Anzeige

FC Bayern beim FC Augsburg: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern beim FC Augsburg: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern beim FC Augsburg: Noten und Einzelkritik

    Am Mittwochabend gastierte der FC Bayern München zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde beim FC Augsburg. Beim FCA zitterten die Bayern einen frühe Führung über die Zeit und gewannen knapp, aber letztlich auch verdient, mit 1:0. Alle Akteure in der Einzelkritik:
  • FC Augsburg - TOR: Rafal Giekiwicz - Note: 2,5

    FC Augsburg - TOR: Rafal Giekiwicz - Note: 2,5

    Zeigte beim Uduokhai-Ausrutscher (5.) und gegen Gnabry (23., 38.) gute Reflexe. War beim Gegentreffer ohne Schuld, sah bei hohen Bällen jedoch vereinzelt wackelig aus. Deutete mit seinen schnellen Abschlägen den Willen an, das Spiel schnell zu machen.
  • ABWEHR: Reece Oxford - Note: 3,5

    ABWEHR: Reece Oxford - Note: 3,5

    Klärte das Leder mehrfach in brenzligen Situationen abschließend. Konnte damit aber nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass er im Positionsspiel Probleme hatte. Im zweiten Durchgang deutlich mutiger und mit einigen guten Szenen am Ball.
  • Jeffrey Gouweleeuw - Note: 3,0

    Jeffrey Gouweleeuw - Note: 3,0

    Stand teilweise alles andere als optimal und ließ gerade Lewandowski zu viele Freiheiten. Machte die Schwächen durch gutes Timing bei seinen Rettungstaten aber vielfach wett. Ließ gerade nach der Pause im Abwehrzentrum nur noch wenig zu.
  • Felix Uduokhai - Note: 3,0

    Felix Uduokhai - Note: 3,0

    Zeigte in höchster Not einige exzellente Tacklings, die Abstimmung mit den Kollegen stimmte aber gerade in den ersten Minuten nicht immer. Insgesamt trotzdem mit überzeugender Bilanz in seinen direkten Duellen.
  • Iago - Note: 4,0

    Iago - Note: 4,0

    Begann auf der linken Seite durchaus mutig. Presste hoch und schaltete sich verlässlich bei den Angriffen mit ein. Bekam dafür seine Seite defensiv nicht verlässlich in den Griff.
  • MITTELFELD: Daniel Caligiuri - Note: 4,0

    MITTELFELD: Daniel Caligiuri - Note: 4,0

    War über weite Strecken der Partie in der Defensive gebunden. Wurde dort zu oft mit einfachsten Mittel überwunden. Wachte offensiv zu spät auf, mehr als einen Warnschuss per Freistoß brachte er nicht mehr zustande.
  • Rani Khedira (bis 45.) - Note: 5,0

    Rani Khedira (bis 45.) - Note: 5,0

    Gab den Abräumer vor der Abwehr, legte jedoch in der Anfangsphase ein desolates Zweikampftiming an den Tag. Hatte bei seinem ersten ungeschickten Duell in der Box noch Glück, beim zweiten Mal verursachte er dann den Elfmeter (12.). Schon zur Pause wegen des drohenden Platzverweises ausgewechselt.
  • Tobias Strobl (ab 46.) - Note: 3,0

    Tobias Strobl (ab 46.) - Note: 3,0

    Brachte Ruhe ins Mittelfeld der Augsburger. Machte gerade am Ball praktisch keine Fehler. War so ein wichtiger Faktor dafür, dass der FCA im zweien Durchgang besser wurde.
  • Carlos Gruezo - Note: 3,0

    Carlos Gruezo - Note: 3,0

    Sorgte mit ansehnlichen Ideen im Umschaltspiel für die spielerischen Highlights beim FCA. Machte die Sache gegen den Ball ebenfalls besser als die meisten Mitspieler. Wenn die Bayern wirklich ernst machten, kam er aber auch nicht immer mit.
  • Marco Richter (bis 72.)  - Note: 3,5

    Marco Richter (bis 72.) - Note: 3,5

    Versuchte die Bayern-Abwehr wiederholt durch Einzelaktionen zu überwinden. Agierte allerdings in aussichtsreichen Aktionen mehrfach zu kompliziert.
  • Alfred Finnbogason (ab 72.) - ohne Bewertung

    Alfred Finnbogason (ab 72.) - ohne Bewertung

    Legte einen ganz bitteren Kurzeinsatz hin. Vergab per Elfmeter die Chance auf den Ausgleich. Verlor danach die Sicherheit und kam zu keinen weiteren Chancen.
  • Ruben Vargas (bis 72.) - Note: 4,0

    Ruben Vargas (bis 72.) - Note: 4,0

    Bewegte sich umsichtig durch die gegnerische Hälfte, sammelte so zumindest einzelne Ballaktionen vor dem Bayern-Strafraum. Fand aber zu selten Mitstreiter und konnte deshalb kaum einmal zwingende Impulse setzen.
  • Fredrik Jensen (ab 72.) - ohne Bewertung

    Fredrik Jensen (ab 72.) - ohne Bewertung

    Brachte spürbar frischen Wind in die Offensive der Hausherren. Bewegte sich clever und kam so noch zu einer richtig guten Möglichkeit. Zielte dort aber zu ungenau.
  • ANGRIFF: André Hahn (bis 72.) - Note: 4,5

    ANGRIFF: André Hahn (bis 72.) - Note: 4,5

    Setzte zu etlichen tiefen Läufen an, wurde gerade von Alaba aber verlässlich abgekocht. Steckte zwar nie auf und machte abseits des Balles viele Meter, mit dem Leder gelang ihm aber nur wenig.
  • Florian Niederlechner (ab 72.) - ohne Bewertung

    Florian Niederlechner (ab 72.) - ohne Bewertung

    Setzte eine späte Halbchance neben den Pfosten, bekam in der Schlussphase aber insgesamt kaum noch verwertbare Zuspiele.
  • TOR: Manuel Neuer - Note: 2,5

    TOR: Manuel Neuer - Note: 2,5

    Lief vor der Pause einige lange Bälle ab, wurde auf der Linie derweil überhaupt nicht gefordert. Hatte Glück, dass Finnbogason vom Punkt den Pfosten traf. Ansonsten über weite Strecken beschäftigungslos.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 4,0

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 4,0

    Brachte sich durch technische Fehler am Ball vereinzelt selbst in die Bredouille. Zeigte unter dem Strich dennoch überwiegend ein ordentliches Defensivverhalten. Aber: Sein klares Handspiel, das zum Elfmeter führte, hätte den FC Bayern beinahe um den Sieg gebracht.
  • Jérôme Boateng - Note: 2,5

    Jérôme Boateng - Note: 2,5

    Leistete sich zu Beginn einen heftigen Wackler in der Defensive, fing sich aber danach. Räumte in der Folge mehrfach schon auf Höhe der Mittellinie konsequent ab. Klare Steigerung im Vergleich zu den Auftritten der letzten Wochen.
  • David Alaba - Note: 3,0

    David Alaba - Note: 3,0

    Zeigte einen konzentrierten Auftritt und bereinigte selbst ungemütliche Bälle mit großer Ruhe. Agierte in der Konter-Verteidigung ebenfalls verbessert. Lediglich im Spielaufbau noch mit etwas Luft nach oben.
  • Lucas Hernández - Note: 2,0

    Lucas Hernández - Note: 2,0

    Rückte überaus intelligent nach vorne auf und verzeichnete durch aggressives Pressing wiederholt wichtige Ballgewinne. Hatte mit dem Spielgerät reichlich gute Szenen und holte den frühen Elfmeter heraus (12.).
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 2,5

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 2,5

    Kurbelte das Spiel der Bayern mit präzisen Zuspielen an. Seine langen Schläge hinter die Kette wollten ihm aber häufig nicht gelingen. Später geriet auch Kimmich die Spielkultur immer mehr abhanden.
  • Leon Goretzka - Note: 3,0

    Leon Goretzka - Note: 3,0

    War im Zentrum in erster Linie um Stabilität bemüht, erhöhte in der Drangphase vor der Pause aber im Vorwärtsgang stetig das Risiko. Steuerte aus dem Rückraum vereinzelt starke Impulse bei. Agierte später allerdings zu fehleranfällig.
  • Kingsley Coman (bis 80.) - Note: 2,0

    Kingsley Coman (bis 80.) - Note: 2,0

    Strahlte viel Spielfreude aus und münzte diese verlässlich in Torgefahr um. Verschaffte sich mit seinen Dribblings wiederholt den nötigen Platz zum Flanken, zeigte auch bei seinen Pässen mehrfach gute Ideen.
  • Jamal Musiala (ab 80.) - ohne Bewertung

    Jamal Musiala (ab 80.) - ohne Bewertung

    Sorgte mit Solo-Läufen in den letzten Minuten für die besten Aktionen auf Seiten der Bayern. Die vorzeitige Entscheidung wollte ihm aber nicht gelingen.
  • Thomas Müller (bis 89.) - Note: 3,0

    Thomas Müller (bis 89.) - Note: 3,0

    Fand im Zehnerraum nicht verlässlich seine Freiräume, hinterließ deshalb lange einen eher unscheinbaren Eindruck. Deutete mitunter an, dass von ihm jederzeit ein Geniestreich ausgehen kann.
  • Javi Martínez (ab 89.) - ohne Bewertung

    Javi Martínez (ab 89.) - ohne Bewertung

    Kam nur noch rein, um die Zeit von der Uhr zu nehmen.
  • Serge Gnabry (bis 66.) - Note: 2,5

    Serge Gnabry (bis 66.) - Note: 2,5

    Stand etwas im Schatten von Coman, der facettenreicher agierte. Drehte nach unscheinbarem Auftakt jedoch auf. Wurde mehrfach in guten Positionen bedient und sammelte so gute Chancen. Suchte insgesamt aber etwas zu oft selbst den Abschluss.
  • Corentin Tolisso (ab 66.) - Note: 3,5

    Corentin Tolisso (ab 66.) - Note: 3,5

    Konnte dem eingeschlafenen Spiel des Rekordmeisters nicht nachhaltig neues Leben einhauchen. Über gute Ansätze kam er meist nicht hinaus.
  • ANGRIFF: Robert Lewandowski (bis 66.) - Note: 3,0

    ANGRIFF: Robert Lewandowski (bis 66.) - Note: 3,0

    Besetzte sofort die richtigen Räume im Sechzehner. Verfehlte die ersten für ihn gedachten Flanken noch knapp, brachte den Favoriten dann vom Punkt aus mit seinem 22. (!) Treffer zur Führung (13.). Ließ später jedoch öfters Chancen liegen.
  • Leroy Sané (ab 66.) - Note: 4,5

    Leroy Sané (ab 66.) - Note: 4,5

    Wollte vielfach mit dem Kopf durch die Wand und fand keine klare Linie mehr. Schenkte die Bälle zu oft her, Chancen ergaben sich fast keine mehr.
»
Anzeige