Anzeige

Liveticker

01.01.2021 13:15
Krzysztof Ratajski
Krzysztof Ratajski
K.Ratajski
3:5
Stephen Bunting
Stephen Bunting
S.Bunting
3
1
0
2
3
2
3
3
0
5
3
3
3
2
3
1
1
3
14:51
Erstes Halbfinale für Bunting
Stephen Bunting steht zum ersten Mal in seiner Karriere im Halbfinale der PDC-WM! Der ehemalige BDO-Champion bezwingt Krzysztof Ratajski in einem hochklassigen Duell mit 5:3! Nach einer schnellen 4:1-Führung des Engländers fightete sich der "Polish Eagle" nochmal heran, doch mit einer Glanzleistung im achten Satz konnte Bunting das Match eintüten. Unter dem Strich stehen für "The Bullet" ein Average von über 101 Punkten und eine beachtliche Checkoutquote von mehr als 51%. Im Halbfinale wartet morgen dann entweder Gerwyn Price oder Daryl Gurney auf Stephen Bunting.
14:49
"The Bullet" zieht durch!
Stephen Bunting hat's! Krzysztof Ratajski kann nicht gut genug scoren und 141 nicht annähernd checken und so bekommt "The Bullet" seine Chance. Bei 76 Rest rauscht ihm der erste Pfeil zwar in die 5, doch das korrigiert der 35-Jährige genial über T13 und D16!
14:45
Nur noch eins!
Das ist jetzt wieder einfach stark von Bunting! "The Bullet" feuert sich mit zwölf Pfeilen auf 40 runter und checkt dann Tops zum 2:0. Nur noch ein einziges Leg fehlt zum ersten PDC-WM-Halbfinale für den BDO-Weltmeister von 2014!
14:44
Das Break für Bunting
In diesem achten Satz braucht nun Stephen Bunting zwingend ein Break um das Match zu gewinnen. Und das erledigt der Engländer praktischerweise gleich im ersten Leg! Der 35-Jährige brennt seine nächste 180 ins Board und löscht dann 82 über Bull, 17 und Tops zum nächsten 12-Darter!
14:38
Es geht in den achten Satz!
Krzysztof Ratajski bekommt bei eigenem Anwurf die Chance, das Match in den achten Satz zu schicken und packt sofort zu! Während Stephen Bunting auf 75 wartet, setzt der Pole bei 69 Rest den ersten Dart in die Triple-15 und pinnt dann gleich mit dem zweiten Dart die Doppel-12 zum Satz! Nach 1:4- Satzrückstand hat sich der "Polish Eagle" auf 3:4 herangekämpft und darf gleich den nächsten Durchgang eröffnen.
14:36
124 zum Break
Ist das stark von Ratajski! Bunting wirft sich mit einer guten 140 runter auf 40 und wartet darauf, sein zweites Leg einzutüten, da packt der "Polish Eagle" ein herrliches 124er-Highfinish aus! T20 und 14 lassen 50 und der finale Dart zappelt mitten im kleinen, roten Bullseye!
14:35
Einmal ganz tief durchatmen
Stephen Bunting hat die Riesenchance für das womöglich entscheidende Break zu sorgen und bekommt drei Frische auf 16 weil Krzysztof Ratajski 40 mit drei Versuchen nicht aus kriegt. "The Bullet" schießt aber dreimal daneben und der Pole kann letztlich doch noch D2 checken um seinen Anwurf zu halten.
14:30
Jetzt aber!
Nach einem kleinen Durchhänger im letzten Satz ist Stephen Bunting jetzt wieder voll fokussiert. Bei eigenem Anwurf will der Engländer das Match natürlich einpacken. Der Auftakt gelingt ihm schon mal. Bunting hämmert seine vierte 180 in die Scheibe und komplettiert mit einem 41er-Finish einen Elf-Darter!
14:29
Nur noch 2:4!
Krzysztof Ratajski schnappt sich den sechsten Satz. Und das ist absolut verdient! Der "Polish Eagle" war in den letzten Minuten klar der bessere Mann auf der Bühne. Mit dem nächsten 14-Darter verkürzt er auf 2:4. Im siebten Satz darf nun allerdings wieder Stephen Bunting beginnen.
14:26
177 und 180!
Krzysztof Ratajski steht hier zwar ergebnistechnisch mit dem Rücken zur Wand, spielt aber weiterhin sehr selbstbewusst auf. Der Pole hämmert 177 und 180 ins Board und macht das Leg mit 14 Darts zu.
14:25
Nächster Bunting-Konter!
Stephen Bunting hat einfach immer eine Antwort parat! Krzysztof Ratajski macht sich auf zum Break und steht nach einem vergebenen Dart auf Tops bei 40, da packt der Engländer sein viertes Highfinish aus! 116 macht "The Bullet" über T20, 16 und Tops weg und gleicht aus zum 1:1.
14:23
Ratajski wehrt sich
Krzysztof Ratajski darf den sechsten Satz anwerfen und legt ordentlich los. Stephen Bunting trifft in diesem Leg kaum ein Triple und der Pole checkt 74 zum 1:0.
14:22
Starke Vorstellung
Bis zu diesem Punkt ist die Führung für Stephen Bunting absolut verdient. Der 25-Jährige erzielt im Schnitt über 100 Punkte pro Aufnahme und trifft über 50% seiner Doppel. Kann "The Bullet" das Match jetzt auch zumachen?
14:17
Aus 0:2 mach 3:2!
Was für ein Comeback von Stephen Bunting in diesem fünften Durchgang! Nach 0:2-Rückstand dreht "The Bullet" auf, gleicht mit einem sensationellen 170er-Finish aus und macht den Satz dann eiskalt mit 14 Darts auf D16 zu! Der Engländer führt mit 4:1 und ist nur noch einen einzigen Satz vom Halbfinale entfernt.
14:14
Wow! 170 zum 2:2!
Ist das irre! Stephen Bunting meldet sich zurück in diesem fünften Satz! Und wie! "The Bullet" angelt im rechten Moment den dicksten aller Fische aus dem Teich und checkt 170 über T20, T20 und das Bullseye! Da kann auch Krzysztof Ratajski nur anerkennend nicken.
14:12
Bunting ist noch da
Ganz so leicht gibt es den Satz für Krzysztof Ratajski dann doch nicht. Der Pole kann sich bei 124 keinen Dart auf ein abschließendes Doppel klarmachen und Bunting löscht zum wiederholten Male 74 perfekt über T14 und D16.
14:11
Verzockt!
Bunting meldet sich stark zurück und ist auf dem Weg zum Rebreak, verfehlt aber zunächst das Bullyeye komplett und trifft aus Versehen die 20. Das lässt 30, doch die geht der Engländer nicht auf D15 an, sondern stellt sich über 14 D8, die er zweimal verfehlt! Ratajski trifft Tops und hält seinen Anwurf doch noch.
14:09
Der polnische Adler fliegt
Trotz seiner 3:1-Führung wirkt Stephen Bunting gerade ein bisschen verunsichert und bringt nicht mehr die guten Scores der ersten Sätze. Krzysztof Ratajski hingegen hämmert eine geniale 171 ins Board, die ihm 36 Rest lässt und wenig später sammelt der "Polish Eagle" das Break auf D9 ein.
14:03
Ratajski ballt die Fäuste
Puh! Da ist Krzysztof Ratajski nochmal mit dem Schrecken davon gekommen! Der Pole lässt zunächst zwei Setdarts auf D16 aus und Stephen Bunting darf mit 66 nochmal ran. "The Bullet" organisiert sich einen Pfeil auf D16, verfehlt diesmal aber klar und Ratajski feiert Sekunden später seinen ersten Satzgewinn mit der Doppelfaust!
13:59
Wer hat die besseren Nerven?
Eben schien der Satz für Ratajski schon fast in trockenen Tüchern zu sein, nun geht es plötzlich in den Decider! Bunting macht bei eigenem Wurf mal wieder kurzen Prozess, wirft sich mit zwölf Pfeilen auf 36 runter und trifft umgehend D18 zum 2:2.
13:58
Noch ist der Satz nicht durch!
Das gibt es doch gar nicht! Krzysztof Ratajski rauscht zunächst wieder durch sein Leg und steht kurz vor seinem ersten Satzgewinn, verfehlt aber schon wieder zwei Doppel. Stephen Bunting hängt auf 106 fest, sammelt sich aber nochmal kurz und macht die dann über T20, 14 und D16 cool weg!
13:55
Elf Darts!
Jetzt dreht Krzysztof Ratajski auf! Der 44-Jährige holt sich das ersehnte Break sofort als er sich mit nur neun Würfen auf 85 runterbringt und die dann eiskalt über T15 und Tops zum Elf-Darter ausmacht.
13:53
Der Druck wird immer größer
Krzysztof Ratajski kann sich nun wirklich keine Aussetzer mehr leisten und muss diesen vierten Satz mit eigenem Anwurf zwingend gewinnen. Da sich Stephen Bunting mal kurz eine Scoringauszeit nimmt, packt der "Polish Eagle" zumindest das erste Leg nach 14 Pfeilen schon mal sicher ein.
13:52
Brutale Qualität
Im entscheidenden Leg spielt Stephen Bunting zur rechten Zeit sein bestes Darts und hängt Krzysztof Ratajski mit drei 140er-Aufnahmen sofort ab. Die ersten beiden Doppelversuche gehen noch daneben, dann besiegelt der Engländer den Satzgewinn mit Dart Nummer 13 auf der Doppel-6!
13:49
Ratajski erzwingt den Decider
Ratajski muss sein Leg nun schon wieder halten, um im Satz zu bleiben. Und das macht der Pole auch! Bei 64 gibt es zwar wieder nur einen Dart auf D16, doch der zappelt diesmal im Ziel! Bunting eröffnet das Entscheidungsleg!
13:47
Eiskalt
"The Bullet" macht hier weiter ganz unaufgeregt sein Ding und ballt nur einmal ganz kurz die Faust als das 2:1 amtlich ist. 69 hatte der ehemalige BDO-Champion auf Tops gecheckt.
13:46
Starke Antwort von Bunting!
Stephen Bunting lässt sich von seinem Anwurfverlust mal gar nicht aus der Ruhe bringen! Der Engländer brennt seinerseits eine 180 in die Scheibe und stellt sich 32 nach 12. Krzysztof Ratajski bekommt nur einen Dart auf D16, der vorbeifliegt und "The Bullet" holt sich den Vorteil auf D16 gleich zurück.
13:43
Zweites Maximum für Ratajski
Krzysztof Ratajski muss jetzt liefern, um hier nicht früh zu weit abgehängt zu werden. Eine 180 zum Auftakt kommt für den "Polish Eagle" da gerade recht und er macht sich auf Richtung Break. Bunting kontert fast noch auf 106, verfehlt aber Tops knapp und Ratajski bucht auf D16 seinen ersten Punkt seit dem Auftaktleg.
13:38
Gnadenlos!
Bisher ist das absolut beeindruckend, was Stephen Bunting hier auf die Bühne zaubert! Wieder ist der 35-Jährige gegen den Anwurf des Polen zur Stelle und kommt nach zwölf Würfen mit 74 ans Oche. Und erneut macht es "The Bullet" perfekt und eliminiert die Zähler per Triple-14 und Doppel-16. Buntings Average ist auf über 100 Punkte gestiegen, die Doppelquote steht bei starken 55%!
13:34
Führung ausgebaut
Im Moment hat Bunting hier wirklich alles im Griff und dominiert die Partie nach Belieben. Nach zwölf Darts stehen 40 parat, Ratajskis Konterchance auf 170 verläuft im Sande und der Engländer erhöht auf Tops zum 2:0.
13:33
"The Bullet" feuert weiter
Auch nach der ersten kleinen Pause geht es hier zunächst nur in eine Richtung. Stephen Bunting landet die dickeren Scores, macht gleich Druck auf den Anwurf seines Gegners und lässt diesen dann auch gar nicht erst zum Checkout ran. "The Bullet" radiert 127 über T20, T17 und D8 blitzsauber weg und schnappt sich gleich wieder das Break.
13:27
Triple ja, Double nein
Jetzt feuert auch Ratajski aus allen Rohren und brennt die erste 180 der Partie ins Board. Der Pole ist zuerst im Finishbereich, lässt aber schon wieder drei Checkoutchancen aus. Bunting bringt sich mit einer brillanten 171 zurück ins Leg und trifft wenig später D18 zum Satzgewinn!
13:24
Bunting wird warm
Mittlerweile hat Stephen Bunting seinen Rhythmus gefunden und punktet stärker. Nach zwölf Pfeilen ist der Mann aus St. Helens auf 60 Zähler runter und macht die dann umgehend über 20 und Tops weg. 14 Darts zum 2:1!
13:23
Gleich das Rebreak!
Krzysztof Ratajski ist eigentlich für seine Stärke auf die Doppel bekannt. Bei dieser WM hat der Pole allerdings seine Probleme. Der 44-Jährige vergibt zwei Darts auf D20 und D10 um seinen Vorsprung auszubauen. Stattdessen trifft Stephen Bunting im dritten Versuch D10 und holt sich das Break sofort zurück.
13:19
Was für ein Auftakt!
Stephen Bunting startet ziemlich wacklig in sein ersten Leg und steht nach drei Aufnahmen noch immer ohne Triple da. Das kann Krzysztof Ratajski nutzen um sich gleich mal in Breakposition zu bringen. Und dann hämmert der "Polish Eagle" auch sofort das erste Highfinish ins Board! 104 löscht er perfekt über 18, T18 und D16!
13:15
Game on!
Das Viertelfinale der PDC-WM 2021 kann beginnen! Krzysztof Ratajski und Stephen Bunting haben die Bühne bereits betreten und schleudern noch schnell ihre neun Practice-Darts ins Board. Anschließend darf der Engländer das erste Match das Jahres eröffnen. Game on!
13:08
Der Modus
Im Viertelfinale wird die Distanz wieder gesteigert und man braucht nun fünf gewonnene Sätze, um in die nächste Runde einzuziehen. Für einen Satzgewinn benötigt man weiterhin drei Legs. Sollte es im Entscheidungssatz zum 2:2 kommen, wird sofort ein Sudden-Death-Leg gespielt und es gibt anders als im Vorjahr keine Verlängerung.
13:05
Stephen "The Bullet" Bunting
Nach seinem Triumph bei der BDO-WM 2014 wechselte Stephen Bunting zur PDC und erzielte zunächst einige starke Ergebnisse. In den letzten Jahren kam dann aber nicht mehr viel vom 35-Jährigen, vor dieser WM nur noch die Nummer 26 der Welt war. Im Vorfeld der WM hatte "The Bullet" mit einer Corona-Infektion zu kämpfen, wurde aber rechtzeitig fit und besiegte in seinem Auftaktmatch Andy Boulton mit 3:2. Anschließend zeigte der Engländer zweimal seine Comeback-Qualitäten. Gegen James Wade drehte Bunting einen 0:2-Satzrückstand in ein 4:2, im Achtelfinale besiegte er Ryan Searle trotz eines 0:2-Rückstandes im Entscheidungssatz.
12:58
Krzysztof "The Polish Eagle" Ratajski
Seit er 2018 als erster Pole einen Titel auf der Pro Tour gewann, ging es für Krzysztof Ratajski stetig bergauf. Mittlerweile ist der Warschauer sogar in den Top 16 angekommen, nachdem er in der laufenden Saison bei einem Players Championship Event bereits seinen siebten PDC-Titel feiern konnte. Hier im Ally Pally legte der "Polish Eagle" furios los und gab sowohl gegen Ryan Joyce als auch gegen Simon Whitlock keinen einzigen Satz ab. Im Achtelfinale folgte dann der Thriller gegen Gabriel Clemens, den der 44-Jährige nach sieben vergebenen Matchdarts des Deutschen für sich entschied.
12:52
Große Chance für beide
Im Vorfeld der WM hätte man in diesem Viertelfinale wohl eher Titelverteidiger Peter Wright und James Wade oder Ian White vermutet. In diesem Viertel des Tableaus gab es aber zweifelsfrei die meisten Überraschungen und so stehen nun die Nummer 15 und 26 der Setzliste unter den letzten acht. Für beide wäre das Halbfinale ein riesiger Erfolg. Ratajski steht zum ersten mal überhaupt im Viertelfinale der WM, Bunting erstmals seit seinem Debüt im Jahr 2015.
12:46
Viertelfinale!
Hallo und herzlich willkommen im Darts-Jahr 2021! Am Neujahrstag steht bei der PDC-WM im legendären Londoner Alexandra Palace das Viertelfinale auf dem Programm. Eröffnet wird das Spektakel gleich von Clemens-Bezwinger Krzysztof Ratajski und dem ehemaligen BDO-Weltmeister Stephen Bunting.
PDC Darts-WM PDC Darts-WM
Anzeige
Viertelfinale
01.01.2021 13:15
Krzysztof Ratajski
K.Ratajski
3
1
0
2
3
2
3
3
0
Polen
England
S.Bunting
Stephen Bunting
5
3
3
3
2
3
1
1
3
01.01.2021 15:00
Gary Anderson
G.Anderson
5
1
3
3
3
3
3
Schottland
Niederlande
D.van Duijvenbo
Dirk van Duijvenbode
1
3
1
0
0
1
2
01.01.2021 19:15
Gerwyn Price
G.Price
5
3
3
1
1
3
3
0
0
3
Wales
Nordirland
D.Gurney
Daryl Gurney
4
1
0
3
3
1
2
3
3
2
01.01.2021 21:10
Michael van Gerwen
M.v.Gerwen
0
1
2
2
1
1
Niederlande
England
D.Chisnall
Dave Chisnall
5
3
3
3
3
3
Anzeige