Anzeige
Anzeige

Liveticker

30.12.2017 22:50
Michael van Gerwen
Michael van Gerwen
M.v.Gerwen
5:6
Rob Cross
Rob Cross
R.Cross
5
2
3
1
3
2
3
1
3
3
1
5
6
3
2
3
2
3
0
3
0
2
3
6
01:18
Montag gehts um alles!
Das Finale der Darts-WM 2018 lautet Phil Taylor gegen Rob Cross. Im letzten Spiel des Rekordweltmeisters gibt es dieses Duell tatsächlich zum ersten mal! Kann der neue Star der PDC den Altmeister ablösen? Am Montagabend wissen wir mehr. Bis dahin erstmal gute Nacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bis Montag!
01:17
Was für ein Match!
Ein unglaubliches zweites Halbfinale geht im Sudden-Death-Leg des elften Satzes an Rob Cross! "Voltage" und "MvG" schenken sich über mehr als zwei Stunden gar nichts und liefern sich eine epische Schlacht, in der Cross das bessere Ende für sich hat. Michael van Gerwen wird nach fünf vergebenen Matchdarts mit sich hadern, Rob Cross sich auf das Finale freuen. Der Engländer trifft an Neujahr im Kampf um den Titel auf seinen Landsmann Phil Taylor!
01:13
Wahnsinn! Cross gewinnt!
Es geht nicht spannender! Rob Cross vergibt zunächst seinen zweiten Matchdart auf Doppel-16. Michael van Gerwen bekommt tatsächlich noch einen fünften Matchdart und verpasst die Doppel-16 um Millimeter! Jetzt muss es die doppelte acht sein für Cross und diesmal sitzt das Ding! Der Newcomer schmeißt den Titelverteidiger raus!
01:09
Irre! Irre! Irre!
Michael van Gerwen vergibt wirklich ganze vier Matchdarts! Rob Cross kontert auf Doppel-16 und es geht doch noch in das Sudden-Death-Leg! Cross gewinnt das erneute Auswerfen auf das Bulls-Eye und beginnt!
01:06
Doppel-16 verpasst!
War das die Entscheidung? Rob Cross zeigt erstmals Nerven in diesem Entscheider und verfehlt zweimal die Doppel-16! MvG kontert eiskalt und holt sich das Break! Macht Mighty Mike den Sack jetzt zu oder gibts das Sudden-Death-Leg?
01:03
MvG gleicht wieder aus
Ist das brillant! Da packt Michael van Gerwen mit dem Rücken zur Wand eine 171 aus, stellt sich 36 Rest und gleicht auf Doppel-18 zum 4:4 aus!
01:02
Nervenstark!
Wahnsinn! Mighty Mike drückt und steht auf 28, sodass Cross 40 bringen muss. Zweimal zielt er vorbei, im letzten Versuch zappelt der Pfeil in der Doppel-10. Ist das spannend! Cross ist wieder vorne!
01:00
Matchdart verhauen!
Es spitzt sich immer weiter zu! Rob Cross spielt ein starkes Leg gegen die Darts und bekommt seine große Chance auf 90. Nach zweimal 20 fliegt der dritte Pfeil knapp am Bulls-Eye vorbei! MvG ist zur Stelle und stellt auf der Doppel-18 auf 3:3!
00:58
Cross wieder vorne
Das ist schon stark, wie Rob Cross immer wieder cool bleibt. Der Engländer cruist durch sein Leg, stellt sich 32 Rest und geht auf Doppel-16 mit 3:2 in Führung! Wieder fehlt nur ein Leg.
00:55
Es geht in die Verlängerung
Michael van Gerwen behält zunächst die Nerven und sendet das Match in die Verlängerung. In diesem elften Satz braucht man zwei Legs Vorsprung um zu gewinnen, es geht also nicht nur bis drei. Cross beginnt Leg fünf!
00:54
Cross kurz vor dem Ziel
Dem Herausforderer fehlt nur noch ein Leg! MvG kann 170 nicht löschen und "Voltage" packt auf Doppel-10 sein Leg ein. Fliegt der Titelverteidiger wirklich raus?
00:52
Die Nerven liegen blank!
Rob Cross verpasst zwei Doppel, Michael van Gerwen gleich drei! Das kennt man so vom Holländer nicht! Cross macht das Ding auf der Doppel-4 zu und holt sich das Break zurück!
00:50
Es geht hin und her!
Rob Cross verpasst ein 170er-Finish auf dem Bulls-Eye und gewährt MvG die Chance auf 84. Der Holländer rutscht gleich mal ab in die fünf, korrigiert aber brillant auf Triple-13 und macht auf Tops das Break klar!
00:48
Entscheidungssatz!
Jetzt wird es verrückt! Michael van Gerwen hat die Riesenchance, das Ding noch zu drehen und dann bei 2:2 eigenen Anwurf zu haben und dann verpasst der Titelverteidiger ganze sechs Darts auf Doppel-20 und Doppel-10. Einfach nur unfassbar! Rob Cross trifft die Doppel-4 und wir gehen in einen entscheidenden elften Satz!
00:44
Mighty Mike verkürzt
Jetzt nimmt sich Rob Cross punktemäßig nochmal eine Auszeit und MvG verkürzt auf 1:2. Kann Cross den Satz jetzt bei eigenem Anwurf zumachen?
00:42
Zwei Maximums in Folge
Und schon ist Rob Cross wieder voll in der Spur. Der Shootingstar der PDC feuert zwei 180er in Folge in die Scheibe und holt sich mit zwölf Darts das 2:0. Wir steuern auf einen Entscheidungssatz zu!
00:41
Tops verpasst!
Michael van Gerwen darf Satz Nummer zehn eröffnen und ist nach wie vor on fire! MvG stellt sich 56 Rest als Rob Cross noch weit weg ist. Dann aber drückt Cross nochmal mit einer starken 177 und van Gerwen verpasst tatsächlich zweimal Tops! "Voltage" ist zur Stelle und macht gleich zum Auftakt das benötigte Break.
00:36
Das ist eben MvG!
Kein anderer kann sich in der Crunchtime so steigern wie Michael van Gerwen! Seit dem verpatzten Double-Double von Cross spielt der Holländer Darts von einem anderen Stern. Im Decider steht Mighty Mike nach neun Darts bei sagenhaften 32 Zählern! Cross kann da nur aus der Ferne zuschauen und van Gerwen bucht auf Doppel-16 das 5:4! Ein Satz fehlt dem Titelverteidiger noch!
00:33
Natürlich: Decider!
Und schon wieder geht es in ein Entscheidungsleg! Michael van Gerwen startet mit 180, schiebt 174 hinterher und bucht nach elf Darts den Ausgleich! Cross eröffnet den Decider.
00:32
Das war nix!
Jetzt hat es Rob Cross ein bisschen übertrieben. "Voltage" will 76 Zähler über Doppel-18 und Doppel-20 checken und verfehlt gleich den ersten. MvG sagt Danke und verkürzt auf Doppel-7 auf 1:2.
00:30
Break!
Was machen die denn hier? Michael van Gerwen und Rob Cross wechseln sich weiter ab mit brillanten Sätzen! Nun ist wieder Rob Cross am Drücker und bucht das 2:0. nachdem Mighty Mike das Shanghai-Finish knapp verpasst.
00:29
Cross voll da
Wieder einmal lässt sich Rob Cross vom Auftritt seines Gegners nicht beirren und startet den Satz, den er beginnt, perfekt. Cross hält sein eigenes Leg souverän.
00:27
Wieder 3:0!
Genau wie in Satz sechs gewinnt Michael van Gerwen auch diesen Satz im Schnelldurchgang. Allerdings mit freundlicher Unterstützung von Rob Cross. Der Engländer kann Tops mit drei Pfeilen nicht treffen und MvG holt sich den Satz auf der Doppel-16.
00:24
Bulls-Eye!
Michael van Gerwen ist am Drücker! Jetzt trifft der Titelverteidiger wieder wie er will, bohrt die nächste 180 ins Board und checkt dann 95 über 25, 20 und Bulls-Eye sehenswert zum 2:0.
00:22
Van Gerwen pusht sich
^Bisher hat Michael van Gerwen versucht, keine Miene zu verziehen, doch nun müssen die Emotionen mal raus. Mighty Mike trifft im dritten Versuch die Doppel-9 und sichert sich das erste Leg!
00:16
Drei grüne Felder!
Es geht weiter hin und her! MvG steht nach zwölf Darts bei 40 Rest, darf die aber nicht angehen! Rob Cross checkt 126 Zähler über zweimal Triple-19 und Doppel-6 und liegt mit 4:3 in den Sätzen vorne. Dieses Match hat einfach alles!
00:13
Zwei ausgelassen
Rob Cross hat die große Chance, sich den Satz schnell mit 3:0 zu holen, lässt jetzt aber mal zwei Pfeile auf seine Doppel-16 aus. Da springt MvG dann nochmal rein und verkürzt auf Tops zum 1:2.
00:12
Wahnsinn!
Jetzt ist wieder Rob Cross am Drücker. Und wie! Zweimal 140 und einmal 177 lassen 44 Rest, die über 12 und Doppel-16 auch sofort verschwinden. Elf Darts zum Break!
00:10
Cross legt vor
Satz Nummer sieben darf dann wieder Rob Cross beginnen und der Engländer nutzt diesen Vorteil zu Beginn gut aus. Nach zwölf Darts stehen 32 Rest für "Voltage" zu Buche und Sekunden später ist das 1:0 amtlich.
00:08
Brillanter Satz von Mighty Mike
Das war mal ein Statement von Michael van Gerwen! Der Titelverteidiger rennt auch durch das dritte Leg mit einem Elf-Darter und sichert sich Satz sechs im Rekordtempo- 3:3!
00:07
Schon wieder sechs Perfekte
Van Gerwen zieht das Tempo jetzt nochmal merklich an und ballert zum dritten Mal sechs perfekte Darts ins Board. Cross hat nochmal die Chance zum Konter, verpasst aber die Doppel-16 und MvG holt sich locker das 2:0.
00:05
MvG kommt mit Power zurück
Michael van Gerwen muss jetzt liefern und hat das scheinbar auch vor! Mighty Mike startet mit einer 180 und rast durch das erste Leg.
00:00
Boom!
"Voltage" on fire! Michael van Gerwen will diesen Satz und macht mächtig Druck. Nach neun Darts steht der Holländer schon bei 81! Und was macht Rob Cross? Der packt einfach mal ein 161er-Finish aus und rettet den Satz! Triple-18, Triple-19 und das Bulls-Eye sorgen für Ekstase auf der Bühne beim Engländer.
23:57
Nächster Decider
Die beiden gehen hier wirklich fast in jedem Satz über die volle Distanz! MvG fährt seinen Anwurf sicher ins Ziel und erzwingt das nächste Entscheidungsleg.
23:55
Cross wieder vorne
Da kann man nicht viel gegen machen. Nach zwölf Pfeilen stehen 36 Punkte Rest und die Doppel-18 bringt das 2:1 für Rob Cross, der hier weiter absolut souverän auftritt.
23:54
Action im Madhouse
Rob Cross lässt mal drei Pfeile auf 20 Punkte Rest aus und MvG darf sich noch einmal an seinen letzten zwei Zählern versuchen. Zweimal zielt der Holländer im Madhouse daneben, dann passt der dritte Dart in die Doppel-1 und van Gerwen ballt die Faust!
23:51
Cross legt vor
So richtig kommt Mighty Mike noch immer nicht in Fahrt. Diesmal lässt van Gerwen zwei Darts auf Tops aus und kann nur zuschauen, wie Cross sich die Führung auf der Doppel-6 schnappt.
23:46
MvG zieht durch
Ausgerechnet im entscheidenden Leg leistet sich Rob Cross dann gleich drei Aufnahmen ohne Triple! Ganz anders Michael van Gerwen: Der Holländer schraubt eine schicke 171 ins Brett und macht den Satz wenig später auf Tops zu. 2:2 nach Sätzen, offener könnte die Partie nicht sein!
23:44
Ausgleich!
Wieder nervenstark! MvG lauert mit nur noch acht Zählern, als Cross mit 74 ans Oche kommt. Triple-18 stellt Doppel-10 und es geht in den nächsten Decider.
23:42
Harter Konter!
Dieser Rob Cross scheint vom Spiel des Michael van Gerwen völlig unbeeindruckt zu sein. "Voltage" ballert gleich zwei weitere 180er ins Brett und macht dann auf der Doppel-8 einen Zwölf-Darter perfekt. Echt stark!
23:40
105 zum Break!
MvG schaltet einen Gang hoch und schnappt sich das nächste Break mit Stil! 105 Zähler löscht der Holländer über Triple-19, 16 und Doppel-16 zum 2:0!
23:38
Fünf Punkte
Das sieht man so auch selten. Rob Cross eröffnet den nächsten Satz allen Ernstes mit einer Aufnahme von fünf Punkten. Diese Einladung kann Michael van Gerwen natürlich nur annehmen und fährt das erste Leg sicher ins Ziel.
23:37
Cross schnappt sich den Satz!
"Voltage" meint es wirklich ernst! Der Herausforderer will den großen Michael van Gerwen heute von der Platte putzen und holt sich mit einem 47er-Checkout den dritten Satz. Cross steht bei 103 Punkten Average!
23:34
Gut korrigiert
Rob Cross lässt zunächst einen ganz skurrilen Wurf los und trifft statt der anvisierten Doppel-8 die einfache 7! Der Engländer darf aber nochmal ran und stellt sich über die eins acht Punkte, die er auf Doppel-4 wegmacht.
23:32
Was für ein Niveau!
Rob Cross schlägt tatsächlich erneut umgehend zurück! Dreimal 140 lassen 81 Rest, Triple-19 und Doppel-12 bringen das Leg. Ganz starker Auftritt von "Voltage"!
23:30
Wir nähern uns an
Schon wieder ist Michael van Gerwen auf Neuner-Kurs und landet sechs perfekte Darts! Der siebte verfehlt das Ziel aber wieder und lässt die Vorfreude des Publikums je verstummen. Das Leg packt der Holländer aber wieder ein und startet den Satz mit dem Break.
23:25
Sechs Perfekte
MvG will den Satz und holt sich den Satz! Der Weltranglistenerste eröffnet perfekt mit sechsmal Triple-20, bevor der siebte Dart knapp drunter landet. Das Leg fährt van Gerwen wenig später auf Tops aber sicher ein und gleicht nach Sätzen aus.
23:23
Der nächste Decider
Was ist denn mit Michael van Gerwen los? Der Dominator marschiert durch das vierte Leg und bekommt drei Frische auf 32, kann die aber nicht checken! Rob Cross sagt Danke und gleicht doch noch aus zum 2:2.
23:21
Rebreak!
Der Mann hat echt Nerven! Rob Cross lässt sich vom ersten Break mal gar nicht verunsichern und breakt sofort zurück! Der Engländer donnert gleich zwei 180er in Brett und checkt diesmal seine letzten 81 Augen auch auf dem Bulls-Eye!
23:20
Break!
Was Cross nicht schafft, schafft dann van Gerwen! "Mighty Mike" schnappt sich das erste Break der Partie und steuert auf den Satzgewinn zu!
23:17
Erstes Highfinish
Rob Cross erwischt hier wirklich einen brillanten Start und schnuppert in Satz zwei nach der nächsten 180 gleich am Break. Das Bulls-Eye passt aber noch nicht und dann packt "MvG" einen aus. Der Holländer checkt 116 über Triple-20, 20 und Doppel-18 und holt sich das erste Leg.
23:11
Satz eins an Cross!
Mit seiner zweiten 180 macht Rob CRoss nochmal ordentlich Druck auf die letzten 77 Zähler von "Mighty Mike". Und tatsächlich zeigt sich der Holländer beeindruckt und setzt seinen Setdart auf Tops daneben. Cross trifft die Doppel-12 dann auf Anhieb und sichert sich den ersten Durchgang. Starker Auftakt von "Voltage", von Nervosität keine Spur.
23:08
Ab in den Decider
Gleich der erste Satz geht in das Entscheidungsleg. "MvG" lässt zunächst drei Pfeile auf Doppel-16 aus, darf aber nochmal, weil auch Cross dieses Feld nicht trifft und macht das 2:2 klar. "Voltage" beginnt den Decider!
23:06
76 mit dem dritten
Rob Cross legt wieder vor! Der Engländer muss seine 76 auch bringen, da van Gerwen auf 74 lauert und macht das cool. 20 und 16 stellen 40 Rest und auf Tops bucht "Voltage" sich das 2:1.
23:04
Migthy Mike auch souverän
Auch Michael van Gerwen gibt sich bei eigenem Anwurf zunächst keine Blöße. Nach zwölf Darts stehen 40 Rest auf der Tafel und der Holländer holt sich auf Tops den Ausgleich.
23:02
Guter Start für Cross
Rob Cross beginnt und fährt sein eigenes Leg gleich mal sicher ins Ziel. Unterstützt von einer 140 und einer 135 stürmt Cross in den Finishbereich und bucht dann auf Doppel-8 das 1:0. "MvG" ist überhaupt noch nicht da.
22:57
Auf gehts!
Michael van Gerwen und Rob Cross stehen zum großen Showdown auf der Bühne bereit und feuern noch ein paar letzte Practice-Darts ins Board, bevor Rob Cross das Duell gleich eröffnen darf. Wer wird der Endspielgegner von Phil Taylor?
22:51
Kampfgeist und Konstanz
Rob Cross musste bei dieser WM schon mehrmals hart fighten, um als Sieger vom Oche zu gehen. Schon in Runde zwei siegte der Engländer in einem der bisher besten Matches der WM in der Verlängerung des Entscheidungssatzes gegen Michael Smith. Im Viertelfinale gegen Juniorenweltmeister Dimitri van den Bergh verspielte Cross eine 4:1-Führung, behielt aber im Decider einmal mehr die Nerven. Auch Cross steht bei einem Turnier-Average von über 100 Punkten.
22:44
Cross auf Anhieb im Halbfinale!
Rob Cross ist der große Shootingstar der PDC. In seinem ersten Jahr auf der Tour hat „Voltage“ gleich mal zwei Turniersiege gefeiert und sich bereits einige epische Schlachten mit seinem heutigen Gegner Michael van Gerwen geliefert. Der 27-jährige Engländer ist bereits bis in die Top 20 der Order of Merit gestürmt und wird nach diesem sensationellen WM-Debüt noch deutlich weiter oben stehen.
22:42
Nicht mehr die gewohnte Dominanz
Anschließend ließ der Holländer dann allerdings seine gewohnte und gewünschte Dominanz ein wenig vermissen. Gegen Gerwyn Price verspielte "Mighty Mike" eine 2:0-Satzführung und wäre um ein Haar mit 2:3 in Rückstand geraten, siegte aber noch 4:2. Im Viertelfinale gegen seinen Landsmann "Barney" musste van Gerwen sogar über die volle Distanz gehen und profitierte beim Stande von 1:1 im Decider von drei verpassten Doppeln van Barnevelds. Trotz Problemen kam "MvG" aber auch gestern auf einen Average von fast 103 Zählern.
22:39
"Mighty Mike" furios gestartet
Michael van Gerwen war nach einer weiteren sensationellen Saison mit 18 Turniersiegen vor der WM der klare Favorit und hat das in seinen ersten beiden Matches auch eindrucksvoll untermauert. Gegen Christian Kist und James Wilson zauberte "MvG" Averages von 106 und 108 Punkten ins Board und dominierte seine Gegner nach Belieben. Gegen Wilson gab van Gerwen beim 4:0-Erfolg nicht ein einziges Leg ab.
22:39
Zweites Halbfinale
Nach dem Erfolg von Phil Taylor steht gleich das zweite Halbfinale im Ally Pally an. Und es ist ein Duell, das es in diesem Jahr bereits einige Male gab und das viel spannender nicht sein könnte. Der große Dominator und Titelverteidiger Michael van Gerwen trifft auf den Shootingstar der PDC Rob Cross!
Anzeige