powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Die Startaufstellung zum Großen Preis von Russland

«
  • Die Startaufstellung zum Großen Preis von Russland

    Die Startaufstellung zum Großen Preis von Russland

    Die Formel 1 gastiert an diesem Wochenende in Sochi. Und das Rennen verspricht eine Menge Spannung, nachdem es im Qualifying schon Überraschungen regnete. Wer von welchem Startplatz ins Rennen geht, erfahrt ihr hier:
  • Platz 20: Max Verstappen (Red Bull)

    Platz 20: Max Verstappen (Red Bull)

    keine Wertung. Verstappen muss wegen eines Motorenwechsels vom Freitag ohnehin vom Ende des Feldes starten.
  • Platz 19: Charles Leclerc (Ferrari)

    Platz 19: Charles Leclerc (Ferrari)

    Leclerc muss wegen eines Motorentausches ebenfalls von hinten starten.
  • Platz 18: Nicholas Latifi (Williams)

    Platz 18: Nicholas Latifi (Williams)

    Auch Latifi wird wegen eines Aggregatwechsels strafversetzt.
  • Platz 17: Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo)

    Platz 17: Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo)

    Giovinazzi erhält aufgrund eines Getriebewechsels eine Fünf-Plätze-Strafe.
  • Platz 16: Valtteri Bottas (Mercedes)

    Platz 16: Valtteri Bottas (Mercedes)

    Bottas muss auf einen neuen Motor zurückgreifen und rutscht deswegen zehn Plätze nach hinten, profitiert jedoch wiederum von Giovinazzis Strafe.
  • Platz 15: Nikita Mazepin (Haas)

    Platz 15: Nikita Mazepin (Haas)

  • Platz 14: Mick Schumacher (Haas)

    Platz 14: Mick Schumacher (Haas)

  • Platz 13: Kimi Räikkönen (Alfa Romeo)

    Platz 13: Kimi Räikkönen (Alfa Romeo)

  • Platz 12: Yuki Tsunoda (AlphaTauri)

    Platz 12: Yuki Tsunoda (AlphaTauri)

  • Platz 11: Pierre Gasly (AlphaTauri)

    Platz 11: Pierre Gasly (AlphaTauri)

  • Platz 10: Sebastian Vettel (Aston Martin)

    Platz 10: Sebastian Vettel (Aston Martin)

  • Platz 9: Esteban Ocon (Alpine)

    Platz 9: Esteban Ocon (Alpine)

  • Platz 8: Sergio Pérez (Red Bull)

    Platz 8: Sergio Pérez (Red Bull)

  • Platz 7: Lance Stroll (Aston Martin)

    Platz 7: Lance Stroll (Aston Martin)

  • Platz 6: Fernando Alonso (Alpine)

    Platz 6: Fernando Alonso (Alpine)

  • Platz 5: Daniel Ricciardo (McLaren)

    Platz 5: Daniel Ricciardo (McLaren)

  • Platz 4: Lewis Hamilton (Mercedes)

    Platz 4: Lewis Hamilton (Mercedes)

  • Platz 3: George Russell (Williams)

    Platz 3: George Russell (Williams)

  • Platz 2: Carlos Sainz Jr. (Ferrari)

    Platz 2: Carlos Sainz Jr. (Ferrari)

  • Platz 1: Lando Norris (McLaren)

    Platz 1: Lando Norris (McLaren)

»