Anzeige

Die deutsche "Hall-of-Fame-Top-Elf"

«
  • Die Besten der Besten im DFB-Trikot

    Die Besten der Besten im DFB-Trikot

    Eine Jury aus Sportjournalisten hat die Hall of Fame der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gewählt. Darunter sind Legenden wie Franz Beckenbauer und Fritz Walter. Bei der Auswahl wurden nur Spieler berücksichtigt, die seit mindestens fünf Jahren nicht aktiv sind. Die Top-Elf zum Durchklicken:
  • Tor: Josef "Sepp" Maier (95 Länderspiele)

    Tor: Josef "Sepp" Maier (95 Länderspiele)

  • Abwehr: Andreas Brehme (90 Länderspiele)

    Abwehr: Andreas Brehme (90 Länderspiele)

  • Paul Breitner (48 Länderspiele)

    Paul Breitner (48 Länderspiele)

  • Franz Beckenbauer (108 Länderspiele)

    Franz Beckenbauer (108 Länderspiele)

  • Mittelfeld: Lothar Matthäus (150 Länderspiele)

    Mittelfeld: Lothar Matthäus (150 Länderspiele)

  • Matthias Sammer (74 Länderspiele)

    Matthias Sammer (74 Länderspiele)

  • Günter Netzer (37 Länderspiele)

    Günter Netzer (37 Länderspiele)

  • Fritz Walter (61 Länderspiele)

    Fritz Walter (61 Länderspiele)

  • Helmut Rahn (40 Länderspiele)

    Helmut Rahn (40 Länderspiele)

  • Angriff: Uwe Seeler (72 Länderspiele)

    Angriff: Uwe Seeler (72 Länderspiele)

  • Gerd Müller (62 Länderspiele)

    Gerd Müller (62 Länderspiele)

  • Trainer: Josef "Sepp" Herberger (167 Länderspiele)

    Trainer: Josef "Sepp" Herberger (167 Länderspiele)

»
Anzeige