Anzeige

Liveticker

30.12.2020 16:05
Devon Petersen
Devon Petersen
D.Petersen
0:4
Gary Anderson
Gary Anderson
G.Anderson
16:54
Fazit:
Gary Anderson zieht mit einem Vollsprint ins WM-Viertelfinale ein. Vor allem in der Schlussphase des Matches ließ er seinem Gegner überhaupt keine Luft mehr zum Atmen. In den letzten vier Legs brauchte der Schotte 12, 15, 11 und 14 Darts - Petersen kam nicht mehr hinterher. Im zweiten und dritten Satz hatte der "African Warrior" noch jeweils mit 2:0 geführt, seine Leistung war aber nicht konstant genug, um den bärenstarken Anderson ernsthaft in Gefahr zu bringen. Der "Flying Scotsman" fliegt mit einem Average von 95,54 und einer Checkout-Quote von 50 Prozent in die nächste Runde. Dort trifft er auf Durrant oder van Duijvenbode.
16:53
4:0 - der Favorit geht glatt durch
Und auch das letzte Leg geht an den Schotten. Was für eine famose Leistung. Standesgemäß nutzt er direkt den ersten Matchdart auf D8.
16:47
Nur noch ein Leg für Anderson
180, 140, 145 - und ein Checkout über die D18. Das ist ein weiteres Hammerleg vom "Flying Scotsman" und womöglich die Entscheidung. Er ist gerade nicht mehr aufzuhalten und eilt davon. Er braucht nur noch ein Leg zum Sieg.
16:46
Er macht einfach weiter
Anderson legt hier gerade eine überragende Partie aufs Parkett. 80 Punkte eliminiert er zum nächsten Leg.
16:44
Famoses Leg von Anderson
Eine Kopie des vorherigen Satzes. Wieder führt Petersen mit 2:0 und wieder lässt er seinen Gegner noch an ihm vorbeiziehen. Anderson spielt ein extrem starkes Leg und macht nach 140, 180 und 140 die übrigen 41 Punkte locker aus. Der "Flying Scotsman" geht mit 3:0 in Sätzen in Führung und ist auf dem besten Weg ins Viertelfinale.
16:42
Wieder gleicht Anderson aus
Hier fliegen gerade die 180er durch den Ally Pally. Und beim "African Warrior" kommt doch wieder Double Trouble auf. Er verpasst die D16, Anderson kontert und checkt 74 über T14 und D16.
16:41
Das waren gute Chancen
Devon Petersen hat zweimal die Chance 81 Punkte zu checken. Im ersten Versuch überwirft er sich unglücklich, im zweiten verpasst er zwei Doppel. Gary ist zur Stelle und sichert sich den 2:1-Anschluss.
16:39
Noch eine 180 für Petersen
Gerade bringt der Südafrikaner ein ziemlich gutes Scoring auf das Brett. Seiner dritten 180 lässt er ein Finish über die Doppel 12 folgen. Seine Checkout-Quote von 36 Prozent ist mittlerweile sogar akzeptabel.
16:37
Wieder ein guter Start für Petersen
Der 34-jährige startet mit einer 180 perfekt in den dritten Satz und beendet es ebenso gut: Für 70 Punkte braucht er nur zwei Darts und checkt über T18 und D8.
16:33
Und dann holt er doch den Satz
Nachdem das erste Set noch glatt mit 3:0 für Anderson durchging, hatte der Schotte gerade deutlich mehr zu tun. Zum Ende des zweiten Durchgangs schwächelte Petersen leicht und konnte sich keine Würfe auf Doppel mehr erarbeiten - dabei hatte er doch zu Satzbeginn noch so stark ausgecheckt. Der "Flying Scotsman" gewinnt das Set durch ein 97er-Finish über T19 und Tops mit 3:2.
16:29
Anderson arbeitet sich zurück
Der zweite Satz ist wieder ausgeglichen. Der "Flying Scotsman" wirft sein erstes Maximum, lässt eine 140 folgen und sicher sich mit einem abschließenden Wurf auf die D2 den Ausgleich in diesem Set.
16:28
Highlight vom "Flying Scotsman"
Sehr starke Antwort vom zweimaligen Weltmeister. Anderson steht bei 160 Punkten und feuert zwei T20er und eine D20 ins Board: Ein grandioses High Finish.
16:26
Petersen ist jetzt da
Plötzlich trifft er, wie er will. Der Mann aus Kapstadt hat seine Probleme beim Checkout nach der kleinen Setpause in den Griff bekommen und braucht nur zwei Versuche, um die D12 zu checken.
16:23
Na, das ist mal ein Start
Von wegen Probleme auf die Doppelfelder. Devon Petersen zaubert im ersten Leg des zweites Satzes ein tolles High Finish in die Platte: Über 20, T18 und D18 macht er 110 Punkte aus und holt sich sein erstes Leg.
16:18
Anderson holt das erste Set
Fünf Versuche hatte Devon Petersen jetzt schon auf ein Doppelfeld und hat keines davon genutzt. Dabei hat sein Gegner bisher eher unterdurchschnittlich gepunktet: Anderson steht bei einem Average von 83.5. Allerdings trifft der Schotte die Doppel. Im ersten Satz waren das zweimal die D20 und einmal die D10.
16:15
Der "African Warrior" lässt Doppel aus
Gary Anderson bestraft die Doppelschwäche seines Gegners eiskalt. Die Probleme beim Checkout hatte er schon im bisherigen Turnierverlauf gezeigt. Das könnte ihm gegen den "Flying Scotsman" zum Verhängnis werden
16:13
Direkt ein Break
Devon Petersen beginnt das erste Leg der Partie - und gibt es gleich mal ab. Anderson spielt zweimal eine 137 und erarbeitet sich das Finish. Er checkt 50 Punkte über 10 und Tops.
16:05
Anderson auf dem Weg zu alter Stärke
Auf ihn wartet einer der Top-Favoriten auf den Titel. Gary Anderson ist zweifelsohne einer der erfolgreichsten Spieler der letzten Jahre. Der 50-jährige Schotte gewann 2015 und 2016 „back to back“ das größte Darts-Turnier der Welt und will nun endlich wieder nach dem Titel greifen. Bei der aktuellen Weltmeisterschaft hat er noch nicht ganz zu seinem überragenden Scoring gefunden und zeigte sich in der Drittrundenpartie gegen Mensur Suljovic ziemlich emotional. Er geht sicherlich nicht als eindeutiger Favorit ins Match.
16:03
Petersen spielt ein tolles Jahr
Der mittlerweile in England lebende „African Warrior“ hat es in bisher sieben Anläufen noch nie ins WM-Viertelfinale geschafft. Vor zwei Jahren erreichte er mal das Achtelfinale, letztes Jahr hingegen war bereits in der ersten Runde gegen Luke Humphries Schluss. Im September gewann er als erster afrikanischer Spieler einen PDC-Titel außerhalb von Afrika: die German Darts Championship. Er präsentiert sich in diesem Jahr in absoluter Topform und ist auch im Spiel gegen die ehemalige Nummer zwei der Welt sicherlich nicht chancenlos.
16:01
Noch ein Kracher
Die Nachmittagssession des heutigen Tages neigt sich dem Ende entgegen und hat nach dem grandiosen Match zwischen Bunting und Searle noch einen weiteren Kracher im Köcher. Der zweifache Weltmeister Gary Anderson bekommt es mit dem gebürtigen Südafrikaner Devon Petersen zu tun.
PDC Darts-WM PDC Darts-WM
Anzeige
Achtelfinale
29.12.2020 20:35
Gabriel Clemens
G.Clemens
3
2
3
2
3
2
3
2
Deutschland
Polen
K.Ratajski
Krzysztof Ratajski
4
3
1
3
2
3
2
3
29.12.2020 22:25
Michael van Gerwen
M.v.Gerwen
4
2
3
2
2
3
3
Niederlande
England
J.Cullen
Joe Cullen
3
3
2
3
3
1
2
30.12.2020 13:15
Vincent van der Voort
V.v.d.Voort
2
1
3
1
1
3
2
Niederlande
Nordirland
D.Gurney
Daryl Gurney
4
3
2
3
3
0
3
30.12.2020 14:40
Stephen Bunting
S.Bunting
4
3
3
2
1
3
1
3
England
England
R.Searle
Ryan Searle
3
1
2
3
3
0
3
2
30.12.2020 16:05
Devon Petersen
D.Petersen
0
0
2
2
0
Südafrika
Schottland
G.Anderson
Gary Anderson
4
3
3
3
3
30.12.2020 19:15
Dirk van Duijvenbode
D.van Duijvenbo
4
1
2
3
1
3
3
3
Niederlande
England
G.Durrant
Glen Durrant
3
3
3
1
3
1
1
2
30.12.2020 21:00
Gerwyn Price
G.Price
4
3
2
3
3
3
Wales
England
M.King
Mervyn King
1
0
3
1
2
1
30.12.2020 22:05
Dave Chisnall
D.Chisnall
4
3
3
3
0
1
3
England
Belgien
D.van den Bergh
Dimitri van den Bergh
2
1
1
2
3
3
1
Anzeige