Anzeige

Die besten Bilder vom Großen Preis von Bahrain

«
  • Der Wüstenkönig von Bahrain

    Der Wüstenkönig von Bahrain

    Sebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Bahrain 2017!
  • Obligatorische Dusche

    Obligatorische Dusche

    Allerdings nicht mit Sekt! In Bahrain gibt's für die besten Drei Rosenwasser. Sieger Vettel wird vom Zweiten Lewis Hamilton und dessen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas nass gespritzt.
  • Ein Kuss für die Trophäe

    Ein Kuss für die Trophäe

    Der Sieger und sein Pokal.
  • Bad mit den Ferraristi

    Bad mit den Ferraristi

    Vettel lässt sich nach seinem Triumph von seinem Team feiern. Die Scuderia Ferrari führt danke Vettels Sieg auch die Konstrukteurs-Wertung an.
  • Vettel ist der Wüsten-König von Bahrain!

    Vettel ist der Wüsten-König von Bahrain!

    Toller Start, gute Strategie, etwas Glück! Sebastian Vettel gewinnt den Grand Prix von Bahrain!
  • Kimi lässt Vettel passieren

    Kimi lässt Vettel passieren

    Nach Boxenstops lässt Kimi Räikkönen seinen Teamkollegen vorbei, der sich im Anschluss wieder an die Spitze setzt.
  • Funken sprühen

    Funken sprühen

    ... während Sebastian Vettel das Feld anführt.
  • Zwischenstand nach dem Safety-Car

    Zwischenstand nach dem Safety-Car

    Das Feld ist nach der Safety-Car-Phase durcheinander geschüttelt - Plötzlich führen die beiden Mercedes. Aber nicht für lange: Denn für unnötig langsames Fahren bei der Boxeneinfahrt erhält der Brite eine Fünf-Sekunden-Strafe.
  • Safety Car

    Safety Car

    Nach Verstappens Abflug und der Kollision zwischen Lance Stroll und Carlos Sainz kommt das Safety Car auf die Strecke
  • Verstappens Bremsen versagen

    Verstappens Bremsen versagen

    Was für ein Ärger! Max Verstappen rausch geradeaus in die Bande. "Meine Bremsen haben versagt", erklärt er über Funk. Im Anschluss muss sein Bolide geborgen werden und es folgt die Safety-Car-Phase.
  • Stroll räumt Sainz ab

    Stroll räumt Sainz ab

    Lance Stroll im Williams (re.) kolidiert mit Toro-Rosso-Pilot Carlos Sainz. Für beide Fahrer ist das Rennen früh beendet.
  • Totale nach dem Start

    Totale nach dem Start

    Tolle Aufnahme vom Start! Sebastian Vettel setzt sich direkt neben Lewis Hamilton und kassiert den Briten.
  • Es qualmt und raucht

    Es qualmt und raucht

    Beim Start drehen schon mal die Reifen durch. Kimi Räikkönen kommt nicht gut vom Fleck und büßt ein paar Plätze ein
  • Schnell-Start von Vettel

    Schnell-Start von Vettel

    Sebastian Vettel kommt bei Start perfekt weg und kassiert noch in der ersten Runde den auf Position zwei gestarteten Lewis Hamilton. Polesetter Valtteri Bottas bleibt beim Start aber zunächst vorn.
  • Dem Sonnenuntergang entgegen

    Dem Sonnenuntergang entgegen

    Sonneuntergang im Königreich Bahrain
  • Prominenz in der Boxengasse

    Prominenz in der Boxengasse

    Auch in Bahrain lassen sich Prominente gerne im Paddock ablichten. Star DJ Steve Aoki steht ganz offenbar schnelle Autos...
  • ... genauso wie Supermodel Naomi Campbell, die sich einen Besuch in der Boxengasse beim Grand Prix im Königreich Bahrain nicht entgehen lässt.
  • Grid Girls

    Grid Girls

    Die Grid Girls von Bahrain reihen sich vor dem Start in der Boxengasse auf
  • Das ist der Pole-Setter!

    Das ist der Pole-Setter!

    Lewis Hamilton gratuliert seinem neuen Teamkollegen Valtteri Bottas zu dessen erster Pole Position in der Formel 1.
  • Vettel versucht's

    Vettel versucht's

    Sebastian Vettels Ferrari während des Qualifyings von Bahrain. Der Heppenheimer landet am Ende nur auf Rang drei.
  • Finnischer Emotionsausbruch

    Finnischer Emotionsausbruch

    Der sonst so kühle Bottas lässt sich nach seiner schnellsten Runde im Qualifying immerhin zu einer Siegerfaust hinreißen.
  • Seb's Place

    Seb's Place

    In der Ferrari-Garage ist Sebastian Vettels Platz unmissverständlich markiert.
  • Gute Laune sieht anders aus

    Gute Laune sieht anders aus

    Red-Bull-Fahrer Max Verstappen schaut schon vor dem Qualifying eher düster aus der Wäsche.
  • Volksnah

    Volksnah

    Verstappens Teamkollege Daniel Ricciardo steht einem Fan für ein Selfie zur Verfügung.
  • Vettel und Co. im Flutlicht

    Vettel und Co. im Flutlicht

    Zum 2. Training präsentiert sich die Strecke besonders eindrucksvoll in Flutlicht gehüllt.
  • Funkenflug

    Funkenflug

    Flutlicht hin, Flutlicht her. Sebastian Vettel sorgt dafür, dass die Funken fliegen.
  • Und stopp

    Und stopp

    Carlos Sainz erwischt keinen Start nach Maß und muss seinen Boliden früh abstellen.
  • Schaltzentrale

    Schaltzentrale

    Lenkrad außerhalb des Cockpits gefällig? Der Sauber von Marcus Ericsson hätte da was parat.
  • Kunstwerk

    Kunstwerk

    Nico Hülkenbergs Renault ist der Mittelpunkt dieses beinahe schon künstlerischen Schnappschusses.
  • Königliche Aussicht

    Königliche Aussicht

    Der Turm der Königstribüne in der Dämmerung.
  • Highspeed

    Highspeed

    Besser als hier bei Valtteri Bottas lässt sich Geschwindigkeit kaum einfangen.
  • Highspeed 2

    Highspeed 2

    Oder vielleicht doch? Daniel Ricciardo versucht es zumindest.
  • Defekt Nr. 1

    Defekt Nr. 1

    Mit rauchendem Heck bleibt Kimi Räikkönen auf der Strecke stehen und muss die Session vorzeitig beenden.
  • Abgeschleppt

    Abgeschleppt

    Sein Ferrari muss abgeschleppt werden...
  • Direkte Analyse?

    Direkte Analyse?

    ... und wird direkt unter die Lupe genommen
  • Defekt Nr. 2

    Defekt Nr. 2

    Ratlosigkeit auch bei Stoffel Vandoorne und McLaren. Der Belgier muss seinen Boliden ebenfalls am Streckenrand parken.
  • Auf zwei Rädern zurück

    Auf zwei Rädern zurück

    Vandoorne bevorzugt eine gemütlichere Variante als Räikkönen, um zur Box zurückzukehren.
  • Kurz vor Trainingsstart

    Kurz vor Trainingsstart

    Die Red-Bull-Mechaniker legen letzte Hand an den Wagen von Max Verstappen.
  • Traute Zweisamkeit

    Traute Zweisamkeit

    Fernando Alonso macht vor dem Training mit seiner Freundin Linda Morsell einen Spaziergang.
  • Konkurrenz im Blick

    Konkurrenz im Blick

    Torro-Rosso-Fahrer Daniil Kvyat sieht in den Rückspiegel.
  • Volle Konzentration

    Volle Konzentration

    Lewis Hamilton legte den Fokus im ersten Training auf die Rennvorbereitung, nicht auf eine gute Zeit.
  • Hoher Besuch

    Hoher Besuch

    Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone besucht den Großen Preis von Bahrain.
»
Anzeige