powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Manchester City vs. PSG: Noten und Einzelkritik

«
  • Manchester City vs. PSG: Noten und Einzelkritik

    Manchester City vs. PSG: Noten und Einzelkritik

    Erstmals in der Vereinsgeschichte steht Manchester City im Finale der Champions League. Die Citizens gewannen das Halbfinal-Rückspiel gegen PSG mit 2:0. Mahrez entschied die Partie durch seinen Doppelpack, nach der Roten Karte für Di María kochten die Emotionen in der Schlussphase hoch. Alle Akteure in der Einzelkritik:
  • Manchester City - TOR: Ederson - Note 3,0

    Manchester City - TOR: Ederson - Note 3,0

    Sein 70-Meter-Abschlag eröffnete City den Weg zum frühen 1:0 (11.). Streute im weiteren Verlauf mehrere Unsauberkeiten im Spielaufbau ein und brachte seine Teamkollegen in vermeidbare Drucksituationen. Paraden musste der Keeper kaum zeigen.
  • ABWEHR: Kyle Walker - Note 2,0

    ABWEHR: Kyle Walker - Note 2,0

    In der Anfangsphase schläfrig, unterschätzte das schneenasse Geläuf. Verteidigte in der Folge umso besser in den Zweikämpfen gegen Neymar. Mit enormer Spritzigkeit und gleichzeitig großer Physis nur schwer zu überwinden.
  • John Stones - Note 2,5

    John Stones - Note 2,5

    Verteidigte Paris' Flanken unheimlich souverän, hatte Icardi und später auch den eingewechselten Kean in jeder Situation im Griff. Spielte seinen Part unaufgeregt runter.
  • Rúben Dias - Note 2,0

    Rúben Dias - Note 2,0

    Enorm wichtiger Baustein in der Innenverteidigung. Warf sich in jeden Schuss und war sich für kein Tackling zu schade. Behielt auch in Druckphasen der Pariser stets die Übersicht und gewann am Ende fast 70 Prozent seiner Zweikämpfe.
  • Oleksandr Zinchenko - Note 2,0

    Oleksandr Zinchenko - Note 2,0

    Guter Laufweg in der Entstehung des 1:0, beackerte die linke Seite in der Offensive generell engagierter als Walker auf rechts. Verteidigte in der zweiten Halbzeit zwei Mal bärenstark im eigenen Sechzehner.
  • MITTELFELD: Fernandinho - Note 2,5

    MITTELFELD: Fernandinho - Note 2,5

    Agierte an seinem 36. Geburtstag in Manchesters Schaltzentrale. Lief Paris' Passwege geschickt zu und machte das Spiel generell sehr eng. Eine umsichtige Leistung des routinierten Brasilianers, der Di Marías Tritt unbeschadet überstand (69.).
  • Ilkay Gündogan - Note 4,5

    Ilkay Gündogan - Note 4,5

    Ein blasser Auftritt des deutschen Nationalspielers, dem sowohl offensiv als auch defensiv etwas die Bindung zum Spiel fehlte. Leistete sich in der Rückwärtsbewegung einige unnötige Fouls, im Spiel nach vorne ungewohnte Ballverluste.
  • Bernardo Silva (bis 82.) - Note 4,0

    Bernardo Silva (bis 82.) - Note 4,0

    Kaum ein Faktor als Umschaltspieler, insgesamt nur selten am Ball. Vertändelte die Kugel in der Gefahrenzone vor Di Marías Top-Chance (19.). Offensiv mit nur einer wirklich gefährlichen Möglichkeit, sein Abschluss wurde noch abgefälscht (45.).
  • Raheem Sterling (ab 82.) - ohne Bewertung

    Raheem Sterling (ab 82.) - ohne Bewertung

    Blieb in den letzten zehn Minuten ohne Impuls in der Offensive.
  • ANGRIFF: Riyad Mahrez - Note 1,5

    ANGRIFF: Riyad Mahrez - Note 1,5

    Mr. Halbfinale! Traf wie schon im Hinspiel, im Rückspiel sogar doppelt. Überwand Navas aus leicht spitzem Winkel (11.), musste für seinen Doppelpack Fodens Flanke nur noch einschieben (63.). Hätte sogar noch nachlegen können, war in jedem Fall ein absoluter Aktivposten auf dem rechten Flügel.
  • Kevin De Bruyne (bis 82.) - Note 1,5

    Kevin De Bruyne (bis 82.) - Note 1,5

    An nahezu allen Angriffen der Citizens beteiligt, entschied über das Tempo der Partie. Sein Schuss landete auf Umwegen bei Torschütze Mahrez (11.). Leitete auch den zweiten Treffer ein, indem er Vorlagengeber Foden auf die Reise schickte. Bewies immer ein gutes Auge für den freien Mitspieler.
  • Gabriel Jesus (ab 82.) - ohne Bewertung

    Gabriel Jesus (ab 82.) - ohne Bewertung

    Verstolperte noch einen Konter, freute sich wenig später über den Finaleinzug.
  • Phil Foden (bis 85.) - Note 2,0

    Phil Foden (bis 85.) - Note 2,0

    Im ersten Abschnitt noch kein wirklicher Faktor, taute erst nach dem Seitenwechsel richtig auf. Prüfte Navas mit zwei satten Abschlüssen aus der zweiten Reihe (54./80.), hatte obendrein Pech bei einem Pfostenschuss (77.). Bereitete zusätzlich Mahrez' zweiten Treffer wunderbar vor (63.).
  • Sergio Agüero (ab 85.) - ohne Bewertung

    Sergio Agüero (ab 85.) - ohne Bewertung

    Erhielt noch ein paar Halbfinal-Minuten in seinem vorletzten Champions-League-Spiel für ManCity.
  • PSG - TOR: Keylor Navas - Note 3,0

    PSG - TOR: Keylor Navas - Note 3,0

    Nicht ganz glücklich beim ersten Gegentreffer, bekam den Ball aus spitzem Winkel durch die Beine (11.). Bewahrte PSG später vor einer noch höheren Niederlage, parierte zwei Mal stark gegen Foden. Ihn traf noch die geringste Schuld an der Niederlage.
  • ABWEHR: Alessandro Florenzi (bis 75.) - Note 5,0

    ABWEHR: Alessandro Florenzi (bis 75.) - Note 5,0

    Verlor Zinchenko vor dem 0:1 aus den Augen, seine rechte Defensivseite war auch später immer wieder verwaist - wie beispielsweise beim 0:2 (63.). Wirkte über die gesamte Spieldauer alles andere als sattelfest, ein gebrauchter Abend für den Verteidiger.
  • Colin Dagba (ab 75.) - ohne Bewertung

    Colin Dagba (ab 75.) - ohne Bewertung

    Kam in einer Phase, als die Partie entschieden war. Fiel auf der rechten Seite nicht mehr auf.
  • Marquinhos - Note 3,5

    Marquinhos - Note 3,5

    Im Hinspiel noch Torschütze, im Rückspiel fehlte bei seinem Lattenkopfball (17.) nicht viel. Ließ sich defensiv nicht allzu viel zu Schulden kommen, rannte aber ab Mitte der zweiten Hälfte bei Vorstößen immer häufiger ins offene Messer.
  • Presnel Kimpembe - Note 5,0

    Presnel Kimpembe - Note 5,0

    Sah in den Laufduellen mit der quirligen City-Offensive nicht immer gut aus. Im ersten Durchgang noch souverän, nach der Pause immer wackeliger. Im Zweikampf mitunter grenzwertig, hatte durchaus Glück, gegen Jesus nicht die Rote Karte zu sehen (87.).
  • Abdou Diallo (bis 82.) - Note 4,0

    Abdou Diallo (bis 82.) - Note 4,0

    Spielte in der ersten Halbzeit gefällig mit nach vorne, schlug einige scharfe Flanken. Stand defensiv einigermaßen stabil, dennoch erzielte sein direkter Gegenspieler Mahrez beide Treffer. Ein durchwachsener Abend des ehemaligen BVB-Stars.
  • Mitchel Bakker (ab 82.) - ohne Bewertung

    Mitchel Bakker (ab 82.) - ohne Bewertung

    Versuchte in der Schlussphase alles nach vorne zu werfen, rannte sich in Sprintduellen an Walker fest.
  • MITTELFELD: Ander Herrera (bis 62.) - Note 4,0

    MITTELFELD: Ander Herrera (bis 62.) - Note 4,0

    Ersetzte den rotgesperrten Gueye im zentralen Mittelfeld. Sah selbst für einen unfairen Einsatz früh die Gelbe Karte (22.), danach verhaltener. Setzte einen Abschluss mit seinem schwächeren linken Fuß knapp drüber (36.).
  • Julian Draxler (ab 62.) - Note 5,0

    Julian Draxler (ab 62.) - Note 5,0

    Wenige Sekunden war der Deutsche auf dem Platz, als City das 2:0 erzielte. War in der Offensive überhaupt nicht zu sehen, hatte keine nennenswerte Aktion am Ball. Stemmte sich nicht gegen das Ausscheiden.
  • Leandro Paredes (bis 75.) - Note 3,5

    Leandro Paredes (bis 75.) - Note 3,5

    Stopfte vor der Abwehr die Löcher, fing etliche Zuspiele durch gutes Stellungsspiel ab. Hatte seinen Anteil daran, dass City in der ersten Hälfte nur schwer in Fahrt kam. Verlor mit zunehmender Spieldauer den Zugriff im Zentrum.
  • Danilo Pereira (ab 75.) - ohne Bewertung

    Danilo Pereira (ab 75.) - ohne Bewertung

    Führte sich mit überharten Tacklings ein, war nur wenig am Spielfluss interessiert.
  • Marco Verratti - Note 4,5

    Marco Verratti - Note 4,5

    Agierte als giftig-offensiver Mittelfeldspieler, verbuchte sowohl gegen den Ball als auch mit der Kugel am Fuß viele gelungene Aktionen. Der Frust nahm in der zweiten Halbzeit Überhand, hatte nach mehreren heftigen Einsteigen sogar Glück, bis zum Schlusspfiff mitspielen zu dürfen.
  • ANGRIFF: Ángel Di María - Note 5,5

    ANGRIFF: Ángel Di María - Note 5,5

    Verpasste den Ausgleich um Haaresbreite, zielte aus 25 Metern am fast leeren Tor vorbei (19.). Für Aufsehen sorgte der Argentinier in negativer Hinsicht, als er Fernandinho frustriert außerhalb auf den Fuß stieg und zurecht glatt Rot sah (69.).
  • Mauro Icardi (bis 62.) - Note 5,0

    Mauro Icardi (bis 62.) - Note 5,0

    Spielte für den angeschlagenen Mbappé in der Startelf, schaffte es aber zu keinem Zeitpunkt, den flinken Franzosen zu ersetzen. Bekam in der Gefahrenzone keinen Fuß auf den Boden und hatte nach einer runden Stunde Feierabend.
  • Moise Kean (ab 62.) - Note 5,0

    Moise Kean (ab 62.) - Note 5,0

    Knüpfte an Icardis sehr diskrete Leistung an. Im gegnerischen Strafraum fest in den Händen von Stones und Dias, gewann praktisch keinen Stich. Erwies sich ebenfalls nicht als würdiger Mbappé-Vertreter.
  • Neymar - Note 4,5

    Neymar - Note 4,5

    Bis auf einen Freistoß aus 20 Metern ohne nennenswerten Abschluss, weil sich meist ein Manchester-Verteidiger noch in den Weg schmiss. Rund um den gegnerischen Strafraum zu verspielt und eigensinnig, übersah oft den besser postierten Mitspieler.
»