Anzeige

Liveticker

30.12.2020 22:05
Dave Chisnall
Dave Chisnall
D.Chisnall
4:2
Dimitri van den Bergh
Dimitri van den Bergh
D.van den Bergh
4
3
3
3
0
1
3
2
1
1
2
3
3
1
23:29
An Neujahr gehts weiter
Mit diesem irren Sieg von Dave Chisnall endet also das Dartsjahr 2020. Die Viertelfinals stehen fest und am Neujahrstag fliegen ab 13 Uhr wieder die Pfeile. Für heute verabschieden wir uns und wünschen allerseits einen guten Rutsch! Bis bald!
23:28
Chisnall gewinnt epischen Fight
Was war das für ein wahnsinniges Duell auf der großen Ally-Pally-Bühne! Beide Spieler erzielen im Schnitt weit über 100 Punkte, landen zusammen 19 180er und jeder zwei Highfinishes. "Chizzy" zog schnell auf 3:0 davon, doch dann wurde der "Dreammaker" immer stärker, spielte teilweise Traumdarts und stand kurz vor dem Ausgleich als ihm die ersten Fehler unterliefen. Da war dann wiederum Chisnall zur Stelle und sicherte sich mit einem fabulösen 102er-Finish den Sieg! Im Viertelfinale kommt es für den Engländer dann am Neujahrstag zum Kracherduell mit Michael van Gerwen!
23:24
"Chizzy" hat es! Und wie!
Dimitri van den Bergh gibt noch immer nicht auf und macht mit 76 Rest nochmal Druck auf Chisnalls 102. Der Engländer trifft dann zunächst nur die einfache 20 und überlegt was zu tun ist. Ganz klar! Der zweite Dart wird ins Bullseye gehämmert um 32 zu lassen und dann wird gleich der erste Matchdart eiskalt versenkt!
23:20
Jetzt wird es hart
Nach fünf Sätzen auf Weltklasseniveau schleichen sich jetzt bei beiden immer mehr Fehler ein. Vor allem beim Checkout übertreffen die beiden sich nun mit Fehlern. Van den Bergh vergibt sechs Pfeile auf 24 und Chisnall quetscht seinen dritten Dart irgendwie in die Doppel-2 um sich die Führung zu schnappen. Dem Engländer fehlt nur noch ein einziges Leg!
23:15
Wahnsinn
Wie meldet sich dieser junge Dimitri van den Bergh nach solchen Rückschlägen immer wieder zurück! Chizzy spielt es stark, steht nach zwölf Darts bei 52, kommt aber nicht mehr dran! Denn sein belgischer Kontrahent macht 88 über T20 und D14 weg und holt sich schon wieder das Rebreak.
23:13
180? 180!
Dimitri van den Bergh hämmert seine zwölfte 180 ins Brett, Dave Chisnall antwortet mit seiner siebten! Und dann wackelt beim Checkout plötzlich beiden der Arm! Der Belgier kann 16 Punkte mit sechs Darts nicht ausmachen und Chizzy pinnt D2 zum Break!
23:09
Nächste Chance vertan, Dimi holt den Satz!
Chizzy kann sich seinen Vorteil zurückholen, trifft aber erneut Tops nicht! Van den Bergh muss D6 bringen und haut gleich den ersten Dart nervenstark mittenrein! Es geht in den sechsten Satz!
23:06
Das nächste Break!
Chance vertan! Dimi punktet wieder stark, doch Chizzy bekommt seine Chance auf 120. Nach T20 und 20 muss der Mann aus St. Helens ein Stück nach rechts ausweichen und um seine steckenden Flights herumwerfen und das gelingt ihm nicht! Der "Dreammaker" pinnt D16 und liegt wieder mit dem Break in Front.
23:02
"Chizzy" ist wieder da!
Kaum schwächelt Dimitri van den Bergh mal kurz, ist Dave Chisnall aber sofort wieder zur Stelle! Der Engländer landet seine sechste 180, stellt sich 40 und holt sich mit dem 13. Pfeil das sofortige Rebreak!
23:00
Dimi ist obenauf!
Dimitri van den Bergh spielt auch nach der Pause Darts von einem anderen Stern! Diesmal macht der Belgier 121 auf dem Bullseye aus und landet dem nächsten Zwölfer. Chizzy kann im Moment nur zuschauen.
22:55
Van den Bergh holt sich den wohlverdienten Satz
Es geht nochmal in die Pause! Der "Dreammaker" nagelt seine mittlerweile neunte 180 in die Sisalscheibe und checkt 72 über 16, 20 und D18 zum Satzgewinn. Der Belgier spielt in diesem Durchgang 12, 12 und 15 Darts und ist mittlerweile auch bei einem Average von über 108 Punkten angelangt. Ein absolutes Wahnsinnsmatch!
22:52
Das gibt es doch gar nicht!
Chisnall hämmert sich mit der nächsten 180 auf 43 runter, doch van den Bergh spielt einfach den nächsten Zwölfer und checkt 95 über Bullseye, 9 und D16!
22:49
Als wäre nichts gewesen
Dimitri van den Bergh steht hier kurz vor dem Aus, aber der junge Belgier spielt einfach ganz cool weiter. 180, 100 und 177 lassen 44 und macht er auf D16 zum 12-Darter weg.
22:48
Absolut brutal!
Ist das ein irres Niveau! Dimitri van den Bergh versucht nochmal alles, stellt sich mit einer 180 auf 161 und macht die auch fast aus, verfehlt aber das finale Bullseye um Millimeter! "Chizzy" kommt mit 60 ans Oche, nimmt sich nach der einfachen 20 einen Moment Zeit und jagt gleich den zweiten Pfeil in die Doppel-20! 3:0!
22:45
"Chizzy" schlägt zurück!
Wahnsinn! Dave Chisnall lässt sich vom ersten Legverlust bei eigenem Anwurf nicht beeindrucken und schlägt sofort zurück! "Chizzy" ist nach zwölf Darts runter auf 52 und löscht die mit dem letzten Pfeil auf D10. Der Engländer wirft den Decider an!
22:43
Da ist da Break
Jetzt ist Dimi richtig drin in diesem Match! Der "Dreammaker" donnert bereits seine fünfte 180 in die Platte und rast davon auf 82. Über Bull, 17 und Tops macht van den Bergh den nächsten 12-Darter perfekt und schnappt sich sein erstes Break!
22:40
Sechs perfekte Darts
Dimitri van den Bergh hält bärenstark dagegen und ist lange sogar auf dem Weg zu einem Neuner, bis der siebte Pfeil neben der Triple-20 landet. Das Leg packt der Belgier aber ganz entspannt ein.
22:39
"Chizzy" macht einfach weiter
Wie siehts nach der kleinen Pause aus? Genau so wie vor der kleinen Pause! Dave Chisnall feuert aus allen Rohren, verbucht die nächste 180 und ist nach zwölf Pfeilen auf 36 runter. Wenig später ist das 1:0 amtlich.
22:36
Was ist das für ein Match?
Wir haben ja bei dieser WM schon viel gesehen, aber dieses Match ist bisher die absolute Krönung. Dimitri van den Berg erzielt im Schnitt pro Aufnahme fast 106 Punkte und hat nicht den Hauch einer Chance. Denn Dave Chisnalls Average liegt über 110 und wird kombiniert mit einer Doppelquote von über 85%! Die große Frage ist, ob und wie lange "Chizzy" das hier durchziehen kann.
22:34
Zweiter Satz an Chisnall!
Die irre Punkteschlacht geht weiter! Wieder pfeffern beide eine 180 ins Board und rasen im Eiltempo aufs Ziel zu. Als "Chizzy" 100 nicht bringen kann bekommt van den Bergh nochmal eine Breakmöglichkeit auf 87, kann aber nach einem Treffer in die Triple-17 weder D18 noch D9 checken! Chisnall macht es besser und tütet den Satz gleich mit der ersten Chance auf der doppelten 18 ein.
22:31
Irre! 106 zum Break!
Wahnsinn, was Dave Chisnall hier abliefert! Der 40-Jährige bekommt eine klitzekleine Breakchance auf 106 und packt sofort zu! 20 und T18 lassen D16 und das Doppel sitzt sofort. Fünf von sechs Checkouts für den Engländer!
22:28
"Chizzy" bleibt cool
Die beiden liefern sich hier ein Match auf atemberaubendem Niveau. Diesmal bohrt Chizzy eine geniale 168 in die Scheibe und macht dann den 14-Darter auf Tops klar.
22:26
Beide mit dem Maximum!
Chisnall brennt gleich zu Beginn des zweiten Satzes eine 180 ins Board, van den Bergh antwortet sofort mit seinem ersten Maximum. Der "Dreammaker" ist dann zuerst im Finishbereich, macht 92 mit drei Darts aus und hält seinen Anwurf souverän.
22:22
Nachlässigkeit eiskalt bestraft
"Dancing Dimitri" beginnt sein Leg bärenstark und hat nach 140, 140 und 177 nur noch 44 auf der Uhr, kriegt die aber mit sechs Darts nicht weggespielt! "Chizzy" war eigentlich schon abgemeldet, doch als plötzlich die Chance auf 144 kam sofort voll da! T20, T20 und D12 sitzen perfekt und der Engländer ballt die Faust! Was für ein geniales Finish zum Satzgewinn.
22:18
Stark!
"Chizzy" verbucht bisher im Schnitt über 110 Punkte pro Aufnahme und rast zum nächsten Leggewinn. Nach zwölf Versuchen bleiben 41, die über 9 und D16 umgehend verschwinden.
22:15
Gleich das erste Highfinish
Dimitri van den Bergh gerät in seinem ersten Leg gleich mal unter Druck und muss 104 bringen als Dave Chisnall schon auf 38 wartet. das macht der Belgier dann allerdings auch einfach ganz cool über T18, 18 und D16 und verbucht auch sofort sein erstes Leg.
22:14
Guter Auftakt für "Chizzy"
Dave Chisnall kommt gut rein ins Match und punktet gleich stark. nach zwölf Darts bleiben 40 Zähler übrig, die der Engländer auf Tops wegmacht und sich das Auftaktleg sichert.
22:09
Game on!
Zum letzten Mal in diesem Jahr holt Zeremonienmeister John MacDonald zwei Dartsprofis auf die Bühne. Dave Chisnall und Dimitri van den Bergh schleudern noch schnell ihre Practice-Darts ins Board, dann beginnt "Chizzy" das Match!
22:06
Dimitri "The Dreammaker" van den Bergh
Als großes Talent galt Dimitri van den Bergh schon immer. Zweimal nacheinander wurde der Belgier Junioren-Weltmeister, seit fünf Jahren ist er regelmäßig auf der Tour unterwegs. Den großen Durchbruch aber schaffte der "The Dreammaker" erst vor wenigen Monaten. Beim World Matchplay feierte van den Bergh durch einen Finaltriumph gegen Gary Anderson seinen ersten Major-Titel. Und nun ist er auf der Jagd nach dem nächsten. In seinen ersten beiden Partien gegen Paul Lim und Jermaine Wattimena gab der Belgier keinen Satz und nur ganze sechs Legs ab.
22:06
Dave "Chizzy" Chisnall
Dave Chisnall gehört eigentlich jedes Jahr zu erweiterten Favoritenkreis bei der WM, hat aber nach wie vor noch keinen einzigen Major-Titel errungen. In dieser Saison konnte der Powerscorer aus St. Helens nur selten überzeugen. Chizzy erreichte ein Finale auf der Players Championship Tour und spielte sich beim World Grand Prix ins Halbfinale vor, wo er mit 3:4 an Gerwyn Price scheiterte. Bei der Weltmeisterschaft erreichte der Engländer schon zweimal das Viertelfinale. In diesem Jahr hat er bisher vor allem Comeback-Qualitäten gezeigt. In Runde zwei besiegte er Keegan Brown nach 0:1 mit 3:1, danach machte er gegen Danny Noppert aus einem 0:2 ein 4:2.
22:05
Letztes Viertelfinale
Im letzten PDC-Match des Jahres 2020 steht gleich das letzte Viertelfinale dieser WM zwischen Dave Chisnall und Dimitri van den Bergh auf dem Programm.
PDC Darts-WM PDC Darts-WM
Anzeige
Achtelfinale
29.12.2020 20:35
Gabriel Clemens
G.Clemens
3
2
3
2
3
2
3
2
Deutschland
Polen
K.Ratajski
Krzysztof Ratajski
4
3
1
3
2
3
2
3
29.12.2020 22:25
Michael van Gerwen
M.v.Gerwen
4
2
3
2
2
3
3
Niederlande
England
J.Cullen
Joe Cullen
3
3
2
3
3
1
2
30.12.2020 13:15
Vincent van der Voort
V.v.d.Voort
2
1
3
1
1
3
2
Niederlande
Nordirland
D.Gurney
Daryl Gurney
4
3
2
3
3
0
3
30.12.2020 14:40
Stephen Bunting
S.Bunting
4
3
3
2
1
3
1
3
England
England
R.Searle
Ryan Searle
3
1
2
3
3
0
3
2
30.12.2020 16:05
Devon Petersen
D.Petersen
0
0
2
2
0
Südafrika
Schottland
G.Anderson
Gary Anderson
4
3
3
3
3
30.12.2020 19:15
Dirk van Duijvenbode
D.van Duijvenbo
4
1
2
3
1
3
3
3
Niederlande
England
G.Durrant
Glen Durrant
3
3
3
1
3
1
1
2
30.12.2020 21:00
Gerwyn Price
G.Price
4
3
2
3
3
3
Wales
England
M.King
Mervyn King
1
0
3
1
2
1
30.12.2020 22:05
Dave Chisnall
D.Chisnall
4
3
3
3
0
1
3
England
Belgien
D.van den Bergh
Dimitri van den Bergh
2
1
1
2
3
3
1
Anzeige