Anzeige

Die Durchschnittsgehälter der Bundesligisten

«
  • Das zahlen die Bundesligisten ihren Stars

    Das zahlen die Bundesligisten ihren Stars

    Der FC Bayern und Borussia Dortmund sind auch in der Saison 2019/20 die Bundesligaklubs, die ihren Profis die höchsten Gehälter zahlen. Dabei sind die Rot-Weißen und Schwarz-Gelben einmal mehr in ihrer eigenen Liga unterwegs, wie die von "Sporting Intelligence" veröffentlichten Werte für die aktuelle Saison zeigen. Die Durchschnittsgehälter der 18 Klubs [vor dem Gehaltsverzicht während der Corona-Krise] zum Durchklicken:
  • 18. Platz: SC Paderborn - 392.115 Euro

    18. Platz: SC Paderborn - 392.115 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: unbekannt
  • 17 Platz: Union Berlin - 633.385 Euro

    17 Platz: Union Berlin - 633.385 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: unbekannt
  • 16. Platz: SC Freiburg - 681.692 Euro

    16. Platz: SC Freiburg - 681.692 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 519.988 Euro
  • 15. Fortuna Düsseldorf - 707.006 Euro

    15. Fortuna Düsseldorf - 707.006 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 587.286 Euro
  • 14. Platz: 1. FSV Mainz - 797.677 Euro

    14. Platz: 1. FSV Mainz - 797.677 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 722.715 Euro
  • 13. Platz: FC Augsburg - 952.446 Euro

    13. Platz: FC Augsburg - 952.446 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 655.930 Euro
  • 12. Platz: 1. FC Köln - 1.146.549 Euro

    12. Platz: 1. FC Köln - 1.146.549 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: unbekannt
  • 11. Platz: Hertha BSC - 1.212.976 Euro

    11. Platz: Hertha BSC - 1.212.976 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 964.614 Euro
  • 10. Platz: Eintracht Frankfurt - 1.440.483 Euro

    10. Platz: Eintracht Frankfurt - 1.440.483 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 1.055.377 Euro
  • 9. Platz: Werder Bremen - 1.466.618 Euro

    9. Platz: Werder Bremen - 1.466.618 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 1.051.466 Euro
  • 8. Platz: TSG Hoffenheim - 1.591.850 Euro

    8. Platz: TSG Hoffenheim - 1.591.850 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 1.379.800 Euro
  • 7. Platz: Borussia Mönchengladbach - 1.797.260 Euro

    7. Platz: Borussia Mönchengladbach - 1.797.260 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 1.515.762 Euro
  • 6. Platz: FC Schalke - 2.046.205 Euro

    6. Platz: FC Schalke - 2.046.205 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 2.467.694 Euro
  • 5. Platz: VfL Wolfsburg - 2.257.096 Euro

    5. Platz: VfL Wolfsburg - 2.257.096 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 2.242.170 Euro
  • 4. Platz: RB Leipzig - 2.262.685 Euro

    4. Platz: RB Leipzig - 2.262.685 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 1.810.195 Euro
  • 3. Platz: Bayer Leverkusen - 2.983.842 Euro

    3. Platz: Bayer Leverkusen - 2.983.842 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 2.572.404 Euro
  • 2. Platz: Borussia Dortmund - 4.655.183 Euro

    2. Platz: Borussia Dortmund - 4.655.183 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 3.717.428 Euro
  • 1. Platz: FC Bayern - 7.603.478 Euro

    1. Platz: FC Bayern - 7.603.478 Euro

    Durchschnittsgehalt 2018/19: 7.364.672 Euro
»
Anzeige