Anzeige

FC Bayern vs. Gladbach: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. Gladbach: Noten und Einzelkritik

    FC Bayern vs. Gladbach: Noten und Einzelkritik

    Im Top-Spiel des 31. Spieltages bezwang der FC Bayern München Borussia Mönchengladbach mit 2:1 (1:1). In der lange offenen Partie glückte Leon Goretzka in der Schlussphase der entscheidende Treffer. Alle Akteure in der Einzelkritik:
  • FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note 3,5

    FC Bayern - TOR: Manuel Neuer - Note 3,5

    In der ersten Halbzeit einmal wirklich gefordert, parierte Embolos Kopfball (25.). Ließ kurz nach Wiederanpfiff eine Bensebaini-Flanke nach vorne abprallen, bereinigte seine Unsicherheit aber selbst per Fußabwehr. Gegen Herrmann mit einem guten Reflex im kurzen Eck (53.).
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note 2,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note 2,5

    Sah sehr unglücklich aus, als er Herrmanns Hereingabe aus fünf Metern ins eigene Tor bugsierte. War später auf Wiedergutmachung aus, das gelang mit seinem Assist für Goretzka (86.). Abseits des Treffers auf der falschen Seite eine nahezu fehlerfreie Leistung.
  • Jérôme Boateng - Note 3,5

    Jérôme Boateng - Note 3,5

    Verteidigte im Verbund mit Alaba teils etwas luftig und offenbarte so Lücken im Zentrum. Glänzte nach der Pause vor allem durch eine starke Pass- und Zweikampfquote.
  • David Alaba - Note 3,5

    David Alaba - Note 3,5

    Hatte seine Viererkette zunächst nicht ganz im Griff, Gladbach nutzt die Lücken zwischen Alaba und seinen Nebenmännern. Unter dem Strich dennoch solide, navigierte die Bayern auch souverän durch Gladbachs Schlussoffensive.
  • Lucas Hernández (bis 62.) - Note 4,5

    Lucas Hernández (bis 62.) - Note 4,5

    Vergab eine Mega-Chance aus sieben Metern, weil er freistehend genau auf Sommer zielte (22.). Defensiv mit Schwächen im Stellungsspiel, ließ Herrmann immer wieder entwischen. Wieder eine noch sehr ausbaufähige Leistung des Franzosen.
  • Alphonso Davies (ab 62.) - 2,5

    Alphonso Davies (ab 62.) - 2,5

    Das erste Mal unter Flick nicht in der Startelf, kam nach rund einer Stunde für Hernández. Wichtig für die Stabilität des Abwehrverbundes. Sein öffnender Pass auf Pavard war entscheidend für den 2:1-Siegtreffer.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note 4,0

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note 4,0

    Ungewohnt fahrig im Mittelfeld, ließ sich den Ball von Stindl nahe des eigenen Strafraums abluchsen. Im Spiel nach vorne mit mehr Fehlpässen als wirklichen Impulsen. Zwei seiner Standards sorgten nach der Pause für Brandherde im Gladbacher Strafraum.
  • Leon Goretzka - Note 3,0

    Leon Goretzka - Note 3,0

    Auch Münchens zweiter Antreiber im Mittelfeld lieferte zunächst eine diskrete Vorstellung und versteckte sich zu häufig hinter seinen Gegenspielern. Drückte die Kugel in der Schlussphase mit unbedingtem Siegeswillen über die Linie (86.).
  • Serge Gnabry - Note 4,5

    Serge Gnabry - Note 4,5

    Hatte kaum Aktionen mit dem Ball und rannte sich dann wahlweise an Bensebaini oder Elvedi fest. Rückte apäter auf die Zehnerposition, hatte dort seine beste Aktion, als er mit einem satten Volley an Sommer scheiterte (66.).
  • Mickael Cuisance (bis 62.) - Note 3,5

    Mickael Cuisance (bis 62.) - Note 3,5

    Feierte sein Startelf-Debüt - ausgerechnet gegen die Ex-Kollegen. Deswegen besonders motiviert und als Zehner an den meisten guten Offensivaktionen beteiligt. Hatte zwei gute Chancen per Volley (11.) und Kopf (39.). In der ersten Halbzeit einer der besten Münchner.
  • Kingsley Coman (ab 62.) - 4,5

    Kingsley Coman (ab 62.) - 4,5

    Brachte in den Minuten nach seiner Einwechselung neuen Schwung, biss sich aber mehr und mehr die Zähne an Lainer aus. Seine Flanken verpufften wirkungslos.
  • Ivan Perisic (bis 88.) - Note 3,5

    Ivan Perisic (bis 88.) - Note 3,5

    Spielerisch mit einigen guten Ideen für seine Mitspieler, kämpferisch in viele intensive Duelle mit Lainer verwickelt. Hatte seine gefährlichste Aktion kurz vor der Pause, als sich sein Kopfball beinahe ins lange Eck gesenkt hätte.
  • Javi Martínez (ab 88.) - ohne Bewertung

    Javi Martínez (ab 88.) - ohne Bewertung

    Durfte für die letzten Minuten ran und brachte das Ergebnis über die Zeit.
  • ANGRIFF: Joshua Zirkzee (bis 77.) - Note 4,0

    ANGRIFF: Joshua Zirkzee (bis 77.) - Note 4,0

    Erhielt aufgrund des Personal-Engpasses seine Chance im Sturmzentrum. Nur wenig ins Spiel eingebunden, nahm Sommers Einladung dann aber dankend an und erzielte das 1:0 (26.). Fand im zweiten Abschnitt praktisch gar nicht mehr statt.
  • Kwasi Wriedt (ab 77.) - ohne Bewertung

    Kwasi Wriedt (ab 77.) - ohne Bewertung

    Ackerte im Sturmzentrum, in seinen wenigen Aktionen aber meist ohne Fortune.
  • Gladbach - TOR: Yann Sommer - Note 4,0

    Gladbach - TOR: Yann Sommer - Note 4,0

    Erst mit einer überragenden Rettungstat gegen Hernández (22.), dann mit einem gruseligen Fehlpass in den Fuß von Zirkzee, der dankend einschob (26.). Bewahrte sein Team mit einem klasse Reflex gegen Gnabry vor dem erneuten Rückstand (66.). Bei Goretzkas Siegtreffer ohne Chance.
  • ABWEHR: Stefan Lainer - Note 3,0

    ABWEHR: Stefan Lainer - Note 3,0

    Hielt Perisics physischer Stärke allemal stand und stoppte auch Cuisance, der mehrfach über seine rechte Seite kam. Bekam nach Comans Einwechselung mehr zu tun und stellte den Vorwärtsdrang in der Folge komplett ein.
  • Matthias Ginter - Note 4,0

    Matthias Ginter - Note 4,0

    Ermöglichte Hernández' Chance durch eine unkontrollierte Ballannahme im eigenen Sechzehner. Machte danach gerade im Spielaufbau nicht den sichersten Eindruck. Sorgte in der zweiten Halbzeit mit punktgenauen Diagonalpässen für größere Gefahr.
  • Nico Elvedi (bis 46.) - Note 3,0

    Nico Elvedi (bis 46.) - Note 3,0

    Hatte in der ersten Halbzeit wenig zu tun, löste alle kniffligen Situationen souverän. Blieb nach der Pause allerdings angeschlagen in der Kabine.
  • Tony Jantschke (ab 46.) - 4,0

    Tony Jantschke (ab 46.) - 4,0

    Ersetzte Elvedi eins zu eins auf der Position neben Ginter. Warf sich im letzten Moment in einen Abschluss von Gnabry, der womöglich eingeschlagen wäre (61.). Schlief ein einziges Mal, das nutzte Goretzka eiskalt aus.
  • Rami Bensebaini - Note 3,5

    Rami Bensebaini - Note 3,5

    In der Anfangsphase mit einem kühnen Sturmlauf, hielt sich in der Folge offensiv zurück. Defensiv gegen den überraschend schwachen Gnabry nur selten gefordert. Handelte sich die fünfte Gelbe Karte ein und fehlt am Dienstag gegen Wolfsburg.
  • MITTELFELD: Christoph Kramer - Note 4,0

    MITTELFELD: Christoph Kramer - Note 4,0

    Rückte neu in die erste Elf und hatte in Zusammenarbeit mit den beiden Innenverteidigern zunächst einen guten Zugriff auf das Zentrum. Verlor die Kontrolle mit zunehmender Spieldauer, war in den Zweikämpfen nicht mehr so präsent.
  • Florian Neuhaus - Note 4,0

    Florian Neuhaus - Note 4,0

    Mit viel Ruhe am Ball und guter Technik ein wichtiger Stabilisator im zentralen Mittelfeld. Die erste Prämisse lag im Defensivbereich, das ging auf Kosten von Neuhaus' Offensiv-Qualitäten.
  • Lars Stindl - Note 2,5

    Lars Stindl - Note 2,5

    Unheimlich großes Laufpensum, trieb das Spiel aus dem Zentrum heraus an und unterstützte Embolo im Pressing gegen den Ball in der Sturmspitze. Bewies in nahezu allen Aktionen ein gutes Auge für die Mitspieler, ein wenig mehr Eigensinnigkeit im Abschluss hätte dem Kapitän gut getan.
  • ANGRIFF: Patrick Herrmann (bis 70.) - Note 3,0

    ANGRIFF: Patrick Herrmann (bis 70.) - Note 3,0

    Besonders gefährlich bei tiefen Läufen die Linie entlang. Verpasste einen Abschluss aus aussichtsreicher Position (35.), erzwang zwei Minuten später Pavards Eigentor durch eine scharfe Flanke. Prüfte Neuer nach der Pause mit einem Schuss im kurzen Eck (53.).
  • Oscar Wendt (ab 70.) - ohne Bewertung

    Oscar Wendt (ab 70.) - ohne Bewertung

    Wurde noch einige Male auf der linken Seite freigespielt, aber ohne wesentliche Aktionen nach vorne. Verlor Pavard vor dem 1:2 aus den Augen.
  • Marcus Thuram (bis 10.) - ohne Bewertung

    Marcus Thuram (bis 10.) - ohne Bewertung

    In der Anfangsphase mit der ersten Halbchance, musste kurze Zeit später verletzt vom Feld. Bitterer Abend für den jungen Franzosen.
  • Breel Embolo (ab 10., bis 83.) - Note 4,0

    Breel Embolo (ab 10., bis 83.) - Note 4,0

    Wie Thuram der Fixspieler in vorderster Front. Blitzgescheiter Pass auf Hofmann vor dem vom VAR aberkannten Treffer (16.). Vergab anschließend eine neunzig- und eine hundertprozentige Chance aus Nahdistanz (25.). Warf sich in jeden Zweikampf, schoss teilweise etwas über das Ziel hinaus.
  • László Bénes (ab 83.) - ohne Bewertung

    László Bénes (ab 83.) - ohne Bewertung

    Für die letzten Minuten auf der linken Seite unterwegs, dort aber ohne nennenswerte Aktion.
  • Jonas Hofmann - Note 4,0

    Jonas Hofmann - Note 4,0

    Startete vor seinem vermeintlichen Führungstreffer einen Hauch zu früh (16.). In der ersten Halbzeit noch sehr aktiv, fiel später mehr und mehr ab. Hofmanns Standards brachten ebenfalls keinen Torerfolg.
»
Anzeige