Anzeige

Liveticker

14.03.2019 20:45
James Wade
James Wade
J.Wade
3:7
Mensur Suljović
Mensur Suljovic
M.Suljovic
21:20
Fazit
Mensur Suljovic setzt gegen Ligaprimus und MvG-Bezwinger James Wade ein Ausrufezeichen und schlägt den Engländer dank eines klasse Auftritts mit 7:3. Der Österreicher bringt am Ende einen 101-er Average und eine 50 Prozent-Doppelquote über die Ziellinie und klettert in der Tabelle auf Platz fünf. Damit rückt das Feld wieder enger zusammen.
21:17
Die Messe ist gelesen!
Inklusive der sechsten 180 brettert sich Suljovic zu einem verdienten 7:3-Sieg. Der Österreicher nutzt bei 18-Rest seinen ersten Matchdart und schickt den Pfeil mittig in die D9.
21:14
3:6!
Das Scoring stimmt heute bei "The Gentle"! Der Österreicher knallt sein fünftes Maximum auf die Scheibe und schnappt sich wenig später das Break zum 3:6. Das ist die Vorentscheidung! Wade steht der Frust ins Gesicht geschrieben.
21:11
Die Schlagzahl wird erhöht
Beide Spieler schrauben ihren Average mit einer weiteren 180 nach oben. Am Ende bleibt Suljovic cool und checkt problemlos zum 3:5. Langsam wird es eng für Wade.
21:09
Elf-Darter!
Da war eine Menge Frust dabei! Wade zeigt sich angefressen nach diesen Doppelpatzern und holt einen schicken 11-Darter aus dem Köcher. Über T20, D8 bringt er 76-Rest auf Null und kämpft sich zurück in diese Partie. 3:4!
21:07
Doppel-Drama für Wade!
"The Machine" verzweifelt beim Checkout und lässt vier Chancen auf Doppel liegen. Suljovic ist erneut der Nutznießer und packt zum rechten Zeitpunkt ein 109-Highfinish zum 2:4 aus.
21:05
Nächstes Break!
Suljovic lässt sich von dem kleinen Dämpfer nicht zurückwerfen und sorgt im Nu für die Revanche. Wade setzt den dritten Pfeil bei 70-Rest über den Draht auf Tops und "The Gentle" checkt zum 2:3.
21:02
2:2!
Zum Beispiel so! Beide Akteure jagen ein Maximum auf die Scheibe und Wade holt sich Augenblicke später das Re-Break zum 2:2. Über 14, 12 und D20 schraubt er 66-Rest auf Null.
21:01
Wade ist genervt
"The Machine" ist von seinem A-Game aus der Vorwoche bislang weit entfernt und verdreht immer wieder die Augen. Der 35-Jährige weiß, dass er es besser kann.
20:59
Publikum hält sich zurück
Hinter den beiden Protagonisten dieser Partie ist die Lautstärke aktuell ausbaufähig. Leise Versuche eines "If you love the darts, stand up!" finden noch keine Unterstützung. Am Oche sorgt Suljovic derweil für den nächsten Leg-Gewinn und dreht das Match damit in seine Richtung. 1:2!
20:56
Zwei 180er zum Ausgleich
Österreichs Nummer Eins meldet sich an! Suljovic hämmert gleich zwei Maxima auf die Scheibe und checkt zum 1:1-Ausgleich, während Wade noch nicht einmal im Finish-Bereich steht.
20:55
Wade holt sich das erste Leg
Der PL-Sieger von 2009 hält sich in diesem ersten Leg mit Wunderdarts noch etwas zurück und schnappt sich die 1:0-Führung erst mit dem 16. Pfeil. Nach der Vorstellung vergangenen Donnerstag sind die Erwartungen an "The Machine" allerdings auch hoch.
20:52
Ab geht's!
"The Machine" eröffnet die zweite Partie des Abends und startet mit starken 140 Punkten. Suljovic hält Schritt und schraubt seine Darts ebenfalls zweimal ins Triple.
20:49
Walk on!
"The Boys are back in town" erschallt aus den Lautsprechern und Ligaprimus James Wade trabt den Gang zur Bühne entlang. Ihm folgt "The Gentle", der sich auch heute bei seinem Walk On viel Zeit zum Herzen seiner Fans und Familie lässt.
20:41
Suljovic: Wechselhafte Leistungen
Mit Mensur Suljovic trifft Wade auf einen Spieler, dem aktuell noch die nötige Konstanz fehlt. Während er am vierten Spieltag im Duell mit Peter Wright (7:4) noch seinen ersten Saison-Sieg eingefahren hatte, schaute der 47-Jährige vergangenen Donnerstag beim 3:7 gegen Gerwyn Price wieder in die Röhre. Dabei haperte es mit einer 30 Prozent-Checkoutquote vor allem bei den Würfen auf Doppel, wo sich der Österreicher normalerweise stark zeigt. Ein ähnlicher Auftritt dürfte heute ebenfalls ohne Punkte enden.
20:41
Wade: "The Machine" zeigt sich
Nachdem James Wade bereits im letzten Jahr wieder dank seiner Siege beim European Championship und den World Series of Darts Finals auf sich aufmerksam gemacht hatte, schickt sich der 35-jährige Engländer auch in 2019 an den nächsten großen Titel einzufahren. So bezwang der PL-Sieger von 2009 in den letzten beiden Wochen nicht nur Weltmeister und Titelträger Michael van Gerwen, sondern verpasste auch der Nummer fünf der Order of Merit, Daryl Gurney, einen schicken 7:0-White Wash. Dabei brachte "The Machine" mit 109 Punkten im Schnitt den höchsten Average dieser PL-Saison ins Ziel und sicherte sich gleichzeitig den Sprung an die Tabellenspitze. Setzt sich der Lauf auch heute gegen Österreichs Nummer Eins fort?
20:40
Weiter geht’s!
Nachdem "Bully Boy" Michael Smith soeben klar mit 7:2 gegen PL-Debütant Nathan Aspinall gewonnen hat, treten nun in wenigen Minuten Spitzenreiter James Wade und Mensur Suljovic (Siebtplatzierter) ans Oche.
Premier League Darts Premier League Darts
Anzeige

Statistik

97.05 3-Dart Average 101.38
27.27% Doppelquote 50%
3 180 6
7 140 7
18 100 12
76 Highfinish 109

Tabelle

#SpielerSpielerSp.SUNLegsDiff.Pkt.
1EnglandRob CrossR.Cross641136:24129
2NiederlandeMichael van GerwenM.v.Gerwen641137:25129
3EnglandJames WadeJ.Wade631234:2777
4SchottlandPeter WrightP.Wright623136:3337
5WalesGerwyn PriceG.Price623134:3227
6ÖsterreichMensur SuljovicM.Suljovic622232:33-16
7EnglandMichael SmithM.Smith621333:3305
8NordirlandDaryl GurneyD.Gurney621325:35-105
9NiederlandeRaymond van BarneveldR.v.Barneveld602426:40-142
Anzeige