Anzeige

Die gefährlichsten Kopfballungeheuer des BuLi-Jahrzehnts

«
  • Die erfolgreichsten Kopfball-Spezialisten des Jahrzehnts

    Die erfolgreichsten Kopfball-Spezialisten des Jahrzehnts

    Welche Bundesliga-Stars sind bei hohen Flanken am gefährlichsten? Die Spieler mit den meisten Kopfballtreffern seit der Saison 2010/2011 zum Durchklicken:
  • 12. Platz: Thomas Müller | 12 Kopfballtore in 305 Spielen

    12. Platz: Thomas Müller | 12 Kopfballtore in 305 Spielen

    FC Bayern München
  • 12. Platz: Mats Hummels | 12 Kopfballtore in 267 Spielen

    12. Platz: Mats Hummels | 12 Kopfballtore in 267 Spielen

    Borussia Dortmund, FC Bayern München
  • 12. Platz: Naldo | 12 Kopfballtore in 203 Spielen

    12. Platz: Naldo | 12 Kopfballtore in 203 Spielen

    FC Schalke 04, VfL Wolfsburg, Werder Bremen (derzeit bei AS Monaco)
  • 12. Platz: Salomon Kalou | 12 Kopfballtore in 151 Spielen

    12. Platz: Salomon Kalou | 12 Kopfballtore in 151 Spielen

    Hertha BSC
  • 12. Platz: Alexander Meier | 12 Kopfballtore in 144 Spielen

    12. Platz: Alexander Meier | 12 Kopfballtore in 144 Spielen

    Eintracht Frankfurt (Karriereende)
  • 12. Platz: Salif Sané | 12 Kopfballtore in 140 Spielen

    12. Platz: Salif Sané | 12 Kopfballtore in 140 Spielen

    FC Schalke 04, Hannover 96
  • 12. Platz: Mame Diouf | 12 Kopfballtore in 57 Spielen

    12. Platz: Mame Diouf | 12 Kopfballtore in 57 Spielen

    Hannover 96 (derzeit bei Stoke City)
  • 8. Platz: Nils Petersen | 13 Kopfballtore in 204 Spielen

    8. Platz: Nils Petersen | 13 Kopfballtore in 204 Spielen

    SC Freiburg, Werder Bremen, FC Bayern München
  • 8. Platz: Theodor Gebre Selassie | 13 Kopfballtore in 227 Spielen

    8. Platz: Theodor Gebre Selassie | 13 Kopfballtore in 227 Spielen

    Werder Bremen
  • 8. Platz: Pierre-Emerick Aubameyang | 13 Kopfballtore in 144 Spielen

    8. Platz: Pierre-Emerick Aubameyang | 13 Kopfballtore in 144 Spielen

    Borussia Dortmund (derzeit beim FC Arsenal)
  • 8. Platz: Anthony Modeste | 13 Kopfballtore in 142 Spielen

    8. Platz: Anthony Modeste | 13 Kopfballtore in 142 Spielen

    1. FC Köln, TSG Hoffenheim
  • 5. Platz: Vedad Ibisevic | 17 Kopfballtore in 256 Spielen

    5. Platz: Vedad Ibisevic | 17 Kopfballtore in 256 Spielen

    Hertha BSC, VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim
  • 5. Platz: Sandro Wagner | 17 Kopfballtore in 176 Spielen

    5. Platz: Sandro Wagner | 17 Kopfballtore in 176 Spielen

    FC Bayern München, TSG Hoffenheim, SV Darmstadt 98, Hertha BSC, 1. FC Kaiserslautern (derzeit bei Tianjin Teda)
  • 5. Platz: Klaas-Jan Huntelaar | 17 Kopfballtore in 175 Spielen

    5. Platz: Klaas-Jan Huntelaar | 17 Kopfballtore in 175 Spielen

    FC Schalke 04 (derzeit bei Ajax Amsterdam)
  • 4. Platz: Mario Gomez | 23 Kopfballtore in 178 Spielen

    4. Platz: Mario Gomez | 23 Kopfballtore in 178 Spielen

    VfB Stuttgart, FC Bayern München, VfL Wolfsburg
  • 2. Platz: Stefan Kießling | 24 Kopfballtore in 214 Spielen

    2. Platz: Stefan Kießling | 24 Kopfballtore in 214 Spielen

    Bayer Leverkusen (Karriereende)
  • 2. Platz: Mario Mandzukic | 24 Kopfballtore in 118 Spielen

    2. Platz: Mario Mandzukic | 24 Kopfballtore in 118 Spielen

    FC Bayern München, VfL Wolfsburg (derzeit bei Al Duhail)
  • 1. Platz: Robert Lewandowski | 34 Kopfballtore in 313 Spielen

    1. Platz: Robert Lewandowski | 34 Kopfballtore in 313 Spielen

    FC Bayern München, Borussia Dortmund
»
Anzeige