Heute Live
sport.de - Diashow
sport.de - Diashow

Ski Alpin, Biathlon, Rodeln und Co. im Preisgeld-Ranking

«
  • Ski Alpin, Biathlon, Rodeln und Co. im Preisgeld-Ranking

    Ski Alpin, Biathlon, Rodeln und Co. im Preisgeld-Ranking

    Die "Sport Bild" hat ein Ranking der lukrativsten Wintersportarten erstellt, das hohe Diskrepanzen aufweist, was die Preisgelder über die gesamte Saison hinaus angeht. Da bei manchen Sportarten die WM aufgrund von Olympia ausfällt, wurde die Summe inklusive der WM-Prämien gesondert notiert. Es gibt einen klaren Sieger und einige Überraschungen.
  • Platz 10: Rodeln – 416.100 Euro (mit WM 493.000 Euro)

    Platz 10: Rodeln – 416.100 Euro (mit WM 493.000 Euro)

  • Platz 9: Short Track – 468.000 Euro (mit WM 570.000 Euro)

    Platz 9: Short Track – 468.000 Euro (mit WM 570.000 Euro)

  • Platz 8: Nordische Kombination – 986.000 Euro (mit WM 1.117.400 Euro)

    Platz 8: Nordische Kombination – 986.000 Euro (mit WM 1.117.400 Euro)

  • Platz 7: Eisschnelllauf – 1.046.500 Euro (mit WM 1.229.300 Euro)

    Platz 7: Eisschnelllauf – 1.046.500 Euro (mit WM 1.229.300 Euro)

  • Platz 6: Eiskunstlauf – 2.467.900 Euro (mit WM 2.467.900 Euro)

    Platz 6: Eiskunstlauf – 2.467.900 Euro (mit WM 2.467.900 Euro)

  • Platz 5: Skispringen – 3.299.010 Euro (mit 3.561.530 Euro)

    Platz 5: Skispringen – 3.299.010 Euro (mit 3.561.530 Euro)

  • Platz 4: Skilanglauf – 3.577.900 Euro (mit WM 4.025.200 Euro)

    Platz 4: Skilanglauf – 3.577.900 Euro (mit WM 4.025.200 Euro)

  • Platz 3: Freestyle/Snowboard – 4.286.950 Euro (mit WM 4.961.250 Euro)

    Platz 3: Freestyle/Snowboard – 4.286.950 Euro (mit WM 4.961.250 Euro)

  • Platz 2: Biathlon – 6.165.800 Euro (mit WM 7.427.800 Euro)

    Platz 2: Biathlon – 6.165.800 Euro (mit WM 7.427.800 Euro)

  • Platz 1: Ski Alpin – 9.359.600 Euro (mit WM 10.862.400 Euro)

    Platz 1: Ski Alpin – 9.359.600 Euro (mit WM 10.862.400 Euro)

»