Anzeige

FC Bayern vs. Frankfurt: Noten und Einzelkritik

«
  • FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt: Die Noten zum Spiel

    FC Bayern vs. Eintracht Frankfurt: Die Noten zum Spiel

    Der FC Bayern München steht im Finale des DFB-Pokals. Nach einem insgesamt vollends verdienten 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt darf der Titelverteidiger die erneute Reise nach Berlin buchen. Vor allem die Defensivreihe der Münchner überzeugte einmal mehr. Alle Akteure beider Teams in der Einzelkritik:
  • FC Bayern München | TOR: Manuel Neuer - Note: 3,0

    FC Bayern München | TOR: Manuel Neuer - Note: 3,0

    In Halbzeit eins ebenso souverän wie beschäftigungslos. Mit ungewohnt vielen Ballaktionen, dabei weitestgehend stabil. Ohne Chance beim Gegentor, dafür in der Schlussphase als Antreiber gefragt.
  • ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    ABWEHR: Benjamin Pavard - Note: 3,5

    Unauffälliges Spiel des Weltmeisters. Stand auf seiner rechten Abwehrseite weitestgehend sicher, wurde aber auch nicht sonderlich gefordert. Nach vorne ohne nennenswerte Aktionen.
  • Jérôme Boateng - Note: 1,5

    Jérôme Boateng - Note: 1,5

    Nächster routinierter und abgeklärter Auftritt des Innenverteidigers. Spielte den defensiveren Part neben Alaba. Überragend im Stellungsspiel, dazu mit exzellenten Zweikampfwerten. In der derzeitigen Form absoluter Sicherheitsanker bei den Bayern.
  • David Alaba - Note: 2,5

    David Alaba - Note: 2,5

    Herr der Lage in der Abwehrreihe. Stieß häufig mit in die gegnerische Hälfte vor, spielte einige starke Chip-Bälle. Auch als letzter Mann in Bedrängnis souverän (55.). Von allen Spielern mit den meisten Ballkontakten.
  • Alphonso Davies - Note: 3,0

    Alphonso Davies - Note: 3,0

    Tempostark wie immer, wurde aber gut zugestellt. Musste in der ersten Hälfte keine großartige Defensivarbeit verrichten, hatte somit keine großen Aktionen. Nach der Coman-Auswechslung plötzlich im rechten Mittelfeld gefordert. Löste die Aufgabe ordentlich.
  • MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 3,0

    MITTELFELD: Joshua Kimmich - Note: 3,0

    Unauffällige Partie des Mittelfeld-Anführers, dadurch aber nicht weniger wertvoll. Kluge Flankenwechsel, hohe Passicherheit, viel Laufarbeit. Zog sich eine blutende Risswunde am Hals zu, stand kurz vor einer Auswechslung. Kämpfte sich bis zum Schluss durch und legte den Siegtreffer toll per Hacke auf.
  • Leon Goretzka (bis 86.) - Note: 3,0

    Leon Goretzka (bis 86.) - Note: 3,0

    Sehr lauffreudig von Beginn an, tauchte hüben wie drüben in beiden Sechzehnern auf. Verlieh dem Bayern-Spiel vor der Viererkette viel Stabilität. Blieb selbst dieses Mal ohne eigenen Torabschluss.
  • Javi Martínez (ab 86.) - ohne Bewertung

    Javi Martínez (ab 86.) - ohne Bewertung

    Half am Ende noch mit, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Klärte einmal in brenzliger Situation nach einer Eintracht-Ecke.
  • Kingsley Coman (bis 61.) - Note: 3,0

    Kingsley Coman (bis 61.) - Note: 3,0

    Weltklasse-Ballannahme kurz vor dem 1:0. Technisch auf allerhöchstem Niveau. Vergab dennoch eine Hundertprozentige (25.) und auch danach mehrfach nicht zielstrebig genug. War seinem Trainer offenbar nicht effektiv genug, sodass Flick ihn nach rund einer Stunde vom Feld nahm.
  • Thiago (ab 61.) - Note: 3,5

    Thiago (ab 61.) - Note: 3,5

    Durfte auf seiner Stammposition im zentralen defensiven Mittelfeld ran, sammelte in den knapp 30 Minuten noch viele Ballkontakte. Ihm ist der zuletzt abhanden gekommene Spielrhythmus noch anzumerken.
  • Thomas Müller - Note: 3,5

    Thomas Müller - Note: 3,5

    Trat wieder einmal als Assistgeber in Erscheinung (14.). Einige Nachlässigkeiten bei der Ballbehandlung, brachte sich und seine Nebenmänner so um gute Schussmöglichkeiten. Sorgte in der 73. Minute (!) für den ersten gefährlichen Bayern-Abschluss in der zweiten Halbzeit. Gefiel mit seiner Handlungsschnelligkeit, insgesamt aber kein sonderlich gutes Spiel.
  • Ivan Perisic (bis 61.) - Note: 2,5

    Ivan Perisic (bis 61.) - Note: 2,5

    Rückte einigermaßen kurzfristig für Gnabry in die Startelf, dankte es mit der frühen Führung (14.). Auch danach mit quirligen Aktionen auf der linken Außenbahn. Sah nach übermotiviertem Einsteigen zurecht Gelb. Tauchte nach der Pause komplett ab und wurde folgerichtig von Flick nach einer Stunde ausgewechselt.
  • Lucas Hernández (ab 61.) - Note: 3,0

    Lucas Hernández (ab 61.) - Note: 3,0

    Durfte dieses Mal eine halbe Stunde ran. Kämpft um jede Minute Einsatzzeit und zeigte sich so hoch motiviert. Hielt seine linke Abwehrseite dicht. Kurz vor Schluss noch mit einem Tête-à-tête mit Hinteregger, für das er Gelb sah.
  • ANGRIFF: Robert Lewandowski - Note: 3,5

    ANGRIFF: Robert Lewandowski - Note: 3,5

    Auch der derzeit wohl beste Mittelstürmer der Welt verstolpert mal einen Ball aus zwei Metern (8.). Die Partie lief auch danach weitestgehend an ihm vorbei. Die starken Offensiv-Aktionen der Bayern hatten dieses Mal zumeist die anderen. Am Ende dennoch der gefeierte Siegtorschütze, als er nach toller Kimmich-Vorarbeit ins quasi leere Tor abstaubte.
  • Eintracht Frankfurt | TOR: Kevin Trapp - Note: 3,0

    Eintracht Frankfurt | TOR: Kevin Trapp - Note: 3,0

    Konnte sich zunächst nicht wirklich auszeichnen, parierte einen Lewandowski-Hammer stark (30.). Nach der Pause bis zum Müller-Abschluss gar nicht mehr gefordert (73.), dann aber erneut auf dem Posten. Bei beiden Gegentoren ohne Schuld, wenngleich der Perisic-Kopfball ziemlich zentral kam.
  • ABWEHR: David Abraham - Note: 2,0

    ABWEHR: David Abraham - Note: 2,0

    Extrem arbeitsreicher Abend für den Eintracht-Kapitän, der es primär mit Lewandowski zu tun bekam. Bockstarke Rettungsaktion per Grätsche vor Perisic (36.). Stellte den Top-Stürmer der Bundesliga bis zu seinem Siegtor kalt. Trotz der zwei Gegentreffer eine starke Partie des Abwehrrecken.
  • Evan N'Dicka - Note: 3,5

    Evan N'Dicka - Note: 3,5

    Lieferte sich mehrere Highspeed-Duelle mit Gegenspieler Kingsley Coman. Mit nur 45 Prozent gewonnener Zweikämpfe klar der schwächste Eintracht-Verteidiger. Dafür aber mit starken Passwerten.
  • Martin Hinteregger - Note: 3,0

    Martin Hinteregger - Note: 3,0

    Kampfstark und überlegen bei hohen Bällen, wurde aber in den Rückwärtsbewegungen mehrfach über- und ausgespielt. Als Abräumer gewohnt kompromisslos. Kurz vor Schluss noch Thiago weggepflügt, wofür es die Verwarnung gab. Bei Standards diesmal ungefährlich.
  • MITTELFELD: Almamy Touré (bis 66.) - Note: 4,0

    MITTELFELD: Almamy Touré (bis 66.) - Note: 4,0

    Ordentliche Aktionen in den direkten Defensiv-Zweikämpfen, aber zu fahrig im Passspiel nach vorne. Spielte einen soliden Part, ohne im Spiel nach vorne aber in Erscheinung zu treten. Musste runter, weil Adi Hütter mehr Ideen nach vorne sehen wollte.
  • Danny da Costa (ab 66.) - Note: 2,5

    Danny da Costa (ab 66.) - Note: 2,5

    Traf drei Minuten nach seiner Einwechslung zum umjubelten Ausgleichstreffer. Anschließend mit viel Laufarbeit, ohne aber noch einmal als Vorbereiter oder Vollstrecker in Erscheinung zu treten.
  • Dominik Kohr - Note: 3,0

    Dominik Kohr - Note: 3,0

    Rettete in der Anfangsphase auf der Linie gegen einen Müller-Kopfball (6.). Ansonsten eher schwache erste Halbzeit des Sechsers, der vielfach nur hinterherlaufen konnte. Nach der Pause als Antreiber für den klaren Leistungsaufschwung der Eintracht mitverantwortlich. Nach 77 Minuten ausgepumpt ausgewechselt.
  • Bas Dost (ab 77.) - ohne Bewertung

    Bas Dost (ab 77.) - ohne Bewertung

    Sollte in der Schlussphase noch für den Ausgleich sorgen. Schaffte das aber nicht mehr.
  • Sebastian Rode - Note: 3,5

    Sebastian Rode - Note: 3,5

    Präsent als Anspielstation im Frankfurter Mittelfeld. Allerdings unterliefen dem Ex-Bayer einige doofe Fehlpässe, haderte entsprechend mit sich selbst. Hatte mit 74 die meisten Ballkontakte auf Frankfurter Seite.
  • Timothy Chandler - Note: 4,0

    Timothy Chandler - Note: 4,0

    Lief für Filip Kostic im linken Mittelfeld auf. Die Spritzigkeit und die Kreativität des Serben kann er nicht bringen, daher kam von seiner Seite unter dem Strich zu wenig. War in einem kampfstarken Frankfurter Team nicht mehr als ein Mitläufer.
  • Stefan Ilsanker (bis 77.) - Note: 2,5

    Stefan Ilsanker (bis 77.) - Note: 2,5

    Zurück in der Startelf, versprangen dem Österreicher zunächst zu viele Bälle bei der Annahme. Nach dem Seitenwechsel deutlich aggressiver in der Zweikampfführung, verschaffte sich so bei den Bayern Respekt. Gewann satte 80 Prozent seiner direkten Duelle mit dem Gegner.
  • Lucas Tórro (ab 77.) - ohne Bewertung

    Lucas Tórro (ab 77.) - ohne Bewertung

    Mit einem Abschluss in der Schlussphase, der das Tor allerdings deutlich verfehlte.
  • Mijat Gacinovic (bis 66.) - Note: 4,0

    Mijat Gacinovic (bis 66.) - Note: 4,0

    Lief phasenweise als zweite Spitze als Erster an, rannte dabei oft ins Leere. Mit hohem Einsatzwillen, aber ohne nennenswerte Aktionen. Zum Zeitpunkt seiner Auswechslung der Spieler mit den wenigsten Ballkontakten.
  • Daichi Kamada (ab 66.) - Note 3,5

    Daichi Kamada (ab 66.) - Note 3,5

    Übernahm nach seiner Hereinnahme die ruhenden Bälle, kreierte so die ein oder andere gefährliche Aktion. Selbst aber ohne eigenen Abschluss.
  • ANGRIFF: André Silva - Note: 4,5

    ANGRIFF: André Silva - Note: 4,5

    Kam überhaupt nicht in sein schnelles Umschaltspiel, da er zumeist allein auf weiter Flur stand. Als einziger Mittelstürmer der Gäste komplett abgemeldet. Der Zettel mit seinen Torchancen ist leer.
»
Anzeige