Heute Live
Formel 1
Formel 1

Die Formel-1-Gerüchteküche: Wer wird wo gehandelt?

«
  • Die Formel-1-Gerüchteküche: Wer wird wo gehandelt?

    Die Formel-1-Gerüchteküche: Wer wird wo gehandelt?

    In der Formel 1 wird hinter den Kulissen schon wieder fleißig getuschelt. Die Zukunft einiger Fahrer in der Königsklasse ist ernsthaft gefährdet. Gleichzeitig werden einige Neuzugänge bei den Teams heiß gehandelt. Was ist im Paddock gerade Gesprächsthema? Wer wird wo gehandelt? sport.de gibt den Überblick.
  • Latifis Zeit läuft ab

    Latifis Zeit läuft ab

    Williams wird sich nach der Saison wohl von Nicholas Latifi trennen. Dieses Gerücht macht hinter den Kulissen seit einiger Zeit die Runde. Es heißt, der Rennstall wolle in Zukunft zwei wettbewerbsfähige Piloten im Team haben. Diesen Nachweis ist der Kanadier in den letzten Jahren schuldig geblieben. Als Nachfolger kommen zwei Kandidaten infrage.
  • Weg frei für Supertalent Piastri

    Weg frei für Supertalent Piastri

    Der ehemalige Formel-2- und Formel-3-Meister Oscar Piastri will unbedingt in die Königsklasse, muss sich noch allerdings mit der Rolle des Reservefahrers bei Alpine zufrieden geben. An ihm soll Williams mit Blick auf die nächste Saison sehr interessiert sein. Ob der 21-Jährige den Zuschlag bekommt, ist allerdings offen, denn neben ihm gibt es einen weiteren vielversprechenden Kandidaten.
  • Bekommt de Vries endlich seine Chance?

    Bekommt de Vries endlich seine Chance?

    Nyck de Vries werden ebenfalls gute Chancen auf das Cockpit bei Williams eingeräumt. Im Gegensatz zu Piastri würde der Niederländer nicht nur auf Leihbasis zum britischen Rennstall wechseln. Diese Perspektive soll Williams besonders reizen. De Vries machte sich jahrelang Hoffnungen auf ein Mercedes-Cockpit, fasste bei den Silberpfeilen aber nie Fuß.
  • McLaren denkt über Fahrertausch nach

    McLaren denkt über Fahrertausch nach

    Zieht McLaren die Reißleine bei Daniel Ricciardo? Der Australier ist mit einem Jahresgehalt von rund 15 Millionen Euro sehr teuer, bringt gemessen daran aber nur selten die erhoffte Leistung. Englische Medien berichten, dass der Rennstall über eine Ablösung Ricciardos nachdenkt. Einen neuen Piloten hat das Team angeblich auch schon gefunden.
  • Gaslys einziger Ausweg?

    Gaslys einziger Ausweg?

    AlphaTauri-Fahrer Pierre Gasly soll auf McLarens Wunschzettel ganz weit oben stehen. Der Franzose ist im B-Team von Red Bull unzufrieden, will unbedingt zurück ins A-Team aufsteigen. Dort ist aber kein Platz für ihn. Die einzige Lösung ist der Abschied. Bei McLaren könnte der 26-Jährige eine neue Heimat finden, Ricciardo im Gegenzug zu AlphaTauri wechseln.
  • Vettel-Entscheidung steht bevor

    Vettel-Entscheidung steht bevor

    Hört Sebastian Vettel nach der Saison 2022 auf? Sein Rückzug ist zumindest eine Option, über die er selbst nachdenkt. Aston Martin will ihn laut Teamchef Mike Krack halten, doch der Heppenheimer weiß noch nicht, ob er überhaupt bleiben will. "Die Wahrheit ist, dass die nächsten Rennen, die nächsten Wochen und Monate den Ausschlag geben werden", sagte er Ende April.
  • Alonso-Gerüchte um Vettel-Nachfolge

    Alonso-Gerüchte um Vettel-Nachfolge

    Sollte es tatsächlich zu einer Trennung zwischen Aston Martin und Sebastian Vettel kommen, bahnt sich womöglich eine spektakuläre Verpflichtung an. Ex-Weltmeister Fernando Alonso soll beim britischen Team von Eigentümer Lawrence Stroll nämlich weiterhin heiß gehandelt werden. Der Altmeister gilt noch immer als Top-Fahrer und denkt laut eigener Aussage noch nicht an ein endgültiges Karriereende. Erste Vögel zwitscherten die Personalie zuletzt schon von den Dächern.
  • Alfa-Juwel Pourchaire in Lauerstellung

    Alfa-Juwel Pourchaire in Lauerstellung

    Alfa-Junior Théo Pourchaire wird früher oder später in der Formel landen, die einzige Frage ist: wann? Alfa soll schon vor der Saison 2022 über seine Beförderung nachgedacht, sich aufgrund seines jungen Alters (18) aber dagegen entschieden haben. Löst er Guanyu Zhou 2023 ab? Dieses Szenario ist noch nicht unbedingt wahrscheinlich, aber auch nicht ausgeschlossen.
  • Wie lange macht Hamilton das noch mit?

    Wie lange macht Hamilton das noch mit?

    Wie lange tut sich Lewis Hamilton die "neue" Formel 1 noch an? Nicht wenige glauben, der Superstar ist ob der Chancenlosigkeit des Mercedes frustriert und denke über einen zeitigen Rückzug nach. Hamilton selbst hat den Gerüchten allerdings schon widersprochen. Aber wie sieht es mit seiner Motivation nach dem Ende der Saison 2022 aus, wenn es weiter so schlecht läuft? Die Antwort darauf weiß nur der Brite selbst.
»

Formel 1 2022

BahrainBahrain GP18.03. - 20.03.
Saudi-ArabienSaudi-Arabien GP25.03. - 27.03.
AustralienAustralien GP08.04. - 10.04.
ItalienImola GP22.04. - 24.04.
USAMiami GP06.05. - 08.05.
SpanienSpanien GP20.05. - 22.05.
MonacoMonaco GP26.05. - 29.05.
AserbaidschanAserbaidschan GP10.06. - 12.06.
KanadaKanada GP17.06. - 19.06.
GroßbritannienGroßbritannien GP01.07. - 03.07.
ÖsterreichÖsterreich GP08.07. - 10.07.
FrankreichFrankreich GP22.07. - 24.07.
UngarnUngarn GP29.07. - 31.07.
BelgienBelgien GP26.08. - 28.08.
NiederlandeNiederlande GP02.09. - 04.09.
ItalienItalien GP09.09. - 11.09.
SingapurSingapur GP30.09. - 02.10.
JapanJapan GP07.10. - 09.10.
USAUSA GP21.10. - 23.10.
MexikoMexiko GP28.10. - 30.10.
BrasilienBrasilien GP11.11. - 13.11.
VA EmirateAbu Dhabi GP18.11. - 20.11.