powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

FC Bayern vs. Bayer Leverkusen: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. Bayer Leverkusen: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. Bayer Leverkusen: Noten und Einzelkritik

    Der FC Bayern bezwang Bayer Leverkusen am 30. Spieltag souverän mit 2:0 (2:0) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Die Münchner stellten die Weichen früh auf Sieg, die Werkself rannte über weite Strecken nur hinterher. Alle Akteure in der Einzelkritik:
  • FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note 3,5

    FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note 3,5

    Schicks Versuch (21.) stellte den Bayern-Keeper vor keine allzu großen Probleme. Anders Amiris Flatterschüsse, die Neuer jeweils aus den Händen flutschten (75./81.). Letztlich blieben die kleineren Unsicherheiten ohne Folgen.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard (bis 82.) - Note 2,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard (bis 82.) - Note 2,5

    Wirkte auf der rechten Seite sehr engagiert, spielte mit großem Einsatzwillen. Ließ Boateng in manchen Situationen etwas alleine, ließ aber spätestens nach einer runden halben Stunde nichts mehr anbrennen.
  • Bouna Sarr (ab 82.) - ohne Bewertung

    Bouna Sarr (ab 82.) - ohne Bewertung

    Verteidigte Bailey in der Schlussphase konsequent vom eigenen Tor weg.
  • Jérôme Boateng (bis 63.) - Note 4,0

    Jérôme Boateng (bis 63.) - Note 4,0

    Hatte in Laufduellen mit Bailey praktisch immer das Nachsehen, war in der Folge auf die Mithilfe seiner Nebenmänner angewiesen. Streute immer wieder technische Fehler ein und wirkte insgesamt nicht in Bestform.
  • Tanguy Nianzou (ab 63.) - Note 3,0

    Tanguy Nianzou (ab 63.) - Note 3,0

    Für Boateng in der 63. Minute eingewechselt, länger stand der Franzose noch nie in einem Pflichtspiel für die Bayern auf dem Rasen. Souverän in den Zweikämpfen, umsichtig im Stellungsspiel.
  • Lucas Hernández - Note 2,5

    Lucas Hernández - Note 2,5

    Lieferte in der Innenverteidigung erneut eine starke Leistung ab. Spielte sich durch große Kampfbereitschaft in den Vordergrund und eroberte viele Bälle durch mutiges, offensives Verteidigen. Hatte Schick absolut im Griff.
  • Alphonso Davies - Note 3,0

    Alphonso Davies - Note 3,0

    Streute zu Beginn einige Unsicherheiten ein und ließ Frimpong mehrmals entwischen. Hielt den Niederländer mit zunehmender Spieldauer sowie Bellarabi im zweiten Abschnitt immer besser in Schach.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note 3,0

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note 3,0

    Nahm Sinkgravens Geschenk dankend an und schob nach zwölf Minuten zum 2:0 ein. Anders als sonst riss der Regisseur das Spiel aber weniger an sich, war nicht omnipräsent auf dem Platz.
  • David Alaba - Note 2,0

    David Alaba - Note 2,0

    Hatte in der Entstehung beider Tore seine Füße im Spiel. Legte ohnehin großen Offensivdrang an den Tag. Scheiterte mit einem hervorragenden Freistoß an Hrádecký (43.). Spielte eine sehr gute erste Hälfte, baute dann etwas ab.
  • Kingsley Coman (bis 63.) - Note 4,0

    Kingsley Coman (bis 63.) - Note 4,0

    Im Vorwärtsgang ohne die entscheidenden Impulse, brachte eine Vielzahl an Flanken nicht an den Mann. Setzte seinen besten Abschluss am langen Pfosten vorbei (12.).
  • Leroy Sané (ab 63.) - Note 4,5

    Leroy Sané (ab 63.) - Note 4,5

    Ersetzte Coman nach rund einer Stunde, knüpfte nahtlos an die blasse Vorstellung des Franzosen an. Jagte seinen einzigen Abschluss aus zehn Metern in den Münchner Nachthimmel (77.).
  • Thomas Müller (bis 63.) - Note 3,5

    Thomas Müller (bis 63.) - Note 3,5

    Sammelte auf der Zehnerposition viele Ballaktionen, daraus resultierte allerdings nur selten Torgefahr. Ackerte viel gegen den Ball und setzte die Leverkusener Defensive stets unter Druck. Erhielt später eine Verschnaufpause.
  • Leon Goretzka (ab 63.) - Note 3,5

    Leon Goretzka (ab 63.) - Note 3,5

    Endlich zurück! War zumeist rund um den Bayer-Strafraum unterwegs, suchte oftmals selbst den Abschluss. Wurde entweder geblockt oder verzog knapp.
  • Jamal Musiala (bis 82.) - Note 2,5

    Jamal Musiala (bis 82.) - Note 2,5

    Wirkte sehr spielfreudig auf dem linken Flügel, besonders Tah bekam den quirligen Münchner nicht in den Griff. Bestach durch seine Dribblings auf engstem Raum. Wechselte in der zweiten Halbzeit auf die rechte Seite, verbuchte von dort zwei gefährliche Abschlüsse (74./80.).
  • Christopher Scott (ab 82.) - ohne Bewertung

    Christopher Scott (ab 82.) - ohne Bewertung

    Zweiter Bundesliga-Einsatz für den Youngster, der sich am Ende mit seinen Kollegen freute.
  • Eric Maxim Choupo-Moting - Note 3,0

    Eric Maxim Choupo-Moting - Note 3,0

    Der Lewandowski-Vertreter liefert weiter regelmäßig ab, erzielte sein viertes Tor in den letzten fünf Spielen (7.). Wie es schien, hatte der Kameruner sein Pulver dann bereits verschossen, es blieb sein einziger nennenswerter Torabschluss.
  • Bayer Leverkusen - Lukás Hrádecký - Note 3,0

    Bayer Leverkusen - Lukás Hrádecký - Note 3,0

    Reagierte noch glänzend gegen Müller (7.), den Abpraller verwandelte Choupo-Moting allerdings zur Führung. Auch bei Kimmichs Treffer (12.) machtlos. Zeichnete sich bei Alabas Freistoß aus (43.). Im weiteren Verlauf immer wieder Endstation vielversprechender Münchner Angriffe.
  • ABWEHR: Jonathan Tah - Note 4,5

    ABWEHR: Jonathan Tah - Note 4,5

    Wirkte in den Duellen mit Musiala sehr schwerfällig, kam kaum hinterher, wenn die Münchner am Tempo drehten. Im Spielaufbau ohne zündende Ideen. Brachte sich häufig in vermeidbare Drucksituationen.
  • Sven Bender (bis 70.) - Note 4,0

    Sven Bender (bis 70.) - Note 4,0

    Agierte vor dem 0:1 zu zögerlich gegen Choupo-Moting, fing sich aber recht schnell und hatte den Bayern-Angreifer immer besser im Griff. Verschob seine Dreierkette umsichtig, eine insgesamt solide Vorstellung. Gegen die Dominanz der Münchner aber auch machtlos.
  • Nadiem Amiri (ab 70.) - Note 3,0

    Nadiem Amiri (ab 70.) - Note 3,0

    Sorgte direkt nach seiner Einwechslung für neuen Offensivgeist bei Bayer. Prüfte Neuer mit gleich zwei tückischen Abschlüssen (75./81.).
  • Edmond Tapsoba - Note 5,0

    Edmond Tapsoba - Note 5,0

    Auch Tapsoba war keinesfalls frei von Fehlern, der Burkiner tauchte unter der Flanke hindurch, die zum 0:2 führte (12.). Extrem wenig am Spiel beteiligt, überließ den Spielaufbau fast ausschließlich seinen Nebenmännern.
  • MITTELFELD: Jeremie Frimpong (bis 46.) - Note 4,0

    MITTELFELD: Jeremie Frimpong (bis 46.) - Note 4,0

    Rückte neu in die Startelf, spielte auf der rechten Schiene. Tempotechnisch auf Augenhöhe mit Davies, verbuchte einige Punktsiege gegen den Kanadier. Es mangelte Frimpong an gelungenen Anschlussaktionen. Blieb nach der Pause in der Kabine.
  • Florian Wirtz (ab 46.) - Note 5,0

    Florian Wirtz (ab 46.) - Note 5,0

    Sortierte sich auf dem rechten Flügel ein, interpretierte seine Rolle offensiver als Frimpong, machte gegen Davies aber deutlich weniger Stiche. Unter dem Strich eine Einwechslung, die sich nicht bezahlt machte.
  • Exequiel Palacios - Note 5,0

    Exequiel Palacios - Note 5,0

    Vom Argentinier gingen wenig spielerische Akzente aus, kam mit dem Dauerdruck der Münchner nicht zurecht. In vielen Zweikämpfen einen Schritt zu spät, hatte im Zentrum nie wirklich Zugriff und Kontrolle über die Partie.
  • Charles Aránguiz (bis 60.) - Note 4,5

    Charles Aránguiz (bis 60.) - Note 4,5

    Leverkusens Kapitän irrte im Zentrum umher, weil er oftmals den Raum und nicht seine Gegenspieler verteidigte - gegen die spielstarken Münchner die falsche Wahl. Versuchte sein schwaches Stellungsspiel mit giftiger Zweikampfführung zu kompensieren.
  • Kerem Demirbay (ab 60.) - Note 4,0

    Kerem Demirbay (ab 60.) - Note 4,0

    Auch Demirbay hatte mit dem Ball am Fuß nicht die zündende Idee, um die Münchner Defensive auseinanderzuziehen. Brachte immerhin neue Gefahr durch seine Standardsituationen.
  • Daley Sinkgraven (bis 83.) - Note 3,5

    Daley Sinkgraven (bis 83.) - Note 3,5

    Hatte große Aktien im zweiten Gegentreffer (12.), den er Kimmich unfreiwillig im eigenen Strafraum vorlegte. Hielt seine Seite defensiv über weite Strecken dicht. Zeigte sich mit Beginn des zweiten Durchgangs - wenn auch harmlos - engagiert in der Offensive.
  • Wendell (ab 83.) - ohne Bewertung

    Wendell (ab 83.) - ohne Bewertung

    Blieb während seines zehnminütigen Einsatzes ohne nennenswerte Aktion.
  • ANGRIFF: Moussa Diaby (bis 46.) - Note 5,0

    ANGRIFF: Moussa Diaby (bis 46.) - Note 5,0

    Hatte nur ganz wenig von der Partie, war weder auf dem Flügel, noch im offensiven Zentrum wirklich gut aufgehoben. Schaffte es nicht, sein Tempo entscheidend auszuspielen und hatte nach nur einer Halbzeit Feierabend.
  • Karim Bellarabi (ab 46.) - Note 4,0

    Karim Bellarabi (ab 46.) - Note 4,0

    Führte sich mit einem falschen Einwurf in die Partie ein. Hatte später binnen weniger Sekunden eine Doppelchance, traf dabei aber nur die Latte (69.). Blieb abseits dessen blass.
  • Patrik Schick - Note 5,0

    Patrik Schick - Note 5,0

    Lange Zeit abgemeldet, ehe er plötzlich frei vor Neuer auftauchte, aber nur einen recht harmlosen Flachschuss zu Stande brachte (21.). Im zweiten Abschnitt komplett abgemeldet. Schwacher Auftritt des Tschechen.
  • Leon Bailey - Note 4,0

    Leon Bailey - Note 4,0

    Hängte Boateng zu Beginn gleich zwei Mal in Laufduellen ab, entwickelte aber nicht den letzten Zug zum Tor. Setzte nach dem Seitenwechsel Bellarabi schön in Szene (69.). Lieferte gemessen an seinen Möglichkeiten aber zu wenig.
»