Anzeige

Die besten Sprüche von Otto Rehhagel

«
  • Die besten Sprüche von Otto Rehhagel

    Die besten Sprüche von Otto Rehhagel

    Trainer-Legende Otto Rehhagel beeindruckte in seiner langen Karriere nicht nur mit zahlreichen Erfolgen, sondern auch als Urheber zahlreicher Fußballweisheiten.
  • "Wenn ich ein Angebot von Real Madrid oder dem FC Barcelona habe, dann komme ich nochmal." (Auf die Frage, ob er ein Trainer-Comeback plane)
  • "Ich biete mich nirgendwo an - außer bei meiner Frau."
  • "95 Prozent meiner Spieler merken, dass ich meine Spieler liebe."
  • "Modern spielt, wer gewinnt."
  • "In diesem Geschäft gibt es nur eine Wahrheit: Der Ball muss ins Tor."
  • "Du musst als Trainer genug verdienen, um mit 50 in der Klapsmühle erster Klasse liegen zu können."
  • "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen."
  • "Wer Erster ist, hat immer Recht. Ich habe also Recht. Und wenn ich Fünfter bin, können Sie wieder mit mir reden." (Rehhagels Antwort auf die Kritik eines Journalisten)
  • "Hier kann jeder sagen, was ich will."
  • "Die sollen sich nicht so anstellen, bei mir zählen nur glatte Brüche als Verletzungen."
  • "Ich schätze es, wenn Fußballer verheiratet sind, denn die eigene Frau ist das beste Trainingslager."
  • "Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist."
  • "Fußballlehrer neigen dazu, viel zu reden und wenig zu sagen. Da sind sie wie Politiker."
  • "Wenn der Franz Beckenbauer morgen sagt: "Der Ball ist rechteckig", klatschen alle Beifall und schreiben: "Endlich hat es einmal einer gesagt"
  • "Die Griechen haben die Demokratie erfunden. Ich habe eine demokratische Diktatur eingeführt."
  • "Wenn ich ein paar Spiele verliere, lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran."
  • "Wenn der Franz Beckenbauer morgen sagt: 'Der Ball ist rechteckig', klatschen alle Beifall und schreiben: 'Endlich hat es einmal einer gesagt"'
  • "Marco, für Fußball interessieren Sie sich ja nicht. Sie spielen bei mir nur, weil meine Frau Sie mag und Sie Abitur haben." (Rehhagel über sein Verhältnis zu Marco Bode)
  • "Wenn ein Space Shuttle in die Atmosphäre startet, darf niemand in der ganzen NASA-Station einen Fehler machen, sonst explodiert das Ding. Also: Jeder ist an seiner Stelle wichtig."
»
Anzeige