Anzeige

Die kopfballstärksten Verteidiger der Saison

«
  • Die kopfballstärksten Verteidiger der Saison

    Die kopfballstärksten Verteidiger der Saison

    Das "CIES Football Observatory" hat die 100 kopfballstärksten Verteidiger der aktuellen Saison aus den zehn besten europäischen Ligen gerankt. Aus der Bundesliga schneidet ein Profi vom FC Schalke 04 am besten ab. Der BVB muss sich deutlich weiter hinten einreihen, vom FC Bayern ist nicht einmal ein Spieler vertreten. Die Kopfballungeheuer unter den Abwehrspielern:
  • Platz 77: Felix Uduokhai (FC Augsburg)

    Platz 77: Felix Uduokhai (FC Augsburg)

    25 von 34 Kopfballduellen gewonnen (73,5 Prozent)
  • Platz 72: John Brooks (VfL Wolfsburg)

    Platz 72: John Brooks (VfL Wolfsburg)

    21 von 28 Kopfballduellen gewonnen (75,0 Prozent)
  • Platz 63: Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt)

    Platz 63: Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt)

    22 von 29 Kopfballduellen gewonnen (75,9 Prozent)
  • Platz 41: Mats Hummels (Borussia Dortmund)

    Platz 41: Mats Hummels (Borussia Dortmund)

    33 von 42 Kopfballduellen gewonnen (78,6 Prozent)
  • Platz 27: Willi Orban (RB Leipzig)

    Platz 27: Willi Orban (RB Leipzig)

    30 von 37 Kopfballduellen gewonnen (81,1 Prozent)
  • Platz 22: Ramy Bensebaini (Bor. Mönchengladbach)

    Platz 22: Ramy Bensebaini (Bor. Mönchengladbach)

    20 von 24 Kopfballduellen gewonnen (83,3 Prozent)
  • Platz 15: Vedran Corluka (Lokomotive Moskau)

    Platz 15: Vedran Corluka (Lokomotive Moskau)

    39 von 46 Kopfballduellen gewonnen (84,8 Prozent)
  • Platz 14: Salif Sané (FC Schalke 04)

    Platz 14: Salif Sané (FC Schalke 04)

    28 von 33 Kopfballduellen gewonnen (84,9 Prozent)
  • Platz 12: Aleksandr Putsko (Akhmat Grozny)

    Platz 12: Aleksandr Putsko (Akhmat Grozny)

    24 von 28 Kopfballduellen gewonnen (85,7 Prozent)
  • Platz 12: James Tarkowski (FC Burnley)

    Platz 12: James Tarkowski (FC Burnley)

    24 von 28 Kopfballduellen gewonnen (85,7 Prozent)
  • Platz 11: Loic Badé (RC Lens)

    Platz 11: Loic Badé (RC Lens)

    31 von 36 Kopfballduellen gewonnen (86,1 Prozent)
  • Platz 10: Yerry Mina (FC Everton)

    Platz 10: Yerry Mina (FC Everton)

    25 von 29 Kopfballduellen gewonnen (86,2 Prozent)
  • Platz 7: Lorenzo Tonelli (Sampdoria)

    Platz 7: Lorenzo Tonelli (Sampdoria)

    21 von 24 Kopfballduellen gewonnen (87,5 Prozent)
  • Platz 7: Jhon Lucumí (KRC Genk)

    Platz 7: Jhon Lucumí (KRC Genk)

    21 von 24 Kopfballduellen gewonnen (87,5 Prozent)
  • Platz 7: Olivier Boscagli (PSV Eindhoven)

    Platz 7: Olivier Boscagli (PSV Eindhoven)

    28 von 32 Kopfballduellen gewonnen (87,5 Prozent)
  • Platz 4: Sebastian Holmén (Willem II)

    Platz 4: Sebastian Holmén (Willem II)

    22 von 25 Kopfballduellen gewonnen (88,0 Prozent)
  • Platz 4: Pablo Nascimento (Girondins Bordeaux)

    Platz 4: Pablo Nascimento (Girondins Bordeaux)

    22 von 25 Kopfballduellen gewonnen (88,0 Prozent)
  • Platz 4: Raphael Varane (Real Madrid)

    Platz 4: Raphael Varane (Real Madrid)

    22 von 25 Kopfballduellen gewonnen (88,0 Prozent)
  • Platz 3: Harry Maguire (Manchester United)

    Platz 3: Harry Maguire (Manchester United)

    27 von 30 Kopfballduellen gewonnen (90,0 Prozent)
  • Platz 2: Berat Djimsiti (Atalanta)

    Platz 2: Berat Djimsiti (Atalanta)

    22 von 23 Kopfballduellen gewonnen (95,7 Prozent)
  • Platz 1: Kurt Zouma (FC Chelsea)

    Platz 1: Kurt Zouma (FC Chelsea)

    26 von 27 Kopfballduellen gewonnen (96,3 Prozent)
»
Anzeige