Anzeige
Anzeige

Liveticker

30.12.2017 20:45
Jamie Lewis
Jamie Lewis
J.Lewis
1:6
Phil Taylor
Phil Taylor
P.Taylor
1
3
2
2
2
1
2
2
6
2
3
3
3
3
3
3
22:38
Das Märchen geht weiter
Das Abschiedsmärchen des Phil Taylor geht tatsächlich in ein finales Kapitel! Der Rekordchampion bezwingt im ersten Halbfinale den Waliser Jamie Lewis und feiert seinen 123. Sieg bei einer WM! Das 6:1 war allerdings deutlich enger, als es auf den ersten Blick aussieht. Taylor konnte sich neben genau 100 Punkten im Average vor allem auf eine erneut starke Doppelquote von 51% verlassen, während Lewis, der deutlich mehr 180er warf, einige entscheidende Darts ausließ.
22:36
"The Power" steht im Finale!
Gleich der erste Matchdart sitzt! Jamie Lewis kratzt nochmal am Satzgewinn, verpasst aber ein 152er-Highfinish auf Doppel-16 knapp. Taylor kommt mit 68 nochmal ran, stellt sich mit zwei Pfeilen die Doppel-16 und wirft sich in sein 21. WM-Finale!
22:32
Ausgleich!
Lewis hat den Satz auf der Pfanne, verfehlt aber die Doppel-14! Taylor kann sein Leg auf Doppel-16 dann nach Hause fahren und gleicht zum 2:2 aus. Ein einziges Leg fehlt "The Power" noch zum nächsten Finale!
22:30
Showtime!
Mit dem Rücken zur Wand packt Phil Taylor mal einen für die Galerie aus. "The Power" checkt 95 Zähler über 19, Doppel-19 und Doppel-19 und kann sich ein leichtes Lächeln auch selbst nicht verkneifen. Das spielt man so eigentlich nur in Exhibitions, aber bei 5:1 kann man es ja mal versuchen.
22:27
Zwei Doppel verfehlt
Jetzt lässt Phil Taylor mal was liegen und verpasst gleich zweimal die Doppel-18! Jamie Lewis muss neun Zähler checken und macht das über eins und Doppel-4 souverän. Das ist das Break für "Rasta"!
22:24
Tops getroffen
Jetzt darf sich Jamie Lewis keine Schwäche mehr leisten und tut das zumindest in seinem ersten Leg auch nicht. Schnell stellt der Waliser sich 40 Rest und packt auf der Doppel-20 das 1:0 ein.
22:23
Taylor kurz vor dem Ziel
Ein weiteres Mal kann Lewis dann nicht kontern! Taylor nutzt das Momentum und beginnt das Leg mit einer 180 und Lewis muss gleich abreißen lassen. "The Power" bleibt auf dem Gaspedal und schnappt sich mit elf Darts den Satz zum 5:1. Dem Altmeister fehlt nur noch ein Satz.
22:21
Wahnsinn!
Beide zaubern drei fette Scores ins Board und geben es sich richtig in diesem Leg. Lewis hat angefangen und ist zuerst mit einem Finish dran, trifft dann aber nur die fünf und kann nicht checken. Taylor ist mal wieder zur Stelle und macht auf Doppel-16 das vierte Break im vierten Leg.
22:19
Nächstes Break!
Was ist denn jetzt hier los? Jamie Lewis bohrt seine zehnte 180 ins Brett und macht einfach weiter mit dem Breakfestival! Der Waliser checkt 74 zum 2:1 und schnuppert am Satzgewinn.
22:16
Elf Darts zum Rebreak
Taylor lässt das Break nicht lange auf sich sitzen und haut ein brillantes Leg raus. Nach 140, 171 und 137 steht der Engländer nach nur neun Pfeilen bei 53 Rest und macht auf Tops den Elf-Darter klar. Stark!
22:15
Lewis startet mit dem Break
Das war genau der Start, den Jamie Lewis für ein mögliches Comeback gebraucht hat. "Rasta" darf mit 52 ran, weil Taylor sich bei 101 keinen Dart auf Doppel organisieren kann und checkt nach der 20 auf Doppel-16 zum Break!
22:08
Taylor ballt die Faust!
167 werden es auch diesmal nicht für Phil Taylor, doch die übrigen 25 packt "The Power" über 9 und Doppel-8 locker ein und holt sich den Satz zum 4:1! Wie wichtig der war, sieht man Taylor an. Der Altmeister ballt gleich mehrfach die Faust und verschwindet mit einem zufriedenen Lächeln in der nächsten kurzen Pause.
22:05
"Rasta" verkürzt
Ganz weg vom Fenster ist Jamie Lewis in diesem Satz noch nicht. Der Waliser kann sich 36 stellen und darf diese auf Doppel-18 auch löschen, da Taylor 161 nicht checken kann. Nur noch 1:2.
22:03
Die Doppel sitzen
Aber nur bei Phil Taylor! Während Lewis einmal mehr einen Dart auf Doppel-16 auslässt, trifft Taylor ebendiese im ersten Versuch. Der Rekordchampion steht schon wieder bei einer ordentlichen Doppelquote von 50%.
22:01
Nächstes Break für Taylor!
Kommt Taylor jetzt langsam in Fahrt? Lewis leistet sich einen weiteren Fauxpas und trifft bei 70 Rest nur die einfach fünf, sodass es kein Finish gibt für den Waliser. "The Power" ist da natürlich gleich zur Stelle und macht seine 46 mit 14 und Doppel-16 aus.
21:54
Einmal durchpusten!
Phil Taylor greift sich den vierten Satz und pustet einmal ganz kräftig durch! Fast hätte Jamie Lewis ihm den Satz noch weggeschnappt, doch der Waliser konnte bei 106 Rest einen Pfeil auf die Doppel-16 nicht verwerten. Die Doppel-8 bringt "The Power" im Anschluss den Satz und die 3:1-Führung!
21:50
"The Power" schlägt zurück!
Das war knapp! Jamie Lewis verpasst ein herrliches 167er-Highfinish auf dem Bulls-Eye nur um Millimeter und Phil Taylor kann gleich wieder ausgleichen! Der Altmeister stellt sich mit einer starken 171 auf 16 Rest und macht auf der Doppel-8 das 2:2.
21:48
Taylor verdreht die Augen
Zweimal nur die einfache 20, dann sogar nur die fünf. Phil Taylor gerät in seinem Leg stark unter Druck und kann es kaum glauben, dass die Pfeile nicht mehr ins richtige Triple wollen. "Rasta" nutzt die Gunst der Stunde und checkt 32 zum Break!
21:45
Es geht doch
Nach acht Fahrkarten in Serie trifft Jamie Lewis mal wieder ein Doppel und gleicht aus zum 1:1. Taylor kann 158 nicht ansatzweise checken und Lewis trifft die Doppel-4 zum 1:1.
21:42
Double Trouble!
Plötzlich ist die Doppelstärke beim Waliser wie wegradiert! Im ersten Leg von Satz vier lässt "Rasta" drei weitere Checkoutchancen aus und gewährt Taylor das nächste Leg. So wird das hier ganz sicher nichts!
21:41
Dicker Patzer von Lewis!
Autsch, das tut weh! Jamie Lewis marschiert souverän durch sein Leg und bekommt drei Frische auf 32 Zähler, weil Taylor sich kein Finish stellen kann. Der Waliser wird dann aber erstmals in dieser Partie wacklig und setzt unter vereinzelten Buhrufen aus dem Ally Pally alle drei daneben! Taylor trifft anschließend Tops und schnappt sich doch noch diesen dritten Satz.
21:37
100 gecheckt
Diesmal trifft Taylor! Der Engländer kommt mit 100 ans Oche und löscht die cool mit zwei Darts über Triple-20 und Tops! Es geht also schon wieder in den Decider. Zum dritten Mal im dritten Satz!
21:35
Wieder vorbei
Phil Taylor kommt aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Diesmal lässt der 16-fache Champion zwei Darts auf die Doppel-18 liegen und vergibt die nächste Chance. Jamie Lewis sagt Danke und geht 2:1 in Führung.
21:32
Taylor meckert
Phil Taylor hat längst erkannt, dass er das hier nicht im Vorbeigehen gewinnt und wirkt jetzt fokussierter. Umso verärgerter ist der Altmeister als er gleich zwei Legdarts auf Doppel-20 knapp drüber und drunter setzt. Lewis springt in die Bresche und holt sich das Break auf Doppel-16 sofort zurück.
21:29
Noch nicht das große Niveau
Beide kommen bis dato noch nicht ganz an die Leistungen der letzten Runden heran und stehen bei einem Average von um die 97 Punkte. Lewis punktet in seinem Leg mit 46 und 45 zweimal schwach und lässt dann auch noch einen Dart auf Tops aus. Taylor trifft die Doppel-13 und startet mit dem Break!
21:23
Mit einem blauen Auge
Mit Ach und Krach gleicht Phil Taylor nach Sätzen aus! "The Power" lässt erst einen Setdart aufs Bulls-Eye aus, doch Lewis kann diesmal nicht kontern und verpasst seinerseits einen Dart auf Doppel-13. Im zweiten Versuch hält Taylor dann dem Druck stand und trifft mit dem dritten Pfeil die erlösende Doppel-8 zum Satzausgleich. Einmal durchpusten für die Legende!
21:19
Zwei Maximums für Lewis!
"Rasta" schlägt zurück. Und wie! Der Waliser bohrt seine Maximums Nummer drei und vier ins Brett und steht nach neun Darts bei 41 Zählern! Taylor kann nicht folgen und Lewis schnappt sich auf Doppel-16 das 2:2. Taylor eröffnet den Decider!
21:17
Taylor souverän
Allerdings hat Phil Taylor in diesem zweiten Satz den Vorteil, immer wieder vorlegen zu können. "The Power" marschiert locker durch das nächste Leg und bucht auf seiner favorisierten Doppel-16 die 2:1-Führung.
21:16
Bulls-Eye verpasst
Taylor ist auf dem Wege zum ersten Break im zweiten Satz, verpasst aber ein 128er-Highfinish auf dem Bulls-Eye knapp. Lewis bleibt ein weiteres Mal cool und gleicht aus zum 1:1. Der Waliser ist auf jeden Fall angekommen in diesem Endspiel und kann die gute Form der letzten Tage bestätigen!
21:12
Taylor legt wieder vor
Phil Taylor darf den zweiten Durchgang eröffnen und kann sich nach langsamem Start mit zwei 140ern in eine gute Position bringen. Auf der Doppel-6 macht der Engländer das Leg zu und geht mit 1:0 in Führung.
21:06
Satz gedreht!
Stark! Jamie Lewis sichert sich das dritte Leg in Serie und schnappt Phil Taylor den ersten Satz noch weg! Taylor stellt sich mal wieder unnötig 171 Rest und damit kein Finish und muss dann mit ansehen, wie sich der Waliser auf Doppel-16 den Satz holt. Ein Spaziergang für "The Power" wird das hier ganz sicher nicht!
21:03
"Rasta" schlägt zurück!
Wer gedacht hat, dass Taylor hier durchrauscht hat falsch gedacht! Jamie Lewis hat seine Startschwierigkeiten schnell hinter sich gelassen und bestraft erste Nachlässigkeiten von "The Power" eiskalt. Lewis stellt sich mit einer schönen 133 auf 32 runter und gleicht dann souverän aus.
21:01
Erstes Leg für Lewis!
Jamie Lewis muss auch im dritten Leg um seinen Anwurd zittern, als Taylor schon wieder bei 67 steht. Der Waliser muss 62 bringen und kann das zu seinem Glück meistern. Übe 10 und 20 stellt sich "Rasta" die 32 und verkürzt auf der Doppel-16 auf 1:2.
20:58
Taylor gleich voll da
Phil Taylor zeigt seinem Gegner gleich mal, was Sache ist. Der Engländer feuert seine erste 180 ins Board und gleich noch eine brillante 174 hinterher. Lewis kontert nochmal mit seinem ersten Maximum, doch Taylor ist zu weit weg und sammelt auch das zweite Leg ein.
20:57
Auf gehts!
Beide kommen mit einer ersten 140 gut ins Match und zeigen gleich gutes Darts! Während Lewis vielleicht noch ein wenig mit Nervosität zu kämpfen hat, ist Taylor gleich voll da und kann sich 32 Rest stellen. "Rasta" kann 123 nicht kontern und "The Power" packt auf der Doppel-16 das erste Leg ein.
20:51
Bühne frei!
Es ist angerichtet! Die letzten Töne von Snaps "I've got the power" verklingen und Phil Taylor gesellt sich zu Jamie Lewis auf die Bühne. War es vielleicht der letzte Walk-on in der Karriere des Phil Taylor oder gibt es am Montag noch einen weiteren? Lewis hat das Auswerfen gewonnen und wird das Duell in wenigen Augenblicken eröffnen. Game on!
20:44
Snakebite und Webster ohne Chance
Auf seinem Weg zu diesem Duell mit Phil Taylor hat der ungesetzte Jamie Lewis bereits einige prominente Skalps eingesammelt. Am beeindruckendsten war sicher sein Erfolg über die Nummer zwei der Welt Peter Wright, als Lewis einen Wahnsinns-Average von über 107 Punkten zelebrierte. Auch in den folgenden Partien zeigte "Rasta" sich äußerst konstant und fegte James Richardson mit 4:1 und Darren Webster gar mit 5:0 von der Bühne!
20:39
Lewis von der Vorrunde ins Halbfinale
Noch überraschender als Taylors Halbfinalteilnahme ist die seines Gegners. Jamie Lewis ist zwar schon seit vielen Jahren ein bekannter Name in der Szene, jedoch konnte der 26-Jährige sein Potenzial nur ganz selten abrufen. Bis zu diesem Jahr. "Rasta" wie der Waliser aufgrund seiner ehemaligen Haarpracht auch heute noch genannt wird, musste bereits in der Vorrunde ans Oche und hat bereits fünf Partien gewonnen, um erstmals im Halbfinale zu stehen.
20:26
Auch Anderson kann Taylor nicht stoppen
Gestern kam es dann zum mit Spannung erwarteten Showdown mit Gary Anderson, der hier in den letzten drei Jahren im Finale stand und zweimal gewann. Der "Flying Scotsman" hatte im Vorfeld mit Rückenproblemen zu kämpfen, traf aber auch auf einen Phil Taylor, der sich erneut in Bestform präsentierte. "The Power" feuerte zwölf 180er ins Brett, kam auf einen Average von über 102 Punkten und checkte 50% seiner Doubles.
20:19
Das Taylor-Märchen geht weiter
Das hätten der 57-jährigen Darts-Legende aus Stoke-on-Trent wohl nicht viele zugetraut. Phil Taylor steht bei seinem letzten Turnier als Profi tatsächlich nochmal im Halbfinale! Und mittlerweile scheint sogar der Titel möglich, denn "The Power" spielt zum Abschied nochmal groß. Nach seinem holprigen 3:1-Auftakterfolg über Chris Dobey gab Phil Taylor gegen Justin Pipe und Keegan Brown keinen einzigen Satz ab.
20:09
Der Modus
Im Halbfinale wird nun auf sechs Gewinnsätze, also im Best-of-eleven-Modus gespielt. Für einen Satz benötigt man immer jeweils drei gewonnene Legs. Den entscheidenden siebten Satz kann ein Spieler dabei nur mit zwei Legs Vorsprung gewinnen. Beim Stande von 5:5 gäbe es ein Sudden-Death-Leg.
20:00
Halbfinale!
Hallo und herzlich willkommen, liebe Dartsfans, zum Halbfinaltag der Weltmeisterschaft in London! Die West Hall des legendären Ally Pally platzt auch heute wieder aus allen Nähten und wir freuen uns auf zwei echte Leckerbissen. Altmeister Phil Taylor trifft bei seiner letzten WM auf den walisischen Überraschungs-Halbfinalisten Jamie Lewis. Anschließend ermitteln Titelverteidiger Michael van Gerwen und Newcomer Rob Cross den zweiten Finalisten. Game on!
PDC Weltmeisterschaft PDC Weltmeisterschaft
Anzeige

Statistik

97.35 3-Dart Average 99.87
34.15% Doppelquote 52.63%
11 180 5
28 140 30
36 100 42
74 Highfinish 100
0 9-Darter 0
Anzeige