powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

FC Bayern vs. VfL Wolfsburg: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. VfL Wolfsburg: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. VfL Wolfsburg: Noten und Einzelkritik

    Am Samstag gastierte der FC Bayern München in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg. In einem intensiven Top-Spiel präsentierten sich beide Teams vor dem Tor sehr effizient. Der Rekordmeister hatte beim 3:2 jedoch das bessere Ende für sich. Alle Akteure in der Einzelkritik
  • VfL Wolfsburg - TOR: Koen Casteels - Note: 5,0

    VfL Wolfsburg - TOR: Koen Casteels - Note: 5,0

    Hielt den unplatzierten Abschluss von Choupo-Moting (4.) noch sicher, hatte wenig später aber mit seinem Fehlgriff großen Anteil am Rückstand (15.). Leistete sich beim 0:2 einen noch größeren Patzer (24.). Rehabilitierte sich nach dem Seitenwechsel mit Paraden gegen Müller (52.) und Davies (68.) noch geringfügig.
  • ABWEHR: Kevin Mbabu - Note: 3,5

    ABWEHR: Kevin Mbabu - Note: 3,5

    Präsentierte auf der rechten Außenbahn enorm aktiv und war in viele Aktionen verwickelt. Verteidigte anfangs sehr erfolgreich nach vorne, offenbarte auf der letzten Linie aber Schwächen. Beim 0:1 viel zu leicht ausgespielt.
  • Maxence Lacriox - Note: 3,0

    Maxence Lacriox - Note: 3,0

    Hinterließ bei den zwingenden Aktionen der Bayern im Strafraum keinen guten Eindruck. Bekam Musiala vor dem ersten Gegentreffer nicht gestellt (15.). Zeigte nach der Pause einen deutlich verbesserten Auftritt. Im Spielaufbau ohnehin mit starker Quote am Ball.
  • John Anthony Brooks - Note: 4,0

    John Anthony Brooks - Note: 4,0

    Bekam lange nicht die nötige Organisation in die Hintermannschaft der Wölfe, erlaubte sich auch selbst einige unglückliche Situationen. Wurde so zum Beispiel vor dem 0:2 getunnelt. Zudem häufig am defensiven Kollektivversagen beteiligt.
  • Paulo Otávio - Note: 3,5

    Paulo Otávio - Note: 3,5

    Hatte Sané in den ersten Minuten gut im Griff und verhinderte Durchbrüche über die linke Seite fast komplett. Verlor aber den Faden nach ansprechendem Beginn und wurde von den Bayern zwischenzeitlich leicht ausgespielt. Nach vorne ging trotz des Assists (54.) eher wenig.
  • MITTELFELD: Xaver Schlager - Note: 3,0

    MITTELFELD: Xaver Schlager - Note: 3,0

    Sammelte einige wichtige Ballgewinne durch aufmerksames Anlaufen, leitete so auch den ersten Treffer für seine Farben ein. Erlaubte sich in der Rückwärtsbewegung wie die meisten Kollegen aber ab Mitte der ersten Halbzeit eine ganz schwache Phase. Stand vor dem dritten Gegentreffer schlecht.
  • Yannick Gerhardt - Note: 4,0

    Yannick Gerhardt - Note: 4,0

    Konnte den gesperrten Maximilian Arnold nur selten adäquat vertreten. War bemüht, spielerische Ideen beizusteuern, kam dabei aber über Ansätze nicht heraus. Lief in der Rückwärtsbewegung ebenfalls viel hinterher.
  • Ridle Baku (bis 55.) - Note: 4,5

    Ridle Baku (bis 55.) - Note: 4,5

    Scheiterte mit seiner ersten Chance nur knapp (5.), bekam das Überraschungsmoment aus dieser Szene aber nur ganz selten auf den Platz. Agierte ansonsten oft zu behäbig und ungenau. In der Rückwärtsbewegung ließ er sich ebenfalls zu leicht ausspielen.
  • Josip Brekalo (ab 55.) - Note: 3,5

    Josip Brekalo (ab 55.) - Note: 3,5

    Brachte deutlich mehr Zug auf die rechte Seite und schrammte mit seinen Flanken mehrfach nur knapp an einem Assist vorbei. Gerade in der Schlussphase fehlte ihm jedoch teilweise die Ruhe in seinen Aktionen.
  • Maximilian Phillip (bis 78.) - Note: 2,5

    Maximilian Phillip (bis 78.) - Note: 2,5

    Leitete kurz nach Anpfiff mit einem feinen Zuspiel die Chance durch Baku ein (4.). Ließ danach aber häufig die Robustheit und Cleverness vermissen. Wurde im zweiten Durchgang ballsicherer und sorgte für zweiten Treffer der Hausherren (54.)
  • Bartosz Bialek (ab 78.) - ohne Bewertung

    Bartosz Bialek (ab 78.) - ohne Bewertung

    Konnte der Partie nicht mehr seinen Stempel aufdrücken. Eine Abschlusschance ergab sich für den polnischen Angreifer nicht mehr.
  • Joao Victor (bis 60.) - Note: 4,5

    Joao Victor (bis 60.) - Note: 4,5

    Verarbeitete die Bälle auf engstem Raum vielfach sehr feinfühlig. Fiel in aussichtsreichen Räumen allerdings wiederholt durch Missverständnisse auf. Auch bei seinen Sprints in die Tiefe fehlte meist das richtige Timing.
  • Jérôme Roussillon (ab 60.) - Note: 4,5

    Jérôme Roussillon (ab 60.) - Note: 4,5

    War ständig darauf fokussiert, sein Tempo auszuspielen. Kam so noch in gefährliche Situationen, ließ jedoch die Großchance auf den Ausgleich fahrlässig liegen (84.). Kreative Impulse kam von ihm fast überhaupt nicht.
  • ANGRIFF: Wout Weghorst - Note: 2,0

    ANGRIFF: Wout Weghorst - Note: 2,0

    Arbeitete in der Sturmspitze engagiert mit und gegen den Ball. Ließ das Leder in vielen Szenen clever für die Kollegen klatschen, musste aber lange auf Szenen im gegnerischen Strafraum warten. Nutzte seine erste Chance aber gleich zum 1:2 (35.). Blieb danach am Drücker, ein zweites Tor wollte ihm aber nicht gelingen.
  • FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note: 3,5

    FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note: 3,5

    Wurde von den Wölfen nur selten wirklich gefordert. Hielt die erste Annäherung von Baku stark (5.). Weghorst (35.) und Philipp (54.) ließen dem Schlussmann später allerdings keine Chance. Mehr gab es nicht zu tun.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    Machte auf der rechten Seite ein unscheinbares Spiel und fand nur wenig Bindung zu den Aktionen der Kollegen. Verteidigte hinten ordentlich aber nicht fehlerfrei, nach vorne kam fast nichts.
  • Jérôme Boateng - Note: 3,5

    Jérôme Boateng - Note: 3,5

    Bot lange wenig an, agierte gerade in der Drangphase des VfL allerdings wiederholt nicht konsequent. Hatte vor dem ersten Gegentreffer seine Zone des Strafraums ebenfalls nicht optimal abgedeckt.
  • Lucas Hernández (bis 90.) - Note: 3,0

    Lucas Hernández (bis 90.) - Note: 3,0

    Agierte auf der letzten Linie wach und bestach mit fast perfekter Zweikampfquote. Im Verbund mit den Kollegen entstanden aber wegen der fehlenden Abstimmung regelmäßig Lücken, die Hausherren nutzten.
  • Tanguy Nianzou (ab 90.) - ohne Bewertung

    Tanguy Nianzou (ab 90.) - ohne Bewertung

    Kam in der Nachspielzeit, nachdem sich Hernández bei einem Tackling verletzt hatte.
  • Alphonso Davies - Note: 3,0

    Alphonso Davies - Note: 3,0

    Agierte in den ersten Minuten noch recht unbeständig, fand sich spätestens mit der starken Vorarbeit zum 1:0 aber in der Partie ein (15.). Traf gegen verbesserte Niedersachsen nach der Pause defensiv nicht immer die richtigen Entscheidungen. Beim Phillip-Tor fehlte ihm die Handlungsschnelligkeit.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 2,5

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 2,5

    Zog nach eher unscheinbarem Beginn die Fäden im Zentrum immer mehr an sich. Gab dem Angriffsspiel der Bayern die nötige Struktur, trat aber nur selten mit zwingenden Einfällen in Erscheinung.
  • David Alaba - Note: 3,0

    David Alaba - Note: 3,0

    Machte viele Laufwege in die Spitze und überlud regelmäßig ausgewählte Zonen. Kam so zu einigen gefährlichen Szenen rund um den gegnerischen Strafraum und erzwang das 2:0 mit seiner Hereingabe (25.). Fand aber vor der Pause nie die richtige Risiko-Balance und brachte 55 Prozent seiner Zuspiele zum Mitspieler.
  • Jamal Musiala (bis 73.) - Note: 1,5

    Jamal Musiala (bis 73.) - Note: 1,5

    Setzte bei den Angriffen des Rekordmeisters immer wieder kleine Überraschungsmoment und fand teilweise richtig gute Lösungen im Offensivspiel. War in seinen Tempodribblings kaum zu halten und belohnte sich früh mit dem Treffer zum 1:0 für seinen Aufwand (15.). Legte schon vor der Pause den zweiten Treffer nach (38.).
  • Kingsley Coman (ab 73.) - ohne Bewertung

    Kingsley Coman (ab 73.) - ohne Bewertung

    Bekam in der Schlussphase vereinzelte Möglichkeiten, schnell umzuschalten. Klare Spielzüge waren beim Tabellenführer aber in den letzten 15 Minuten eine Seltenheit.
  • Thomas Müller - Note: 2,5

    Thomas Müller - Note: 2,5

    Genoss große positionelle Freiheit und rückte ständig mit auf die Außenbahnen. Fand allerdings erst mit der Führung im Rücken zu seiner Normalform. War dann streckenweise kaum zu halten und legte in typischer Manier etliche Abschlüsse überragend auf. Mit seinem Fehlpass aber Ausganspunkt für den ersten Gegentreffer.
  • Leroy Sané (bis 87.) - Note: 4,5

    Leroy Sané (bis 87.) - Note: 4,5

    Kam lange Zeit kaum einmal mit Tempo ins letzte Drittel, da er vielfach konsequent verteidigt wurde. Wirkte davon phasenweise durchaus beeindruckt und haderte oftmals, wenn ihm der Ball mit harten Tackling abgenommen wurde. Brachte keinen seiner vier Torschüsse auf das Tor.
  • Javi Martínez (ab 87.) - ohne Bewertung

    Javi Martínez (ab 87.) - ohne Bewertung

    Kam für die letzten Minuten, um den Sieg über die Zeit zu bringen.
  • ANGRIFF: Eric Maxim Choupo-Moting - Note: 2,5

    ANGRIFF: Eric Maxim Choupo-Moting - Note: 2,5

    Erarbeitete sich den ersten Abschluss der Partie (4.), zielte aber noch zu ungenau. Machte es nach schwerem Casteels-Fehler besser und erhöhte schon früh auf 2:0 (25.). Probierte auch sonst viel und war sehr robust im Zweikampf, hatte in seinen Szenen aber eine mittelmäßige Erfolgsquote.
»