jährige war einer der Garanten für den Klassenerhalt des VfL Bochum. Laut "kicker" denkt die SGE darüber nach, Polter als Sturm-Backup zu holen. "Sky" meldete zuletzt hingegen, dass Polter kein Thema mehr ist.
  • Zugang möglich: Mohammed Abu Fani (Defensives Mittelfeld)

    Zugang möglich: Mohammed Abu Fani (Defensives Mittelfeld)

    Wie die schottische Zeitung "Daily Record" berichtet, ist die Eintracht am israelischen Nationalspieler interessiert, der auf der Sechs beheimatet ist. Der nur 1,64 Meter große Fani führte zuletzt Maccabi Haifa zur Meisterschaft und wäre für circa eine Million Euro zu haben.
  • Abgang möglich: Evan Ndicka (Innenverteidiger)

    Abgang möglich: Evan Ndicka (Innenverteidiger)

    Nur in diesem Sommer könnte Frankfurt für seinen französischen Abwehrstar noch eine angemessene Ablöse einstreichen, PSG und Newcastle United buhlen um seine Dienste. Zwischen 20 und 30 Millionen Euro werden aufgerufen.
  • Abgang möglich: Daichi Kamada (Offensives Mittelfeld)

    Abgang möglich: Daichi Kamada (Offensives Mittelfeld)

    Ähnlich wie bei Ndicka ist die Vertragssituation beim japanischen Feingeist das Problem. Sofern sein 2023 auslaufendes Arbeitspapier nicht bald verlängert wird, ist ein Abgang in diesem Sommer wahrscheinlich.
  • Abgang möglich: Erik Durm (Rechter Verteidiger)

    Abgang möglich: Erik Durm (Rechter Verteidiger)

    In Frankfurt ist der frühere Dortmunder sportlich aufs Abstellgleis geraten. Steht vor einem Wechsel.
  • Abgang möglich: Filip Kostic (Linkes Mittelfeld)

    Abgang möglich: Filip Kostic (Linkes Mittelfeld)

    Das 2023 auslaufende Arbeitspapier des Leistungsträgers soll laut übereinstimmenden Medienberichte verlängert werden, das Gehalt angeblich von 2,5 auf vier Millionen Euro steigen. Doch nach Infos der "Frankfurter Rundschau" hat Kostic die Offerte ausgeschlagen. Ein Wechsel zu Inter oder Juve steht im Raum.
  • Abgang möglich: Djibril Sow (Zentrales Mittelfeld)

    Abgang möglich: Djibril Sow (Zentrales Mittelfeld)

    Für die Balance im Mittelfeld der Eintracht ist der laufstarke Schweizer ein entscheidender Faktor, mittlerweile locken allerdings Klubs wie der BVB und RB Leipzig. Im Falle eines Verkaufs würde er der SGE immerhin eine üppige Ablöse einbringen.
  • Abgang möglich: Martin Hinteregger (Innenverteidiger)

    Abgang möglich: Martin Hinteregger (Innenverteidiger)

    Der Fan-Liebling hat eine schwache Saison in der Bundesliga hinter sich, in der Europa League aber total überzeugt. Nach einem pikanten Interview in der "Kronen-Zeitung" mit Vorwürfen gegen die SGE-Bosse und dem Wirbel um seine Geschäftsbeziehung zu einem rechtsextremen Lokalpolitiker ist unklar, ob Frankfurt weiter mit ihm plant.
  • Transfer fix: Hrvoje Smolcic (Innenverteidiger, 2,5 Mio. Euro)

    Transfer fix: Hrvoje Smolcic (Innenverteidiger, 2,5 Mio. Euro)

    Das kroatische Abwehr-Talent kommt von HNK Rijeka und ist in der Defensive flexibel einsetzbar.
  • Transfer fix: Randal Kolo Muani (Mittelstürmer, ablösefrei)

    Transfer fix: Randal Kolo Muani (Mittelstürmer, ablösefrei)

    Der 23 Jahre alte Franzose vom FC Nantes soll dem Angriff zusätzliche Durchschlagskraft verleihen.
  • Transfer fix: Jérôme Onguéné (Innenverteidiger, ablösefrei)

    Transfer fix: Jérôme Onguéné (Innenverteidiger, ablösefrei)

    Für die Abwehr ist der 24-Jährige, der von RB Salzburg kommt, künftig eine neue Alternative.
  • Transfer fix: Faride Alidou (Linksaußen, ablösefrei)

    Transfer fix: Faride Alidou (Linksaußen, ablösefrei)

    Nach seinem Durchbruch in der 2. Bundesliga beim HSV wirbelt der 20-Jährige fortan im Eintracht-Trikot.
  • Transfer fix: Marcel Wenig (Offensives Mittelfeld, ablösefrei)

    Transfer fix: Marcel Wenig (Offensives Mittelfeld, ablösefrei)

    Perspektivisch soll der erst 18-Jährige, der aus dem Bayern-Nachwuchs kommt, an die Profi-Mannschaft herangeführt werden.
  • Kaufpflicht greift: Jens Petter Hauge (Rechtsaußen, 7 Mio. Euro)

    Kaufpflicht greift: Jens Petter Hauge (Rechtsaußen, 7 Mio. Euro)

    Der Norweger ist vom AC Mailand ausgeliehen, wird aber definitiv in Frankfurt bleiben. Nach der Saison greift eine Kaufverpflichtung.
  • Kaufoption wird gezogen: Kristijan Jakic (Defensives Mittelfeld, 3,5 Mio. Euro)

    Kaufoption wird gezogen: Kristijan Jakic (Defensives Mittelfeld, 3,5 Mio. Euro)

    Als Leihspieler von Dinamo Zagreb überzeugte der 25 Jahre alte Kroate, sein Verbleib dürfte in Kürze verkündet werden.
  • Abgang steht fest: Stefan Ilsanker (Defensives Mittelfeld)

    Abgang steht fest: Stefan Ilsanker (Defensives Mittelfeld)

    Nach zweieinhalb Jahren trennen sich die Wege zwischen dem österreichischen Routinier und der SGE. Laut "Bild" geht es zum FC Genua.
  • Abgang steht fest: Danny da Costa (Rechter Verteidiger)

    Abgang steht fest: Danny da Costa (Rechter Verteidiger)

    Mangels Perspektive verlässt der 28-Jährige die Eintracht endgültig und wechselt diesmal fest zu seinem früheren Leihverein Mainz 05.
  • Abgang steht fest: Aymen Barkok (Offensives Mittelfeld)

    Abgang steht fest: Aymen Barkok (Offensives Mittelfeld)

    Wie Teamkollege da Costa schließt sich auch der 24-Jährige dem Frankfurter Erzrivalen aus Mainz an.
  • Abgang steht fest: Sam Lammers (Mittelstürmer)

    Abgang steht fest: Sam Lammers (Mittelstürmer)

    Der Leihspieler aus den Niederlanden floppte total und kehrt zunächst zu seinem Stammverein Atalanta Bergamo zurück.
»