Anzeige

Hertha? PSG? Asien? Boatengs Wechsel-Optionen im Check

«
  • Boateng vor dem Aus: Welche Optionen hat der Verteidiger?

    Boateng vor dem Aus: Welche Optionen hat der Verteidiger?

    Der auslaufende Vertrag von Jérôme Boateng beim FC Bayern wird wohl nicht verlängert. Wie es für den Innenverteidiger weitergeht, ist noch völlig unklar. Doch welche Optionen hat er eigentlich? Wir wagen einen Blick auf mögliche Abnehmer und bewerten die Wechsel-Wahrscheinlichkeiten.
  • Hertha BSC - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    Hertha BSC - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    Eine Boateng-Rückkehr würde dem selbsternannten "Big City Club" gut zu Gesicht stehen. Der gebürtige Berliner würde für ordentlich Strahlkraft sorgen. Allerdings wird Boateng auch ablösefrei nicht billig. Ungünstig, dass Investor Lars Windhorst den Geldhahn zuletzt zugedreht haben soll.
  • Tottenham Hotspur - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Tottenham Hotspur - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    José Mourinho kassierte zu Zeiten als Trainer bei Manchester United schon einmal einen Korb von Boateng. Nun wagt der Startrainer laut "Sport Bild" einen neuen Anlauf und will den Bayern-Profi nach Tottenham locken.
  • Paris Saint-Germain - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Paris Saint-Germain - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Im Sommer 2018 platzte der Wechsel zum Tuchel-Klub, weil PSG offenbar zu hoch gepokert hatte. Auch in den darauffolgenden Transferfenstern wurde Boateng immer wieder mit dem französischen Hauptstadtklub in Verbindung gebracht. Zuletzt hieß es jedoch, das Interesse von PSG sei abgekühlt. Die Tatsache, dass der Abwehrspieler ablösefrei zu haben ist, könnte das aber wieder ändern.
  • Ein Klub aus der MLS - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Ein Klub aus der MLS - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Seinen Urlaub verbringt Boateng häufig in den USA. Warum nicht auch in Zukunft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten spielen? "Bild" zufolge ein durchaus denkbares Szenario. Klubs wie Inter Miami von David Beckham, LA Galaxy oder Chicago Fire seien durchaus interessant für Boateng.
  • Juventus Turin - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Juventus Turin - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Gute Abwehrspieler haben in Italien Tradition, das Alter spielt in der Regel keine Rolle. Im April 2019 soll der FCB der Alten Dame Boateng bereits angeboten haben, Juve lehnte allerdings ab. Bis heute steht der Deutsche laut italienischen Medien nicht sonderlich weit oben auf der schwarz-weißen Wunschliste. Allerdings gilt Boateng sehr wohl als realistischer Backup-Plan.
  • FC Barcelona - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    FC Barcelona - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    Der FC Barcelona ist finanziell gebeutelt, allerdings fordert Superstar Lionel Messi spanischen Medien zufolge namhafte Neuzugänge, um seinen Vertrag bei den Katalanen doch noch zu verlängern. Das könnte Boateng auf den Plan rufen. Allerdings war "BOA" in den spanischen Gazzetten nie wirklich Thema.
  • FC Liverpool - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    FC Liverpool - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: eher unwahrscheinlich

    Jürgen Klopp gehen die Innenverteidiger aus: Nachdem sich Virgil van Dijk Mitte Oktober das Kreuzband gerissen hatte, fällt nun auch sein Kollege im Abwehrzentrum, Joe Gomez, mit einer schweren Knieverletzung lange aus. Könnte Boateng im Winter Abhilfe leisten?
  • FC Chelsea - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    FC Chelsea - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Im Sommer flirtete Boateng noch öffentlich mit der Premier League. Zu einer Rückkehr nach England würde er "nicht nein sagen". Laut "Bild" beobachtet der FC Chelsea, der im Sommer mit der Verpflichtung von Thiago Silva bereits erfolgreich auf die Dienste eines ablösefreien und routinierten Innenverteidigers setzte, die Situation ganz genau.
  • Manchester United - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Manchester United - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    United war schon am Abwehrspieler dran. Doch Boateng sagte im Sommer 2018 schon einmal höchstpersönlich per Telefon ab, weil er in München eine bessere Perspektive sah. Das dürfte sich nun geändert haben. Doch Manchester setzt mittlerweile vermehrt auf die Jugend. Ob die Red Devils noch einmal ein Angebot abgeben?
  • Manchester City - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: nahezu ausgeschlossen

    Manchester City - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: nahezu ausgeschlossen

    Bereits zwischen 2010 und 2011 spielte Boateng bei City. Doch seit dem Engagement des Verteidigers hat sich der Klub grundlegend verändert, strukturell und sportlich. Wirklich Platz ist für Boateng angesichts der stark und breit besetzten Innenverteidigung zudem nicht wirklich.
  • Real Madrid - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: ziemlich unwahrscheinlich

    Real Madrid - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: ziemlich unwahrscheinlich

    Während die Abwehr jahrelang Prunkstück der Königlichen war, drückt der Schuh aktuell in der Hintermannschaft von Real Madrid. Weltmeister Raphael Varane wackelt, Éder Militao, Neuzugang aus dem Vorjahr, zündet noch nicht wirklich, Kapitän Sergio Ramos ist bereits 34 Jahre als. Spanische Medien suchen bereits einen neuen Mann für die Innenverteidigung, sind dabei allerdings auf Boatengs Kollegen David Alaba gestoßen.
  • Inter Mailand - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Inter Mailand - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: durchaus denkbar

    Der Klub ist fest in der Hand chinesischer Investoren. Der letzte Meistertitel liegt bereits zehn Jahre zurück. Die Tifosi gieren genau wie die Verantwortlichen nach Erfolgen. Da könnte ein großer Name wie der von Boateng durchaus eine Überlegung wert sein.
  • FC Arsenal - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    FC Arsenal - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: gut möglich

    Die Gunners galten in den vergangenen Transferperioden immer wieder als möglicher Abnehmer für den ehemaligen Nationalspieler und sollen ihr Interesse laut "Sport Bild" nie verloren haben. Einmal mehr soll der FC Arsenal demnach gewillt sein, Boateng im Sommer unter Vertrag zu nehmen.
  • Ein Klub aus Asien - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: nahezu ausgeschlossen

    Ein Klub aus Asien - Wechsel-Wahrscheinlichkeit: nahezu ausgeschlossen

    Dass es auch in Japan gutes Geld zu verdienen gibt, haben beispielsweise Iniesta und Lukas Podolski mit ihrem Wechsel zu Vissel Kobe bewiesen. Andere Top-Stars haben sich Klubs in China angeschlossen und kassieren dort nun hohe Millionen-Beträge. Dass ein Wechsel nach Asien für Boateng eine Option ist, scheint derzeit aber eher ausgeschlossen.
»
Anzeige