Heute Live

FC Bayern vs. FC Barcelona: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. FC Barcelona: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. FC Barcelona: Noten und Einzelkritik

    Am Mittwochabend bestritt der FC Bayern in der Champions League sein letztes Gruppenspiel in dieser Saison. Obwohl die Elf von Julian Nagelsmann bereits vor der Partie als Gruppensieger feststand, zeigte der Rekordmeister einen hoch konzentrierten Auftritt und gewann völlig verdient mit 3:0. Damit holten die Münchner im sechsten Spiel den sechsten Sieg. Alle Bayern-Stars in der Einzelkritik:
  • TOR: Manuel Neuer - Note: 2,5

    TOR: Manuel Neuer - Note: 2,5

    Fing den ersten Annäherungsversuch durch Jordi Alba sicher (7.), war danach über weite Strecken des Abends nahezu beschäftigungslos. Sammelte die seltenen Flanken meist ohne Probleme ein. Mit dem Ball am Fuß selbst bei kniffligen Rückpässen der Kollegen ohne Tadel. Leitete mit starken Pässen in der Spieleröffnung sogar so manchen Konter ein.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    Hatte mit dem schnellen Dembélé auf der Außenbahn phasenweise Probleme. Verhinderte mit einem beherzten Tackling gegen den Franzosen einmal eine Hundertprozentige (18.). Stellte die Außenbahn ansonsten nicht immer konsequent zu. Nach der Pause allerdings kaum noch mit echten Prüfungen.
  • Dayot Upamecano - Note: 3,0

    Dayot Upamecano - Note: 3,0

    Verteidigte den Raum aufmerksam und ließ kaum Zuspiele in die Tiefe zu. War auf der letzten Linie derweil wie schon in Dortmund nicht immer Herr der Lage. Gerade in der ersten Drangphase der Katalanen stimmte seine Zuordnung nicht. Räumte später mit stark verbesserter Quote die zaghaften Vorstöße des Gegners indes fast immer ab, bevor es zum Abschluss kommen konnte.
  • Niklas Süle (bis 77.) - Note: 3,0

    Niklas Süle (bis 77.) - Note: 3,0

    Nahm die Angriffe des Gegners zu Beginn einer Spur zu locker. Bekam die Räume in der Hintermannschaft dann nicht komplett geschlossen. Fing sich aber mit der Zeit und rückte dann deutlich konsequenter ein. Zeigte im Aufbau insgesamt eine starke Quote, doch auch hier teilweise mit Leichtsinn am Werke.
  • Tanguy Nianzou (ab 77.) - ohne Bewertung

    Tanguy Nianzou (ab 77.) - ohne Bewertung

    Durfte für die letzten 15 Minuten im Abwehrzentrum mitwirken. Von Barca kam nicht mehr allzu viel.
  • Alphonso Davies (bis 71.) - Note: 1,5

    Alphonso Davies (bis 71.) - Note: 1,5

    Interpretierte seine Position auf der linken Abwehrseite sehr offensiv. Rannte Araújo und Co. in fast allen Szenen davon und kam so zu seinen Aktionen in Strafraumnähe. Belohnte sich mit dem Assist zum 3:0 für seinen Aufwand (62.). Sicherte gleichzeitig aufmerksam nach hinten ab und verhinderte die Ideen seiner Gegenspieler meist schon in Ansatz.
  • Omar Richards (ab 71.) - ohne Bewertung

    Omar Richards (ab 71.) - ohne Bewertung

    Übernahm die linke Abwehrseite positionsgetreu von Davies. Investierte nicht den gleichen Aufwand in die Offensive. Hinten ebenfalls nicht ganz so stark wie der Kanadier vor ihm.
  • MITTELFELD: Corentin Tolisso (bis 60.) - Note: 3,0

    MITTELFELD: Corentin Tolisso (bis 60.) - Note: 3,0

    Wurde im Spielaufbau häufig energisch attackiert. Fand so gerade in der Anfangsphase nicht immer die optimalen Zuspiele und leistete sich zudem ein paar größere Fehler. Wurde mit der Führung im Rücken allerdings immer sicherer. In der Rückwärtsbewegung ordentlich.
  • Marc Roca (ab 60.) - Note: 3,0

    Marc Roca (ab 60.) - Note: 3,0

    Kam nach dem Kurzauftritt in Kiew erst zu seinem zweiten Einsatz in dieser Saison. Spielte den Part im zentralen Mittelfeld unaufgeregt herunter. Trat sogar noch mehrfach mit schönen Spielverlagerungen positiv in Erscheinung. Das Tempo war in den letzten Minuten insgesamt aber nicht mehr am Limit.
  • Jamal Musiala - Note: 2,0

    Jamal Musiala - Note: 2,0

    Präsentierte sich auf der Achterposition ungemein giftig. Stellte seine Gegenspieler mit flinken Dribblings am Ball vor Herausforderungen. War häufig schwer zu verteidigen und kam schon früh zu einigen Möglichkeiten, ehe er aus kurzer Distanz auf 3:0 stellte (62.). Leistete sich beim letzten Pass vereinzelt Ungenauigkeiten. Dennoch ein Auftritt mit beeindruckender Selbstverständlichkeit des Youngsters.
  • Leroy Sané - Note: 2,5

    Leroy Sané - Note: 2,5

    Arbeitete viel gegen den Ball und sorgte mit schönen Ideen im Umschaltspiel für sehr gefährliche Momente. Fand die Mitspieler mit Steilpässen immer wieder in der heißen Zone. Leitete das 1:0 mit einem genialen Zuspiel ein (34.). Wurde auch selbst in der Offensive immer zielstrebiger und überwand ter Stegen kurz vor der Pause mit einem frechen Flatterball (43.). Ließ später eine weitere Top-Chance leichtfertig aus (48.).
  • Thomas Müller - Note: 2,0

    Thomas Müller - Note: 2,0

    Flog wie die meisten Offensivspieler der Bayern zunächst etwas unter dem Radar. Bewies mit cleveren Laufwege schließlich seine Qualitäten. Sorgte durch schnelles Umschalten für die bis dahin gefährlichste Szene (28.), stellte dann mit einem kuriosen Kopfball die Führung her (35.). Als Antreiber und Leader ebenfalls unverzichtbar.
  • Kingsley Coman (bis 71.) - Note: 1,5

    Kingsley Coman (bis 71.) - Note: 1,5

    Kam erst nach gut 20-minütiger Anlaufzeit langsam ins Rollen. Traute sich dann immer häufiger in seine Eins-gegen-eins-Situationen und spielte Mingueza ab der 30. Minute schließlich komplett an die Wand. Sammelte etliche Torschussbeteiligungen und legte den zweiten Bayern-Treffer auf (43.). Später nach toller Kombination beinahe mit einem weiteren Assist (48.).
  • Bouna Sarr (ab 71.) - ohne Bewertung

    Bouna Sarr (ab 71.) - ohne Bewertung

    Übernahm die rechte Außenbahn und betrieb dort trotz der klaren Führung weiterhin einen hohen Aufwand. Konnte sich noch vereinzelt losreißen. Echte Möglichkeiten ergaben sich nicht mehr, seine Laufwege stimmten aber.
  • ANGRIFF: Robert Lewandowski (bis 77.) - Note: 3,0

    ANGRIFF: Robert Lewandowski (bis 77.) - Note: 3,0

    War in der Sturmspitze direkt aufmerksam und nutzte kleinere Angebote des Gegners für gefährliche Aktionen. Leitete den Führungstreffer mit einer genialen Aktion gegen Piqué ein (34.). Hielt sich insgesamt aber etwas zurück und hatte nicht so viele Szenen wie üblich.
  • Malik Tillman (ab 77.) - ohne Bewertung

    Malik Tillman (ab 77.) - ohne Bewertung

    Kam in der Schlussphase zu seinem zweiten Einsatz in der Champions League. Ackerte in der Sturmspitze und kämpfte noch für einen Abschluss. Konnte sich aber nicht mehr belohnen.
»