Heute Live
Testländerspiele

Deutschland vs. Türkei: Noten und Einzelkritik

«
  • Deutschland vs. Türkei: Noten und Einzelkritik

    Deutschland vs. Türkei: Noten und Einzelkritik

    Vor den beiden Pflichtspielen in der Nations League stand für die deutschen Nationalmannschaft noch der Test gegen die Türkei auf dem Programm. Abermals konnte das Team von Bundestrainer Joachim Löw eine Führung nicht über die Zeit bringen. Nach einem späten Gegentreffer endete die Partie 3:3. Alle DFB-Stars in der Einzelkritik:
  • TOR: Bernd Leno - Note: 3,5

    TOR: Bernd Leno - Note: 3,5

    Hielt die unplatzierten Abschüsse der Türken sicher fest, konnte sich aber nie wirklich auszeichnen. Stand beim ersten Gegentreffer nicht optimal und konnte dann nicht mehr reagieren (50.). Beim Herausrücken stimmte zudem nicht immer die Kommunikation mit den Kollegen.
  • ABWEHR: Robin Koch - Note: 4,5

    ABWEHR: Robin Koch - Note: 4,5

    Musste als zentraler Innenverteidiger zunächst nur selten in höchster Not selbst eingreifen. War anfangs noch hellwach und bügelte einige Fehler der Nebenleute aus. Wurde nach der Pause aber dann mehrfach im Tiefschlaf erwischt. Gerade beim späten Ausgleich fehlte komplett die Übersicht.
  • Antonio Rüdiger (bis 59.) - Note: 4,0

    Antonio Rüdiger (bis 59.) - Note: 4,0

    Musste einige wichtige Zweikämpfe führen, machte aber nicht immer einen sicheren Eindruck. Leistete sich mit der Zeit einige unnötige Foulspiele und Wackler am Ball. In den Laufduelle bei gegnerischen Kontern dafür abgeklärt.
  • Jonathan Tah (ab 59.) - Note: 5,0

    Jonathan Tah (ab 59.) - Note: 5,0

    Übernahm die linke Position in der Dreierkette von Rüdiger. Wirkte dort in den entscheidenden Szenen stets unsicher. Verschätzte sich mehrfach in seinen direkten Duellen und agierte vor dem 3:3 zu passiv (90.).
  • Emre Can - Note: 4,0

    Emre Can - Note: 4,0

    Bewies zu Beginn in vielen Szenen ein gutes Stellungsspiel und verhinderte mit seinem Block wohl einen sicheren Gegentreffer (12.). Wurde mit der Zeit aber fehleranfälliger. Hinterließ im Vorwärtsgang ebenfalls einen wechselhaften Eindruck.
  • MITTELFELD: Florian Neuhaus (bis 79.) - Note: 3,0

    MITTELFELD: Florian Neuhaus (bis 79.) - Note: 3,0

    War sehr bemüht aus dem Zentrum spielerische Impulse zu setzen. Steuerte gerade von der tiefen Position einige sehr intelligente Pässe bei und schaltete häufig schnell um. Weiter vorne im Zehnerraum waren seine Ideen selten so zielstrebig. Nach der Pause Torschütze zum 2:1 (58.). Vor dem 2:2 regelwidrig vom Ball getrennt (67.).
  • Mahmoud Dahoud (ab 79.) - ohne Bewertung

    Mahmoud Dahoud (ab 79.) - ohne Bewertung

    Gab in der der Schlussphase noch sein Debüt in der DFB-Elf. Spielte sich in den letzten zehn Minuten aber nicht in den Fokus.
  • Julian Brandt (bis 86.) - Note: 4,5

    Julian Brandt (bis 86.) - Note: 4,5

    Zeigte einmal mehr ein Spiel mit Höhen und Tiefen. Griff streckenweise zu vielen leichten Pässen und konnte so kaum Akzente setzen. In der Rückwärtsbewegung wiederholt deutlich zu passiv. Nach der Pause mit seinen Fernschüssen immerhin ein paar Mal gefährlich.
  • Niklas Stark (ab 86.) - ohne Bewertung

    Niklas Stark (ab 86.) - ohne Bewertung

    Verteilte nach seiner Einwechslung noch mehrfach die Einladung zum Ausgleich und hatte viel Glück, dass sein Karaman zunächst nur die Latte traf. Beim 3:3 im direkten Duell mit dem Torschützen unterlegen (90.).
  • Benjamin Henrichs - Note: 3,5

    Benjamin Henrichs - Note: 3,5

    Spielte sein Tempo gerade in den Umschaltsituationen mehrfach gewinnbringend aus und fand auf der rechten Seite oftmals größere Lücken. Schlug einige gute Flanken in die Box, erzwang mit seinem Ballgewinn zudem den Führungstreffer (45.). Tauchte nach der Pause aber fast komplett ab.
  • Nico Schulz (bis 69.) - Note: 5,0

    Nico Schulz (bis 69.) - Note: 5,0

    Spulte auf der linken Seite ein hohes Pensum ab, hatte aber ähnlich wie beim BVB in den letzten Monaten kaum gelungene Szenen. Traute sich spielerisch in vielen Aktionen zu wenig zu. Fehlte nach seinen offensiven Ausflügen zudem regelmäßig in der Defensive. Beim 1:1 wegen eines schlimmen Fehlpasses einer der Hauptschuldigen.
  • Robin Gosens (ab 69.) - Note: 3,5

    Robin Gosens (ab 69.) - Note: 3,5

    Ersetzte Mitte der zweiten Halbzeit den schwachen Schulz. Wirkte zwar defensiv ebenfalls nicht komplett sicher, leistete sich aber wenigstens keine klaren Aussetzer.
  • ANGRIFF: Julian Draxler (bis 59,) - Note: 2,0

    ANGRIFF: Julian Draxler (bis 59,) - Note: 2,0

    Wirkte am Ball selbst unter Druck sehr versiert und spielstark. Leitete viele Szenen im letzten Drittel ein und strahlte auch selbst viel Torgefahr aus. Erzielte zunächst einen Treffer, der wegen einer Abseitsstellung nicht zählte. (7.). Sein zweites Tor hatte Bestand und markierte die Führung (45.). Hatte aber auch einige stille Phasen im Spiel.
  • Jonas Hofmann (ab 59.) - Note: 3,0

    Jonas Hofmann (ab 59.) - Note: 3,0

    War nach der Einwechselung sofort im Spiel, spielte dann mit den offensiven Mitspielern noch vereinzelt ordentliche Kombinationen. Die letzten Konsequenz fehlte aber im Spiel der gesamten Mannschaft.
  • Kai Havertz (bis 90.) - Note: 2,5

    Kai Havertz (bis 90.) - Note: 2,5

    Rotierte in der Offensive zwischen mehreren Positionen und brachte so viel Unruhe in die Defensive der Türkei. Die spielerischen Impulse des England-Legionärs gingen lange Zeit nicht auf, sein bester Einfall vor der Pause führte dann allerdings gleich zur Führung (45.). Steuerte nach der Pause noch einen zweiten Assist bei (59.). Hat trotzdem noch Luft nach oben.
  • Nadiem Amiri (ab 90.) - ohne Bewertung

    Nadiem Amiri (ab 90.) - ohne Bewertung

    Kam in der Nachspielzeit, um nochmal frische Beine auf den Platz zu bekommen.
  • Luca Waldschmidt - Note: 2,5

    Luca Waldschmidt - Note: 2,5

    Setzte rund um die Box zu vielen guten Laufwegen an. Brachte sich selbst und seine Mitspieler so vereinzelt in gute Abschusspositionen. Vergab zwei Top-Chancen aber leichtfertig (7., 42.), ehe er den vermeintlichen Siegtreffer markierte (82.). Zu viele leichte Fehler beim Einrücken ins Mittelfeld.
»

Torjäger 2022

#Spieler11mTore
1UsbekistanEldor Shomurodov06
2ArgentinienLionel Messi15
3UruguayEdinson Cavani14
Trinidad & TobagoLevi García04
5Kapverdische InselnBebé03