Anzeige
Jetzt live auf RTL und TVNOW

Kostüme im Parcours: Die schrägsten Outfits bei Ninja Warrior

«
  • Höchstleistungen im Kostüm

    Höchstleistungen im Kostüm

    Die sportliche Leistung steht außer Frage, doch es geht nicht ohne Show: Immer wieder wagen sich die Teilnehmer in den wildesten Outfits in den Parcours. Wir zeigen euch unsere Highlights aus den ersten Staffeln.
  • Super Mario im Anflug

    Super Mario im Anflug

    Christian Balkheimer geht bei Ninja Warrior Germany regelmäßig als Super Mario an den Start - und ist in dem Kostüm durchaus erfolgreich.
  • Warrior auf Zeitreise

    Warrior auf Zeitreise

    Höchste Konzentration bei Michael Neller, der sich für seinen Auftritt offenbar an der Römerzeit orientiert hat.
  • Riskantes Röckchen

    Riskantes Röckchen

    Ob das gutgeht? Die Fransen des Rockes von Sascha Bachmann erhöhen durchaus die Gefahr eines ungewollten Wasserkontakts - und der bedeutet bei Ninja Warrior immerhin den Abflug.
  • Mit Hut durch den Parcours

    Mit Hut durch den Parcours

    Tony Tu hat bei Ninja Warrior nicht nur durch sein Outfit überzeugt, sondern ist auch stark im Parcours.
  • Maske vor der Maskenpflicht

    Maske vor der Maskenpflicht

    Zumindest mit der Gesichtsbedeckung war René Poprawa auf die Pandemie vorbereitet, bevor man sie erahnen konnte.
  • Schildkröten-Brüder im Parcours

    Schildkröten-Brüder im Parcours

    Soubhi und Sabri Kabdani sind etwas fröhlicher unterwegs und zollen den Teenage Mutant Ninja Turtles ihren Respekt.
  • Boxerin auf Abwegen

    Boxerin auf Abwegen

    Ohne Kostüm, aber mit Gürteln: Alicia Melina Kummer ist nicht nur Ninja-Warrior-Teilnehmerin, sondern im wahren Leben unter anderem auch Box-Champion, der gerne mal seine Titel dabei hat.
  • Funktional, aber modisch fragwürdig

    Funktional, aber modisch fragwürdig

    Leander Kleinschnitz trägt eine Katze auf seinem Einteiler - es ist eines der funktionaleren Outfits in dieser Rubrik.
  • Modisch, aber funktional fragwürdig

    Modisch, aber funktional fragwürdig

    Genau andersherum löst John-Edouard Ehlinger die Stylefrage im Parcours: Er tritt grundsätzlich im Anzug an und geht in voller Montur baden statt ins Büro.
  • Mit Flügelchen durch den Parcours

    Mit Flügelchen durch den Parcours

    Handball-Nationalspieler Gary Hines hält im Parcours nichts von Business-Outfits und macht aus seiner Herkunft keinen Hehl. Ein Markenzeichen des Routiniers: die Flügelchen an seinen Strümpfen.
  • Der rote Blitz

    Der rote Blitz

    Zwei-Meter-Mann Christian Kirstges ist zunächst als "Flash" an den Start gegangen, weil er die Marvel-Filme liebt. Ab der 4. Staffel setzt er allerdings noch einen drauf...
  • Buschi auf dem Po

    Buschi auf dem Po

    ...und trägt die Gesichter der Moderatoren Frank Buschmann und Jan Köppen auf seiner rote Hose. Ob das das Zeichen der Wertschätzung ist, das sich die beiden gewünscht haben?
  • Ninja-Panda

    Ninja-Panda

    Pascal Siffert hat sich hingegen für ein putzigeres Motiv entschieden: den Panda-Look.
  • Dino-Onesie am Start

    Dino-Onesie am Start

    Hauptsache bequem, scheint sich David Binninger gedacht zu haben. Zumindest die Wartezeit vor seinem Start lässt sich so bestimmt ganz gut aushalten. Der einzige Dinosaurier im Ninja-Parcours ist er aber nicht...
  • Tyrannosaurus Flex

    Tyrannosaurus Flex

    ...in der 3. Staffel sorgt dieser Dino für Aufsehen und legt eine richtige starke Leistung hin, bevor er kurz vor dem Ende doch baden geht.
  • Warme Halle, heißes Outfit

    Warme Halle, heißes Outfit

    Evelyn Szepa hingegen hat ihre Kleidung an die eher hohen Temperaturen in der Halle angepasst - und vielleicht auch schon den Platscher ins Wasser eingeplant?
  • Safety First

    Safety First

    Um ungewollte Einblicke zu vermeiden, hat Dave Grabert sicherheitshalber noch eine Hose drunter. Aufgefallen ist er im Parcours aber auch so.
  • Maskenmann auf schnellen Sohlen

    Maskenmann auf schnellen Sohlen

    Dass Colin Leathers aus dem Wrestling kommt, lässt sich anhand seiner Ninja-Warrior-Outfits durchaus erahnen.
»
Anzeige